DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2018, 17:21   #11
Salander
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 72
Standard AW: Kompakt-Kamera für die Mutti (bis 250€)

Wie wär's denn mit 'ner gebrauchten LX3/ LX5/ LX7? Viele Knöpfe für direkten Zugriff, die LX3 zumindest hat trotzdem einen sehr ordentlichen Automatikmodus (und ich bezweifle, dass der bei den späteren Modellen schlechter geworden ist). Ein Freund hat ebenfalls die LX3 und das Ding nur im iA-Modus benutzt, auch ausgedruckt und war hochzufrieden.

Die LX3 hat noch CCD (finde ich übrigens bei gutem Licht "objektiv" besser), LX7 CMOS (dafür schneller, die LX3 ist doch noch seeehr gemütlich). Leider kein Klappi, aber ein EVF zukaufbar. Bei den aktuellen Gebrauchtpreisen der Cams durchaus eine Überlegung wert.
Salander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 17:28   #12
Gast_112893
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kompakt-Kamera für die Mutti (bis 250€)

@ TO: Nur nochmal, damit wir hier keinem Missverständnis unterliegen: Willst du die Kamera für dich oder für deine Mutter?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 17:34   #13
butterflyeffects
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Krefeld
Beiträge: 66
Unglücklich AW: Kompakt-Kamera für die Mutti (bis 250€)

Zitat:
Zitat von Henry06 Beitrag anzeigen
Die Mondastronauten haben vor 50 Jahren ihre Fotos allesamt ohne Sucher geschossen, bei strahlendem Sonnenschein. Und ohne Display. Und ohne AF. Nix mit "Game-Over"!

…und für Damenhände. - Absolut möglich, dass etwas was du für "Müll" hältst, deiner Mutter den größten Fotospaß einbringt?!
Mit "Müll" mein ich leider auch teilweise die fehlenden oder schlechten Funktionen, schlechtere/bessere Verarbeitung und aber auch vorallem die Bildqualität bei der es riesen unterschiede gibt (siehe diverse Tests im Netz..) -.- ich verzweifel bei der Suche.
__________________
Vertrauenswürdige Verkäufer hier im Forum:
kleinetrischa, tobyasd , treverer70 , buzibua [alle super nett und schnell..]

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte..."
Lese/Schreibfehler sind beabsichtigt zur Förderung meiner Individualität!
butterflyeffects ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 17:40   #14
butterflyeffects
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Krefeld
Beiträge: 66
Reden AW: Kompakt-Kamera für die Mutti (bis 250€)

Zitat:
Zitat von R.H. Beitrag anzeigen
@ TO: Nur nochmal, damit wir hier keinem Missverständnis unterliegen: Willst du die Kamera für dich oder für deine Mutter?
Man muss realistisch bleiben, wie oft verwendet meine Mutter die Kamera und wie oft werde ich damit meine Mutter inkl. Freunde knipsen.
Am Ende soll sie die alleine bedienen können und einen "Allrounder" haben mit dem sie alles einfangen kann, was sie einfangen möchte. Wir haben darüber geredet und werden sie je nach Anlass auch "wandern" zwischen meiner Mutter und mir, je nach dem wer wann wohin reist bzw. einen Ausflug macht.

Wenn ich mit meiner Mutter im Burgers Zoo bin, will die genau so wie ich die Giraffen und Nashörner am Ende der Safari-Zone einfangen können.
Klar wäre die auch mit einer 640x480-Webcam zufrieden, aber mehr freude machen ihr meine Bilder die ich schieße mit meinem Huawei P20 oder meiner EOS 450/600D.
__________________
Vertrauenswürdige Verkäufer hier im Forum:
kleinetrischa, tobyasd , treverer70 , buzibua [alle super nett und schnell..]

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte..."
Lese/Schreibfehler sind beabsichtigt zur Förderung meiner Individualität!
butterflyeffects ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.10.2018, 20:39   #15
Gast_112893
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kompakt-Kamera für die Mutti (bis 250€)

Also die Anforderungen nach vielen manuellen Einstellungen oder intensive RAW-Bearbeitung am Computer sind eher deine Wünsche als ihre. Du solltest dich wohl entscheiden, ob es eine Kamera für deine Mutter oder ein für dich sein soll. Die Anforderungsprofile scheinen da diametral entgegengesetzt zu sein. Es hindert dich ja niemand daran, deine Mutter und ihre Freunde auch weiterhin mit deiner Canon zu fotografieren. Der Thread heißt ja auch "Kompakt-Kamera für die Mutti", und nicht "Zweitkamera für mich, die fast genauso gut wie meine Erstkamera sein soll". Was es für 250 € auch nicht gibt. Bei dem Budget wird es immer einen Qualitätsunterschied zwischen der Knipse deiner Mutter und DSLR von dir geben.

Am besten gehst du mit deiner Mutter in einen großen Elektrofachmarkt und schaust dir mit ihr gemeinsam dort die Kameras an, die so zwischen 200 und 300 € kosten sollen. Und dann entscheidet sie, mit welcher Kamera sie am besten meint klar zu kommen. Immerhin soll es ja vornehmlich ihre Kamera sein, und sie wird sie in erster Linie benutzen.

Geändert von Gast_112893 (12.10.2018 um 20:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kaufberatung , kompakt kamera


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren