DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2018, 13:40   #1691
Dr. Scholz
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2008
Ort: Geeste, Emsland
Beiträge: 3.486
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Als Back-Up Kamera für Sport ...

Moin,

hat die A7 III eigentlich das AF-System der 9er oder das der A7R III?

!0 Bilder / Sek. ist ja schon mal was. Im Grunde müsste man die doch als als Back-Up für Sport - Fussie und Handball - mit nutzen können. Macht das irgendwer? Die kostet ja deutlich weniger als die A9 ...
Dr. Scholz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 16:06   #1692
sondeu
Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 391
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Ja, mache ich... aber soweit ich weiß ist es weder das AF System aus der A7r3 noch aus der A9.

Eignet sich super für Sport. Nutze es mit dem 70-200 2.8 für Football, Rugby, Fußball, Leichtathletik usw. Nur zum Motocross nehme ich noch die alte Canon... die kann wegen mir dreckig werden
sondeu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 16:12   #1693
Kamera2016
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2016
Beiträge: 1.277
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Vom Prinzip werden die Kameras mit dem A9 AF-System - welches die Referenz ist - beworben. Praktisch gibt es aber Unterschiede:
# Durch die Dateigrößen
# Durch die Sensorkonstruktion

Wenn Du also mit dem Speed der AF-A7RIII zufrieden bist, wirst Du es auch mit dem der A7III sein; die gilt als einen kleinen Tick schneller.
Da die A7III einen schwächeren Tiefpassfilter hat, ist sie in der Detailauflösung etwas besser als die A9.
Dynamik Range ist ebenfalls zugunsten der A7III.
http://www.photonstophotos.net/Chart...,Sony%20ILCE-9

In dem Portfolio eine sinnvolle Ergänzung, wenn es nicht auf den absoluten AF-Speed und die 20Fps ankommt. Der Sucher dunkelt bei Dauerfeuer kurz ab (und verliert darüber auch die AF Nachführpräzision im Vergleich zur A9; macht ja die A7RIII auch), der Bildpuffer ist kleiner.
Kamera2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 16:26   #1694
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 24.987
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von Dr. Scholz Beitrag anzeigen
hat die A7 III eigentlich das AF-System der 9er oder das der A7R III?
Weder noch. Rein äußerlich ist das AF System identisch mit dem der A9. Das der A7III ist anders aufgebaut (hat z.B auch keine so große Sucherbadeckung). Es soll aber auch Unterschiede zur A9 geben. Ist in etwas so wie der Unterschied zwischen 5DIV und 1DxII. Auf dem Papier identisch, in der Realität ist die 1DxII doch etwas besser.

Zitat:
Zitat von Dr. Scholz Beitrag anzeigen
h!0 Bilder / Sek. ist ja schon mal was. Im Grunde müsste man die doch als als Back-Up für Sport - Fussie und Handball - mit nutzen können.
Ich denke als Backup ist die A7III mehr als ausreichend. Kennt man die A9 nicht, wird man wohl vollkommen zufrieden sein.

Beachten musst du das die A9 primär auf den elektronischen Verschluss ausgelegt ist. Die max 20fps (bzw 12 in uncompressed RAW) gehen nur damit inkl Blackoutfreiem Sucher. Mit dem mechanischen kommt die A9 nur auf 5fps. Die A7 liefert die max 10fps mit dem mechanischen Verschluss inkl Blackout usw.

Zitat:
Zitat von Pavo Beitrag anzeigen

Kann mir jemand weiterhelfen?
Das Verhalten kenne ich so nicht. Hast du den richtigen Blitzmodus in der Kamera gewählt?
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | EF 16-35/4 IS USM | FE Sigma 35/1,4 HSM | EF Sigma 85/1,4 HSM | FE Sigma 135/1,8 HSM | EF Sigma 500/4 OS HSM | TC-1401 | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro C/S | Godox X1R C

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.07.2018, 17:06   #1695
Pavo
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 473
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen

Das Verhalten kenne ich so nicht. Hast du den richtigen Blitzmodus in der Kamera gewählt?

Ja, ich habe "Aufhellblitz" angewählt. Mittlerweile habe ich das Gefühl der Blitz ist kaputt.

Habe mir gerade einen zweiten bei Amazon bestellt, mal sehen ob der funktioniert - brauche dringend einen für ein Event am Wochenende..
__________________
instagram



FX und ein paar Gläser
Pavo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 18:16   #1696
MaTiHH
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.488
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von Kamera2016 Beitrag anzeigen
Vom Prinzip werden die Kameras mit dem A9 AF-System - welches die Referenz ist - beworben. Praktisch gibt es aber Unterschiede:
# Durch die Dateigrößen
# Durch die Sensorkonstruktion

Wenn Du also mit dem Speed der AF-A7RIII zufrieden bist, wirst Du es auch mit dem der A7III sein; die gilt als einen kleinen Tick schneller.
Da die A7III einen schwächeren Tiefpassfilter hat, ist sie in der Detailauflösung etwas besser als die A9.
Dynamik Range ist ebenfalls zugunsten der A7III.
http://www.photonstophotos.net/Chart...,Sony%20ILCE-9

In dem Portfolio eine sinnvolle Ergänzung, wenn es nicht auf den absoluten AF-Speed und die 20Fps ankommt. Der Sucher dunkelt bei Dauerfeuer kurz ab (und verliert darüber auch die AF Nachführpräzision im Vergleich zur A9; macht ja die A7RIII auch), der Bildpuffer ist kleiner.
Grundsätzlich ja.

Aber die Prozessorgeschwindigkeit macht einen deutlichen Unterschied. Die a7iii ist merklich langsamer im AF als die a7R3, insbesondere in der Verfolgung.
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC
Zeiss: Loxia 21 25 35 50 85 Batis 85 135 Sony Zeiss 35 50 C/Y 180 CZJ 75

Mitakon: Speedmaster 50 Sigma Art 14 105 Ценит Гелиоз 58 Meyer Görlitz Trimagon 95

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 18:39   #1697
Living Room
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 1.862
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von Kamera2016 Beitrag anzeigen
Wenn Du also mit dem Speed der AF-A7RIII zufrieden bist, wirst Du es auch mit dem der A7III sein; die gilt als einen kleinen Tick schneller.
Da die A7III einen schwächeren Tiefpassfilter hat, ist sie in der Detailauflösung etwas besser als die A9.
Dynamik Range ist ebenfalls zugunsten der A7III.
Ich dachte eigentlich immer, dass die RIII bei der Dynamik und bei der AF-Geschwindigkeit einen kleinen Ticken besser als die a7III ist, wenn das überhaupt praxisrelevant ist. DP-Review gibt bei einer Vergleichsmessung bei Basis-Iso die Dynamik bei der RIII inzwischen mit 14,8 Stufen und bei der A7III mit 14,6 Stufen an. Erst bei höheren Iso-Werten ist die A7III leicht mit 0,3 ev im Vorteil. DPReview bezweifelt allerdings, das überhaupt jemand diese kleinen Unterschiede sehen kann.

https://www.dpreview.com/articles/33...ts-predecessor

In wie fern das jetzt für jemanden praxisrelevant ist, muss jeder selbst wissen. Die A7III schneidet bei der Messung von DPReview jedenfalls sehr sehr gut ab, vor allem auch im Hinblick auf den Vorgänger a7II und befindet sich ungefähr auf dem Level von a7RIII/ Nikon D850

Der größte Unterschied bei beiden Kameras (A7III/ A7RIII) ist m.M. nach der ganz fehlende Tiefpassfilter bei der RIII und die fast doppelt so großen Bilder bei der RIII. Die gewaltigen RAWs muss man mal im Konverter gesehen haben. Auch wenn man beim Endergebnis bei normaler Ansicht vielleicht die Auflösung nicht unbedingt sieht, ist es Wahnsinn, welche Möglichkeiten beim cropen und herausarbeiten von Details des RAWs bestehen. Durch den fehlenden Tiefpassfilter wirken sogar die 12MP Bilder der RIII im APS-C Crop-Modus extrem detailreich und scharf, also genau das Richtige, für jemanden, der seinen Schwerpunkt auf Landschaftsfotografie legt. :-)

Geändert von Living Room (10.07.2018 um 18:57 Uhr)
Living Room ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 19:07   #1698
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 3.484
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von MaTiHH Beitrag anzeigen
Die a7iii ist merklich langsamer im AF als die a7R3, insbesondere in der Verfolgung.
War es nicht eigentlich umgekehrt?
Hast du es getestet?
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 19:28   #1699
Living Room
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 1.862
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Interessant, dass schon wieder zum x-ten mal immer wieder die selbe Diskussion entsteht, welcher AF ist besser.

Hierzu eine interessante Diskussion im Forum bei DP-Review genau zu dieser Frage:

https://www.dpreview.com/forums/post/61113255

Eigentlich schreiben hier alle, die beide Kameras besitzen oder eine zeitlang getestet haben, dass sie keinerlei Unterschied feststellen konnten.

Übersetzung:
"...Ich habe beide Kameras. Ich testete sie bei einem Internationalen Junior Tennis Turnier.
Ich würde lügen, wenn ich sage, dass die Mk3 schneller ist. Der R3 fühlte sich genauso schnell an.
Rein subjektiver Eindruck (keine wissenschaftliche Prüfung)...."


Ich denke, dass der Unterschied hier eher bei der Wahl der Objektive und nicht bei der Wahl der Kamera entsteht.

Geändert von Living Room (10.07.2018 um 19:51 Uhr)
Living Room ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 20:37   #1700
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 3.484
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von Living Room Beitrag anzeigen
Interessant, dass schon wieder zum x-ten mal immer wieder die selbe Diskussion entsteht, welcher AF ist besser.

Hierzu eine interessante Diskussion im Forum bei DP-Review genau zu dieser Frage:

https://www.dpreview.com/forums/post/61113255

Eigentlich schreiben hier alle, die beide Kameras besitzen oder eine zeitlang getestet haben, dass sie keinerlei Unterschied feststellen konnten.

Übersetzung:
"...Ich habe beide Kameras. Ich testete sie bei einem Internationalen Junior Tennis Turnier.
Ich würde lügen, wenn ich sage, dass die Mk3 schneller ist. Der R3 fühlte sich genauso schnell an.
Rein subjektiver Eindruck (keine wissenschaftliche Prüfung)...."


Ich denke, dass der Unterschied hier eher bei der Wahl der Objektive und nicht bei der Wahl der Kamera entsteht.
Ich wollte es nur wissen weil ich es wirklich nicht weiß.
Aber hast recht... ist eigentlich egal
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren