DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2018, 10:33   #11
elmapa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.11.2016
Beiträge: 18
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Hallo,

da ich Benutzer beider System bin kann ich dir meine Erfahrungen sagen.
Ich besitze die PEN F mit 17mm 1.8 + 25mm 1.8 + 45mm 1.8 + 75mm 1.8. Das alles passt in eine kleine Tasche und wiegt wirklich wenig. Die Pen ist mehr oder weniger meine Immerdabei und Urlaubskamera. Ansonsten habe ich die A7III mit 28mm 2.0 + 55mm 1.8 + 85mm 1.8. Warum genau diese 3 Objektive? Weil ich einfach von der Pen was Größe betrifft so verwöhnt bin. Die A7III mit den 3 Optiken passt übrigens nicht in die gleiche kleine Tasche wie die Pen F mit allen Optiken. Mehr zu tragen hast du quasi trotzdem. Wenn du Sport fotografierst wirst du ja sicher ein Pendant zu deinem 40-150 brauchen.
Handling: Die A7III ist eine Traumkamera. Ich benötigte seit langem wieder einmal ein paar Stunden um sie richtig einzustellen, bei der Fülle an Möglichkeiten.
Was mir weniger gefällt ist die sehr sinnlose Bezeichnung der Tasten. Einfach nur C1 - C4 ist doof. Es wird sicher mit der Zeit kommen, dass ich weiß was wo eingestellt ist. Trotzdem wäre es mir lieber gewesen hier fixe Bezeichnungen wie ISO etc. zu haben.
Vorteil ISO: Da ich nur 1.8er Optiken habe ist die A7III im Vorteil. Bei der Schärfentiefe wird es halt dann oft knapp. Nachdem du das 25mm 1.2 hast wirst du vielleicht nicht ganz so viel Vorteil bei der ISO haben?!
Dank dem Augen AF der zu 85% trifft aber kein Problem. Verfolgung von Motiven speziell meiner Kinder ist perfekt. Hier ist die Technik meiner PEN weit voraus.
Look and Feel: Hier gewinnt bei mir trotzdem die PEN F. Das Ding habe ich einfach auch wegen der Haptik so ehrlich bin ich. Wenn du von Panasonic kommst würde ich aber sagen die A7III ist ähnlich wie deine jetzige Kamera im Feeling.
Das 55mm 1.8 ist auf alle Fälle eine Top Linse. Suche mal den Vergleich Olympus 25mm 1.2 vs. 55mm 1.8 auf Google. Da gibt es etwas von Steve Huff.
Im Großen und Ganzen ist alles eine Sache des Geldes. Du erkaufst dir bessere High Iso (die ich selten brauche), bessere Dynamik, besseren AF mit mehr Gewicht und viel mehr Geldeinsatz. Wie so oft alles eine Frage des GAS
Danke das hilft mir weiter. Das ich mit der A7 mit etwas mehr Gewicht rechne ist mir schon bewußt. Aber genau wie du werd ich meine MFT Ausrüstung ja nicht aufgeben (evtl einzelne Objektive) und komplett auf Sony umsteigen, sondern will nur ergänzen. Wenn ich will kann ich also weiterhin auch Jackentaschentauglich unterwegs sein. Der Verbesserung für High Iso die du ansprichst, und nicht unbedingt benötigst, der wäre halt bei mir genau einer der Gründe für die Ergänzung.

Den Vergleich von Steve Huff hab ich gefunden. Finde da nehmen sich die beiden Objektive nicht viel. Find beide Top.

Und PS: die Pen-F hat mich auch gereizt, aber irgendwie scheine ich dann immer lieber in Objektive zu investieren ^^
elmapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 10:45   #12
ericflash
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2012
Ort: Reichersberg am schönen Inn
Beiträge: 1.570
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Hatte mir damals dann auch statt der A99 die D750 nur wegen High Iso und AF gekauft. Damals haben wir noch Hochzeiten und Events fotografiert. Dafür ist die A7III sicher perfekt. Das Ding findet die Augen wirklich in vielen Situationen. Mit dem 55mm 1.8 ist die A7III ungefähr so groß wie die Pen mit dem 75mm 1.8. Bin gespannt wie du dich entscheidest. Es gibt übrigens zur Zeit Cashback bei Sony. Ich konnte das 85mm 1.8 fast zu dem Preis neu kaufen, wie es hier im Forum gebraucht teilweise angeboten wird
__________________
Home:
http://www.johannes-schuller.at/
ericflash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 10:48   #13
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.032
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Im Großen und Ganzen ist alles eine Sache des Geldes. Du erkaufst dir bessere High Iso (die ich selten brauche), bessere Dynamik, besseren AF mit mehr Gewicht und viel mehr Geldeinsatz. Wie so oft alles eine Frage des GAS
Wenn er in eine E-M1.2 investiert, fällt sogar noch das Argument AF weg.
__________________
Gruß Alex

Ich finde Equipment Listen Langweilig. Schaut doch mal bei mir rein:
Flickr,

Meine Threads hier im Forum:
Helicopter Flug über San Francisco
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 11:35   #14
ericflash
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2012
Ort: Reichersberg am schönen Inn
Beiträge: 1.570
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Mir wäre halt die Dynamik wichtig. Gerade bei Portrait belichte ich oft ziemlich unter um die Lichter zu retten. Da ist Vollformat immer im Vorteil.
__________________
Home:
http://www.johannes-schuller.at/
ericflash ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.06.2018, 12:56   #15
sondeu
Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 391
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Zitat:
Zitat von elmapa Beitrag anzeigen
Danke das hilft mir weiter. Das ich mit der A7 mit etwas mehr Gewicht rechne ist mir schon bewußt. Aber genau wie du werd ich meine MFT Ausrüstung ja nicht aufgeben (evtl einzelne Objektive) und komplett auf Sony umsteigen, sondern will nur ergänzen.
Mach das doch einfach wenn Du Bock drauf hast... finde ich sogar gut - so ganz ohne rosarote Systembrille

Manchmal überlege ich mir auch was sinnvoll erscheint und was nicht, dann mache ich aber einfach das worauf ich grad Lust habe

Habe auch die Sony A7 III und einiges an MFT Equipment, allerdings geht meine Überlegung dahin das MFT Zeugs ggf. zu verkaufen und noch ne A7 zu holen (mal sehen was die Zeit bringt). Meine Anforderungen sind aber wohl auch anders, ich brauche keine kleine Cam für unterwegs - wenn ich fotografieren gehe dann gezielt und nehm das mit was ich brauche. Wenn es anders wäre dann würde ich mir noch ne Sony RX100 zusätzlich zulegen für die Tasche...
sondeu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 13:09   #16
ericflash
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2012
Ort: Reichersberg am schönen Inn
Beiträge: 1.570
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Die Überlegung hatte ich auch schon mal. Wenn die PEN F nicht so schön wäre
Noch etwas ist mir eingefallen. Wenn du Hochzeiten machst und eventuell mal auf Video gehst hast du mit der A7III die richtige Begleitung. 4K + das 28mm 2.0 (lautlos) sind die perfekte Kombi.
__________________
Home:
http://www.johannes-schuller.at/
ericflash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 14:58   #17
einfoto
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 81
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Hallo,

da ich Benutzer beider System bin kann ich dir meine Erfahrungen sagen.
Ich besitze die PEN F mit 17mm 1.8 + 25mm 1.8 + 45mm 1.8 + 75mm 1.8. D
Nach deinem Profil hast du noch das Olympus 14-42 EZ. So ein Pancake/Reisezoom gibt es bei Sony auch nicht
einfoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 15:10   #18
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.485
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
...
Die e-m1 mk II hat mein Gas befriedigt ��
Naja, wenn Dir die Minisensoren reichen, viel Spaß!

Der TO hat andere Interessen:

Zitat:
Zitat von elmapa Beitrag anzeigen
... Vom Einstieg ins Sony System würde ich mir hauptsächlich einen verbesserten C-AF, mehr Freistellung im Weitwinkel/Normalbereich und die Möglichkeit mit höheren ISO Werten zu arbeiten versprechen...
Und das kannst Du auch mit den völlig überteuerten mFT Pro-linsen knicken.
Das bringt da gar nichts!
Da hilft nur ein großer Sensor...

Insofern kann ich den TO gut verstehen.
Kleiner Body mit kleinem Sensor ist nunmal immer ein mehr oder weniger fauler Kompromiß.

Irgendwann kommen die Meisten dahinter - oder wechseln gleich zum Smartphone, das ist noch kleiner und für Postkarten genau so gut wie mFT ...

PS: Ich weiß schon was mFT ist, hatte selber mal sowas, aber der Kompromiß war mir dann doch zu groß ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 19:51   #19
noreflex
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Rostock
Beiträge: 5.607
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

Zitat:
Zitat von elmapa Beitrag anzeigen
...
Entschieden habe ich mich jetzt eigentlich für die Sony A7 III + das neue Tamron 28-75mm F/2.8 als immerdrauf. ..:-)
Das kann ich nachvollziehen. Ich denke als GX80-Nutzer auch oft, dass mir eine A7III gefallen könnte. Ich scheitere dann immer an der Frage, welches meiner Bilder der letzten Monate effektiv "besser" aussehen würde. Und dann schau ich mir das viele Geld an, welches die A7III mit 2, 3 Optiken kosten würde und dann lasse ich es. Aber vor einem E-M1,2-Body würde ich auch lieber die A7III mit 28, 50 holen.



Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Hallo,

da ich Benutzer beider System bin kann ich dir meine Erfahrungen sagen...Wie so oft alles eine Frage des GAS
Sehr guter und ausgewogener Beitrag! Gefällt mir. Habe mir auf Deiner Seite Deinen Vergleich D750 vs Pen-F angesehen. Gute und sehr gelungene Beispielbilder. Du weißt, wovon Du sprichst! *respekt*

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Naja, wenn Dir die Minisensoren reichen, viel Spaß!
...
Normalerweise beisse ich auf solche hingehaltenen Knochen nicht an. Aber Dein Post hat mich dann doch zum Schmunzeln gebracht.

Wenn man gut fotografieren kann, reicht in der Tat so ein Winzsensörchen!

Dadurch erspart man sich viel Geld, Gewicht und Volumen (bei ericflash kann man sich mal ein 135/1,8 an D750 vs 75/1,8 an Pen ansehen!).

Aber selbstverständlich gibt es auch Gründe für eine KB-Kamera. Aber man braucht nicht zwingend KB, um schöne Bilder zu machen...
__________________
Segen und Fluch der 100%-Ansicht Was bedeutet 100%-Crop?

Teure Technik und bessere Bilder? Eine Parabel...

Your camera doesn't matter! versus Your camera does matter!


Die von mir eingestellten Bilder dürfen bearbeitet und im jeweiligen Thread wieder eingestellt werden.
noreflex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 21:06   #20
ericflash
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2012
Ort: Reichersberg am schönen Inn
Beiträge: 1.570
Standard AW: Teilumstieg MFT - Sony A7 III

@noreflex: Danke dir, bald kommt dann noch der A7III Beitrag.

Zum Thema Minisensoren hier ein paar Links meiner letzten Bilder:

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1897567

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1894535

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1893824

Auch mit MFT gehen gute Bilder. Man hat halt nicht den Komfort der Dynamik und muss besser aufpassen bei den Lichtern.
__________________
Home:
http://www.johannes-schuller.at/
ericflash ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:25 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren