DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2022, 08:25   #11
pzinken
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2014
Ort: Köln
Beiträge: 666
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Ich fotografiere jahrelang mit der D300s und der D7000 und habe nichts daran auszusetzen. Beide funktionieren nach wie vor einwandfrei und ich nehme sie auch weiterhin, wenn ich mit DSLR losziehe (z.B. wenn ich lange Brennweiten benötige und mit dem Auto unterwegs bin, wenn ich viel Akkuleistung brauche bei Zeitraffern usw.). Für mich gab und gibt es keine Argumente, auf die Nachfolgemodelle im Bereich APS-C zu wechseln (allerdings nutze ich zwischenzeitlich aus Gewichtsgründen eher ein kompaktes spiegelloses System).

Ältere Nikon Objektive sind teils mit Einschränkung verwendbar, D-Objektive mit Stangen-AF ganz problemlos. Andere Syteme per Adapter habe ich nie ausprobiert, ich würde eher auf dem Gebrauchtmarkt passendes von Nikon kaufen.

Das einzige, das mich immer genervt hat, ist die dämliche Konstruktion der Hochformatgriffe. Nikon ist irgendwann dazu übergegangen, das ein Akku in den Griff kommt und einer in der Kamera eingesetzt wird. Heißt, mann muss jedes mal zum Laden den Griff abschrauben
pzinken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 08:29   #12
saarpfälzer
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 1.640
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Mein Sieger in der Klasse insbesondere bezüglich des AF: D7200
saarpfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 08:50   #13
Fanille
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2019
Beiträge: 270
Standard AW: Nikon D300 und D7000

sorry ich komme hier auch nicht mit.

Key Features sind schneller AF auf der einen Seite
und auf der anderen Seite analoge Nikon und Minolta Objektive OHNE AF.


Beide Kameras sind schon einige Jahre am Markt und somit nicht am Stand der Technik. Der AF wird so funktionieren wie damals - für Portrait und Landschaft spielt das keine große Rolle.
Die D7000 ist dabei eine Generation vor der D300 und wäre auch meine Empfehlung.

Beide sind Modelle mit APS-C Sensor. Du hast hier einen Crop Faktor von 1.5. Dieser ist bei einer Adaptierung von analogen Objektiven zu berücksichtigen.
Es fehlen auch Hilfsmittel zum Fokussieren. Ein Schnittbildindikator mit Mikroprismenring ist nicht vorhanden und eine Fokuslupe nur im LiveView am Monitor möglich. Also fotografieren mit der Kamera am Auge mit analogen Objektiven ist nicht so einfach.
Fanille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 09:19   #14
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.047
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Zitat:
Zitat von waldym Beitrag anzeigen
...
Wie gut sind noch Nikon D300 und D7000 ?
...
- Möglichkeit alte Objektive von Nikon aus Analogzeit benutzen
...
Welche genauen (Nikon-) Objektive hast du denn da für "Portrete, Landschaft und ... Mond" vorgesehen?
(die von Minolta hast du wohl mittlerweile abgehakt?)

Die D300 würde ich übrigens aufgrund des noch nicht vorhandenen "SD"-Slots (das ist seit 2010 das Standardspeicherformat) mittlerweile nur noch geschenkt / kostenlos / für umsonst nehmen, weil insgesamt die Gebrauchtpreise für alternative/bessere Altgeräte in den letzten zehn Jahren so krass gefallen sind.

Apropos "Mond", falls du dich nicht in der Fotografie auskennst, musst du höllisch aufpassen, dass du für eine alte Kamera keinen "Mondpreis" (das heißt: völlig überteuert) bezahlst, sondern möglichst nur / höchstens den marktüblichen (Rest-/Zeit-) Wert!

Geändert von Henry06 (21.09.2022 um 09:36 Uhr) Grund: 'Mondpreis' erläutert, für die, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.09.2022, 14:08   #15
waldym
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 74
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Hallo zusammen,
vielen Dank für Ihre Antworten.

# sorry ich komme hier auch nicht mit.

Key Features sind schneller AF auf der einen Seite
und auf der anderen Seite analoge Nikon und Minolta Objektive OHNE AF.# - das ist ganz einfach.
Scher AF brauche ich , wenn ich mache Foto mit Nikkor Objektiv. Zum Beispiel fliegende Vogel, Vögel im Flug.

Mit Minolta Objektiv OHNE AF für Landschaft oder Porträt.


Zitat:
. weil insgesamt die Gebrauchtpreise für alternative/bessere Altgeräte in den letzten zehn Jahren so krass gefallen sind.
- und wenn darf ich fragen, welche alternative Kamera kann man noch auflisten?


Ich habe von Minolta noch gute alte Objektive. Und dachte mir eine Adapta für Bajonett Anschluss kaufen, und mit Option Minolta Objektiv+ Nikon Kamera= Manuel Fokus einstellen und Fotos machen.


Frage 1
Was möchte ich gerne am Kamera haben, in Manuel Modus - Kamera selbst rechnet Belichtungszeit ( wenn ich stelle Blende Manuel am Objektiv).

Gibt's sowas am Nikon Kamera D7000 oder andere Kamera?


Frage 2

Kann man die Mattscheibe mit Schnittbild

wechseln in Nikon Kamera?


Gruß

Geändert von waldym (21.09.2022 um 14:26 Uhr)
waldym ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 14:22   #16
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.047
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Zitat:
Zitat von waldym Beitrag anzeigen
...Ich habe von Minolta noch gute alte Objektive. ...
Dann nenne doch mal zwei oder drei von deinen "guten alten Objektiven". Damit man mal im web nachschauen kann, ob es davon digitale Fotos zur Beurteilung gibt (und ggf. aus welchen Digitalkameras die dort entsprungen sind).

Nach dem, was ich in anderen Threads der letzten fünf Jahre gesehen habe, lohnt sich nämlich die umständliche Adaptiererei nicht (mehr).
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 14:28   #17
Ramram67
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2022
Beiträge: 430
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Zitat:
Zitat von nwsDSLR Beitrag anzeigen
Das geht mit jeder Kamera.
Theoretisch - ja.

Aber wenn ich "Mond" lese, dann sehe ich da zumindest mittlere Probleme. Der Mond ist viel kleiner, als er subjektiv erscheint und für eine gute Auflösung braucht man da Brennweite satt.

Und je größer der Sensor, umso mehr braucht man Brennweite. Den Mond mit APS-C halbwegs flächenfüllend aufzunehmen, bedeutet mit Sicherheit mindestens ein 600mm Teleobjektiv (900mm äquiv.) zu verwenden. Die meisten Fotografen sind total enttäuscht, wenn sie ihr 250mm Kitzoom vor die Kamera schrauben und nachher den mickrigen Mond auf ihren Fotos suchen....

Ich habe es mal eben überschlagen, der Mond (Durchmesser: 3.474km, Entfernung: 385.000km) wird bei einer Brennweite von 600mm ca. mit 5,4mm Durchmesser abgebildet. Ein APS-C Sensor ist ca. 22,3 x 14,9mm groß, da kann man sich ja vorstellen, wie wenig der Mond auf dem Sensor einnimmt. Ca. 1/4 in der Breite und ca. 1/3 (etwas mehr) in der Höhe. Bei einem 24MP Sensor (6.000 x 4.000 Pixel) wären das ungefähr 1.400 x 1.400 Pixel, wenn man den Mond quadratisch cropped. Also ca. 2 MP - mehr ist da nicht mehr. Und das mit physikalisch 600mm Brennweite.

Geändert von Ramram67 (21.09.2022 um 14:30 Uhr)
Ramram67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 14:59   #18
waldym
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 74
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Zitat:
. Dann nenne doch mal zwei oder drei von deinen "guten alten Objektiven".
- zum Beispiel
Minolta MD 50 1:2
RMC Tokina 500 mm 1:8 ( habe 2x Konverter Objektiv, bekomme 1000 mm , für Mond müsste reichen Foto machen)
MD Rokkor-X 50 mm 1:1,7


Gruß

Geändert von waldym (21.09.2022 um 15:04 Uhr)
waldym ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 15:35   #19
Fanille
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2019
Beiträge: 270
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Zitat:
Zitat von waldym Beitrag anzeigen
Frage 1
Was möchte ich gerne am Kamera haben, in Manuel Modus - Kamera selbst rechnet Belichtungszeit ( wenn ich stelle Blende Manuel am Objektiv).

Gibt's sowas am Nikon Kamera D7000 oder andere Kamera?


Frage 2

Kann man die Mattscheibe mit Schnittbild

wechseln in Nikon Kamera?
manuell fokussieren und manuell Blende wählen und die Kamera regelt Belichtungszeit und / oder ISO funktioniert.

Einen Schnittbildindikator nachrüsten geht nicht.


Eine alternative Kamera ist zB die Sony A7 Serie. Die funktioniert auch mit adaptierten Minolta Objektiven.
Erwarte dir mit den 2xTC mit der Spiegeloptik keine Wunder. So eine Kombination würde ich nur mit einer spiegellosen Kamera und elektronischen Verschluss verwenden. Gerade bei kurzen Belichtungszeiten (zB für den Mond) reicht schon der Schlag der Verschlusses um Mikroverwackler ins Bild zu bekommen - von einen Spiegelschlag (ohne Spiegelvorauslösung) noch gar keine Rede.
Ich verwende eine ähnliche Brennweite (aber anderes System) mit mechanischen Verschluss gibt es da auch die besagten Probleme - mit elektronischen Verschluss löst man die Ringe von Saturn oder den roten Fleck von Jupiter noch erkennbar auf. Und am Mond erkennt man natürlich die Lichtstrahleffekte wie den Hesiodus-Strahl, Luna X und V, goldener Henkel, ....
Fanille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 17:26   #20
waldym
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 74
Standard AW: Nikon D300 und D7000

Hallo

Zitat:
. manuell fokussieren und manuell Blende wählen und die Kamera regelt Belichtungszeit und / oder ISO funktioniert
- geht das mit Nikon d300 und D7000 ?

Bei Nikon D90 das habe ich nicht geschafft. Sobald Objektiv ohne CPU Kontakt am Objektiv, in Display leuchtet F--.

Und Kamera regelt Belichtungszeit leider nicht.

Deswegen ich habe hier gefragt, mit welche Kamera kann man so einstellen.

Gruß
waldym ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de