DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2021, 11:00   #41
Eyk2018
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 136
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Bin immer noch begeistert von meinem Kit (Zfc + 16/50silber) und kann #35 nur zustimmen.
Habe im großen Fluss noch Datenkabel und (Bluetooth)Fernauslöser (Fremdfabrik Pholsy a la ML-L7 bestellt - funzt perfekt.
Blitzen mit: SB700 und SB910 wie gewohnt ok, Yongnuos YN560III mit YN-560 TX auf der Cam auch tadellos.
Im Übrigen sehe ich die Zfc als Cam für 1049€ inkl. Objektiv und vergleiche sie natürlich nicht mit anderen Werkzeugen der D und Z Reihe, sie ist eben ganz "anders". Sehr angenehm zum mal eben mitnehmen, trägt nicht auf, ist nicht unbequem und was ich noch feststellen konnte: niemand hat "Angst" vor ihr.
War am Sonntag als Gast und Angehöriger zu einer Goldenen Hochzeit geladen, brauchte also nicht fotografieren, hatte sie nur so dabei, vielleicht ein Zufall, aber keiner rümpfte die Nase oder bat mich darum nicht fotografiert zu werden ...
Sie macht mir wirklich Spass, zumal ich ja auch mal einige FEs und FMs hatte
Eine Feier ohne Fototaschen/Koffer fast schon wie mit SP
Lasst euch das Warten nicht zu lang werden, PS und LR muss eh noch nachliefern
Gut' Licht
Eyk2018 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 11:14   #42
Jediockfenfoto
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Raum Saarburg!
Beiträge: 1.765
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Danke, endlich mal einer, der sich an das Forenthema hält.
Mit freundlichen Grüßen
Jens

Zitat:
Zitat von Eyk2018 Beitrag anzeigen
Bin immer noch begeistert von meinem Kit (Zfc + 16/50silber) und kann #35 nur zustimmen.
Habe im großen Fluss noch Datenkabel und (Bluetooth)Fernauslöser (Fremdfabrik Pholsy a la ML-L7 bestellt - funzt perfekt.
Blitzen mit: SB700 und SB910 wie gewohnt ok, Yongnuos YN560III mit YN-560 TX auf der Cam auch tadellos.
Im Übrigen sehe ich die Zfc als Cam für 1049€ inkl. Objektiv und vergleiche sie natürlich nicht mit anderen Werkzeugen der D und Z Reihe, sie ist eben ganz "anders". Sehr angenehm zum mal eben mitnehmen, trägt nicht auf, ist nicht unbequem und was ich noch feststellen konnte: niemand hat "Angst" vor ihr.
War am Sonntag als Gast und Angehöriger zu einer Goldenen Hochzeit geladen, brauchte also nicht fotografieren, hatte sie nur so dabei, vielleicht ein Zufall, aber keiner rümpfte die Nase oder bat mich darum nicht fotografiert zu werden ...
Sie macht mir wirklich Spass, zumal ich ja auch mal einige FEs und FMs hatte
Eine Feier ohne Fototaschen/Koffer fast schon wie mit SP
Lasst euch das Warten nicht zu lang werden, PS und LR muss eh noch nachliefern
Gut' Licht
__________________
Ein wirklich tolles Forum, man lernt jeden Tag dazu !
Viele Grüße
Jens
Jediockfenfoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 11:17   #43
he!ko
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 634
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von Jediockfenfoto Beitrag anzeigen
Bedeutet das hier im Praxistest, dass Du die Kamera auch noch nicht hast ?

Viele Grüße
Jens ...
Genau, ich konnte sie nur ein Weilchen mitnehmen, nach meinen Wünsche testen / konfugurieren, denn mir war wichtig, ob ich meine Vorstellungen bzgl. meiner Bedienung umsetzen kann. Sie ist für mich reserviert und wenn ich das Geld zusammen habe, hole ich sie mir ab - mit schwarzem 16-50
he!ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 12:22   #44
Jediockfenfoto
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Raum Saarburg!
Beiträge: 1.765
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Eben angekommen.
Sehr niedlich im Vergleich zu den anderen zu anderen Nikonkameras.
Und der fast tote Akku muß erst geladen werden.
Viele Grüße
Jens

Akku etwas aufgeladen und erste weitere Praxiserfahrungen.
Sehr gut fand ich, dass der Umhängeriemen (Riemchen) zum einfädeln vorbereitet war.
Das Auslösegeräusch stört mich nicht. Nicht so satt, wie bei einer D3X oder der Z7, aber funktioniert.
Das leichte Zoom 50-250 mm kann ich als sehr preiswerte Alternative zu größerem empfehlen. Passt besser zur Größe der Zfc. Etwas knibbelig empfinde ich den Öffnungsmechanismus für Batterie und SD Karte.
Im Anhang mal 3 Fotos der Zfc, eines mit dem 28 mm und zwei mit dem 50-250 mm. Sämtliche Fotos sind aus .JPG und nur verkleinert. Der Grafikkonverter am Apple kann die .NEF Daten lesen. Weiter geht es dann in einem Zfc Bilderthread.





Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 28mm_bearbeitet-1.jpg (850,7 KB, 429x aufgerufen)
Dateityp: jpg 50mm_bearbeitet-1.jpg (605,9 KB, 429x aufgerufen)
Dateityp: jpg 250mm_bearbeitet-1.jpg (775,0 KB, 429x aufgerufen)
__________________
Ein wirklich tolles Forum, man lernt jeden Tag dazu !
Viele Grüße
Jens

Geändert von Jediockfenfoto (04.08.2021 um 14:54 Uhr) Grund: Ergänzungen
Jediockfenfoto ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.08.2021, 12:37   #45
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 3.376
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von henning101 Beitrag anzeigen
Falls sich Abrieb abzeichnet, kann ich das immer noch verkaufen und auf ein schwarzes wechseln.
Zitat:
Zitat von he!ko Beitrag anzeigen
mit schwarzem 16-50
Das hab ich jetzt nicht ganz herausgelesen. Was hat es mit einem eventuellen Abrieb beim silbernen Objektiv auf sich?

Denn der Freundin würde eigentlich das silberne 16-50 sehr gefallen. Meine Schwester hat beispielsweise eine weiße 1J5 mit dem silbernen 10-30 dazu. Da ist jetzt nach all den Jahren nichts von einem Abrieb zu sehen.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 12:44   #46
cditfurth
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 315
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Die Z fc mit dem 2.8/28 mm kam vorhin an. Die geht nicht zurück. Eine echte Nikon, da brauchte es nur ein paar Minuten, um sie auf meine Macken einzustellen. Ich weiß nicht, woher manche Kritiker die Behauptung beziehen, die Z fc sei schlecht verarbeitet. Viel Plastik, ja und? Es gibt gutes und schlechtes Plastik. Mich stört es nicht die Bohne. Sie ist klein und leicht und wird die neue Reisekamera (statt meiner Panasonic LX 100). Das 28 mm scheint schon bei Offenblende scharf, aber das teste ich noch mal genauer. Mich stört das Verschlussgeräusch nicht. Wer es lautlos möchte, stellt den elektronischen Verschluss ein. Das Einzige, was mir bisher fehlt, ist der IBIS. Trotzdem knackscharfe Aufnahmen bei 1/30.
cditfurth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 13:05   #47
he!ko
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 634
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von wl1860 Beitrag anzeigen
Das hab ich jetzt nicht ganz herausgelesen. Was hat es mit einem eventuellen Abrieb beim silbernen Objektiv auf sich?

Denn der Freundin würde eigentlich das silberne 16-50 sehr gefallen. Meine Schwester hat beispielsweise eine weiße 1J5 mit dem silbernen 10-30 dazu. Da ist jetzt nach all den Jahren nichts von einem Abrieb zu sehen.
Ich denke, das Henning sich einen gewissen Abrieb vorstellen kann - der Kunststoff ist vielleicht nicht in der ganzen Tiefe silber ... ?
Mir gefällt das silberne 16-50 nicht so gut - aber jeder hat ja zum Glück seinen eigenen Geschmack
he!ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 13:22   #48
Eyk2018
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 136
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Glückwunsch an Jens und Christian ...

Habe bei der Goldenen Hochzeit hin und wieder etwas gefilmt.
Im Videomodus dazu die beiden Stabilisierungsmodi auf ON gesetzt.
Gerade im Garten im Schmetterlingsflieder die Tagpfauenaugen als Video festgehalten.
Alles normal und sehr gut brauchbar (z.B. für digitale Diashows mit kurzen Videoeinlagen etc)

Habe selbstverständlich bereits auch andere Objektive angesetzt, aber das passt halt besser an D500/850/810 und dann mit Batt-Griff

Zur Zeit macht sie mir mit dem 16-50 den meisten Spass, sie liegt auch nicht im Studio oder auf Stativ, hängt zu Hause am Garderobehaken und wartet auf Benutzung
Eyk2018 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 13:29   #49
schneids
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2007
Ort: Lkr. Tölz
Beiträge: 6
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Hat sich mal jemand mit dem Thema Fernauslöser befasst? Ich würde sie gerne per Funk auslösen (die Bluetooth Fernbedienung ist keine Option und auch möchte ich sie nicht über den PC steuern). Einen Port für ne Fernbedienung hat sie ja leider nicht. Geht da was über den USB-C Port? Das konnte meines Wissens nach auch bei der Z50 nicht final beantwortet werden, oder doch? Merci!
schneids ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 13:44   #50
Eyk2018
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 136
Standard AW: Nikon Z fc Praxiserfahrungen

Da habe ich auch nach gesucht, die mir bekannten Funkauslöser bedienen alle die Zubehörbuchse, die an der Zfc fehlt. Benutze an meinen anderen Cams die Yongnuos, aber wie gesagt, die schalten über die Zubehörbuchse.
Eine Auslösemöglichkeit über die USB-Buchse kenne ich nicht.

Bin bei dem Noname Produkt wie weiter oben geschrieben gelandet und lass es damit gut sein. Es funktioniert (sollte ich es mal brauchen) einwandfrei.
Sind speziellere Anforderungen erforderlich so kommt (bei mir !) ohnehin andere Ausrüstung zum Einsatz.
Eyk2018 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:47 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de