DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2019, 09:52   #51
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.166
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von Fatzit Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so.... Mich würde auch der Einsatz der Bracketingfunktion außerhalb der Macrofotografie sehr interessieren. Da wären die bereits gestellten Fragen bzw. die Antworten darauf recht hilfreich.
Macht doch einfach mal einen eigenen Thread für die Bracketingfunktion auf, da sind dann alle Informationen und Erfahrungen zusammen drin.
Hier kommt doch immer irgendein anderes Thema dazwischen.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 11:08   #52
lex.indie
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 574
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

mal bei tageslicht: RP / rf50 / blende 1.2 / abstand ca. 60cm / tanklänge ca. 60cm / 10 aufnahmen / fokus-abstufung 8 / belichtungsglättung off / aus der hand ohne stativ!

hier: 10 x raw und das fertige jpg http://daten-transport.de/?id=kedwJVWXRKkZ
lex.indie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 13:08   #53
cybertoman
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2009
Beiträge: 52
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von lex.indie Beitrag anzeigen
kunstlicht mag der modus überhaupt nicht (halogen).
Experimente mit der Verschlusszeit führen oft zu besseren Ergebnissen. Abhängig von der Licht/Flimmerfrequenz - Vielzahl davon und je länger Verschlusszeit desto besser.
cybertoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 13:35   #54
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 5.527
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von lex.indie Beitrag anzeigen
mal bei tageslicht: RP / rf50 / blende 1.2 / abstand ca. 60cm / tanklänge ca. 60cm / 10 aufnahmen / fokus-abstufung 8 / belichtungsglättung off / aus der hand ohne stativ!
Moin!
Was hat dich zum Ergebnis kommen lassen,
dass eine Focus-Abstufung von 8 korrekt ist?!

Gut, du hast mit Blende 1,2 gearbeitet,
wenn es nicht um einen Test gehen würde,
würde man wahrscheinlich etwas zwischen Blende 8 und 10 verwenden.

mfg hans
__________________
Vielleicht steht »R« ja für Rudimentär, oder Reduziert!
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.03.2019, 14:35   #55
lex.indie
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 574
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von islander Beitrag anzeigen
Moin!
Was hat dich zum Ergebnis kommen lassen,
dass eine Focus-Abstufung von 8 korrekt ist?!
habs ausprobiert, 10 war zu lang und 6 zu kurz.
da ich kein macro mache, überlege ich gerade was man damit so alles anstellen könnte.
bei offenblende würde das bokeh erhalten bleiben?
lex.indie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 15:13   #56
tewahipounamu
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.938
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Moinsen,

es gibt einen Artikel Canon Focus Bracketing bei DPReview, zu dem Rudy Winston von Canon USA einigen Input geliefert hat. Etliche Aspekte sind nicht mal ihm bekannt, sondern nur den Entwicklern in Japan.

Zum Thema Fokus-Abstufung heißt es in dem Artikel u. a.:

Zitat:
The focus increment setting is definitely the vaguest on this list. This setting deals with the granularity of the focus distance adjustment between each shot with 1 requesting fine increments and 10 requesting wide increments. Specific distance changes are not able to be input and with the depth of field increasing with distance, a non-specific increment value makes sense. Focus brackets always start with the initial focus distance and proceed toward infinity (the ending distance cannot be directly specified). "The wider the pre-set lens aperture, and the closer the lens is to the subject for the first shot, the finer the focus increments should normally be, and the more Focus Bracketed shots should be dialed-in."
__________________
Ka kite anō au i a koutou.

Neuseeland – Die Nordinsel · Neuseeland – Die Südinsel · Flickr · 5∞px · Instagram

Professional or not, I would rather make a photograph like an amateur does: for the sheer love of it. – The Craft & Vision Manifesto
tewahipounamu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 15:23   #57
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 5.527
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von tewahipounamu Beitrag anzeigen
Moinsen,

es gibt einen Artikel Canon Focus Bracketing bei DPReview, zu dem Rudy Winston von Canon USA einigen Input geliefert hat. Etliche Aspekte sind nicht mal ihm bekannt, sondern nur den Entwicklern in Japan.
Moin!
Danke für den Hinweis!

mfg hans
__________________
Vielleicht steht »R« ja für Rudimentär, oder Reduziert!
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 15:40   #58
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.166
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Hat schon jemand den neuen DNG Konverter (Betarelease) mit RP Support ausprobiert?

https://supportdownloads.adobe.com/d...jsp?ftpID=6641
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 19:17   #59
Mr.Click
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 6.634
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Habe mir die RP heute mal 20 min angeschaut.
Dazu hab ich noch direkt mit der R und meiner 6DII verglichen.
Ich habe mein 35 1,4 ART daran adaptiert.
Hat mir soweit ganz gut gefallen.
Eye AF hat gut funktioniert , obwohl mein Sohn eine Käppi trug.
Der Sucher war im Vergleich zur R etwas kleiner und weniger hoch aufgelöst, aber ausreichend gut würd ich sagen, kann man nicht drüber meckern.

Mein 6DII Sucher ist größer und natürlich in Situationen mit starken Kontrasten besser nutzbar.

Handling mit größeren Objektiven war viel besser als es ausschaut.

Ästhetisch gesehen finde ich die RP mit Adapter und adaptierten großen Objektiven furchtbar hässlich.
Da sieht die R irgendwie gefälliger aus, liegt glaub ich am flachen Sucherbuckel der RP.

Das hintere Daumenrad find ich ergonomisch etwas schlechter als das gewohnte Daumenrad auf der Rückseite meiner 6DII, ich weiß nicht warum man das ändern mußte.
Überhaupt liegt meine 6DII von den 3 Kameras am besten in der Hand und gefällt mir von der Bedienung am besten.
Ich würde aber mit den anderen beiden nach etwas Umgewöhnung auch gut zurecht kommen.
Angefixt hat mich am meisten der Eye AF, das hätte ich in Zukunft auch gerne.

Würde ich aber die 6DII für die RP hergeben ?

Ich glaub ( bisher) nicht, die 6DII ist etwas Allroundiger , da damit auch Action ganz gut geht, der Akku hält viel länger , ich mag die vielen Direkt Zugriffe und das Top Display, Abdichtung ist auch besser an der 6DII. GPS find ich für den Urlaub ganz cool.

Der optische Sucher ist auch schöner, und ich finde die 6DII "hübscher"
Wenn dann lieber die große R die hätte ich ganz gerne, ist aber noch zu teuer.
Im Grunde ist es nur der sehr sichere AF einer Spiegellosen, was mich reizt.

Meine M5 gegen die RP auszutauschen könnte ich mir aber schon vorstellen, da hänge ich nur etwas am 32 1,4 STM und ich müßte gut was drauf zahlen.
__________________
MfG Mr.Click

Canon
EOS 6D Mark II/ EOS M5/ EOS M100/ EOS M +ML / DG 24 1,4 HSM ART / DG 35 1,4 HSM ART / SP 85 1,8 VC USD / EF-M 22 2 STM/ EF-M 32 1,4 STM / EF-M 18-55 3,5-5,6 IS STM / EF-S 55-250 4.5,6 IS STM / EF-EF-M Adapter / Speedlight 2x 430 EX II & 2x 90EX / A1/ FD 50 1,8 /EOS 50E/ Für die M´s : Diverse Altgläser zum spielen / TT Retrospective 10/ LP Flipside 400 AW/ Mehr im Profil
Alle Canon Picture Styles Download

Geändert von Mr.Click (16.03.2019 um 20:01 Uhr)
Mr.Click ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 19:30   #60
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.166
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von Mr.Click Beitrag anzeigen
...
Ästhetisch gesehen finde ich die RP mit Adapter und adaptierten großen Objektiven furchtbar hässlich.
Da sieht die R irgendwie gefälliger aus, liegt glaub ich am flachen Sucherbuckel der RP...
Schönes Beispiel für persönlichen Geschmack

Ich empfinde die RP gerade ohne den "Sucherbuckel" eigentlich als attraktivste DSLM derzeit!
Das Design ist rund und einfach modern, ohne Ecken und Kanten.

Die R sieht für mich dagegen eher wie eine langweilige DSLR Kopie aus.
Genau wie die Sony A7/A9 und die großen mFT Bodies ...

Aber wie gesagt, das ist individueller Geschmack und hat nix mit Praxis zu tun.
Was ich bisher gesehen und gelesen habe, kann ich mir die RP demnächst (nach eigenen Tests) aber schon gut als mein "Eigen" vorstellen - Nicht zuletzt auch wegen des Designs, der Größe und des Zusatzgriffes

PS: OVF ist für mich schon seit 6 Jahren kein Thema mehr - Zu groß sind für mich die Vorteile der modernen Sucher ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (16.03.2019 um 19:33 Uhr)
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren