DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2019, 14:18   #701
Fred Labosch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 983
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von ThreeD23 Beitrag anzeigen
Bitte nicht schon wieder so einen Quatsch verbreiten. Als das FE 24-105 herauskam, wurde es als bestes je getestetes 24-105 gefeiert und das in fast jedem namhaften Blog oder Test. Und weil es jetzt ein anderes, neueres und vielleicht auch bessered gibt, ist es auf einmal nicht mehr gut genug?

Diese Forumssicht ist immer völlig überzeichnet und hat mit der Praxis wenig zu tun. Wirklich „schlechte“ Objektive gibt es seit ein paar Jahren schon nicht mehr und welches wirklich „besser“ ist spielt sich auf Pixelebene ab und wird hauptsächlich von solchen Leuten diskutiert, die sich auch auf dieser Ebene die Fotos ansehen.
Was ist daran Quatsch?
Wenn du ein Objektiv, das bei 24mm über 5 Blenden! vignettiert und eine Verzeichnung von 4,5% hat, als "gut" bezeichnest, wundert mich nichts mehr.
Fred Labosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 14:19   #702
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 1.554
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von 50mm½ Beitrag anzeigen
Damals war der Stand der Technik ein ganz anderer. Nikon und Panasonic haben es auch geschafft und Pentax mit ihrer K1 auch schon vor Jahren.
Vielleicht liegt es ja daran das eine Sensorbasierte Stabilisierung von Firmen wie Pentax, Panasonic, Sony(Minolta), Fuji oder Panasonic schon Jahrelang auf dem Markt ist.
Laut Gerüchten soll es ja Canon Patente für einen eigens entwickelten "Ibis" geben, sie waren bei der Veröffentlichung der R / RP noch nicht so weit.
Wir reden hier von Jahrelangen Vorsprung, und man erwartet alles gleich in der ersten KB-DSLM von Canon.
Vielleicht hat Sony ja auch vom Minolta Ibis profitiert, und ist heute dadurch technisch weiter, als wenn es den Minolta-Ibis nicht gegeben hätte.
__________________
Gruß Matze

Picardie Normandie Schweden Flickr

Canon Eos R / Irix 15mm F2.4 / Tamron 24-70mm F2.8 / Sigma 50mm 1.4 / Canon EF 70-200mm F4 L / Kenko 1.4 MC4 / Zeiss 35mm & 90mm Contax G

Hatte ich mal: Sigma SD10 / SD 14 / SD 15 - Sigma DP1 / DP 1x - Canon Eos 20D / 5D / 1D II N / 1D II / 1Ds II / 1Ds III / 7D - Sony Alpha 7
Matt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 14:27   #703
ThreeD23
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt/Main:Zürich
Beiträge: 4.180
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von Fred Labosch Beitrag anzeigen
Was ist daran Quatsch?
Wenn du ein Objektiv, das bei 24mm über 5 Blenden! vignettiert und eine Verzeichnung von 4,5% hat, als "gut" bezeichnest, wundert mich nichts mehr.
Nicht nur ich bezeichne es als „gut“, andere tun das auch und wie gesagt, das ganze ist was für Menschen die auf Pixelebene ihre Fotos und betrachten und daran bewerten. Nicht mein Ding, für Pixelebener ganz ganz wichtig, aber eben halt auch nur für die.

https://www.lensrentals.com/blog/201...-105mm-f4-oss/
__________________
Instagram
Instagram
Facebook
ThreeD23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 14:31   #704
50mm½
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 526
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von Matt78 Beitrag anzeigen
Vielleicht ...................ö

...... solltest du erstmal tief durchatmen. Ich gehe fest davon aus das Canon schon länger mit Ibis experimentiert. Und wenn sie es nicht geschafft haben in den Jahren wo andere es erfolgreich liefern, dann sind sie selbst schuld das sie es verschlafen haben. Dazu noch diese schwammigen Aussagen Ibis bräuchte man nicht, da die Objektive stabilisiert sind und jetzt schwenken sie um.
Und jetzt zurück zum Mount
__________________
Dieser Beitrag könnte zensiert werden
50mm½ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.03.2019, 14:37   #705
Lucy Ben
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 715
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von Fred Labosch Beitrag anzeigen
Was ist daran Quatsch?
Wenn du ein Objektiv, das bei 24mm über 5 Blenden! vignettiert und eine Verzeichnung von 4,5% hat, als "gut" bezeichnest, wundert mich nichts mehr.
Welches Weitwinkel vignettiert nicht ???? Ich kenne keines.
Lucy Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 15:07   #706
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 1.554
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von 50mm½ Beitrag anzeigen
...... solltest du erstmal tief durchatmen. Ich gehe fest davon aus das Canon schon länger mit Ibis experimentiert. Und wenn sie es nicht geschafft haben in den Jahren wo andere es erfolgreich liefern, dann sind sie selbst schuld das sie es verschlafen haben. Dazu noch diese schwammigen Aussagen Ibis bräuchte man nicht, da die Objektive stabilisiert sind und jetzt schwenken sie um.
Und jetzt zurück zum Mount
Tief durchatmen sollten Leute die sich über irgendwas aufregen, interpretierst du meinen Beitrag, als würde ich mich aufregen? Das tue ich nämlich nicht. Ob Canon nun seit 3 Jahren oder erst seit letzter Woche mit Ibis experimentiert, wissen wir doch gar nicht. Schwammige Aussaugen wie Ibis braucht man nicht, kommen bestimmt nicht von mir, vielleicht sollten hier ganz Andere mal tief durchatmen
__________________
Gruß Matze

Picardie Normandie Schweden Flickr

Canon Eos R / Irix 15mm F2.4 / Tamron 24-70mm F2.8 / Sigma 50mm 1.4 / Canon EF 70-200mm F4 L / Kenko 1.4 MC4 / Zeiss 35mm & 90mm Contax G

Hatte ich mal: Sigma SD10 / SD 14 / SD 15 - Sigma DP1 / DP 1x - Canon Eos 20D / 5D / 1D II N / 1D II / 1Ds II / 1Ds III / 7D - Sony Alpha 7
Matt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:00   #707
Fred Labosch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 983
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von ThreeD23 Beitrag anzeigen
Nicht nur ich bezeichne es als „gut“, andere tun das auch und wie gesagt, das ganze ist was für Menschen die auf Pixelebene ihre Fotos und betrachten und daran bewerten. Nicht mein Ding, für Pixelebener ganz ganz wichtig, aber eben halt auch nur für die.

https://www.lensrentals.com/blog/201...-105mm-f4-oss/
Das hat mit Pixelpeeping nichts zu tun. Die Vignette sowie die Verzeichnung musst du im Nachgang softwaremässig stark korrigieren, was die BQ negativ beeinflusst.

Zitat:
Zitat von Lucy Ben Beitrag anzeigen
Welches Weitwinkel vignettiert nicht ???? Ich kenne keines.
Ich auch nicht. Aber >-5EV gibt es sehr selten. Das vergleichbare Canon hat nicht mal die Hälfte. Wobei wir wieder beim Bajonett wären.
Fred Labosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:30   #708
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 2.241
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von Matt78 Beitrag anzeigen
Vielleicht hat Sony ja auch vom Minolta Ibis profitiert, und ist heute dadurch technisch weiter, als wenn es den Minolta-Ibis nicht gegeben hätte.
Wohl kaum. Sonst hätten sie gemerkt, dass ein bewegter Sensor einem grösseren Bildfeld entspricht- und folglich Objektive mit grossem Bildkreis und ein riesiges Bajonett braucht. Selbst die Ibis-Anfänger Canon und Nikon haben das auf Anhieb verstanden.
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:52   #709
ray10
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2013
Beiträge: 2.866
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von ayreon Beitrag anzeigen
Bei jeder sich bietenden Gelegenheit wird gegen die Bildstabilisierung gewettert. Bei Canon ist es einfach Rückständigkeit dass Canon der einzige der größeren Hersteller ist, der die Bodystabilisierung nicht drauf hat (noch nicht)
Du hast natürlich recht - aber Stand der Technik ist auch ein 28-70/2.0, 11-24/4.0, 50/1.2, 85/1.2 - die hat natürlich Sony wie auch Nikon seit Jahren im Angebot...
Zitat:
Zitat von Bamtastic Beitrag anzeigen
...auf Canons R-System ?
Uups, ich sehe jetzt auf einmal das weder Sony noch Nikon die Objektive im Angebot haben - hmm, was für Looser...
__________________
Glashalterung: 5D III + BG-E11 + GP-E2
Glascontainer: 11-24/4 L * 16-35/4 L IS * 24-105/4 L IS * 70-200/2.8 L IS II * 100-400/4.5-5.6
L IS II * 24/1.4 L II * 35/1.4 L II * 85/1.4 L IS * 100/2.8 L Macro IS * 1.4x III

Geändert von ray10 (15.03.2019 um 16:55 Uhr)
ray10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 17:03   #710
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 1.554
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von Matt78 Beitrag anzeigen
…..
Vielleicht hat Sony ja auch vom Minolta Ibis profitiert, und ist heute dadurch technisch weiter, als wenn es den Minolta-Ibis nicht gegeben hätte.
Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
Wohl kaum. Sonst hätten sie gemerkt, dass ein bewegter Sensor einem grösseren Bildfeld entspricht- und folglich Objektive mit grossem Bildkreis und ein riesiges Bajonett braucht.....
Sie wussten welche Vor und Nachteile das Minolta-System hat und haben davon profitiert. Sie haben es technisch anders, aber besser umgesetzt. Als erst mal lange zu entwickeln und zu testen, verwerfen, entwickeln testen usw.

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
….Selbst die Ibis-Anfänger Canon und Nikon haben das auf Anhieb verstanden.
Die Entwicklung und Praxistauglichkeit von Systemen kann man auf dem Markt auch Jahrelang beobachten und eigene Schlüsse daraus ziehen. Das machen ja alle Hersteller so.
Nur es gibt halt Hersteller die alles selber entwickeln, was mehr Zeit in Anspruch nimmt. Und es gibt Hersteller die für die Erlaubnis zur Benutzung der Erfindung Lizenzgebühren zahlen. Wenn man das nicht will, muss man alles selbst auf die Beine stellen, Canon ist noch nicht so weit. Mich stört es nicht, ich benötige den Ibis persönlich nicht.
__________________
Gruß Matze

Picardie Normandie Schweden Flickr

Canon Eos R / Irix 15mm F2.4 / Tamron 24-70mm F2.8 / Sigma 50mm 1.4 / Canon EF 70-200mm F4 L / Kenko 1.4 MC4 / Zeiss 35mm & 90mm Contax G

Hatte ich mal: Sigma SD10 / SD 14 / SD 15 - Sigma DP1 / DP 1x - Canon Eos 20D / 5D / 1D II N / 1D II / 1Ds II / 1Ds III / 7D - Sony Alpha 7
Matt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren