DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2021, 19:27   #1
Paiper
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 34
Standard Blitz - 430EX Upgrade?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

Ich habe einen Canon Speedlite 430EX II. Ich fotografiere primär Urlaub und Familie und so kommt es natürlich auch immer wieder zu Fotos im Inneren mit zu wenig vorhandenem Licht. Tw. nutze ich ein Panel mit LEDs, das auch manchmal reicht.

Aber:
Ich verwende beim 403EX auch einen kleinen weißen Diffusor. Jetzt habe ich diesen nicht nur neutral-weiß, sondern auch in Orange. Dieses Orange ist aber zu orange. Die Fotos sind zu orange. Ich hätte auf ein wenig bessere Lichtfarbe gehofft.

Auch würde ich gerne den Blitz extern verwenden und auslösen können.
Dazu sehe ich zwei Möglichkeiten:

- 430 EX upgraden mit einem weiteren Diffusor in leicht-orange odgl. oder gar mit weiteren Farbmöglichkeiten, Lichtausrichtung etc. plus Funkmodul.

- Neuanschaffung Blitz mit all diesen Möglichkeiten wie bspw. Godox V1 & Zubehör & Funkauslöser X-Pro Trigger

Was soll ich tun?
Welche Tipps hättet Ihr?

(Das ist keine Anschaffung, die jetzt unmittelbar erfolgen soll, sondern ein Ziel. Man braucht Ziele. Ich will mit passendem Equipment dann auch deutlich mehr in diese Richtung machen und versuchen.)

Danke.
Meine Kamera ist 700D, Equipment sollte zukunftsfähig sein. Irgendwann wird es Richtung RF gehen.

lg Paiper
Paiper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2021, 19:59   #2
merch07
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 861
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

Nicht diesen Plastikaufsatz mit der festen Farbe benutzen sondern Filterfolien die es in feinen Abstufungen gibt, z.B. von Lee.Die haben auch ein ein günstiges Probefolienheftchen, und diese passen haargenau auf den Blitz vorne drauf.

Edit: sowas hierhttps://www.thomann.de/de/lee_farbfolien_katalog.htm

Falls der link nicht gestattet sein sollte dann kann ihn ein Admin auch löschen.

Edit 2: Das mit dem entfesselt auslösen hatte ich ganz überlesen, dafür langen Funksender/Empfänger.Entweder ganz billig, dann aber nur manuell oder bissel teurer, dafür mit ETTL.
__________________
Gruss , merch07

Erfolgreich gehandelt mit : ( die letzten 10 ) ender , saab , EsVauCe , FrankT , bgwizdek , odif , Holly700 , lito , photo:jch , pa24pa

Geändert von merch07 (24.01.2021 um 20:43 Uhr) Grund: Zusatz
merch07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2021, 20:34   #3
CamUwe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2020
Beiträge: 73
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

Zum Blitzen habe ich mich persönlich zu einer sehr günstigen Variante entschieden. Gebraucht habe ich mir ein Speedlite 430 EX, ein 430 EX II und einen 90 EX geholt. Den 90 EX nutze ich als Master auf der Kamera
ünd die zwei 430 als Slave zum entfesselt blitzen. Für Innenaufnahmen reicht mir diese Lösung und funktioniert wunderbar mit meiner EOS RP. Für Außenaufnahmen wäre eine Funklösung dann doch ratsam.
__________________
EOS RP RF 35 f/1.8 Macro, RF 50 f/1.8, RF 85 f/2 Macro, RF 24-105 L f/4
EOS M50 EF-M 18-150 f/3.5-6.3 Adaptiert Tamron EF 17-35 f/2.8-4 Di OSD, EF 70-300 f/4-5.6 IS II USM
CamUwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2021, 20:41   #4
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 4.429
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

Zitat:
Zitat von Paiper Beitrag anzeigen
Aber:
Ich verwende beim 403EX auch einen kleinen weißen Diffusor. Jetzt habe ich diesen nicht nur neutral-weiß, sondern auch in Orange. Dieses Orange ist aber zu orange. Die Fotos sind zu orange. Ich hätte auf ein wenig bessere Lichtfarbe gehofft.
Was hast du denn als Weißabgleich an der Kamera eingestellt? Wenn die auf AWB oder Blitz steht, kein Wunder dass deine Bilder orange werden.
Die Kamera weiß nix von dem orangen Diffusor auf dem Blitz. Bei Weißabgleich auf Blitz oder wenn die Kamera bei AWB für den Blitz abgleicht, geht sie natürlich vom tageslichtfarbenden Blitzlicht aus.
Mit einem Orangefilter auf dem Blitz wird das Licht dann natürlich orange (so wie zb Glühlampen halt gelb bis orange wirken, wenn die Kamera auf Blitz / Tageslicht eingestellt ist).

Zuerst also mal den Weißabgleich passend zum Umgebungslicht einstellen und dann nochmal gucken, wie der Blitz mit dem Orange-Filter nun aussieht.

Kann natürlich sein, dass es immer noch zu orange ist - diese Plastikdinger sind mit Sicherheit auch nicht wirklich kalibriert, da wird halt ein wenig orange Farbe mit ins Plastik gerührt, fertig.

Der richtige Tipp kam ja schon: Farbkorrekturfolien. Einschläge von Lee Filters oder Rosco (da die e-colour Serie). Quasi standard sind da Full CTO (#204) und 1/2 CTO (#205), wem das zu noch orange ist (CTO steht für Color Temperature Orange) kann es auch mal mit einem CTS (Color Temperature Straw) versuchen, die gehen dann eher ins gelbe. Typischerweise gibt es die alle auch noch als 1/4 und 1/8 Stärke, teilweise auch als 1 1/2 und 2 fach.

Zitat:
Zitat von Paiper Beitrag anzeigen
Auch würde ich gerne den Blitz extern verwenden und auslösen können.
Also die günstigste Möglichkeit: den 430 EX II auf Canon Wireless E-TTL Slave stellen und den internen Blitz deiner 700D auf Wireless E-TTL Master einstellen.
Die Ansteuerung des entfesselten Blitzes efolgt dann via Lichttelegram, mit der richtigen Konfiguration siehst du den Aufklappblitz aber nicht im Bild - solange du kein Macro machst, sehr hohe ISO verwendest oder stark reflektierende zur Kamera zeigende Flächen im Bild hast.

Ich ziehe grundsätzlich ja Funk der optischen Ansteuerung vor, ist meist zuverlässiger - und wenn man Personen vor der Kamera hat, ist es auch nicht wirklich toll, denen mit dem Aufklappblitz direkt in die Augen zu blitzen
Aber wenn eh alles schon vorhanden ist, kann man damit natürlich locker seine ersten Schritte machen. Aufrüsten kann man ja später immer noch, wenn man möchte.

Zitat:
Zitat von Paiper Beitrag anzeigen
- 430 EX upgraden mit einem weiteren Diffusor in leicht-orange odgl. oder gar mit weiteren Farbmöglichkeiten, Lichtausrichtung etc. plus Funkmodul.
Upgraden auf was?
Wenn es alles offiziell Canon sein soll, wäre das ein 430 EX-RT III und ein ST-E3-RT.
Wird kein billiger Spaß, und spätere Erweiterungsmöglichkeiten sind eingeschränkt, weil Canon nur Aufsteckblitze baut. Solltest du später was größeres haben wollen, wird's schwer (wobei ich glaube, das einige von Jinbeis Studioblitzen inzwischen Canon RT Support haben, aber nagel mich nicht drauf fest).

Zitat:
Zitat von Paiper Beitrag anzeigen
- Neuanschaffung Blitz mit all diesen Möglichkeiten wie bspw. Godox V1 & Zubehör & Funkauslöser X-Pro Trigger
Kannst du auch machen.
Hängt halt davon ab, was du später machen möchtest - wenn dein Ziel am Ende Studioblitze und / oder dicke Portys sind, fährst du mit Godox sicherlich nicht falsch.

Wenn es bei Aufsteckblitzen bleiben soll, machen sie eigentlich auch nix schlechter als Canon, nur günstiger eben. Da gibt es aber auch noch andere Hersteller, die Aufsteckblitze mit Funk haben. Vielleicht nicht unbedingt mit sovielen Aufstiegsmöglichkeiten zu Studioblitzen oder der Option alles auch mit anderen Kamerasystemen zu nutzen, aber wenn man das alles nicht braucht, nützt es einem ja auch nichts

Grundsätzlich sei angemerkt: egal bei welchem Drittanbieter kann es schonmal passieren, dass das frisch gekaufte brandneue Kameramodell nicht mit den Blitzen arbeitet, weil Canon wieder mal was geändert hat und Dritthersteller dann gerne mal ein paar Monate brauchen bis sie eine neue Firmware draussen haben (falls noch Updates für den Blitz gemacht werden).
Davor muss man jetzt aber nicht unbedingt angst haben, außer man hat die Angewohntheit, direkt die neuesten Kameras vorzubestellen (Bspw: EOS R wurde im Oktober '18 vorgestellt, das Godox-Firmware-Update kam im Mai '19).


Was für Fotos schweben dir denn entfesselt vor?
Einfach bei der Familienfeier mal ein, zwei Blitze im Raum verteilen zum "Hell-machen" oder denkst du eher an gezielte Lichtaufbauen? Falls ja, in welche Richtung? Produktfotografie, Makro, Portrait?

Wenn es um gute, aber bezahlbare Blitze mit Funk und späterer Ausbaumöglichkeit geht, empfehle ich gerne Godox - habe ich auch selber und bin damit sehr zufrieden (blitze allerdings manuell, keine Ahnung wie gut TTL da funktioniert).
Die haben halt fast alles vom kleinen Kamerablitz bis hin zum fetten Porty und Studioblitz, und eben alles über den gleichen Trigger, egal ob die Blitze TTL können oder nur manuell. Ist praktisch für einen späteren Ausbau.
Andere Hersteller wie zb Yongnuo haben da unterschiedliche teils inkompatible Funksysteme für ihre TTL- und ihre manuellen Blitze.

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.01.2021, 21:04   #5
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 7.310
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

Was hast du mit der Farbfolie denn vor?

Willst du die Farbe des Blitzlichtes dem Umgebungslicht angleichen oder eher dem Foto eine kühle Stimmung zu geben?

Grad jetzt ist es bei Outdoor portraits ganz nett das Gesicht etwas Orange anzublitzen und dann das Foto ins bläuliche zu Ziehen um mehr Winter Stimmung rein zu bekommen.
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2021, 08:57   #6
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 4.223
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

[QUOTE=Viper780;16046572. Auch würde ich gerne den Blitz extern verwenden und auslösen können.
Dazu sehe ich zwei Möglichkeiten:/QUOTE]

Je nach Kamera kannst du den internen Blitz als Master verwenden und ohne Zubehör drahtlos (ist kein Funk) blitzen.
Das geht über Vorblitze. Im Raum sehr gut, im Freien mit Einschränkung, die Vorderseite des Blitzgehäuses muss Richtung Kamera zeigen.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2021, 19:55   #7
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.926
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

Eine interessante Diskussion.

Wie befestigt man denn eine solche Folie vor einem Speedlite 430?

.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Laowa 12 2,8 RF · Trioplan 100
gehandelt
mit 107 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2021, 22:09   #8
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 4.429
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

Zitat:
Zitat von JensLPZ Beitrag anzeigen
Wie befestigt man denn eine solche Folie vor einem Speedlite 430?
Meinst du die aus den Musterheften?

Da gibs viele Möglichkeiten - kleiner Streifen Klebeband, oder sowas wie Blu-Tack... ich hab mir aus klarer, steifer Folie einen kleinen Halter gebaut mit zwei seitlichen Laschen. Der wird dann mittels Gummiband am Blitz befestigt und vorne kann ich dann die Farbfolie einschieben.

Man sollte nur drauf achten, dass die Folie nicht direkt auf der Fresnel-Linse aufliegt. Je nach Blitzleistung und Transmission der Folie kann es sonst passieren, dass die Farbschicht der Folie am Blitz kleben bleibt.

Mir ists noch nicht passiert, ich hab hier aber ein paar dunklere Folien (zb kräftiges Rot) da seh ich heute noch eine Art Abbild der Blitzröhre drin

Wenn man nicht auf die Größe der Musterhefte angewiesen ist, sondern die Folien als Bogen gekauft hat, kann man auch andere Befestigungen basteln.

CTO Filter hab ich früher zb quadratisch zugeschnitten und dann auf zwei Seiten einen 5mm breiten Klett-Hakenstreifen drangemacht.
Um den Blitz hab ich dann einen langen Klett-Kabelbinder gewickelt (der hat aussen Klett-Flauschband, und damit der Kabelbinder nicht so leicht rutscht hab ich unten Moosgummi drangeklebt) und damit die Folie am Blitz befestigt.

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.01.2021, 09:50   #9
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.926
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

Vielen Dank, Mariosch, hab mir dieses Musterheftchen gleich mit Deinem Link bestellt. (Da fiel mir ein, dass ich bei Thomann schon einiges gekauft hatte... )
Mit Lee habe ich ohnehin gute Erfahrungen, mein 100x150mm Verlaufsfilter sind alle von denen.
Morgen soll die Bestellung kommen, da werde ich mal ein wenig basteln.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Laowa 12 2,8 RF · Trioplan 100
gehandelt
mit 107 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2021, 15:51   #10
Paiper
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 34
Standard AW: Blitz - 430EX Upgrade?

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
Was hast du mit der Farbfolie denn vor?

Willst du die Farbe des Blitzlichtes dem Umgebungslicht angleichen oder eher dem Foto eine kühle Stimmung zu geben?
Sorry für meine späte Rückmeldung.
Habe mir das mit den Folien angesehen und werde das definitiv ausprobieren, danke auch an merch07.

Primär war die Idee, ein wenig warme Farbe in Blitzfotos zu bringen. Mit Blitz wird es doch ein wenig kühl im Look und da hörte ich, es gibt orange Aufsätze für den Blitz. Da ich RAW-Fotos hatte, konnte ich hier sogar mit dem Weißabgleich ein wenig nacharbeiten, aber mein derzeitiger oranger Aufsatz ist eindeutig zu orange. Freue mich auf die Folien.

lg Paiper
Paiper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de