DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2021, 17:32   #1
Dave85
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 139
Standard YONGNUO YN-622N i-TTL & SB-5000 kompatibel???

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich verstehe eines nicht:

Laut der Bedienungsanleitung von YOGNUO muss das Statuslämpchen sowohl am Sender als auch am Empfänger GRÜN leuchten, damit der Blitz im i-TTL-Modus Blitzt. Stelle ich das so ein, löst der Blitz allerdings nicht aus. Er löst nur dann aus, wenn am Sender das Statuslämpchen orange leuchtet, und am Empfänger grün. Am Blitzgerät werden dann die Modi "TTL" und "FP" als aktiv angezeigt. "BL" steht nicht zur Auswahl.

Ist das so richtig, oder muss etwas anders eingestellt werden, damit i-TTL per Funk klappt? Wieso löst der Blitz nicht aus, wenn auf Sender + Empfänger das Lämpchen grün leuchtet?

Ich nutze die D850 und D750.

Bin um jede Antwort dankbar.

VG,
Dave
__________________
elvid-photography.de

Geändert von Dave85 (17.01.2021 um 17:47 Uhr)
Dave85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2021, 17:46   #2
Dave85
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 139
Standard AW: YONGNUO YN-622N i-TTL & SB-5000 kompatibel???

OK, die Frage wahr wohl zu speziell. Dann so gefragt: Gibt es von Nikon eine Funklösung (ähnlich wie yongnuo), die I-TTL unterstützt?

Danke und VG, David
__________________
elvid-photography.de
Dave85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 00:49   #3
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 4.429
Standard AW: YONGNUO YN-622N i-TTL & SB-5000 kompatibel???

Leider kenne ich mich mit den 622N nur sehr grob aus.

Der SB 5000 ist meiner Meinung nach deutlich neuer als die originalen YN 622N, ggf. hat Nikon da was am Blitz-Protokoll angepasst?

Eine kurze Google-Suche ergab einen Thread bei dpreview, wo jemand 2017 schon das gleiche Problem hatte wie du:

Zitat:
Zitat von ahubba@dpreview.com
I tried it yesterday for the first time. The SB5000 would fire if I set the Yongnuo to manual. TTL did not work.
(Feb 3, 2017)
Scheint also tatsächlich ein Problem zwischem dem SB 5000 und dem 622N zu sein.
Du könntest theoretisch probieren, ob die YN 622 N II besser funktionieren, aber auch dort steht der SB 5000 nicht auf der Kompatibilitätsliste, um im Changelog der Firmware wurde auch nix erwähnt.
Allzugroße Hoffnungen solltest du dir da nicht machen.

Als eine Alternative könntest du es mit dem Funktriggern von Godox probieren - den Godox X1R-N als Empfänger, und als Sender je nach Budget und Vorliebe Godox X1T-N, X2T-N oder XPro.
Der X1T-N bedient sich aber nicht sonderlich schön, d.h. den würde ich nur dann nehmen, wenn das Budget echt nicht mehr für die 30€ Aufpreis zum X2 oder XPro reicht.

Als Canonier hab ich keine eigenen Erfahrungen mit dem SB 5000 und X1R-N, im Netz behaupten die Leute aber zumindest, es würde wohl gehen - und das Changelog listet für die X1R-N Firmware-Version V18 (von 2017) explizit "to solve compatibility problem with SB910 or SB5000".

Alternativ kannst du das Nikon-eigene Funksystem nutzen. Ich glaube, der Empfänger ist im SB5000 bereits eingebaut (aber halt auch nur da, und es gibt wohl keinen externen - falls du noch andere Nikon-Blitze hast, die du entfesselt nutzen willst)

Wenn ich das richtig sehe (die Infos sind offenbar extrem dünn und mies aufbereitet von Nikon), dann bräuchtest du als Controller an der Kamera einen WR-R11a. Der liegt so bei knapp 170€, funktioniert aber wohl nur an der D5, D6, D500 und D850.
Es gibt auch noch den WR-R11b (ähnlicher Preis), der passt dann an die Z 5, Z 6, Z 6 II, Z 7, Z 7 II, D780 und D7500. Deine D750 scheint also raus zu sein.

Verfügbarkeit des WR-R11a scheint aber gerade schlecht zu sein, ich hab ihn jetzt nur als Set mit dem Kamera-Fernauslöser WR-T10 gefunden, dann für 230€.

Falls du ihn noch irgendwo auftreiben kannst, geht wohl auch der ältere abgekündigte WR-R10 anstelle des WR-R11a/b, das ändert aber wohl nix an der Kompatibilität der Kamera-Bodies, gleiche Einschränkung wie oben.
Nur das bei D5, D6, D500 und D850 zusätzlich noch der WR-A10 nötig ist, um den WR-R10 auf den 10pin Stecker dieser Kameras zu adaptieren.

Wenn es nur um einen einzelnen SB 5000 geht, kriegst du einen Godox XPro-N + X1R-N vermutlich für rund 110€ - weniger als du für den Nikon-Sender hinlegst.
Und falls du später mehr entfesselte Blitze brauchst, die verkauft Godox für rund 115€ pro Stück (als TTL-Gerät und mit eingebautem Godox-Funk)...

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de