DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2011, 16:22   #1
maxerl
Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: Konstanz
Beiträge: 20
Standard Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Fotofreunde,

ich überlege meine Ausrüstung zu erweitern und mir demnächst ein Objektiv mit mehr Brennweite zu kaufen.

Mit meiner jetzigen Kombi 550D plus Tamron 17-50 2.8 VC bin ich sehr zufrieden. Jedoch gibt es einige Situationen, wo ich gerne näher am geschehen wäre.

Die wahrscheinlichsten Einsatzgebiete sind Portraits und "Fotokunst" (also mal hier nen Mülleimer, mal da ein Treppengeländer...).

Anzumerken ist noch, dass ich voraussichtlich kein Freund des Objektivwechsels bin und mich i.d.R. vor einer Fotosafari für ein Objektiv (Tamron vs. Tele) entscheiden würde.
Daher schwanke ich noch sehr zwischen einer lichtstarken Festbrennweite und einem Zoom mit variabler Brennweite.

Mein Budget: bis zu ~400€

Bislang näher ins Auge gefasst habe ich folgende:

- Canon 100mm 2.0
- Canon 100mm Macro 2.8
- Tamron 90mm 2.8 (Gibt leider keinen Beispielfotothread)
- Canon 55-250mm

Vielleicht könnt Ihr mir mit diesen Angaben ein wenig bei der Entscheidung helfen.

Gruß Max
__________________
EOS 550D, Tamron 17-50mm 2.8 VC, Tamron 70-300mm VC, Canon 50mm 1.8, Speedlite 430EX II, Speedlite 420EZ, Manfrotto 732CY + 391RC2
maxerl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 16:51   #2
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.817
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Ich wüsste was ich mir kaufen würde: 100 /2

Aber Du stehst - so meine ich zu lesen - eher auf mehr Flexibilität ...

Wie wäre es denn mit einem 70-200 ? Das 4L USM kostet imho auch nicht viel mehr als das 100 /2.
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 16:53   #3
Gast_212710
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Zitat:
Zitat von maxerl Beitrag anzeigen
- Tamron 90mm 2.8 (Gibt leider keinen Beispielfotothread)
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=254167
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 16:56   #4
maxerl
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: Konstanz
Beiträge: 20
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Vielen Dank! Keine Ahnung warum ich den nicht finden konnte..
__________________
EOS 550D, Tamron 17-50mm 2.8 VC, Tamron 70-300mm VC, Canon 50mm 1.8, Speedlite 430EX II, Speedlite 420EZ, Manfrotto 732CY + 391RC2
maxerl ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.01.2011, 16:57   #5
metallissimus
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 3.454
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Zitat:
Zitat von Mr-Marks Beitrag anzeigen
Wie wäre es denn mit einem 70-200 ? Das 4L USM kostet imho auch nicht viel mehr als das 100 /2.
War auch mein erster Gedanke. Und bei 200mm f/4 lässt sich schon sehr gut freistellen. Wobei das am Crop für Portraits schon sehr lang ist.

Vielleicht auch 100 f/2 + das alte 70-210 f/4. Auf AF-Geschwindigkeit kommt es bei den genannten Einsatzgebieten ja nicht unbedingt an.
metallissimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 16:59   #6
maxerl
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: Konstanz
Beiträge: 20
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Zitat:
Zitat von Mr-Marks Beitrag anzeigen
Ich wüsste was ich mir kaufen würde: 100 /2

Aber Du stehst - so meine ich zu lesen - eher auf mehr Flexibilität ...

Wie wäre es denn mit einem 70-200 ? Das 4L USM kostet imho auch nicht viel mehr als das 100 /2.
Danke für deine Meinung.

Aber du liegst falsch, das 100 / 2 ist derzeit auch noch mein Favorit. Wurdest du sagen, von den aufgezählten Festbrennweiten ist dieses am besten für Portraits geeignet?
__________________
EOS 550D, Tamron 17-50mm 2.8 VC, Tamron 70-300mm VC, Canon 50mm 1.8, Speedlite 430EX II, Speedlite 420EZ, Manfrotto 732CY + 391RC2
maxerl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 17:06   #7
Sephiroth
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 4
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Also ich habe das 100/f2 (allerdings an der 5d) und bin absolut begeistert.
Als Alternativen käme da noch das 85/1,8 in Frage und wenn's wirklich primär für Portrait/Kunst ist natürlich das 50/1,4.

Das 100er könnte natürlich gerade am crop mal ein wenig lang sein für Portrait, da würde ich doch zum 50/1,4 raten, die Portrait Linse Nr. 1.

Wenn du auch mal n bisschen Action fotografieren willst, wäre das 100/f2 natürlich ne gute Lösung, denn damit biste näher dran und gerade mit dem USM haste auch n fixen AF.


Zitat:
Zitat von maxerl Beitrag anzeigen
Danke für deine Meinung.

Aber du liegst falsch, das 100 / 2 ist derzeit auch noch mein Favorit. Wurdest du sagen, von den aufgezählten Festbrennweiten ist dieses am besten für Portraits geeignet?
Sephiroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 17:17   #8
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.817
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Zitat:
Zitat von maxerl Beitrag anzeigen
Danke für deine Meinung.

Aber du liegst falsch, das 100 / 2 ist derzeit auch noch mein Favorit. Wurdest du sagen, von den aufgezählten Festbrennweiten ist dieses am besten für Portraits geeignet?
Kein Problem.

Bzgl Portraits scheiden sich da etwas die Geister - ich habe selbst das 100 /2 und mache das damit sehr gerne, da ich nicht so nah an die Leute ran muß. Ein wenig Abstand ( 4m für Kopf+) sollte man da allerdings einplanen.
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.01.2011, 17:26   #9
Schnufix
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Sarstedt
Beiträge: 2.147
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Zitat:
Zitat von maxerl Beitrag anzeigen
Vielen Dank! Keine Ahnung warum ich den nicht finden konnte..
Wahrscheinlich weil das Tamron 90/2,8 unter Makro-Objektiven verzeichnet ist....
Zitat:
Tamron (Macro-Objektive siehe oben)
Ansonsten ist das EF100/2 schon ein gutes Objektiv. Ich schmeiße nochmal das Sigma 50-150/2,8 in die Runde (gebraucht knapp über 400€).....
__________________
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz

Nutzungsbedingungen Keine Händlerdiskussionen
Schnufix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 18:43   #10
haru
Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 316
Standard AW: Erweiterung des 17-50mm: Lichtstarke 100mm vs. flexible 55-250mm

Hallo,

vom 55-250 rate ich, ausser Du kaufst meines

Bei viel Licht für das kleine Geld kann ich nicht meckern, das passt die Leistung. Aber sobald der Himmel grau wird, geht mir in den Bildern der Kontrast verloren und das nicht im Vergleich zu einer Superfestbrennweite, sondern zu einem 17-85 IS.

Wenn Du auf Flexibiltät stehst wäre das Sigma 50-150/2.8 noch ein Kandidat, allerdings neu deutlich über deinem Budget. Gibt es für Canon aber meines Wissen sowieso nur noch gebraucht oder als Altbestand.

Vom
haru ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de