DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2011, 09:52   #41
DragPilot
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 9
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Der Ausschnitt ist aus der Mitte, der Focuspunkt liegt direkt auf der Blüte. Es wirkt nur überbelichtet, weil der Rest des Bildes halt erheblich dunkler ist.
DragPilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2011, 10:08   #42
HaGeBe
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 477
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Zitat:
Zitat von DragPilot Beitrag anzeigen
Und .... schlecht belichtet? Das man mit Bildbearbeitung etwas verbessern könnte sehe ich auch so, dann könnte man die Bilder aber nicht mehr richtig miteinander vergleichen, oder?
Irgendwas kann mit Deinen Bildern oder dem Objektiv jedenfalls nicht stimmen. Sowas habe ich im Zusammenhang mit dem 70-300 noch nicht gesehen. Ich hab mal nen Schnappschuss angehängt. Offenblende.
__________________
MfG
Gerd

Geändert von HaGeBe (24.04.2014 um 18:21 Uhr)
HaGeBe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 02:22   #43
Zuiko-Knipser
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 1.791
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Das Bild von der Blume bei 5.6 ist einfach nur hammerhart verwackelt.
Ausserdem kommen mir auch die Farben sehr eigenartig vor.
Die Gelbtöne überstrahlen sehr stark.

Auch das 2. Bild wäre wohl mit Stativ schärfer geworden.

Hab bisschen das Gefühl das die Exifs extra nicht mehr intakt sind
Was war denn die Belichtungszeit?
IS an?

Was hast du für Farbeinstellungen an der Kamera?
Zuiko-Knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 17:47   #44
Arkeo
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Ort: Ffm + München
Beiträge: 29
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Mein 70-300er ist auch bei Offenblende scharf - wenn ich Kamera und AF-Pkt ruhig halten kann und die Zeit - nach der guten, alten Anti-Verwackelungsregel berechnend - so kurz wie möglich setze. Bei Objekten, die mit 600mm in ca. 50-100 Meter Entfernung angemessen werden, tanzt und zittert der AF-Pkt allerdings häufig ganz hübsch im Sucherbild, was - kombiniert mit zu langer Belichtungszeit - zu gewissen Unschärfen bei Details führt. Da machen sich m.E. freihand, Stabi hin, Stabi her, der extreme Telebereich von 140-600mm, die rund 1 Kilogramm Kamera+Objektiv und kurze Tiefenschärfezonen deutlich bemerkbar. Zumindest bei meinem 70-300er ist die Ursache für Unschärfen eher hinter der Kamera als beim Objektiv zu suchen...
.

Geändert von Arkeo (03.10.2011 um 17:49 Uhr)
Arkeo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.10.2011, 17:25   #45
DragPilot
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 9
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Ok, hier noch zwei der Güteklasse. Keine Crops, unbearbeitet (Ok, die Größe angepasst), nicht verwackelt (weil fest auf einem stabilen Stativ), mit Spiegel Vorauslösung (!), per Infrarot Fernbedienung berührungslos geschossen und mit Exif Info, dann kann jeder sehen, dass ich hier keinen Schmorkohl präsentiere.

Ich danke Euch für die kritischen Worte. Klar, dass man zweifeln muss. Ich habe ja auch gezweifelt und nur versucht das Problem zu schildern.

Grüße
DragPilot
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PA021880.jpg (275,6 KB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg PA021881.jpg (315,5 KB, 133x aufgerufen)
DragPilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 17:49   #46
MM76
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2009
Ort: bei Leipzig
Beiträge: 2.564
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Diesmal ist auch das Blende 5.6-Bild schon deutlich besser als die Blüte. Meins wird auch ab 7.1 deutlich schärfer. Ab da ist es vollkommen okay. Im Bereich bis ca. 240mm auch offen sehr gut. Für den Preis absolut spitze
__________________
Gruß
Matthias

---------------------------------------------------
Mallorca-2013

Oberbayern - 2015

500px
Flickr
MM76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 19:00   #47
Arkeo
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Ort: Ffm + München
Beiträge: 29
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

@ DragPilot:

Mir fällt bei dem Bild mit f5,6 auf, daß Hauswand und v.a. der Fensterladen links im Bild scharf sind. Vielleicht mal die Kameraeinstellung (Definition der Fokuspunkte) prüfen...?
.
Arkeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 19:24   #48
Konnor
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 129
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Zitat:
Zitat von Arkeo Beitrag anzeigen
@ DragPilot:

Mir fällt bei dem Bild mit f5,6 auf, daß Hauswand und v.a. der Fensterladen links im Bild scharf sind. Vielleicht mal die Kameraeinstellung (Definition der Fokuspunkte) prüfen...?
.
Sehe ich auch so, die Wand scheint mir scharf und der Blumenkasten unscharf.
Zur Beurteilung der Schärfe wären 100% Crops auch nicht schlecht.
Konnor ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.10.2011, 20:16   #49
Zuiko-Knipser
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 1.791
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Jep, im 5.6er Bild ist die Hauswand gut scharf.
Zumindest soweit man das auf dem kleinen Bild erkennen kann.

Bei Blende 9 reicht wohl der Schärfentiefe Bereich für Wand und Blumenkübel

Die Bilder zeigen jetzt das dein Objektiv soo schlecht nicht ist, aufjedenfall nicht so schlecht das solche Bilder wie bei der Blume rauskommen.

Entweder dein Objektiv hat nen massiven Fehlfokus, oder du bist mit dem AF Punkt von dem Blumenkübel auf die Hauswand abgerutscht.

Das solltest du mal kontrollieren.
Zuiko-Knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2011, 21:44   #50
DragPilot
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 9
Standard AW: Enttäuscht von Zuiko 70-300

Danke für Eure Kommentare!

Hm. Das mit dem Fehlfokus ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Daher habe ich nur den mittleren Sensor scharfgeschaltet. Wenn er kurz aufleuchtet kann man kaum beurteilen, ob er auf die Wand oder die Pflanzen scharfgestellt hat. Ist denn auf diese Distanz die Schärfentiefe derart gering? Das sind mindestens 25 Meter.

Auf jeden Fall würde das einen Sinn für mich ergeben.

Ich werde weiter dranbleiben!

Dankende Grüße
DragPilot
DragPilot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
olympus , unschärfe , zuiko 70-300


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de