DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2019, 18:08   #1
phoxxx84
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2014
Beiträge: 33
Standard Portraits gegen die Sonne mit Blitz

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
und zwar suche ich nach Angaben, wie viel Watt ca. ausreichen würden, ein Brautpaar/Paar ganzkörper gegen die Sonne zu fotografieren.
Komm ich da mit einem 400 Watt Porty hin oder muss es schon einer mit 600 Watt sein oder gar mehr ?
Gibt es gescheite Akkus mit einem Schuko Stecker, wo ich Studioblitze anschließen könnte ?
Mit HSS ist das wahrscheinlich nicht mehr möglich oder ?

Gruß Udo
__________________
____________________________________
Ausrüstung:
Nikon D7200
Nikon D750
phoxxx84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 18:16   #2
WNL
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 382
Standard AW: Portraits gegen die Sonne mit Blitz

4-600Ws sind völlig ausreichend mehr brauchst Du da eigentlich nicht.
Kommt halt immer auf den Abstand vom Blitz zu den Models an.

Es gibt einen recht guten Akkublitz den man auch per Kabel an eine Schukodose hängen kann, den Jinbei HD 610 Hss.
Mit diesem Blitz funktioniert auch HSS gegen die Sonne, habe ich schon öfter gemacht.
WNL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 18:39   #3
phoxxx84
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2014
Beiträge: 33
Standard AW: Portraits gegen die Sonne mit Blitz

Ok, das klingt ja schon mal sehr gut, danke!... ja Abstand zum Objekt (Paar) wären so 2-3m ca... so das der Blitz bei einem Ultraweitwinkel aus dem Bild ist, so mein Plan.

Den empfohlenen Blitz von dir finde ich auch gut, aber denke 500€ ist so meine Obergrenze, dieser kostet zumindest was ich so spontan gesehen habe über 700€, ist das richtig?
__________________
____________________________________
Ausrüstung:
Nikon D7200
Nikon D750
phoxxx84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 18:50   #4
phoxxx84
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2014
Beiträge: 33
Standard AW: Portraits gegen die Sonne mit Blitz

Jinbei 601 HSS schaut gerade sehr interessant aus, der sollte doch wohl auch noch reichen oder?
__________________
____________________________________
Ausrüstung:
Nikon D7200
Nikon D750
phoxxx84 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.03.2019, 07:20   #5
Menside
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2015
Beiträge: 703
Standard AW: Portraits gegen die Sonne mit Blitz

Soll noch ein Lichtformer davor oder einfach ein Standardreflektor? Der Standardreflektor würde das Licht sogar intensivieren,... ne Softbox nimmt noch Licht weg.

Bei absoluter Mittagssonne im Hochsommer hatte ich mit nem 600er und nem Standardreflektor keinerlei Probleme (Ich meine, dass der Blitz nicht auf voller Leistung stand)...

Im HSS geht dir nochmal ne Blende flöten... mit jeder Blende abblenden nochmals, da der Blitz im HSS als Dauerlicht fungiert. Guck am besten das du in der Syncronzeit bleibst, dann ist es völlig stressfrei... auch mit Softbox...
__________________
Canon 6D Mark II - Sigma 24 - 35 2.0 Art / Sigma 50 1.4 Art / Canon MP-E 65 2.8 / Canon 85 1.4 L IS / Canon 100 2.8 L IS / Canon 135 2.0 L / Canon EF 70-300mm 4-5.6 IS II
Menside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 07:53   #6
Mi67
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 7.511
Standard AW: Portraits gegen die Sonne mit Blitz

Zitat:
Zitat von Menside Beitrag anzeigen
... Guck am besten das du in der Syncronzeit bleibst, dann ist es völlig stressfrei... auch mit Softbox...
... und wenn Blende offen bleiben soll, dann nötigenfalls mit ND-/Polfilter gegenziehen, aber - wie @Menside schreibt - dabei weiterhin in der schnellsten Synch-Zeit bleiben.
__________________
Genügt es nicht, eine Lösung für kein Problem zu haben?
Meine Bilder dürfen nachbearbeitet und im Rahmen dieses Forums wieder eingestellt werden.
Mi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 08:06   #7
OWL-Knipser
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 795
Standard AW: Portraits gegen die Sonne mit Blitz

Ich würde - aktuell - bei Godox gucken; ist das kompletteste und umfänglichste Blitzsystem derzeit auf dem Markt (im Verhältnis zum Geld).
Über Langlebigkeit und Zuverlässigkeit kann ich - und will ich - auch nichts sagen. Auf die Nase kann man mit allem fallen...


Ich würde entweder 2x AD200 mit Twin-Head nehmen (und ggfs. ein schattiges Plätzchen in der Hinterhand haben wollen) statt einem AD400Pro.
Oder einen AD600(Pro) nehmen.

Jetzt musst Du, wie oben schon erwähnt, Lichtverlust durch HSS und Softbox einkalkulieren.
Welchen Lichtformer willst du denn nutzen? Eckig? rund? Parabol? 70cm? 90 cm? 160 cm?
Denk dran: Je größer, desto Segel.
__________________
Meine Ausrüstung:
Ein Wunderwerk der Technik: Vorne kommt Licht rein, hinten Pixel raus.
OWL-Knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 19:34   #8
WNL
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 382
Standard AW: Portraits gegen die Sonne mit Blitz

Zitat:
Zitat von phoxxx84 Beitrag anzeigen
Jinbei 601 HSS schaut gerade sehr interessant aus, der sollte doch wohl auch noch reichen oder?
Klar sollte der auch reichen, ich weiß aber nicht, ob es für diesen Blitz auch einen Akkudummy gibt, den man direkt ans Netz hängen kann.
WNL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 14:05   #9
mibofo
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 46
Standard AW: Portraits gegen die Sonne mit Blitz

Zitat:
Zitat von OWL-Knipser Beitrag anzeigen
Ich würde - aktuell - bei Godox gucken


Ich würde entweder 2x AD200 mit Twin-Head nehmen (und ggfs. ein schattiges Plätzchen in der Hinterhand haben wollen) statt einem AD400Pro.
Oder einen AD600(Pro) nehmen.
Godox finde ich derzeit auch sehr attracktiv.

Den AD600(ohne Pro) gibt es ja auch mit Bowens Mount, sodass man da allerhand Zeug dran packen kann. Der ohne TTL kostet derzeit zwischen 450 und 550€, finde ich auch ne super Option.
__________________
Instagram
mibofo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:35 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren