DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2021, 14:58   #1
randyh
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 15
Standard Beamer Bild abfilmen - flackert extrem (Eos700d / magiclatern)

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,


Ich möchte mit meiner Eos700d (magic latern drauf) das Bild von einem Beamer (Kurzdistand) abfilmen.

Magiclatern habe ich schon drauf, damit er automatisch nach dem Ende einer Aufnahme mit der nächsten startet.

Jetzt habe ich aber Probleme mit starkem flimmern
Ich hätte jetzt versucht in den MovieEinstellungen FPS override auf 50 oder 60 zu stellen (Desired FPS) - es steht noch dabei "from 25"

Leider bringt mir das ganze auch so gut wie nix

Hat noch jemand einen Tipp?

Ich hätte das ganze so verstanden, dass er versucht mit 50/60 FPS aufzunehmen - was in etwa dem Bild vom Beamer entsprechen sollte. Dadurch hätte ich mir eine spürbare Verbesserung versprochen.

Hat evtl. noch jemand von euch einen Tipp?

Besten Dank

viele Grüße
Randy
randyh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 15:24   #2
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 14.017
Standard AW: Beamer Bild abfilmen - flackert extrem (Eos700d / magiclatern)

a) Kommt auf den Beamer ab, da gibt es verschiedene Technologien
b) Warum nicht einfach die Filmdatei besorgen, oder was genau wird gezeigt
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 15:47   #3
Fanille
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2019
Beiträge: 114
Standard AW: Beamer Bild abfilmen - flackert extrem (Eos700d / magiclatern)

Wie schaut das flimmern genau aus?
Oder noch besser um welchen Beamer handelt es sich genau?

Je nachdem ob es sich um ein LED Flimmern oder das Flimmern eines alten Filmprojektor handelt, kann man mehr oder weniger etwas dagegen unternehmen.
Fanille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 16:41   #4
randyh
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 15
Standard AW: Beamer Bild abfilmen - flackert extrem (Eos700d / magiclatern)

Also da es sich um einige direkte Präsentationen handelt (also kein Film) bleibt nur das direkte abfilmen.

Es handelt sich um einen Xiaomi Kurzdistandzbeamer.

Auf den Aufnahmen sieht man von oben nach unten gefühlt blaue und grüne streifen durchziehen. Das ganze relativ schnell. Das Bild "flackert" direkt.
randyh ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.04.2021, 17:22   #5
schubbser
Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: der Wohnort ist der Ort, an dem man zumindest ein paar Möbel haben sollte!
Beiträge: 7.161
Standard AW: Beamer Bild abfilmen - flackert extrem (Eos700d / magiclatern)

Das Xiaomi-Ding dürfte ein DLP-Beamer sein.
DLP-Beamer-Projektionen erkennt man oft wenn man mit mit der Hand und breit gespreizten Fingern vor den Augen wischt. Hier entstehen dann farbige "Schatten".

Ich grübel gerade ob es Mehrchip-DLP-Beamer gibt.....

Bei einem 1-Chip-DLP-Beamer wird das eigentliche Bild nicht direkt gleichzeitig farblich erzeugt, sondern die jeweiligen Farben, eines Einzelbildes, kommen unmittelbar hintereinander. Hier wird dann die Trägheit der "Auge-Hirn-Maschine" ausgenutzt, die daraus farbige Biilder "errechnet".

Welches Aufnahmeformat bzgl. Bildrate und Belichtungszeit hast denn bisher versucht? Wenn die Kamera auf 25 oder 50 Bilder (meist PAL-Modus) aufnimmt, dann teste mal mit 30 oder 60 Bildern (NTSC) und versuche verschiedene Zeiten.

Willst eigentlich nur die reine Präsentation, oder auch die Person, die den Vortrag hält, aufnehmen?
__________________
Wenn Du das lesen kannst, dann hast Du den Text mit der Maus markiert. Warum nur? Ist Dir langweilig? Oder ist Dir die Maus entkommen?

Geändert von schubbser (12.04.2021 um 17:31 Uhr)
schubbser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 18:17   #6
-Hobby-Fotograf-
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 741
Standard AW: Beamer Bild abfilmen - flackert extrem (Eos700d / magiclatern)

Man könnte vor Ort mit der Belichtungszeit spielen, in gewissem Rahmen hat man hier ja Kapazitäten (kann also von der 180°-Regel abweichen), müsste aber im konkreten Fall ausprobiert werden, ab wann es unschön aussieht.

Wäre es sonst evtl. eine Möglichkeit die Präsentation per Bildschirmaufzeichnung des Mediengerätes (Laptop, PC, Tablet, ...) aufzuzeichnen und dann in einem Schnittprogramm an der entsprechenden Stelle über das aufgenommene Video der Projektionsfläche zu legen?
__________________
Viele Grüße

-Hobby-Fotograf-

flickr
_______________________________

Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
(George Bernard Shaw)
-Hobby-Fotograf- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de