DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2021, 08:29   #11
gregorius007
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: PLZ-85... (Bayern, bei München)
Beiträge: 1.271
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Danke für eure Vorschläge

vielleicht um Missverständnisse auszuräumen: ich möchte im fahren bei wenigen km/h (5-10?) ein foto machen - also nicht im straßenverkehr und kein rennen oder so.

das mit dem kumpel ist es immer so eine sache: die meisten können max. ein handy bedienen und sind mit einer DSLR überfordert. allein durch den suchen zu fokussieren stellt für die meisten ein problem dar.

ja, mit fernauslöser kann ich max. 1 foto machen, keine serie.
vielleicht muß ich noch die bed. anleitung von meiner D7100 lesen, ob man eine serienaufnahme mit fernauslöser (einen klick) machen kann. das habe ich auf die schnelle nicht hinbekommen.

das mit der lichtschranke ist eine gute idee - da muß ich mich schlau machen. ich habe den trigger für gewitter fotografie, der funktioniert auch mit einem laser pointer - allerdings habe ich es bisher nur bei fallenden gegenständen gemacht mit ca. 10-15 cm. abstand (laser - trigger). ich weiß nicht, ob er auch bei tageslicht bei so großen entfernungen auslöst.
evtl. muß ich mir einen anderen trigger / lichtschranke anschauen.

ja, bei der fokusfalle, die ich kenne, muß man den auslöser druchgedrückt halten - das geht beim gleichzeitigen fahren leider nicht.

Geändert von gregorius007 (26.03.2021 um 09:01 Uhr)
gregorius007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 12:39   #12
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 4.339
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Alles auf Stativ vorbereiten, Kamera über Handy auslösen, das kann dann auch der Kumpel.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 14:48   #13
gregorius007
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: PLZ-85... (Bayern, bei München)
Beiträge: 1.271
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

ich habe jetzt die Bed.Anleitung von meinem SmaTrig gelesen (!), der hat einen intervall modus, bei dem man jede sekunde auslösen kann (oder alle 2, 4, 8, ...).
also kamera auf stativ, vorfokussiert (MF), SmaTrig angeschlossen und jede sek. ein foto gemacht. damit hat es gut geklappt - danke!
gregorius007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 14:49   #14
gregorius007
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: PLZ-85... (Bayern, bei München)
Beiträge: 1.271
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Zitat:
Zitat von kdww Beitrag anzeigen
Alles auf Stativ vorbereiten, Kamera über Handy auslösen, das kann dann auch der Kumpel.
meine Kamera ist zu alt für so ein schnick-schnack
gregorius007 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.03.2021, 15:24   #15
xunum
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 916
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Zitat:
Zitat von gregorius007 Beitrag anzeigen
ich habe jetzt die Bed.Anleitung von meinem SmaTrig gelesen (!),
Dein SmaTrig kann mit einem Laserpointer auch eine 1A Lichtschranke bilden (auch Tagsüber)


Was übrigens auch Spaß macht ist ein Rennstreckentraining zu machen, wo auch ein Fotograf dabei ist. Zum einen lernst du noch Mal sehr viel Technik zum zweiten gibt's coole Schräglagenbilder und mehr dadurch

Gute Fahrt!

Geändert von xunum (26.03.2021 um 15:28 Uhr)
xunum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 20:23   #16
huxtebude
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Gießen/Koblenz
Beiträge: 2.887
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Mach doch einfach ein Video in möglichst hoher Auflösung, 4k zb, falls möglich, und dann suchst du dir nachher das passende Bild raus.

Grüße
Florian
huxtebude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 21:13   #17
gregorius007
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: PLZ-85... (Bayern, bei München)
Beiträge: 1.271
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Zitat:
Zitat von xunum Beitrag anzeigen
Dein SmaTrig kann mit einem Laserpointer auch eine 1A Lichtschranke bilden (auch Tagsüber)

Gute Fahrt!
danke, das werde ich auch mal ausprobieren.
update: meine LaserPointer Waserwaage hat 5mW leistung, damit bekomme ich ca. 30-40 cm überbrückt, danach ist der Laser wohl zu schwach und der SamTrig registriert keine unterbrechung mehr (in einem abgedunkelten Zimmer am abend). also nix mit draußen und ein paar meter.

und so sehen meine ersten Versuche aus: siehe Anhang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg _D714637_.jpg (862,9 KB, 91x aufgerufen)

Geändert von gregorius007 (26.03.2021 um 22:05 Uhr)
gregorius007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2021, 10:04   #18
Regionalblitz
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 216
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Zitat:
Zitat von gregorius007 Beitrag anzeigen

und so sehen meine ersten Versuche aus: siehe Anhang
für dieses Bild reicht ein Funkauslöser oder sogar der 10Sekunden-Timer der Kamera
Regionalblitz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.03.2021, 14:07   #19
gregorius007
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: PLZ-85... (Bayern, bei München)
Beiträge: 1.271
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Zitat:
Zitat von Regionalblitz Beitrag anzeigen
für dieses Bild reicht ein Funkauslöser oder sogar der 10Sekunden-Timer der Kamera
nein.

wenn doch, dann poste bitte mal dein foto.
gregorius007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2021, 16:28   #20
xunum
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 916
Standard AW: sich selbst aufm Motorrad fotografieren - wie?

Zitat:
Zitat von gregorius007 Beitrag anzeigen
update: meine LaserPointer Waserwaage hat 5mW leistung, damit bekomme ich ca. 30-40 cm überbrückt, danach ist der Laser wohl zu schwach und der SamTrig registriert keine unterbrechung mehr (in einem abgedunkelten Zimmer am abend). also nix mit draußen und ein paar meter.
Hm, meine Schaltung ist zu der im SmaTrig fast baugleich, die ist nicht optimal das ist richtig. Aber ich hab so nen meter ungefähr geschafft mit nem einfachen Laserpointer, ich bin mir fast sicher das der auch nicht mehr als 5mW hat (eher um die 3mW).

Du kannst versuchen die Diode abzuschatten, so dass möglichst wenig anderes Licht darauf fällt. Im Prinzip hat man da einfach nur einen nicht variablen Schwellwert den man erreichen muss.
Beispielsweise mit einem Stück schwarzen Röhrchen kann man sowas erreichen.

Ich weiß nicht wie technisch versiert du bist, oder wieviel Aufwand du da reinstecken möchtest.
xunum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de