DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2013, 22:56   #111
fireblade4
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 1
Frage AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

hallo,

ich bin absoluter neuling, und finde die idee genial.
funktioniert das auch bei einem kit objektiv von einer oly e-520 (Zuiko Digital ED 14-42)? oder gehen nur objektive ohne crop?

vielen dank

lotti
fireblade4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 03:04   #112
Alex_Mammut
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Ort: Heidenheim
Beiträge: 12
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

Da bei meinem der Autofokus nur noch effektlos gesurrt hat, habe ich das auch mal probiert. Hier mal eine Testaufnahme direkt out of cam- ist das Scrollrad einer Maus, wer es nicht erraten kann
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0202.jpg (141,1 KB, 330x aufgerufen)
__________________
Mit Olympus MFT angefangen, anschließend auf Canon hängengeblieben. Mittlerweile Sigma-Fanboy was Objektive angeht. ¯\_(ツ)_/¯

Geändert von Alex_Mammut (11.04.2013 um 03:09 Uhr) Grund: Anhang war ein bisschen klein
Alex_Mammut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 14:34   #113
SwissFoto88
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 137
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

Zitat:
Zitat von Alex_Mammut Beitrag anzeigen
Da bei meinem der Autofokus nur noch effektlos gesurrt hat, habe ich das auch mal probiert. Hier mal eine Testaufnahme direkt out of cam- ist das Scrollrad einer Maus, wer es nicht erraten kann
Hallo Alex_Mammut,

gefällt mir
Ich überlege mir zur Zeit auch, ob ich den Umbau spasshalber durchführen soll . Vorher wäre ich jedoch froh, noch ein oder zwei Beispielbilder "out of cam" zu sehen. Könntest du mir gegebenfalls den Gefallen tun?
Interessant fände ich einen Grashalm o.Ä.

Danke im Voraus
__________________
500px

Kameras: Canon 5D Mark II, Canon 60D
Objektive: Canon 16-35 f2.8 L, Canon 70-200 f4 USM
Filter: Hoya Pro1 Digital Pol, Haida ND x64, Haida ND x1000, Hitech GND 0.3/0.6/0.9 Soft und 0.9 Reverse, Carl Zeiss T* UV
Stativ: Triopo GT3228 & Sirui K-20X
SwissFoto88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 06:28   #114
fritzi001
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2010
Ort: Graz
Beiträge: 129
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

kann leider nicht mit einem Grashalm dienen, aber dafür mit 3 anderen Motiven

Als kleiner Einstieg in die Makrowelt ganz nett, aber man muss halt schon sehr nah ran an die Objekte. Dagegen ist man mit einem echten Makro schon "Welten" vom Objekt entfernt.

Ich habe es damals aber als nette Spielerei empfunden
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20111031-IMG_6954.jpg (453,7 KB, 266x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20111031-IMG_6959.jpg (424,8 KB, 289x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20111031-IMG_6962.jpg (461,7 KB, 266x aufgerufen)
__________________
Mein Fotoblog: fritzer-lukas.tk
fritzi001 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.04.2013, 09:01   #115
SwissFoto88
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 137
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

Danke für die Bilder
Also wenn die so "out of cam" sind, finde ich die Ergebnisse doch sehr ansprechend.
Da ich sowieso nicht weiss, was ich mit meinem 18-55 machen soll, werde ich demnächst ebenfalls den Umbau durchführen

Ich werde mich dann wieder melden
__________________
500px

Kameras: Canon 5D Mark II, Canon 60D
Objektive: Canon 16-35 f2.8 L, Canon 70-200 f4 USM
Filter: Hoya Pro1 Digital Pol, Haida ND x64, Haida ND x1000, Hitech GND 0.3/0.6/0.9 Soft und 0.9 Reverse, Carl Zeiss T* UV
Stativ: Triopo GT3228 & Sirui K-20X
SwissFoto88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 05:07   #116
Alex_Mammut
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Ort: Heidenheim
Beiträge: 12
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

Wenn ich die Tage auch noch ein wenig Sonnenschein abbekomme, werde ich mir gerne nochmal ein wenig Grün suchen und etwas hochladen.

Ich kann zum Umbau nur sagen: Bei einem Objektiv, das sonst nur herumliegt oder wo der AF defekt ist- unbedingt mal ausprobieren. Ist ja auch einfach umzukehren, dann hat man höchstens den schicken Aufkleber nicht mehr vorne dran, weil der das hin und her nicht mitmacht.

Ja, man muss seeeehr nah ran, was mir durch die konkave Form der "Front"linse (nach dem Umbau) auch sehr einleuchtet. Aber bevor ich mir zum ausprobieren ein Makroobjektiv hole...
__________________
Mit Olympus MFT angefangen, anschließend auf Canon hängengeblieben. Mittlerweile Sigma-Fanboy was Objektive angeht. ¯\_(ツ)_/¯
Alex_Mammut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 13:30   #117
Alex_Mammut
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Ort: Heidenheim
Beiträge: 12
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

So, hier noch ein Bild, auf dem Weg zur Arbeit heute morgen entstanden. Merke eindeutig, dass man hier ohne Stativ Schwierigkeiten hat, den Fokus zu treffen, und Focus Stacking klingt auch sinnvoll. Dennoch zum herzeigen für SwissPhoto.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6073.jpg (196,3 KB, 154x aufgerufen)
__________________
Mit Olympus MFT angefangen, anschließend auf Canon hängengeblieben. Mittlerweile Sigma-Fanboy was Objektive angeht. ¯\_(ツ)_/¯
Alex_Mammut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 14:17   #118
Huluhulu
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 337
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

Hi!

Coole Idee, mich ärgert an der Retrostellung nämlich, dass Fokusstacking mangels Fokus nicht möglich ist. (beim Verändern der Fokusdistanz zum Scharfstellen verändert sich die Perspektive so stark, dass ich doppelbilder beim stacken erhalte)

Verstehe ich es aber richtigt, dass unter 40mm eine starke Vignette bei dieser Methode hier entsteht? Die 18mm kann man dann gar net mehr nutzen, oder? Irgendwer hat was von Tunnelblick geschrieben... Dann wäre das Objektiv nur jenseits der 40mm voll als Makro nutzbar? Dem Nachteil unterliegt man in Retro nämlich nicht.

Hier noch ein paar Nettigkeiten, die ich gestern in Retro aufgenommen hab. Die Frühlingsbilder sind Freihand, daher nicht perfekt scharf. Und ne Schneeflocke, die auf 18mm Retro vor ein paar Wochen entstand ist auch dabei. Gerade der Extrem Makro bereich wie Schneeflocken etc. (kleine Schärfeebene) lässt sich super mit dem umgedrehten Kit realisieren!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_IMG_0475.jpg (454,8 KB, 161x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_IMG_0485.jpg (458,1 KB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_IMG_0494.jpg (452,2 KB, 114x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_IMG_9649.jpg (486,3 KB, 128x aufgerufen)
Huluhulu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2013, 17:03   #119
un..inc
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 10
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

Ich hab mich auch mal an den Umbau gemacht und bin begeistert...
Ich hab für 25€ eins zum Umbauen in der Bucht geschossen.
Bei mir waren keine Schrauben vorhanden. Musste ganz schön hantieren, um den Kleber zu lösen und konnte es somit auch nicht reversibel anbringen.
Aber für das Geld bin ich absolut zufrieden und kann mich in die Materie Makro einarbeiten.
Krass finde ich, dass man wirklich richtig weit ans Objekt ran muss - also wirklich direkt vor die Linse - dass es passt.

DANKE für den Tipp!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0633-2.jpg (199,3 KB, 134x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0621-2.jpg (196,0 KB, 164x aufgerufen)
un..inc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2016, 19:24   #120
hopfen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 23
Standard AW: Canon EF-S 18-55 zum Makroobjektiv umbauen

Aufroll
habe nun auch ein IS umgebaut.
Wahnsinns Arbeit ;-)
5 Minuten, 3 davon fürs Abziehen der Folie.

Der Abbildungs Bereich ist schon krass.
(Ginge sogar ohne vordere Linsengruppe - Folie als Staubschutz) . Der Bereich ist sogar größer, nur noch näher.
Habe jetzt aber ohne Stativ, nur ein paar unscharfe, verwackelte Aufnahmen von Pollen gemacht.

Werde es aber glaub ich weiter zur Retro Automatik ausbauen.
Erst total zerlegen und Kabelbruch beseitigen.

SG
hopfen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
makro-objektiv , selbstbau


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren