DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2017, 07:18   #1
kampfgelse
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2010
Ort: Klagenfurt
Beiträge: 315
Standard Vorderes Einstellrad

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo
Nach langer Zeit melde ich mich wieder mit einer Frage.
Und zwar habe ich seit längeren Problem mit dem vorderem Einstellrad. Und zwar über dreht der gerne und in letzter Zeit immer öffter. Hab auch schon beim Service nachgefragt wegen Reparatur wissen aber nicht wie teuer das sein kann und man muss immer was zahlen nur damit die sich das anschauen.
Jetzt ist mir Gestern was anderes in Sinn gekommenen. Und zwar war ich mit meinem zwei Body 40d unterwegs für das ich ein Batterygriff habe. Ich hab es bis dato noch nie benutzt. Da ist mir aufgefallen, dass der das gleiche Einstellrad besitzt.
Jetzt überlege ich mir einfach ein Battergriff für meine 5d MII zu besorgen.
Was sagt ihr dazu?
Kennt von euch jemand überhaupt das Problem mit dem Drehrad?
Grüße Tomaz
__________________
EOS 80d, EOS 5d Mark II,EOS 40d, 17-40 f/4 L, 100mm f/2.8 IS L, 28-300 IS L ,Canon Speedlite 430EX II TK Kenko DGX 1,4X Sigma 150mm DG f2/8 Makro, Sigma 150-600c, Tamron 18-400mm
Sigma EM 140 DG
kampfgelse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 13:41   #2
augenthaler
Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 656
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Moin

Dieses Drehrad rutscht manchmal gern durch, wenn die Kamera schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Das liegt daran, dass sich das Gummi vom Plastikrad löst.

Das Problem hatte ich an meiner 50D auch. Ich habe dann einfach eine Nadel genommen, die Nadelspitze in etwas Superkleber getaucht, mit dem Daumennagel den Gummiring etwas angehoben und den winzigen Tropfen Superkleber der an der Nadelspitze war zwischen Gummi und Plastikrad gegeben. Dann etwas gewartet, ein paar Klicks weitergedreht und das gleiche nochmal. Wieder gewartet, drei oder vier Klicks weiter nochmal. Man merkt dann schon, wenn man einmal rum ist, da sitzt das Gummi dann nämlich wieder fest.

Du musst halt etwas vorsichtig sein, aber wenn man kein gnadenloser Grobmotoriker ist, ist das gar kein Problem, das haben hier schon einige Leute so gemacht, dieses Problem taucht immer wieder mal auf (bzw. die Frage danach).

Das Einstellrad läuft seitdem bei mir wieder völlig problemlos, ist schon einige Monate her, dass ich das gemacht habe.

LG, Augenthaler
__________________
Geduld ist nicht passiv. Im Gegenteil, sie ist die konzentrierte Stärke. (Bruce Lee)
augenthaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 06:09   #3
Ronny66
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Hofheim i. Bay.
Beiträge: 4.059
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Zitat:
Zitat von augenthaler Beitrag anzeigen
Moin

Dieses Drehrad rutscht manchmal gern durch, wenn die Kamera schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Das liegt daran, dass sich das Gummi vom Plastikrad löst.

Das Problem hatte ich an meiner 50D auch. Ich habe dann einfach eine Nadel genommen, die Nadelspitze in etwas Superkleber getaucht, mit dem Daumennagel den Gummiring etwas angehoben und den winzigen Tropfen Superkleber der an der Nadelspitze war zwischen Gummi und Plastikrad gegeben. Dann etwas gewartet, ein paar Klicks weitergedreht und das gleiche nochmal. Wieder gewartet, drei oder vier Klicks weiter nochmal. Man merkt dann schon, wenn man einmal rum ist, da sitzt das Gummi dann nämlich wieder fest.

Du musst halt etwas vorsichtig sein, aber wenn man kein gnadenloser Grobmotoriker ist, ist das gar kein Problem, das haben hier schon einige Leute so gemacht, dieses Problem taucht immer wieder mal auf (bzw. die Frage danach).

Das Einstellrad läuft seitdem bei mir wieder völlig problemlos, ist schon einige Monate her, dass ich das gemacht habe.

LG, Augenthaler
Diesem kann ich nur zustimmen. Hatte es bei meiner 40D vor Jahren auch schon und bis heute null Probleme.
Mfg
Ronald
__________________
EOS 1Dx, EOS 40D
EF 24-105 4.0 L IS USM, EF 16-35 4.0 L IS USM, EF 100 2,8 L IS USM, EF 70-200 2,8 L IS USM II, EF 100-400 4,5-5,6 L IS USM II,
EF 40mm 2,8 STM (weiß)
Speedlite 580 EX II, Speedlite 430 EX II, Speedlite 90 EX
Plus Zubehör!
Ronny66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 22:00   #4
kampfgelse
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.08.2010
Ort: Klagenfurt
Beiträge: 315
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Danke für die Antworten, werde eventuell dennoch zu Griff greifen, da er so oder so auf meiner Wunschliste stand und vielecht probiere ich es mal mit dem Superkleber, aber erst nach dem Urlaub
Grüße
__________________
EOS 80d, EOS 5d Mark II,EOS 40d, 17-40 f/4 L, 100mm f/2.8 IS L, 28-300 IS L ,Canon Speedlite 430EX II TK Kenko DGX 1,4X Sigma 150mm DG f2/8 Makro, Sigma 150-600c, Tamron 18-400mm
Sigma EM 140 DG
kampfgelse ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.06.2017, 12:51   #5
Heralder
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.534
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Zitat:
Zitat von kampfgelse Beitrag anzeigen
Kennt von euch jemand überhaupt das Problem mit dem Drehrad?
Grüße Tomaz
Ja. hatte ich auch an 50D.

Hatte ähnliche ausagen bekommen: "Preis ist nicht zu vorveranschlagen.

Könnte alles sein.

Im schlimmsten fall eine neue Oberschale."

So deren Aussage.

War dann aber nur n tropfen klebstoff - "Drehrad fixiert" stand auf der Rechnung - und war so bei ca 75 Euro.

Ich wurde das übrigens nicht im eingebauten zustand machen. Einem bekannten ist die ganze Ära da oben verklebt bei so einem Versuch..

Konnte er zwar retten, aber dazu musste er die Kamera öffnen.

Dann kann man sie besser vorher öffnen.
__________________
Wer Vollformat sagt, muss auch Halbformat sagen
Heralder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 14:51   #6
kampfgelse
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.08.2010
Ort: Klagenfurt
Beiträge: 315
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Okay, danke auch für diese Antwort. Die spricht wiederum ganz klar für einen Batteriegriff der so wie so auf der Wunschliste steht.
__________________
EOS 80d, EOS 5d Mark II,EOS 40d, 17-40 f/4 L, 100mm f/2.8 IS L, 28-300 IS L ,Canon Speedlite 430EX II TK Kenko DGX 1,4X Sigma 150mm DG f2/8 Makro, Sigma 150-600c, Tamron 18-400mm
Sigma EM 140 DG
kampfgelse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 18:07   #7
augenthaler
Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 656
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Bei einem BG hast du aber immer noch den Nachteil, dass das entsprechende Rad an der Kamera immer noch nicht funktioniert. Du müsstest also jedesmal umgreifen und das Rad am BG nehmen, was bei Querformataufnahmen dann unten rechts sitzt. Eine flüssige Bedienung der Kamera wäre das auf Dauer für mich nicht.
Hol dir nen BG und dann versuch den Tipp mit dem Kleber. Die Option hast du dann ja offen...
__________________
Geduld ist nicht passiv. Im Gegenteil, sie ist die konzentrierte Stärke. (Bruce Lee)
augenthaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 20:58   #8
Heralder
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.534
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Zitat:
Zitat von kampfgelse Beitrag anzeigen
Okay, danke auch für diese Antwort. Die spricht wiederum ganz klar für einen Batteriegriff der so wie so auf der Wunschliste steht.
Wäh?

warum spricht meine Antwort für nicht Reparieren?
__________________
Wer Vollformat sagt, muss auch Halbformat sagen
Heralder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 20:09   #9
Ronny66
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Hofheim i. Bay.
Beiträge: 4.059
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Hi
eine kleine Nadel und an der Sitze nur Kleber! was soll da schief gehen??
mfg
Ronald
__________________
EOS 1Dx, EOS 40D
EF 24-105 4.0 L IS USM, EF 16-35 4.0 L IS USM, EF 100 2,8 L IS USM, EF 70-200 2,8 L IS USM II, EF 100-400 4,5-5,6 L IS USM II,
EF 40mm 2,8 STM (weiß)
Speedlite 580 EX II, Speedlite 430 EX II, Speedlite 90 EX
Plus Zubehör!
Ronny66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 18:05   #10
endsommer
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 1.912
Standard AW: Vorderes Einstellrad

Klar hat ein BG auch ein Rad wenn er was taugt. Aber ergonomisch an einer unmöglichen Stelle bei einer normalen Nutzung :-) Auch mal darüber nachdenken und lieber das Rad reparieren lassen oder selbst reparieren - je nachdem wie gut man sich das zutraut. Den BG kannst auch so noch dazu kaufen.
endsommer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
einstellrad , wahlrad


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren