DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2019, 14:54   #2991
politel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 138
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Ich nutze gern das verachtete EF50 1.4 - ab 2.8 ist das Ding so scharf, dass Nachschärfen in der Bearbeitung regelmäßig zu viel des Guten ist.
politel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 15:20   #2992
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.767
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Zu den Tests zwischen den 5d-Genertionen. Interessant wird der schon. Ich gehe mal davon aus, dass eine moderne der alten Lady deutlich überlegen ist.

Fragt sich nur: Braucht man, brauche ich das? Gut, für ins Bildzoomer ist die 5di nichts, aber wenn es nur um's Fotografieren von Fotos zur Darstellung unter normalen Bedingungen geht, dann ist halt schon vor Jahren der Punkt 'gut genug' erreicht gewesen. Der ist für viele die 5di gewesen. Viel von dem Gelumpe, was modere mitbringen, nervt einfach nur. Wenn man nur einen Kreuzsensor in der Mitte hat, muss man während des Fotografierens keinen anderen anwählen, sondern verschwenkt einfach. Wenn kein Display zur Beurteilung der Bilder da ist, dann verzettelt man sich auch nicht mit der Kontrolliererei während des Fotografierens, sondern konzentriert sich auf's Motiv. Liveview. Ist beim Klapperspiegel der folgenden Modellgenrationen eh keine Freude gewesen.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 15:36   #2993
canonfan2
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 629
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Ich habe noch eine 1000D und die liefert auch sehr scharfe Ergebnisse mit entsprechenden Objektiven, wie dem 24mm STM oder 55-250 IS STM.

Die Frage ist immer, wie groß möchte man drucken Oder wie weit will ma das auf dem Monitor aufblasen In der 100% Ansicht wird jede Kamera mit einem scharfen Objektiv und guter Belichtung zufriedenstellende Ergebnisse liefern Auch die 5D I.
__________________
Crop the Crap out of it!
SO-NIE
canonfan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 15:56   #2994
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.767
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Das ist richtig. Eine 1000d limitiert aber in vielerlei lästiger Hinsicht. Mickriger Sucher, wackeliges Gehäuse, wenig nutzerfreundliches Bedienkonzept, ... vor allem, ein zu kleiner Sensor für viele gute alte EF-Objektive. Davon gibt es halt ziemlich viele. All das bietet die 5di. Sie war ja mal als Semi-Pro-Kamera konzipiert. Wer will kann sich sogar eine andere Sucherscheibe einbauen.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.10.2019, 19:26   #2995
politel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 138
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Zitat:
Zitat von canonfan2 Beitrag anzeigen
n der 100% Ansicht wird jede Kamera mit einem scharfen Objektiv und guter Belichtung zufriedenstellende Ergebnisse liefern Auch die 5D I.
Wenn da nicht das leidige Rauschverhalten und die potenziel sinkende Auflösung bei höherer Pixeldichte wären, wäre es möglicherweise so

12MPix > 22MPix > 20MPix (APS-C)

https://www.dxomark.com/Lenses/Compa...9_795_1589_977

Geändert von politel (10.10.2019 um 20:23 Uhr)
politel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 19:38   #2996
DungeonKeeper1
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Der bayerische Wald
Beiträge: 754
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Sodala, heute habe ich einen kleinen Test gemacht.

Der Test ist aber kein Garant auf Allgemeingültigkeit, sondern spiegelt nur wider, was meine Geräte abbilden zu vermögen.

Ich persönlich bin mit der Grundschärfe der 5D sehr zufrieden. Das schonmal vorweg. Und ich glaube, dass sie mehr als gute Chancen hat, meine Immerdabei-Kamera zu sein. Allein schon von der schönen, klassichen Bedienung her.

Zuerst:
Das Originalfoto der 5D findet ihr hier unter folgendem Link als RAW inkl der Bearbeitungsdatei.
Ich habe lediglich die Helligkeit ein bisschen angepasst.
Der Rest ist im Originalzustand.

5D Testfoto Zum Download (CR2)
5DsR Testfoto Zum Download (CR2)

Verwendet habe ich die 5Ds R sowie natürlich die 5D.
Als Objektiv kam das 24-70mm 2.8 II L USM zum Einsatz.

Die Einstellungen beider Kameras:

Stativ | Funkauslöser | 1/13sek | F6,3 | ISO100
Bei der 5Ds R kam LiveView zum Einsatz.

Für 100% Ansicht, bitte auf die Fotos klicken.

Zuerst rechnete ich mit PS CC mit der Berechnungsmethode "Automatisch" das Foto der 5D auf die 8688x5792 Pixel der 5Ds R hoch:




Anschließend rechnete ich das Foto der 5Ds R auf die Größe der 5D herunter. Ebenfalls im Modus "Automatisch".



Ich habe heute noch mehr Fotos ohne Vergleich, sondern einfach aus Spaß mit der 5D geschossen. Mit 70-200 2.8 L IS USM II und dem 24-70er.
Und die beiden leisten an der 5D hervorragende Arbeit.

Werde am Wochenende - evtl noch heute - einige Fotos einstellen.

Die Beurteilung der Vergleichsfotos überlasse ich Euch.
__________________
Beste Grüße,
Stefan

„Abseits der Straße beginnen die Entdeckungen.“
Da Woid is sche
Landschaftsfotografie aus dem bayerischen Wald - seit 2005

Geändert von DungeonKeeper1 (10.10.2019 um 20:40 Uhr)
DungeonKeeper1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 20:23   #2997
politel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 138
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Sehr interessant!

Könntest Du bitte die Datei der 5Ds auch noch zum Download anbieten?

Ich finde das es sich bewahrheitet, dass sich die gute Queen Mum auch mit guten Objektiven hervorragend schlägt und in dieser Qualität reichts doch locker für Abzüge bis 30x40cm bei knapp unter 300dpi Auflösung und wenn es etwas puscht wird, auch deutlich drüber.
Wie oft hat Mann das?

Geändert von politel (10.10.2019 um 20:34 Uhr)
politel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 20:29   #2998
DungeonKeeper1
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Der bayerische Wald
Beiträge: 754
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Natürlich.
Aber da darfst du nicht so viel erwarten. Im Wesentlichen ist nur der Holzstapel scharf. Beim Gras muss man die Schärfelinie aufgrund der hohen Auflösung schon genau suchen.
Gerne kann ich Dir aber ein besseres RAW zum download geben. Das ist kein Problem.

Anbei das obige:

5DsR Testfoto Zum Download
__________________
Beste Grüße,
Stefan

„Abseits der Straße beginnen die Entdeckungen.“
Da Woid is sche
Landschaftsfotografie aus dem bayerischen Wald - seit 2005
DungeonKeeper1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 20:51   #2999
blendi
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2015
Beiträge: 3
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Hi Zusammen :-)

Ich würde die 5D behalten, bin sehr zufrieden, wenn, ja wenn ich nicht so gerne nachts und frei Hand fotografieren würde. Street in Nacht mag ich, und da kommen mir die HighIso-Qualitäten der neueren Kameras sehr entgegen.

Die Mark 2 mit 12 mP, das wäre meine "Nachtsichtgerät", aber mit dem Riesensensor - zu der Zeit als sie rauskam- für mich noch etwas zu Isoschwach. Entweder 6D oder ich wechsele zu Sony. Mal sehen. Der bewegliche Sensor macht ja noch mal ein paar Blendenstufen wett, mit jedem Objektiv, das reizt mich.

Zitat:
Zitat von politel Beitrag anzeigen
Danke schon mal für Deine geplanten Mühen.

Wenn man von den gepuschten ISO3200 absieht, wirst Du erstaunt sein, wie gering das Rauschen der guten Queen Mum ist.
Da kann ich die Daten bei DxO oder dpreview voll bestätigen.

Auch wenn der AF kein Rennpferd ist, so kann man mit dem Kreuzsensor absolut knackscharfe (was für ein blöder Begriff ) Fotos machen.
Bisher musste nur das 24-70 I zur Justage. Ein bisschen zickig das Teil.

Vielleicht kann man die Fotos nicht so sehr verbiegen wie die von moderneren Kameras. Wenn die Belichtung halbwegs stimmt, macht das Dingens richtig Spaß.
Aber das kennt jeder der mal analog angefangen hat ...... und man schaufelt nicht Unmengen an Daten.

Als ich damals von der 20D auf die 5D gewechselt bin, kam es ich mir jedenfalls vor wie in einer anderen Welt.
blendi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 23:11   #3000
politel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 138
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Danke für die RAW's!

Bin erstaunt wie gering die Unterschiede sind - wenn man mal von den Auflösungsunterschieden absieht.

Wenn Du weiter testetst, vielleicht kannst Du auch mal in Richtung ISO800 und höher gegen?

Hattest eine tolle Idee
politel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
5d mk1


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren