DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2019, 21:53   #41
lehmannudo
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Waldalgesheim (Bingen)
Beiträge: 3.520
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

@Herkules, verstehe ich das richtig, du möchtest jetzt drei Kameras kaufen?
__________________
Bilder:
Homepage

3D & 2D
lehmannudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 22:30   #42
Herkules
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 246
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

Mitnichten, A7III und 6400 sind ja schon bei uns vorhanden. Die R4 wird kommen.
Herkules ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 16:38   #43
lehmannudo
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Waldalgesheim (Bingen)
Beiträge: 3.520
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

Alles klar, ich dachte schon ...
__________________
Bilder:
Homepage

3D & 2D
lehmannudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 19:20   #44
skp-mm
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2019
Ort: Stuttgart
Beiträge: 24
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

Zitat:
Zitat von Herkules Beitrag anzeigen
Mitnichten, A7III und 6400 sind ja schon bei uns vorhanden. Die R4 wird kommen.
Du wirst sehr viel Freude damit haben, das verspreche ich dir.
Zur Einstimmung noch einen schönes Review der R4:

https://phillipreeve.net/blog/an-upg...he-sony-a7riv/

auf phillipreeve.net. Da wird auch nochmal mit ein paar Falschaussagen aufgeräumt, wie: Nur gute Objektive haben einen Vorteil durch die MP, extrem lange Bearbeitungszeiten durch File Größe etc.
__________________
I take pictures photographic pictures
www.flickr.com/photos/skp-mm/
www.instagram.com/skp.mm/

Sony: a7R3, a7R4, 16-35GM, 24GM, 135GM, FE 24-105, FE 90mm, SEL 70-300
Sigma: 50mm f/1.4 DG HSM Art

Geändert von skp-mm (14.10.2019 um 19:32 Uhr)
skp-mm ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.10.2019, 21:54   #45
lehmannudo
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Waldalgesheim (Bingen)
Beiträge: 3.520
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

Zitat:
Zitat von skp-mm Beitrag anzeigen
... Da wird auch nochmal mit ein paar Falschaussagen aufgeräumt, wie: Nur gute Objektive haben einen Vorteil durch die MP, extrem lange Bearbeitungszeiten durch File Größe etc.
Was heißt Falschaussagen. Du hast mehr Megapixels die benötigen einfach mehr Rechenzeit aber noch viel unangenehmer ist der viele Speicherplatz der benötigt wird. Es geht schon los wenn du viele tausend Bilder hast, die archivieren möchtest - das Laden und Übertragen solch gigantischer Datensätze benötigt einfach Zeit - das hat nichts mit Falschaussage zu tun.

Auch, das für eine KB-Kamera nur sehr gute Objektive (die meisten sind leider teuer und schwer besonders Zoomobjektive) einen wirklichen Mehrwert bringen ist auch keine Falschaussage. Das bezieht sich jetzt nicht unbedingt auf die Sensorauflösung, hier sind 42MP genauso betroffen wie 61 MP - vielmehr auf die Randeffekte die durch den großen Bildkreis nicht gerade kleiner werden. Richtig ist aber auch das solche Abbildungsfehler von einem niedrig auflösenden Sensor eher verziehen werden - auch das ist keine Falschaussage - genauso wie ein hochauflösender Sensor empfindlicher gegenüber Verwackelungen/Bewegung reagiert - hier ist die Gefahr groß aufgrund von Mikroverwacklern Schärfe und damit Auflösung einzubüßen - auch das ist eine Tatsache und gehört einfach zum Gesamtbild dazu
__________________
Bilder:
Homepage

3D & 2D
lehmannudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 22:41   #46
Hirs84
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2012
Ort: Nähe Regensburg
Beiträge: 463
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

Schon erstaunlich, wie immer wieder versucht wird, die hohe MP-Zahl irgendwie schlecht zu reden. Aber das war vor Jahren bei Durchbrechen der verschiedenen Schallmauern (20MP, 24MP, 36MP, 42MP, ...) auch schon so.

Hier ein paar Meinungen meinerseits.

Zielgruppe
Die Zielgruppe der A7RIV ist sicherlich nicht der Sportfotograf, auch nicht der Event- oder Hochzeitsfotograf, der am Feierabend tausende Bilder im Kasten hat.
Hauptzielgruppe sind wohl Landschafts-, Architektur- und Produktfotografen. Da ist es doch egal, ob die wenigen zig Bilder 30MB oder 100MB haben.

"Mikroverwackler"
Hmm... bloß weil man diese "Mikroverwackler" an einem 16MP-Sensor nicht sieht, heißt das doch nicht, dass sie nicht da sind. Wenn das 61MP-Bild dann für die fertige Ausgabegröße runtergerechnet wird, ist es wieder MINDESTENS genauso scharf, wie das der 16MP-Kamera. Wenn man umgekehrt das 16MP-Bild auf 61MP hochskalieren würde, sieht man natürlich vor lauter Unschärfe keine Mikroverwackler mehr .

Rauschen
Vielleicht der einzige Punkt, der wirklich negativer ausfällt. Auch wenn man das Bild runterrechnet. Müsste aber im 1:1-Vergleich detailliert getestet werden. Aber ganz ehrlich: Wem die heutigen Sony-Sensoren zu sehr rauschen, dem ist nicht mehr zu helfen. Vielleicht pausiert er das Hobby und kommt in 10 Jahren wieder.
Betrachtet ein Foto als Gesamtwerk und sucht nicht in der 1:1-Ansicht nach irgendwelchen vermeintlichen Schwächen.

Objektivfehler
...ähnlich wie bei den Mirkoverwacklern. Wenn ich kein so hochauflösendes Objektiv habe, dann ist halt die 100%-Ansicht des 61MP-Bildes nicht superknckscharf - na und??? Im fertigen Print oder auf internettaugliche Größe gerechnet wird das Bild sicherlich scharf genug sein. Und wenn man eine mehrere Meter große Ausbelichtung benötigt, dann kann man dafür ja extra ein höher auflösendes Objektiv besorgen.

Crop
Der APS-C-Ausschnitt der A7RIV hat 26MP. Perfekt, nun hat man bei Bedarf eine vernünftige Cropkamera á la A6500 o.ä. gleich mit an Board - das ist doch voll cool. Übrigens findet man bei den aktuellen 24MP-Kameras kaum oder garkeine Beschwerden zu Mikroverwacklern oder sichtbaren Objektivfehlern, obwohl diese im Prinzip den selben Pixelpitch wie die A7RIV haben.

Rechenzeit
Ich habe kein allzuschwaches System (i7-7700K, 32GB RAM) - aber ich merke schon einen deutlichen Geschwindigkeitsunterschied in Lightroom zwischen meinen A7III und A7RIII-Bildern. A7RIV-Bilder werden sicherlich nochmals langsamer verarbeitet werden können. Aber dann sind wir wieder bei der Zielgruppe. Wenn ich mit 4000 Hochzeitsbildern mit 61MP uncompressed RAW nach Hause komme, bin ich selbst schuld Weder bezahlt mir das Hochzeitspaar meine lange Rechenzeit, noch wird es den Unterschied im fertigen Bild zwischen der A7(R)III und A7RIV kennen.

Fazit
Wenn man zur eigentlichen Zielgruppe gehört, hat man mit mehr Auflösung eigentlich nur Vorteile. Gehört man nicht dazu, holt man sich nur Mehraufwand ins Haus
Hirs84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 22:44   #47
skp-mm
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2019
Ort: Stuttgart
Beiträge: 24
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

Zitat:
Zitat von lehmannudo Beitrag anzeigen
Was heißt Falschaussagen
Ich beziehe mich mit Falschaussagen nur auf den Inhalt des Blog Beitrages wo ein paar Mythen angesprochen werden und nicht auf einem in diesem thread geschriebenen Inhalte. Tut mir leid wenn das falsch rübergekommen ist.
__________________
I take pictures photographic pictures
www.flickr.com/photos/skp-mm/
www.instagram.com/skp.mm/

Sony: a7R3, a7R4, 16-35GM, 24GM, 135GM, FE 24-105, FE 90mm, SEL 70-300
Sigma: 50mm f/1.4 DG HSM Art
skp-mm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 10:47   #48
smilypainter
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2018
Beiträge: 46
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

...ich hab sie mit der RII verglichen und was mich beeindruckt hat war:

der neue Sucher
die neue Body Ergonomie
__________________
Gruß!
Björn

INSTAGRAM: @smilypainter
https://www.fotocommunity.de/user_photos/2095787
smilypainter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 11:03   #49
felix181
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2016
Beiträge: 552
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

Zitat:
Zitat von smilypainter Beitrag anzeigen
...ich hab sie mit der RII verglichen und was mich beeindruckt hat war:

der neue Sucher
die neue Body Ergonomie
Ich finde gerade im Vergleich zur RII ist der AF eine geradezu andere Dimension
__________________
-------------------
Gruss Felix
felix181 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 17:54   #50
KDKPhoto
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.347
Standard AW: Praxis-Erfahrungen nach Upgrade A7R3 versus A7R4?

DPreview hat sein vollständigen Test der RIV abgeschlossen.

https://www.dpreview.com/reviews/sony-a7r-iv-review
__________________
Gruß Klaus

Es ist nicht wichtig zu fotografieren wie es aussieht, sondern so zu fotografieren, wie es sich anfühlt. (David Alan Harvey)

"Es ist nicht der Fotograf, der das Bild macht, sondern die Person, die fotografiert wird." (Sebastião Salgado)

KDKPHOTO Twitter
KDKPhoto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
a7r iii , a7r iv


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren