DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2019, 13:17   #41
angerdan
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2010
Beiträge: 2.109
Frage AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Zitat:
Zitat von nstatik Beitrag anzeigen
Ich fürchte das bald alle Obj. fuer Pentax in Legacy zu sehen werden...
Welche Informationen bringen dich auf diese Idee?
Pentax baut die Objektivpalette weiter aus.
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1540069

Und Tamron sowie Tokina fertigen Pentax-Objektive für andere Bajonette an (50mm 1.4) oder stellen sie auch für Pentax her (15-30, 24-70).
__________________
[ô] PENTAX

Erfolgreich gekauft von: RainerD., kensai, Nikon-Freak, mike.d, clairseach, knipserchen, lilo_we
Erfolgreich verkauft an: MixaelW,Kilo Hasi, zottel_64, kensai, xs4all (2x), Dorfaue, volker1911, diatron, xlex, Mississippiqueen, Hardflip, nehren, Lukasgr, LtGenHartman, rawfan, ma_bai, allroundlaie, DarkForce, ChristophMS, alphacma, Brotkasten, KingOfSub, WalterX, bluecove, tikke, DerWolf, kontrastblick, m.rexer, FotomacherBremen, roja75

Geändert von angerdan (12.10.2019 um 13:19 Uhr)
angerdan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 19:49   #42
NeverAgain
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 2.646
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Ich weiss nicht, ich kann diese Objektiv-Debatte fast nicht mehr hören. Es scheint so, als gäbe es für Pentax gar nichts mehr.
Dabei ist in jeder Preislage was zu bekommen, in jeder Brennweite und in jeder Lichtstärke.

Für ich tippe mal die überwiegende Anzahl von Usern spielt sich das Wiedergeben der Bilder auf einem Monitor, auf einem TV oder in einem Fotobuch ab. Die wenigsten Bilder präsentieren hier tatsächlich - für die Betrachter - sichtbare Unterschiede, die rein auf dem Objektiv beruhen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass jemand ein Bild nicht machen kann, weil es für Pentax kein "passendes" Objektiv gibt.

Ja, wenn ich Ausbelichtungen in genügender Größe (160 * 120 oder größer) hoch aufgelöst an die Wand bekommen muss, kann das Objektiv ausschlaggebendes Kriterium sein, muss es aber nicht, wenn das Bild nicht nur von Schärfe und Details lebt.
Wenn ich so spezielle Anforderungen habe, dann nutze ich wahrscheinlich auch keine Pentax APS-C.

Wenn ich "mainstream" fotografiere und meine Erinnerungen digital anschaue, dann fehlt mir bei Pentax genauso wenig ein Objektiv wie bei Nikon oder Canon oder Sony. Und wenn ich für Sony oder Canon keine 1000 Euro ausgeben möchte, dann muss ich auch nicht jammern, wenn es für Pentax keine so hochpreisigen Objektive gibt.

... sagt einer, der neben dem 16-85 das olle 55-300 hat und wenn es mal besonders sein soll, das 21 lim. oder das 35 aus Plastik nutzt. Und: ich bin total zufrieden damit.
__________________
3!
NeverAgain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 19:54   #43
nstatik
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 186
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Tamron hat nur 3 Obj fuer Pentax .
https://www.tamron.eu/lenses/

Habe Tamron macro 90mm und 18-250 vor einigen Jahren neue gekauft und jetzt Sie nicht verfügbar.
Sigma hat angekündet dass Pentax Obj. stopt.
https://camerajabber.com/sigma-will-...-mount-lenses/
Leider sind nur wenige Obj. geblieben die immer noch neu produziert werden.
__________________
FineArt www.eviportfolio.com
nstatik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 20:58   #44
da*norbi
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2013
Ort: Nordsee
Beiträge: 120
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Und wo ist jetzt das Problem?
Wenn du meinst unbedingt genau dieses eine Objektiv von Sigma oder Tamron haben zu müssen, dann kauf es dir und die passende Kamera dann dazu. Gute Bilder machen sie alle.
da*norbi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.10.2019, 21:59   #45
Fantasyreader
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 304
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Wenn ich mich nicht verzählt habe - gibt es mind. 42 Objektive neu für PK (die aktuell auch entsprechend produziert werden):

http://www.ricoh-imaging.co.jp/japan...Mount_Lens.pdf

Dazu kommen noch ein paar, inzwischen weniger, das ist richtig, Fremdherrstellerobjektive.

Falls du ein ganz spezifisches Objektiv haben willst, kann es sein, dass es das nicht für Pentax gibt. Dann musst du halt wechseln. Ein 18-250 mm Objektiv oder ein ~100mm Macro gehören aber nicht unbedingt dazu. Sonst nimm halt den Gebrauchtmarkt.
Fantasyreader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 22:30   #46
rednosed
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Haar bei München
Beiträge: 1.489
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Ich versteh das ganze Gejammer um die Objektivauswahl auch nicht.
Wer noch nicht weiß, welche Brennweite und Lichtstärke Er wirklich braucht, kauft sich ein paar billige Gebrauchte um zu üben. Da gibt es alles was man für Pentax braucht auf dem Markt. Und der Vorteil, zum Üben kann man auch uralte Objektive von Pentax verwenden.
Weis man was man will, dann kauft man was Gescheites. Denn egal welche Marke, wenn man gute scharfe Bilder will, dann muss man Geld ausgeben.
Das braucht man aber auch nur einmal. Denn der Unterschied bei neuen Objektiven ist wesentlich geringer zum Vorgänger, als die Weiterentwicklung eines neuen Bodys. Und da hat Pentax genug im Angebot.
Meine Versuche mit Fremdanbietern für Pentax waren selten besser, als beim Original zu bleiben oder hätten mich am Ende mehr gekostet.

Wenn man aber was Spezielles braucht, damit auch noch Geld verdienen will, dann spielt man meist sowieso in einer anderen Liga als der APS-C Klasse. Und da bekommt man mit 3 stelligen Beträgen der Objektive wohl kaum eine vernünftige Grundausstattung.

Hier mal ein paar Beispiele mit dem DA* 12-24 und DA*300 an der K3(I) heute beim München Marathon. Frei Hand so auf die Schnelle gemacht.
Mit dem Gespann bin ich in letzter Zeit öfters unterwegs. Dann kommt nur noch manchmal das DFA 100 Macro mit.
Für ‚Meine‘ Spezialfälle hat sich im Laufe der Zeit auch noch so einiges reizvolles angesammelt…. ;-)

IMGP4821.jpgIMGP4833.jpgIMGP4838.jpg
Die vier Damen waren rechst unten im Einlauf und die Schwarzen Zelte am anderen Ende im Stadion.
__________________
PENTAX - was sonst !
Ich teste nicht, ich fotografiere! "Wer Fotos macht ist noch lange kein Fotograph"
rednosed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 08:35   #47
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 4.996
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Zitat:
Zitat von nstatik Beitrag anzeigen
Tamron hat nur 3 Obj fuer Pentax .
https://www.tamron.eu/lenses/

Habe Tamron macro 90mm und 18-250 vor einigen Jahren neue gekauft und jetzt Sie nicht verfügbar.
Na und? Statt 90mm kann man (übrigens gut) 100mm kaufen, statt 18-250 dann eben 18-270 - da gibt es doch kein Problem oder eine Lücke im Programm.
Zitat:
Sigma hat angekündet dass Pentax Obj. stopt.
Ja, da wird dem einen oder anderen das 8-16mm fehlen, die Auswahl oberhalb von 300mm war für Pentax schon lange dünn.
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 10:41   #48
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.714
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Zitat:
Zitat von CubeEdge Beitrag anzeigen
...die Auswahl oberhalb von 300mm war für Pentax schon lange dünn.
Ja, das stimmt. Das ist schon schmerzlich dass die x-500mm Zooms von Sigma bald nicht mehr neu erhältlich sein werden. Die Alternative von Pentax, das HD 150-450 ist mit derzeit 1760 Euro schon sehr teuer!
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 13:04   #49
derfred
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Erding
Beiträge: 7.080
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Die Alternative von Pentax, das HD 150-450 ist mit derzeit 1760 Euro schon sehr teuer!
Für ein Originalobjektiv und vor allem die gebotene Qualität ist das nicht wirklich teuer.

Zitat:
Weis man was man will, dann kauft man was Gescheites.
So ist es und das bekommt man bei Pentax durchaus zu vernünftigen Preisen (einfach auch mal die Kameras mit einbeziehen!).
Aber ja, wer nur "billig" will, ist bei Pentax falsch.

Wieviele Objektive bauen Tamron und Sigma eigentlich für Fuji? Warum regt sich dort komischerweise niemand darüber auf? Da gibt es zwei UWW-Zooms (8-16 und 10-24), die kosten 900 bzw. 1.900 € und jenseits von 300mm genau 1 Zoom (100-400), für 1.800 € .....
derfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 13:37   #50
ice-dragon
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: DFN-Forum
Beiträge: 3.557
Standard AW: Weitwinkelobjektiv (keinen Fisheye)

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Das ist schon schmerzlich dass die x-500mm Zooms von Sigma bald nicht mehr neu erhältlich sein werden. Die Alternative von Pentax, das HD 150-450 ist mit derzeit 1760 Euro schon sehr teuer!
Bei Händlern, die die Sigma Zooms bis 500mm noch neu haben, werden aber weitestgehend Preise aufgerufen, die jenseits von gut und böse sind. Und dann stellt sich ganz schnell die Frage, ob das D FA 150-450mm nicht preisgünstiger (damit meine ich nicht billiger) ist. Es bietet einfach eine bessere Qualität, für die sich lohnt, einen Aufpreis zu zahlen.

Ich hatte mal das Sigma 150-500mm und wenn ich die Ergebnisse mit denen des DA*300mm gecropt auf den gleichen Ausschnitt verglichen habe, dann war der Crop besser. Nur im Nahbereich < 50m konnte das Sigma richtig gut abliefern. Dafür habe ich es aber nicht gekauft. Einziger Vorteil der großen Linse war, dass das Motiv größer im Bild war und der AF sicherer zugreifen konnte. Ich habe es gegen ein FA*400mm getauscht (und heute verwende ich das DA*300mm + 1.4 TK) und muss bei der Bildqualität gegenüber dem Sigma keine Abstriche machen - ich würde sogar behaupten, die Ergebnisse auf den Blickwinkel einer 500mm Optik gecropt sind besser.

Das Sigma 50-500mm hat mir mal ein Kumpel geliehen und das ist nun auch nicht viel besser als das 150-500mm. Knapp 1.800 Euro für ein D FA 150-450mm mit der gleichen hervorragenden Abildungsqualität des DA*300mm mit Konverter (BW 420mm) finde ich angemessen, wenn ich sehe, dass der Restbestand des Sigma 50-500mm für mindestens rund 1.200 Euro (neu für Pentax) angeboten wird. Dabei berücksichtige ich allerdings auch die Nebeneffekte wie Vollmetall, gute Ausbalancierung (die bei Sigma nicht gegeben ist) oder WR.
__________________

[ô] PENTAX
ice-dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren