DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2019, 08:57   #51
Lars Sagne
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2017
Beiträge: 159
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

Zitat:
Zitat von ThomasKrannich Beitrag anzeigen
Kleine Zwischenfrage, da hier mehrfach zu Kombinationen größerer Sensoren mit größerer Blendenöffnung geraten wird:

Gehe ich richtig in der Annahme, dass für Beweisfotos die Schärfentiefe am besten so groß wie möglich sein sollte?
Das kommt immer drauf an welche Entfernung du wählst und wie weitwinklig du fotografierst. Beispiel 6D+35mm f/2 ergibt bei 5m Entfernung einen Schärfebereich von 4,06 bis 6,51m. Der Bildausschnitt bildet 5,08m Breite und 3,39m Höhe ab. Ideal um einen Verkehrunfall zu dokumentieren. Bei 10m Entfernung ist der Schärfebereich schon von 6,82m bis 18,7m bei einem Bildausschnitt von 10,2x6,8m.

Die hyperfocale Einstellung ist bei 21,4m. Dann wird ab 10m Entfernung alles bis unendlich scharf gestellt bei Blende 2. Das reicht dann auch für Übersichtsaufnahmen.

Über Sinn und Unsinn einer DSLR mit lichtstarker Festbrennweite versus kleiner Kompaktkamera kann man trefflich streiten. Der Platzbedarf sollte ja kein Problem sein in einem Polizeiauto. Natürlich spielen persönliche Vorlieben eine Rolle und die Bereitschaft sich näher mit dem Thema auseinanderzusetzen. Einfach mit grünem Viereck fotografieren wird gerade in der Nacht kein gutes Ergebnis liefern.
__________________
mein flickr
Lars Sagne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 11:38   #52
SSJ3 Vegotenks
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 122
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

1 Zoll mit Möglichkeit für Aufsteckblitz? Spontan fällt mir da die G5x MkI von Canon ein. sowie die RX100 MkII von Sony, die hat wohl als einzige der Serie ebenfalls einen Blitzschuh

Ansonsten sollte für solche Dokuzwecke alles tun, was ne Anfangsblende von 2.8 oder "mehr" (2.0, 1.8...) bei Weitweinkel von 24 - 28mm hat.

richtig klein und Kompakt ist ne G9x. SOnst nehmen sich Sony und Canon da nix größentechnisch (RX100 MkI - ?, G7x MkI - III, G5x MkII). die MfT-Kameras mit nem 35mm (äquivalent) dürften auch in dem Bereich liegen.

ich würde neben der Anfangsblende und dem 1Zoll-Sensor primär noch nach der Prozessorgeneration schauen. Sprich: das Ding (Modell) sollte maximal 3, 4 Jahre alt sein, dann hat auch der Kontrast AF dank CPU-Power genug Reserve für dunkle Ecken (Ausleuchten muß man das trotzdem, merk ich immer wieder bei Doku-Photos von Motoren und so, wo man ne Nummer drauf erkennen können muss)

cya v3g0
__________________
Kamera: PowerShot: G10; G5x | EOS M50
Objektive: EF-M: 18-150 | EF-S 17-55 IS, 55-250 IS STM | EF: 50/1.8 STM | Pentacon 200/5, 135/2.8 (M42)
Sonstiges: Speedlite: EX 270 Mk I | Adapter EFM-M42
SSJ3 Vegotenks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 12:55   #53
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.878
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

Zitat:
Zitat von Lars Sagne Beitrag anzeigen
Der Platzbedarf sollte ja kein Problem sein in einem Polizeiauto. Natürlich spielen persönliche Vorlieben eine Rolle und die Bereitschaft sich näher mit dem Thema auseinanderzusetzen. Einfach mit grünem Viereck fotografieren wird gerade in der Nacht kein gutes Ergebnis liefern.
Was den Platzbedarf in einem Streifenwagen angeht, wäre ich mir nicht so sicher. Da muss einiges im Fahrzeug sofort greifbar sein, von dem jeder Polizist hofft, dass er es nie benutzen muss.

Kompakter ist daher schon grundsätzlich besser und ein Canon 6D, am besten noch mit kompletter Studioblitzanlage, völlig daneben. Ergo: Wenn DSLR, dann eher klein.

Noch kompakter als das ist die bereits erwähnte Sony RX100. die ich erst ab Version 3 nehmen würde, weil dann ein Sucher mitkommt. Ich habe diese Kamera und denke aber, dass ein zusätzlicher Blitz zu empfehlen ist.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Wenn es nicht gut war, warst du nicht nah genug dran." Henri Cartier-Bresson...

Ausrüstung: Ganz auf den Zorki- Trip...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 13:06   #54
Lars Sagne
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2017
Beiträge: 159
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Was den Platzbedarf in einem Streifenwagen angeht, wäre ich mir nicht so sicher. Da muss einiges im Fahrzeug sofort greifbar sein, von dem jeder Polizist hofft, dass er es nie benutzen muss.

Kompakter ist daher schon grundsätzlich besser und ein Canon 6D, am besten noch mit kompletter Studioblitzanlage, völlig daneben. Ergo: Wenn DSLR, dann eher klein.
Also dafür wird doch noch Platz sein wenn der Streifenwagen nicht nur ein Renault Zoe ist. Ich hatte die 6D auch nicht vorgeschlagen. Ich hatte die Canon M50 M6 mit dem 22mm f/2 vorgeschlagen. Ist genauso groß wie eine Kompaktkamera und hat aber einen großen Sensor und ein lichtstarkes Miniaturobjektiv. Die Kombi wiegt kein halbes Kilo und wäre auch im Budget.
__________________
mein flickr
Lars Sagne ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.10.2019, 17:14   #55
mz-5
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Rutesheim
Beiträge: 658
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

Welche Kameras werden denn für den Dienst zur Verfügung gestellt und was ist an denen so schlecht?
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: mebiost, chipkrieger, stux, tomassini, xriotactx, mlip, Se70n, 5ender, tufir, labertaler, rju, 7Freeman, erdnuss, Meikel 65, zimtmaedchen, Mitty45, Twain Wegner, Simplicius Simplicissimus, tag-muc, barba, Newbie72, chazz, Waldläufer84, Jenso, Tomland61, Moso21, amarrow
mz-5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 09:38   #56
Kater1807
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 340
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

Ich werfe mal noch die RICOH GR I oder II ins Rennen. APSC Sensor, eingebauter Blitz, aber auch einen externen Blitzschuh.
__________________
"No place is boring, if you have a good night´s sleep and have a pocket full of unexposed film."
Robert Adams

http://mike-reif.blogspot.de/
Kater1807 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 15:53   #57
KDKPhoto
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.356
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

Wäre gut wenn sich der TO meldet, wie der Stand der Dinge ist.

Es hat wenig Sinn das wir uns hier die Seele aus dem Leib schreiben, ohne Rückmeldung.
__________________
Gruß Klaus

Es ist nicht wichtig zu fotografieren wie es aussieht, sondern so zu fotografieren, wie es sich anfühlt. (David Alan Harvey)

"Es ist nicht der Fotograf, der das Bild macht, sondern die Person, die fotografiert wird." (Sebastião Salgado)

KDKPHOTO Twitter
KDKPhoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 22:08   #58
manor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.289
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

ich würde von kleinen Komapktmodellen völlig abranten.
Bin bei der örtlichen Feuerwehr tätig, und begegnen zwangsweise auch öfter mal der Polizei bei Unfallaufnahmen. Und das ganze kann auch mal im tiefsten Winter der Fall sein, wo man nur sehr ungerne seine Handschuhe ablegt.
Wir haben uns bei der Feuerwehr eben auch für Einsatzdokumentation eine Canon EOS 200D zugelegt.
Wichtig ist eine einfach zu bedienende Kamera, die nicht mit unötigen Zusatzfunktionen überladen ist. Wozu eine taschentaugliche Kompakte, die eh meistens im Fahrzeug mitgerführt wird.
manor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 12:12   #59
cougartrader
Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2015
Beiträge: 55
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

Vor einiger Zeit gab es bei uns eine ganz ähnliche Fragestellung. Fazit war,
dass es eine wenig gebrauchte Pentax K3 Mark 1 geworden ist. Die ist
WR, hat einen Automatikmodus, ISO Automatik, ist rel. einfach zu bedienen, robust,
richtig guten AF-S (nicht unbedingt einen tollen AF-C!) der auch bei wenig
Licht recht treffsicher ist, ISO 6400 ist für Dokuzwecke absolut i.O. (notfalls geht
auch 12.800), hat eine Klappfunzel die nun auch soo schlecht nicht ist usw.
Dabei war die Kitlinse 18-55, das Objektiv ist auch WR, ein Ersatzakku (Nachbau)
wurde noch dazu angeschafft. Der eingebaute IBIS ist ebenfalls von Vorteil, spart
dann und wann den Blitz.

Die Kombi musste schon ziemlich leiden, wurde mit <10.000 Auslösungen gekauft und hat
jetzt irgendwas um 28.000 drauf, bisher keine Probleme. Sieht zwar mittlerweile etwas schäbig aus,
das hat aber keinen Einfluss auf die Bilder.

Einen Body gibt es gebraucht für teilw. unter 400,- die Kitlinse wird für weit unter
100,- angeboten bzw. ist dafür zu bekommen.
Eine K3 war zwar etwas mit Kanonen auf Spatzen schiessen, aber eine K50 war
zu dem Zeitpunkt mit neuem gutem Solenoid grad nicht zu bekommen.
Aber der AF bei der K3 ist auch besser, besonders bei schwierigem Licht, daher....
__________________
LG
Holger

Pentax K3, Pentax K-50, 2x Metzblitz, zuviele Objektive incl. tollem Altglas
cougartrader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 11:21   #60
turbod
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2014
Beiträge: 1
Standard AW: Polizist sucht Kamera für Unfallfotografie

Der TE will zwar eine Kompaktkamera, aber er ist ja im Auto unterweges.

Wie wäre es mit einer gebrauchten Nikon D3S?

Ich habe die mal gehabt, geht schon Richtung Nachtsichtgerät.

Gruß

turbod
turbod ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren