DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Locations > Deutschland > Sachsen

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2017, 16:24   #51
derliebewolf
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 1.044
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Kuhstall und Bastei. Und die Umliegenden Wege. Das sollte eigentlich passen.
__________________
Nikon D810, Sony Nex 5r
Viel Glas von Nikon, Sigma, Meyer Optik Görlitz (Die echten), Irix, Kenko und von 15 bis 600mm
Sonstiges Zeugs: F-Stop, Cokin, Wimberley, Kirk, Metz

flickr

Ich pflege einen regen Foto A&V
derliebewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 11:30   #52
derliebewolf
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 1.044
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Viele Schöne Aussichten in verschiedene Richtungen bietet auch die Lokomotive und die Honigsteine

Prepare to be submerged by fog by derliebewolf, auf Flickr
__________________
Nikon D810, Sony Nex 5r
Viel Glas von Nikon, Sigma, Meyer Optik Görlitz (Die echten), Irix, Kenko und von 15 bis 600mm
Sonstiges Zeugs: F-Stop, Cokin, Wimberley, Kirk, Metz

flickr

Ich pflege einen regen Foto A&V
derliebewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 18:30   #53
filmerin
Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

die Schrammsteine machen sich auch sehr gut als Kulisse
filmerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 08:22   #54
derliebewolf
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 1.044
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Ich war noch nie in Gautschgrotte, bis gestern morgen. Mitten in der Nacht, bei -13°C. Leider war der Eiszapfen nicht bis zum Boden gewachsen...

Icefall at midnight by derliebewolf, auf Flickr
__________________
Nikon D810, Sony Nex 5r
Viel Glas von Nikon, Sigma, Meyer Optik Görlitz (Die echten), Irix, Kenko und von 15 bis 600mm
Sonstiges Zeugs: F-Stop, Cokin, Wimberley, Kirk, Metz

flickr

Ich pflege einen regen Foto A&V
derliebewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.03.2018, 19:19   #55
jockel123
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 280
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Gutes Bild, das ich so noch nicht gesehen habe.

Ein paar kleine Verbesserungsvorschläge für's nächste mal

Ich würde das ganze mit einem externen gegen die Kamera abgeschatteten Blitz ausleuchten, nicht mit einer led Lampe, dann sieht man nicht die Leuchtspuren. Den Eiszapfen und den Wasserverlauf und das untere Eis hätte ich beleuchtet, den hinteren Teil der Höhle eher weniger. Oben hätte ich noch ein bisschen zugegeben.

Ist natürlich einfach das hier vom warmen Sessel zu kritisieren als draußen bei Dunkelheit und Kälte ein Bild zu schießen.

Danke fürs zeigen.

Grüße

Geändert von jockel123 (02.03.2018 um 19:22 Uhr)
jockel123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 19:29   #56
Ronny1976
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2014
Ort: www.flickr.com/photos/ronny-1976/
Beiträge: 444
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Blitz? Du warst noch nicht in der Gautsch-Grotte, oder? Da brauchts bissel mehr als einen Blitz...

2012, bei der letzten "großen Kälte" war der Eisfall komplett http://www.uwedaniel.de/wp-content/u...09/MG_3813.jpg

Das wird er wohl dieses Jahr nicht schaffen, imposant ist es aber dennoch. Danke fürs zeigen.
Ronny1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 19:39   #57
jockel123
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 280
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Zitat:
Zitat von Ronny1976 Beitrag anzeigen
Blitz? Du warst noch nicht in der Gautsch-Grotte, oder? Da brauchts bissel mehr als einen Blitz....
Tatsächlich war ich noch nicht dort, aber mit einem Blitz In der höchsten Zoomstufe kann man, wie mit der Led Lampe, das ganze ausleuchten. Ich habe mal gehört, dass man einen Blitz auch mehrere Male hintereinander auslösen können soll

Grüße
jockel123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 19:42   #58
Ronny1976
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2014
Ort: www.flickr.com/photos/ronny-1976/
Beiträge: 444
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Zitat:
Zitat von cyclon8888 Beitrag anzeigen
Ihr hattet keine Hunde dabei Und bevor jetzt gute Ratschläge kommen, wir haben eine Wanderapp ausprobiert welche uns sagte man kann dort bequem mit Hund langgehen. Am ende haben wir die Hunde auf die Schultern genommen und sind hoch.

Aber es hat sich ja gelohnt. Für die, die von oben den Sonnenuntergang fotografieren wollen, empfehle ich dann noch eine Stirnlampe. Denn wenn Sonne weg, denn ist es dort richtig dunkel.

Nichts für Frauen
Man kann auch umkehren, wenn es zu gefährlich wird. Stell Dir vor, jedes Jahr stürzen dort solche Leute ab und müssen gerettet oder beerdigt werden...

Es gibt sogar Karten von der sächsischen Schweiz. Sollte man vor allem in den Schluchten dem Handy vorziehen, weil nix GPS und auch kein Datenempfang. Rolf-Böhm-Karten bewähren sich seit Jahrzehnten. Vor allem weil die Stiegen eingezeichnet sind-die kann man dann meiden, wenn der Wuffi mit soll.

Das es im Naturschutzgebiet dunkel wird, sollte eigentlich auch eher der Normalfall sein. Dann die Hätzschelstiege OHNE Licht gehen zu wollen stelle ich mehr in die Ecke " Natürliche Auslese"...

Sorry, aber bei soviel Naivität schwillt mir der Kamm. Die sächsische Schweiz ist zwar nicht hoch, jedoch stellenweise ähnlich anspruchsvoll wie die Alpen.
Ronny1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.03.2018, 19:58   #59
derliebewolf
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 1.044
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Zitat:
Zitat von jockel123 Beitrag anzeigen
Gutes Bild, das ich so noch nicht gesehen habe.


Ist natürlich einfach das hier vom warmen Sessel zu kritisieren als draußen bei Dunkelheit und Kälte ein Bild zu schießen.

Grüße
Danke und ja, tagsüber zuhause ist das einfach Ich war zum ersten Mal dort und wusste überhaupt nicht, was mich erwartet (außer dem Eis, von dem ich auf mehr gehofft hatte). Und daher hatte ich natürlich weder Blitze noch Funkauslöser für selbige dabei. Außerdem hab ich bereits mehr als ne halbe Stunde für dieses Bild gebraucht. Also ja, da geht bestimmt noch mehr, aber nicht spontan bei -13°C Dafür bin ich recht zufrieden.
__________________
Nikon D810, Sony Nex 5r
Viel Glas von Nikon, Sigma, Meyer Optik Görlitz (Die echten), Irix, Kenko und von 15 bis 600mm
Sonstiges Zeugs: F-Stop, Cokin, Wimberley, Kirk, Metz

flickr

Ich pflege einen regen Foto A&V
derliebewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 20:23   #60
jockel123
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 280
Standard AW: Bastei, Elbsandsteingebirge

Nur nochmal kurz zur technischen Seite wegen Blitz.

Man stellt die Kamera auf B, kann man auch ggf. Über Fernauslöser auslösen. Mit dem Blitz kann man dann in der Hand durch mehrfaches manuelles auslösen die Höhle und das Eis, wie mit einer led Leuchte ausleuchten.

Mit einer LED-Leuchte geht das natürlich auch.

Grüße
jockel123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Locations > Deutschland > Sachsen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de