DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2020, 15:19   #1
Objektief
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 33
Standard Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,
ich möchte ohne großem Equipment reisen und mir dafür eine leistungsfähige Kompaktkamera kaufen.

Ich habe eigentlich die Canon GX5 Mark II auf dem Zettel weil die sehr kompakt ist, einen schönen Zoom und viel Licht hat. Durch die Lichtstärke möchte ich die Canon den RX von Sony bevorzugen, weil ich gerne mit der Kamera freistellen möchte.

Sehr gut gefällt mir aber auch die X100 Serie. Von dem APS-C Sensor verspreche ich mir tolle Bilder, die Kompaktheit geht gerade noch und gibt mir eine schöne Haptik. Ja klar, Festbrennweite... Ich bin bereit mich darauf einzulassen, weil ich mir einen Mehrwert durch eine bessere Qualität erhoffe. Und vielleicht schult es mich auch ein bisschen!!??

Leica Q2 scheint auch eine tolle Kamera zu sein, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Qualität der Bilder soviel besser ist, dass sie einen Preisunterschied von EUR 3.500,— zur X100V rechtfertigt.

Aprospos X100V, konnte von euch schon jemand Erfahrung damit sammeln? Könnt Ihr meine Gedanken nachvollziehen? Habt Ihr einen Tipp?

Viele Grüße
Frank
__________________
Canon EOS 80D, Canon EFS 10-22mm 3,5-4,5 USM, Canon EF 50mm 1,8 STM, Canon EF 70-200mm 4,0 L IS USM, Sony DSC-HX400V, Sony RX100 1. Gen
Objektief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 15:42   #2
Batti
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.252
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Es kommt grundsätzlich erstmal auf deine bevorzugten Motive an. Wenn es auf deinen Reisen primär um Menschen, Reportage, Leben (neudeutsch Street) geht, dann ist die X100 sicher super geeignet. Freistellen geht natürlich mit 23/2 nur "bedingt". Mir reicht es, aber es ist halt keine klassische Portrait-Brennweite.


Ich habe nur noch die X100F und vermisse derzeit nichts. Und habe auch schon Städtetrips nur mit der X100 gemacht und war happy mit den Ergebnissen. Aber bei breiten Gebirgs-Panos oder wenn ich mal irgendwas ranholen möchte, bin ich mit der Festbrennweite naturgemäß sehr eingeschränkt. Flexibler ist da die Canon.
Batti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 17:02   #3
-NX2-
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.293
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Dafür braucht es keine Kameraberatung, Du musst selbst wissen ob Du der Purist bist der mit einer Brennweite alles machen will oder ob Du Dir den Ausschnitt auch gerne mit einem Zoom zurechtlegst, verdichtest oder bis auf 24mm erweiterst.
Für Street wo man auch gerne mal Fotos auf Distanz macht oder auch mal eine Totale mit mehr Weitwinkel ist die Fuji beschränkt.
Sie entspricht ja VF 35mm, selbst wenn du da f2 nimmst musst Du dicht ans Motiv um freistellen. Da wäre vielleicht die RX1 zu überlegen mit VF-Sensor?

Alternativ wär auch die T200 mit 18/23/35 f2 Linsen eine flexiblere Option, kostet auch nicht viel mehr.
-NX2- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 17:32   #4
Spedinet
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Emmerich am Rhein
Beiträge: 120
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Hallo,

ich habe die G5x Mark II und stelle fest, dass ich seitdem meine EOS 200d immer weniger benutze. Für meine Motive, Ansprüche sehe ich kaum Unterschied zum größeren Sensor.

Außerdem kommen mehr Fotos zu Stande, da die Kamera wirklich taschentauglich ist (hiermit meine ich natürlich keine Hosentaschen, geht zwar, wer‘s mag)

Die Fuji mag zwar in mancher Hinsicht hat besser sein, aber sie wäre mir nicht kompakt genug. Dann könnte ich auch an meine 200d das 24 mm Pancake nehmen und hätte ähnliche Maße und Gewichte.

Fazit, mir macht die Kleine viel Freude.
Spedinet ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.02.2020, 19:26   #5
HardyGoesFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: Hiller Moor
Beiträge: 454
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Habe einen Sommer wegen Kompaktheit nur mit 35mm an der D750 fotografiert. Wollte das 24-70f2,8 nicht schleppen. Jetzt hauen gleich die Künstler auf mich ein aber mir war das zu beschränkt.

Entweder ich gehe bewusst fotografieren, dann Z6 mit Objekten.
Oder ich möchte eine Kamera dabei haben, dann die A6300 mit dem kleinen Kit. Dazu hatte ich das 35er und das 12er. Passte alles in eine Jackentasche. Die FBs habe ich dann (leider) weggegeben. Wollte keine zwei Systeme pflegen.

Ich bin happy mit der A6300. Freistellen wird als Stilmittel überbewertet und für meine Ansprüche ist die kleine Maschine ansonsten TOP. Gibt wieder Schläge: mit leicht geschlossener Blende siehst Du bei 4 von 5 Bildern nicht, dass eine 1500 € Kamera 100V am Werk war. Die kleine habe ich den ganzen Tag in der Tasche ohne einen Schweißtropfen mehr zu vergießen. Will ich alle Gestalterischen Mittel zur Hand haben, begleitet mich die Nikon.

Ich kenne die Canon nicht. Die Kleine Sony RX100 war mir zu wenig fotografieren. Sucher/AF/Handling. Solltest Du vorm Kauf gründlich ausprobieren.
Oder kurz: musst Du selbst wissen. ��
__________________
de nihilo nihil

Geändert von HardyGoesFoto (21.02.2020 um 19:33 Uhr)
HardyGoesFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 23:03   #6
oese
Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 94
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Hi,

ich bin für Reisen von der 6300 auf die Rx100 VI umgestiegen. Die 6300 war mir immer noch zu groß als "immer dabei". Man schleppt dann doch noch das ein oder andere Objektiv mit.. Was für mich wichtig ist im Vergleich zur Canon: Der schnelle Autofokus. ich filme genauso viel wie ich fotografiere, und da ist der Autofokus der RX deutlich besser als der der Canon. Dafür gibts genug Beispiele bei Youtube, mit welchen man einen Vergleich ziehen kann. Aber nur für Foto hätte die Canon auch meine Wahl sein können.

Torsten
oese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 23:30   #7
UweZwickau
Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2017
Beiträge: 176
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Auf Reisen Freistellen? Versuche ich auf Teufel komm raus zu vermeiden. Häuser, Straßenzüge, Bauwerke, das Leben in der City, Freistellen ist da der Tod des Motives.
UweZwickau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 01:17   #8
rocketch
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2008
Beiträge: 12
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Ich sehe in der Signatur des TO, dass er einiges an DSLR-Gerät und auch eine Sony RX 100 1. Generation besitzt. Nun will er mit leichtem Equipment reisen. Also würde ich mir an seiner Stelle eine Fuji X100 V kaufen oder, günstiger, eine gebrauchte X100f, die ich selber besitze. Wenn ich mit leichtem Equipment reise, nehme ich die X100 f mit und dazu eine Sony rx 100 IV. Das hat in jedem Rucksack oder in einer Gürteltasche Platz, die Sony auch in der Hosentasche, wenn es sein muss. Sony kommt zum Einsatz für Weitwinkel, Selfies mit dem Klappdisplay oder generell bei gutem Licht. Die Fuji für alles andere. Oder besser: Eigentlich kommt grundsätzlich die Fuji zum Einsatz oder im Ausnahmefall die Sony. Einfach meine Erfahrung.
rocketch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 08:35   #9
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: auf dem Weg zur Weltstadt
Beiträge: 5.522
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Zitat:
Zitat von Objektief Beitrag anzeigen
Leica Q2 scheint auch eine tolle Kamera zu sein, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Qualität der Bilder soviel besser ist, dass sie einen Preisunterschied von EUR 3.500,— zur X100V rechtfertigt.

Aprospos X100V, konnte von euch schon jemand Erfahrung damit sammeln? Könnt Ihr meine Gedanken nachvollziehen? Habt Ihr einen Tipp?
Die X100V ist noch nicht ausgeliefert - daher kann man damit auch noch keine Erfahrungen sammeln, außer einige Ambassadore.
Die Leica Q wäre mir a. zu teuer für den Einsatzzweck (- dann lieber gleich eine [gebrauchte] M, mit Voigtländer-Linse z.B.), und b. zu schwer für eine "Kompakte".

Ich selbst hatte lange X100 I und dann T. Dann bin ich auf die grandiose Idee gekommen, die T gegen eine X-E2 zu tauschen, um Wechselobjektive zu haben (mit Pancake 27 ähnliche Maße wie X100). Im Laufe der Zeit gemerkt, dass ich doch immer mit Brennweiten zwischen 35 und 50mm (KB-gerechnet) herumgehe. Daher nun wieder eine Überlegung rückwärts: Ich habe gerade eine X100F von einem Freund ausgeliehen und will sie ausgiebig testen ... denn ich denke an die X100V. Bin schon sehr gespannt!
Auf Reisen habe ich beide X100 als alleinige Kamera dabei gehabt, und mir hat nichts gefehlt. Das sind schon sehr nette Kameras. Ich hatte damals auch den Telekonverter, wenn man es wirklich näher "braucht".

Leica Q - nein danke. Leica ist für mich M (monochrom).
__________________
Wir machen das - bald nicht mehr.
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 11:04   #10
-NX2-
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.293
Standard AW: Mit Fuji X100V oder Zoom auf Reisen

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
Auf Reisen habe ich beide X100 als alleinige Kamera dabei gehabt, und mir hat nichts gefehlt.
Ist komplett eine Frage der richtigen Einstellung.
Ich bin mal mit dem Rad nur mit Schlafsack, Zelt etc. gereist und hab auch nur mit einer Brennweite fotografiert und hab auch nichts vermißt weil ich nichts vermissen wollte.
Sehr reduziert, nicht immer optimal, die Bilder die mit anderen Brennweiten besser ausgesehen hätten sieht man nicht, da sind dann die Häuser vielleicht unglücklich beschnitten oder das Portrait nicht ganz vorteilhaft, ist dann eben so. Das Wesentliche.
-NX2- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren