DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica)

Hinweise

Anzeige

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2019, 20:23   #1
daniel235
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 28
Standard Systemkamera für Festbrennweite (Olympus)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Servus,

habe hier vor ca. 10 Jahren mal sehr guten Rat erhalten, der mir viele Jahre viele Fotofreuden bereitet hat.

Habe damals eine gebrauchte Pentax DS gekauft, dazu einiges Altglas (alles manuell). Macht richtig Spaß!

Nun steht das nächste Projekt an. Zudem ist die Pentax defekt. Da Nachwuchs kommt muss nun ein Autofokus her. Festbrennweiten möchte ich aber dennoch weiter verwenden, weils so herrlich reduziert ist. Fokus liegt vermehrt auf Portrait, Nahaufnahmen, bisschen weitwinklig kanns auch mal sein.

Mein erster Gedanke: Olympus OM M10 II oder III
dazu zB das Zuiko 45mm 1.8 und weitete
Grund: Kompromiss aus Handling, Kompaktheit, Objektivauswahl für Festbrennweiten

Mein neuer Gedanke, da ich gerne auch gebraucht kaufe:
eine ältere PEN (1 bis 9?) dafür als Body gebraucht kaufen. Sicher das Handling ist wohl nicht so schön, aber dafür die Kompaktheit wieder besser. Aufs Nötigste reduziert, klingt gut.

Meine Frage: Welche PEN eignet sich hierfür am besten bei folgenden Ansprüchen?
- ähnlich gute Bildqualität wie mit eine OMD M10 II oder III
- Bildstabilisator sollte auch ordentlich sein
- Sucher wäre nett, aber keine Pflicht

Wenn jemand einen Hinweis für mich hätte wäre ich sehr erfreut.

Machts gut!
Daniel
daniel235 ist offline  
Alt 18.07.2019, 20:36   #2
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.875
Standard AW: Systemkamera für Festbrennweite (Olympus)

Die PEN ab Modell 7, die haben schon einen besseren Stabi als die älteren Modelle, der 16 MP Sensor hat sich seit dem nicht verbessert, sie Bildqualität ist also gleich, bei den M10 ebenso von I bis III.

Nimmst du RAW oder JPEG?

Bei RAW ist auch die Panasonic GX7 oder GX80 eine gute Möglichkeit mit Sucher einzusteigen, der 16 MP Sensor ist allerdings ein anderer als bei Olympus, aber auch nicht schlecht.

Die PEN 1 oder E-PL1 liefern auch Heute noch sehr schöne Bilder, genau wie die Panasonic GF1, allerdings mir Einschränkungen was höhere ISO und Nutzung von Dynamikreseven zum Schatten aufhellen angeht, dafür fast "umsonst".
Stabi ist aber nicht vorhanden, bzw. kaum Wirksam bei den alten Olympus.

GF1 mit dem 12 MP Sensor

https://www.flickr.com/photos/134578...57658333182633
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist gerade online  
Alt 18.07.2019, 20:49   #3
daniel235
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 28
Standard AW: Systemkamera für Festbrennweite (Olympus)

Super, danke für die Antwort.
Der Hinweis mit dem Stabi ist hilfreich.
Verwende eigentlich nur JPEG.
Schaue mir deine Empfehlungen an.

Schönen Abend!
daniel235 ist offline  
 


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren