DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2013, 18:04   #1
Burton1224
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Beiträge: 371
Standard Fotobearbeitung(Lightroom)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Liebes Forum
Ich habe zwei Frage.

1. Es gibt sRGB, Adobe RGB und zu guter letzt PROPHOTO RGB.
sRGB ist ja kleinste und PROPHOTO RGB der grösste Farbraum dieser dreien.
Eine Canon Spiegelreflexkamera hat aber nur sRGB und Adobe RGB zur auswahl.
Liege ich da richtig wenn ich sage, dass beim Speichern der PROPHOTO RGB sinlos ist im Falle einer Canon Spiegelreflexkamera, da diese den PROPHOTO RGB gar nicht erst aufzeichnet??

2. Die berühmten DPI(dots per inch) oder auch pixel per inch
Wenn ich ein 20MP(3/2) Bild habe in Lightroom kann ich es ja so speichern. Nun sehe ich dort aber immer noch wie viele Pixel pro Zoll ich haben will. Ist diese Einstellung dort sinvoll bei einem Bild auf dem PC, im Internet etc. oder muss man dort nur was einstellen damit man beim Drucken auf die richtige Papiergrösse kommt??

Gruss Beni
Burton1224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 18:29   #2
ASretouch
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 18.08.2012
Ort: B-W Progr.: Ps,Lr, C1
Beiträge: 12.488
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

1. ja. Schon bei Adobe RGB ist ja fraglich ob dein Monitor dies überhaupt darstellen kann. Selbst wenn, wird am Ende (zumindest fürs Web) sowieso auf sRGB reduziert.
2. vergiss das mit den dpi/ppi das ist ein rein akademischer Wert, der erst bei der Druckausgabe relevant wird. Wieviele da nötig sind hängt dann vom Betrachtungsabstand ab. Daumenregel längste Seite x 3. ppi-Rechner...

Geändert von ASretouch (25.09.2013 um 18:33 Uhr)
ASretouch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 18:46   #3
HansHansa
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2009
Ort: Stutensee
Beiträge: 979
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

Zitat:
Zitat von Burton1224 Beitrag anzeigen
Liebes Forum
Ich habe zwei Frage.

1. ....
Eine Canon Spiegelreflexkamera hat aber nur sRGB und Adobe RGB zur auswahl.....

Dieses gilt für die in der Kamera erzeugten jpg-Dateien.
Denn RAW Dateien haben keinen Farbraum.
Lightroom arbeitet dann mit dem ProPhoto-RGB Farbraum.
Also kannst Du auch in ProPhoto-RGB abspeichern.
__________________
360° Panos von mir |
HansHansa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 20:12   #4
Georgius
Super-Moderator
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Mödling bei Wien
Beiträge: 10.741
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

Es gibt garkein Ausgabegerät das Profoto darstellen kann. Es umfaßt auch Farben die der Mensch nicht sehen kann.
__________________
Georgius

Bevor ich mich jetzt aufrege, ist es mir lieber egal ...

Ausrüstung siehe Profil - Bilder dürfen bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Moderatorenbeiträge sind Grün Alle anderen Beiträge sind nur meine Privatmeinung

Stammtisch der Wiener Bagasch
Georgius ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.09.2013, 22:03   #5
Burton1224
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.09.2012
Beiträge: 371
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

Zitat:
Zitat von ASretouch Beitrag anzeigen
1. ja. Schon bei Adobe RGB ist ja fraglich ob dein Monitor dies überhaupt darstellen kann. Selbst wenn, wird am Ende (zumindest fürs Web) sowieso auf sRGB reduziert.
2. vergiss das mit den dpi/ppi das ist ein rein akademischer Wert, der erst bei der Druckausgabe relevant wird. Wieviele da nötig sind hängt dann vom Betrachtungsabstand ab. Daumenregel längste Seite x 3.
Ja müsste ich mal überprüfen bei meinem EIZO ist schon ein älterer Jahrgang.
Werde mir aber in nächster Zeit einen neuen EIZO zulegen.

Zitat:
Zitat von HansHansa Beitrag anzeigen
Dieses gilt für die in der Kamera erzeugten jpg-Dateien.
Denn RAW Dateien haben keinen Farbraum.
Lightroom arbeitet dann mit dem ProPhoto-RGB Farbraum.
Also kannst Du auch in ProPhoto-RGB abspeichern.
Also werden im RAW Format alle Farben Gespeichert die im PROPHOTO AGB enthalten sind.
Meine Überlegung war, dass eben der Sensor nicht alle Farben des PROPHOTO RGB aufzeichnen kann.

Zitat:
Zitat von Georgius Beitrag anzeigen
Es gibt garkein Ausgabegerät das Profoto darstellen kann. Es umfaßt auch Farben die der Mensch nicht sehen kann.
der Mensch kann die Farben teilweise nicht sehen, wie steht es dann mit dem Sensor(APS-C/Vollformat Canon), kann der alle Farben aufzeichnen, die der PROPHOTO RGB Farbraum beinhaltet.
Burton1224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 22:13   #6
DaBest
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Berlin / Berlin
Beiträge: 3.643
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

Der Sensor zeichnet keine Farben auf sondern Daten.

Welche Farben Lightroom daraus macht (machen kann) entscheidet der Ausgabefarbraum - also z.B. ProPhoto.
DaBest ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 22:33   #7
Gast_175389
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

Zitat:
Zitat von HansHansa Beitrag anzeigen
Dieses gilt für die in der Kamera erzeugten jpg-Dateien.
Hat man in der Bearbeitung von Jpegs wenigstens einen theoretischen Gewinn wenn man die Kamera von sRGB auf AdobeRGB umstellt?

Geändert von Gast_175389 (25.09.2013 um 22:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 22:36   #8
Georgius
Super-Moderator
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Mödling bei Wien
Beiträge: 10.741
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

Ja, zB bei roten Rosen bringt es etwas
__________________
Georgius

Bevor ich mich jetzt aufrege, ist es mir lieber egal ...

Ausrüstung siehe Profil - Bilder dürfen bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Moderatorenbeiträge sind Grün Alle anderen Beiträge sind nur meine Privatmeinung

Stammtisch der Wiener Bagasch
Georgius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 22:50   #9
Gast_175389
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

Wie läuft das ab? Beispiel: AdobeRGB in der Cam, Lr/Ps können das lesen, Monitor kann sRGB, die Geräte auf den es nach der Entwicklung angeschaut wird können sRGB.

Haben bzw. sollten Jpegs standardmäßsig nicht YCbCr haben? Komme da grad ziemlich durcheinander.

Geändert von Gast_175389 (25.09.2013 um 22:52 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 22:56   #10
little Irbis
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: Magdeburg
Beiträge: 86
Standard AW: Fotobearbeitung(Lightroom)

Hat der OT ggf. auch vor, in der Software (hier LR) auch noch Veränderungen an dem Bild vorzunehmen? Dann modifiziert man Vektoren in einem nichtlinearem Farbraum und somit kann man natürlich auch Grenzen des ursprünglichen Eingangsfarbraumes verlassen. Ob dann das jeweilige Ausgabegerät das resulierende Set von Farbvektoren beherrscht, ist _die_ Optimierungsaufgabe der Bildverarbeitung

Wenn man es vereinfachen will, so versuche man sich an Tonemapping in SW, dann bleibt man auf einem eindimensionalen Vektor (im Farbraum, nicht in der Pixelfläche!). Jetzt nimm die gesamte Belichtung nach unten - ohne Reserven saufen die Blacks ab. Mit Reserven kannste die Schatten (bei dieser zugegebenermaßen rechnerisch ungünstigen Transfomrationspriorität) danach wieder mit Struktur in den (vereinfacht angenommenen) 256-Graustufen-Raum retten.

Plastisch genug? Arbeite im Farbraum mit der größen "Ellenbogenfreiheit" ..

Ciao, Mario
little Irbis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren