DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2018, 11:27   #1
Barry Ricoh
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: Freudenberg
Beiträge: 340
Standard RF 28-70mm F2 L USM

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Mein Weihnachtsgeschenk. Gerade noch angekommen, erster Test.
70mm mit OB.
OOC mit LR Classic CC Standardeintellungen entwickelt. Keine Bearbeitung.
Fürs Forum verkleinert.
1 x komplettes Bild, 1 x 100% Ansicht
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EOSR0184.jpg (492,8 KB, 2057x aufgerufen)
Dateityp: jpg EOSR0184-2.jpg (235,6 KB, 391x aufgerufen)
__________________
Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts!

Unbedingt ansehen : www.ridgeback-foto.de

Geändert von Barry Ricoh (24.12.2018 um 13:55 Uhr)
Barry Ricoh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 13:18   #2
Summiluchs
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Beiträge: 435
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Glückwunsch! Dann bist du scheinbar der Erste hier.

Was mich interessiert: Wie ist die Handhabung mit der R ohne Batteriegriff? Wo liegt in etwa der Schwerpunkt wenn das Zoom auf 70mm ausfährt? Und wie schnell wirkt auf dich der AF?
__________________
Gruß
Summiluchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 15:00   #3
Barry Ricoh
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: Freudenberg
Beiträge: 340
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Also die Handhabung ohne BG ist durchaus machbar, wobei das ganze ja sehr subjektiv ist. Ich habe an meiner 5D4 sonst auch einen BG. Ingesamt ist aber die Handhabung der R gegenüber den "anderen" Canon´s sehr gewöhnungsbedürftig, so habe ich für mich noch keine endgültige Lösung des AF Verschieben gefunden.
Das Objektiv ist schon sehr schwer. Ich würde den AF aber trotzdem als recht schnell bezeichnen. Die Schärfe finde ich super. Der Schwerpunkt verschiebt sich kaum beim Zoomen. Das Objektiv fährt gerade mal 23mm aus.
Durch das Gewicht habe ich sozusagen das Objektiv in der Hand und die "R" hängt nur hinten dran.

Noch ein Bildchen:
Etwas entrauscht, Tiefen leicht angehoben, Lichter etwas zurück.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EOSR0189.jpg (364,4 KB, 2046x aufgerufen)
__________________
Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts!

Unbedingt ansehen : www.ridgeback-foto.de
Barry Ricoh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 20:05   #4
ray10
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2013
Beiträge: 3.880
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Coool Glückwunsch! Jetzt fängt das Spiel an. Wie fühlt sich das Monster an
__________________
R + BG-E22 * 5D III + BG-E11 * GP-E2 * 2x EF-EOS R Ring - RF: 28-70/2 L * 50/1.2 L - EF: 8-15/4 L Fisheye * 11-24/4 L * 16-35/4 L IS * 24-105/4 L IS * 70-200/2.8 L IS II * 100-400/4.5-5.6 L IS II * 24/1.4 L II * 35/1.4 L II * 85/1.4 L IS * 100/2.8 L Macro IS * 1.4x III
ray10 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.01.2019, 16:05   #5
Merope
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.535
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

bei TDP: https://www.the-digital-picture.com/...spx?News=30198
Merope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 21:13   #6
RG01
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2016
Beiträge: 90
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Habe das 28-70mm nun auch endlich an meiner EOS R testen können und was soll ich sagen, das Teil ist einfach nur brutal. Diese Schärfe bei 2.0 bis in die Ecken und dann noch von 28 bis 70mm durchgehend, das ist echt ne Hausnummer von Canon.

Ich habe nun alle Bilder gesichtet, bearbeitet und man abschließendes Fazit zur Linse, Top Verarbeitung, Top Schärfe, negativ schwer, liegt aber dennoch gut mit der EOS R in der Hand.

Eines hat diese Linse definitiv nicht, sie hat keinen Charakter, die Bilder wirken alle lieblos und das ist für mich persönlich echt schade. Wenn ich da an mein EF 50mm 1.2 denke, nicht so toll scharf, nicht schnell im Autofokus aber dennoch begeistern mich die Bilder immer und immer wieder. Vielleicht versteht man wie ich es meine.
RG01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 21:56   #7
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 9.277
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Zumindest hier scheint es definitiv bei 2.0 nicht bis in die Ecken scharf zu sein (mal im Vgl. zum 24-70L II bei 28mm, das RF sogar einfach mal abgeblendet auf 2,8): https://www.the-digital-picture.com/...mp=1&APIComp=0

Ist ja auch nicht schlimm, bietet ja schgließlich mit durchgehend Blende 2.0 etwas feines bisher nicht erreichtes, aber das 24-70L II ist (vorallem, wenn man hinzuzieht, dass es an 50 mPixeln hängt) nicht wirklich schlechter.

Bei all den neuen RF bin ich dann auch mal gespannt, wie die an einem wirklich hoch auflösenden Sensor letztendlich aussehen ....
__________________
RF Canon EOS R | 35 1.8 | 50L 1.2 | 85L 1.2 DS | 15-35L 2.8 | 24-105L 4.0 | 70-200L 2.8

EF Canon EOS 700da cooled | 40 1.4 ART | 105 1.4 ART | 300L 2.8 IS | TS-E 24L II

Sony rx100 VA
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 22:21   #8
Gast_439765
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Zitat:
Zitat von RG01 Beitrag anzeigen
Habe das 28-70mm nun auch endlich an meiner EOS R testen können und was soll ich sagen, das Teil ist einfach nur brutal. Diese Schärfe bei 2.0 bis in die Ecken und dann noch von 28 bis 70mm durchgehend, das ist echt ne Hausnummer von Canon.
Bilder sagen mehr als 1000 Worte
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 18:57   #9
xarit
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 62
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Ich hab es auch seit gestern.
Mir gefällt es.
Die Bilder sind Jpeg so aus der Cam. Nur mit LR klein gerechnet.
In der Kamera Objektivkorrekturen auf on, Feindetail, alles andere auf off.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MRRL6760.jpg (803,8 KB, 456x aufgerufen)
Dateityp: jpg MRRL6755.jpg (309,1 KB, 413x aufgerufen)
__________________
1 + R und andere L iebe Sachen von 16 bis 400mm,
Erfolgreich gehandelt mit vielen Forumsmitgliedern und einem Moderator
xarit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 20:16   #10
lex.indie
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 687
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

finde die bilder nicht überzeugend, ist da was beim verkleinern passiert?
lex.indie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren