DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2019, 14:59   #541
frolex
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2004
Beiträge: 292
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Zeiss Ikon ZM = das altbekannte und langbewährte (1990er) Cosina-Chassis (Bessa R...), hier etwas aufgepimpt u.a. mit einer etwas größeren Messbasis und einer schickeren und wertigeren Metallverkleidung.

Der Sucher ist - auch im Vergleich zur Leica - ein echter Lichtblick. Im wahrsten Sinn des Wortes.
Die Zm ist schwerer als die Bessa R2a, die ich vorher hatte, Filmtransport sehr sanft, Auslösegeräusch bei weitem nicht so scheppernd. Im Vergleich zu einer gebrauchten M6 ohne Zubehör kostete mich die ZM im neuwertigen Zustand in OVP weniger als 2/3 einer M6. Dem momentanen Hype um die M6 und damit die ständig steigenden Preise wollte ich nicht mitmachen.

Gruß, Karl
frolex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 12:13   #542
mikro_makro
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2015
Ort: Vorarlberg / Österreich
Beiträge: 168
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Die Vorweihnachtszeit ist immer ein bisschen gefährlich, da ist das Weihnachtsgeld (noch) auf dem Konto und die Versuchung ist gross, sich selbst etwas schönes analoges unter den Baum zu legen... Tut ja sonst niemand!

Kein gepflegtes Vitrinenstück, sondern eine Kamera zum Benutzen. Damit sind die fotografischen Neujahrsvorsätze auch schon gefasst...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg m4-2_rattig.jpg (194,1 KB, 221x aufgerufen)
__________________
If you want to develop in photography, you have to become your toughest critic – Garry Winogrand
mikro_makro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 22:29   #543
sh1956
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: Neverland
Beiträge: 758
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

sehr gute Wahl, die bleibt nicht zu Hause in der Vitrine, die will täglich Gassi gehen .....
__________________
in Benutzung:_Polaroid 600SE_Lomo Belair_2xPentax645_Fuji GW 690_div. Polaroid_besonders die 180_Toyo/Omega View 45E mit Polaroid 405 Magazin_Proxima Centauri 4x5_Intrepid 4x5 ... und vier Kühlschränke voller alter und neuer Filme; Jobo-Dose_und_V700; "anfassbare" Fotografie.
5D (ohne L) hab ich auch noch irgendwo ...

GF ... ich komme

flickr
sh1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 19:24   #544
antondd
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2009
Beiträge: 273
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Und bei mir, wie (fast) immer, was "neues" von Minolta. Dieses mal eine Minolta Weathermatic Dual35. Falls das Ding noch wasserdicht ist, dann im Sommer für den Pool oder im Urlaub. Falls nicht, dann kann die immer noch als Knipse mit dicken Handschuhen im tiefen Winter bei mir hier in Kanada herhalten...

Wie testet man die Wasserfestigkeit am besten? Ins Wasser tauchen, aussen abtrocknen und reinsehen? Falls es reinläuft, am besten lieber mit destilliertem Wasser probieren? Gummi der Rückwand und des Batteriefachs werde ich mal vorsichtig reinigen, auch wenn sie auf den ersten Blick ok aussehen. Irgendwie fetten o.ä.? Noch andere Stellen, die anfällig sein könnten? Die Objektivabdeckung und am Blitz scheint ja alles sehr versiegelt zu sein..

Jedenfalls ganz schön gross, dieses Ding!

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200109_125819.jpg (156,0 KB, 459x aufgerufen)
antondd ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.01.2020, 11:45   #545
emess
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 62
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Moin!

Scheint die Zeit der Urlaubsvorbereitungen zu sein ;-).

Die Minolta hatte ich auch auf dem Schirm, aber bei mir ist es eine Canon Prima AS-1 geworden. Die 50mm Brennweite der Minolta brauche ich am Strand (hoffentlich) nicht, dafür finde ich die 32mm am unteren Ende ganz sympathisch. Ein abschaltbarer Blitz war mir ebenfalls wichtig, da war die Minolta dann für mich raus. Und wenn ich deine Bewertung richtig lese, ist die Canon kompakter.

Gruß aus dem grauen Ruhrgebiet,
Mattin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200109_185823.jpg (274,0 KB, 43x aufgerufen)
emess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 15:30   #546
antondd
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2009
Beiträge: 273
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Zitat:
Zitat von emess Beitrag anzeigen
Moin!

Scheint die Zeit der Urlaubsvorbereitungen zu sein ;-).
Im Sommer waren die mir immer zu teuer, und plötzlich sah ich sie für 25 CAD...

Zitat:
Die Minolta hatte ich auch auf dem Schirm, aber bei mir ist es eine Canon Prima AS-1 geworden. Die 50mm Brennweite der Minolta brauche ich am Strand (hoffentlich) nicht, dafür finde ich die 32mm am unteren Ende ganz sympathisch. Ein abschaltbarer Blitz war mir ebenfalls wichtig, da war die Minolta dann für mich raus. Und wenn ich deine Bewertung richtig lese, ist die Canon kompakter.
Ich bin irgendwie fast nur bei Minolta unterwegs (von Autocord über diverse MF-SLR bis zu einer Maxxum 7). Ja, den Blitz abschalten können wäre ein verdammt nützliches feature, aber da das Ding wohl nur in extremen Momenten zum Zug kommt, kann ich damit leben. Und zwei Objektive (35 & 50mm) auf einmal, warum nicht. Die ISO stellt sich nur auf 100 oder 400 ein, auch eher merkwürdig (naja, Kompakte damals machten das vielleicht so, keine Ahnung).

Und ja, Deine Canon soll wohl die kompakteste Unterwasserkamera damals gewesen sein:
Canon Prima AS-1: 133x88x56mm, 385g (ohne Batterie, aus dem Internet)
Minolta Weathermatic Dual 35: ca. 147x82x68mm, 398g (ohne Batterien und "Sportsucher", selbst gemessen.
Die Canon ist also ein bisschen kompakter. Aber wie gesagt, in diesem Fall (auch wenn ich sonst kompakt mag): So kann ich sie hier auch im kanadischen Winter mit Handschuhen verwenden, heute sind hier -18°C, noch nichts wirklich extremes.
Die Canon nimmt eine CR123A-Batterie? Die Minolta nimmt entweder 4xAAA oder eine 6V-Lithiumbatterie. Da ich sie nicht so oft verwenden werde, sind mir die Standard-AAA lieber.

Ich werde mal die O-Ringe reinigen und evtl. mit etwas Silikonschmiere behandeln, hoffe, dass das alles noch wasserdicht ist.

Auf jeden Fall beides sehr spezielle Kameras, aber ich verspreche mir einfach ein bisschen Spass davon...
antondd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 07:25   #547
emess
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 62
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Zitat:
Zitat von antondd Beitrag anzeigen
Die Canon nimmt eine CR123A-Batterie?
Ja, die gönnt sich nur eine CR123A.

Zitat:
Zitat von antondd Beitrag anzeigen
Wie testet man die Wasserfestigkeit am besten?
Nach dem Querlesen der Bedienungsanleitungen für die Canon, die Weathermatic und die Nikonos würde ich sagen, Batterien und Film raus und dann (zunächst kurzzeitig) unter Wasser halten. Wenn keine Feuchtigkeit eindringt, ist sie dicht. Mit der Schmierung der Dichtungen wäre ich vorsichtig. Canon und Minolta geben als einzige Pflegemaßnahme für die Dichtungen ein Abwischen der Dichtungen mit einem feuchten Tuch an, Canon empfiehlt zudem einen regelmäßigen Tausch der Dichtungen. Die Nikonos nutzt zur Abdichtung O-Ringe, für die ein silikonhaltiges, nicht wasserlösliches Schmiermittel mitgeliefert wird. Ein generell gültiger Hinweis aus dem Nikonos-Manual ist, keine Vaseline zur Dichtungspflege zu verwenden. Die ist wasserlöslich.
emess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 15:49   #548
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.342
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Konnte nicht widerstehen, das Angebot war günstig und ich mag diese R-Leicas mittlerweile doch sehr. Sie sieht sogar aus, als wäre sie tatsächlich nicht nur im Vitrineneinsatz gewesen, funktioniert aber einwandfrei und präsentiert sich hier mit einem 2,8/35 nach dem ersten meditativen Putzen

__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 21:24   #549
antondd
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2009
Beiträge: 273
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Zitat:
Zitat von emess Beitrag anzeigen
Nach dem Querlesen der Bedienungsanleitungen für die Canon, die Weathermatic und die Nikonos würde ich sagen, Batterien und Film raus und dann (zunächst kurzzeitig) unter Wasser halten. Wenn keine Feuchtigkeit eindringt, ist sie dicht. Mit der Schmierung der Dichtungen wäre ich vorsichtig. Canon und Minolta geben als einzige Pflegemaßnahme für die Dichtungen ein Abwischen der Dichtungen mit einem feuchten Tuch an, Canon empfiehlt zudem einen regelmäßigen Tausch der Dichtungen. Die Nikonos nutzt zur Abdichtung O-Ringe, für die ein silikonhaltiges, nicht wasserlösliches Schmiermittel mitgeliefert wird. Ein generell gültiger Hinweis aus dem Nikonos-Manual ist, keine Vaseline zur Dichtungspflege zu verwenden. Die ist wasserlöslich.
Danke, so werd ich es machen. Die beiden O-Ringe (Batteriefach, Rückseite) sehen noch gut und nicht ausgetrocknet oder beschädigt aus, den der Rückseite hab ich etwas gereinigt (ein paar Sandkörner aussen). Und mal eine Minipackung für O-Ringe empfohlenes Silikon-Grease bestellt, damit werd ich mal beide Ringe ganz vorsichtig "eincremen".
antondd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 15:45   #550
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.342
Standard AW: Analoges Allerlei - Neuzugänge in Bildern

Gerade zurück von einem schönen Spaziergang mit der Neuen und ihren 3 "Dienstleistern". Ein ganzer, gut abgehangener Diafilm wurde bei winterlichem Licht verknipst. Sehr entspannend, mal nicht aufs Display schauen zu müssen und so ein Leica-Auslösegeräusch hat auch schon was!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Leica Day.jpg (307,9 KB, 67x aufgerufen)
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/

Geändert von Yeats (26.01.2020 um 15:52 Uhr)
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren