DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Locations > Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2009, 20:08   #41
konstantin02
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2008
Ort: Ffo
Beiträge: 4.649
Standard AW: Rügen Kreideküste

Zitat:
Zitat von W.Peters Beitrag anzeigen
Herzlichen Dank Frank,

genau so eine Beschreibung habe ich gesucht.
Gern, wenn Du möchtest, sende ich Dir das Original der Karte, in dem Du dich dan auch bewegen kannst, per Mail.

Ich bin aber nicht Schuld wenn es Euch nicht gefallen hat

Frank
__________________
Ein Kind zu erziehen, ist leicht. Schwer ist nur, das Ergebnis zu lieben.
Werner Schneyder

abstrakt

vom Wasser gezeichnet

Ostsee im Quadrat

Flickr
konstantin02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 19:05   #42
mw7180
Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 32
Standard AW: Rügen Kreideküste

Moin,

wir sind Grade zurück von Rügen, da nutze ich mal die gelegenheit meinen Senf dazu zu geben

Zitat:
Zitat von sylvia_b Beitrag anzeigen
Für die Kreideküste würde ich mal so min. 2-3 Stunden einplanen, ich denke nicht, dass ich dann am gleichen Tag noch Sassnitz, Prora und Kap Arkona schaffe, wenn es jetzt in Sassnitz einiges zu sehen gibt. Aber das sehen wir dann. Also das wäre Tag 1.
das wird (zu) eng. Wir sind von Sassnitz (Parkplatz am eingang NP) zum Kieler Ufer (ca. 5 km, 1h) im Sturmschritt gelaufen, aber es empfielt sich das ruhiger anzugehen da Du ja Fotografieren willst, da bieten sich immer wieder schöne Blicke. Anschließend sind wir am Ufer zurückgegangen wobei meine Gattin im Schlamm von einem Abgang eingesunken ist und dann den rest des Weges mit nassen Schuhen gehen muste, aber es lohnt sich!
Wenn Ihr gut zu Fuß seit würde ich sogar die komplette Strecke Sassnitz <-> Königsstuhl laufen.

ps: die Wissower Klinken sind nicht komplett weg, es ist "nur" die rechte? abgegeangen

Im Sassnitzer Hafen mal in die Kafferösterei gehen, sehr zu Empfehlen.

Für Arkona plane ich immer einen kompletten Tag ein, inkl. Ausflug zum Nordstrand (etwas westlich von Arkona)

Ansonsten kann ich die Feuersteinfelder bei Neu Mukan empfehlen (ca. 1h Hin/Rückweg + die Zeit auf diesen)

Grüße und gutes gelingen, Marc



und nette Bekanntschaften kann man am Strand auch machen (hier mit Bodo)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0842.JPG (488,1 KB, 175x aufgerufen)

Geändert von mw7180 (03.10.2009 um 19:35 Uhr)
mw7180 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 21:59   #43
sylvia_b
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 723
Standard AW: Rügen Kreideküste

Aehm, Du hast schon gesehen, wie alt der Beitrag ist, oder?

Mittlerweile ist es schon über ein Jahr her, dass wir auf Rügen waren.
Wir hatten an dem Tag dann nur eine lange Wanderung unten am Ufer und zurück über den Hochuferweg gemacht, dann noch ein wenig Sassnitz und sonst nichts.

Grüße
Sylvia
sylvia_b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 14:07   #44
batistaxd
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Südbrandenburg
Beiträge: 2.418
Standard AW: Rügen Kreideküste

Habe eine Wichtige Frage an die Ortskundigen. Da ich heute Nacht nach Rügen fahren will zum Sonnenaufgang am Kieler Bach, wollte ich fragen ob man auch an der Waldhalle Parken darf bzw ob die Straße dahin für PKW freigegeben ist?

Gruß Marco
__________________
Gruß Marco
Mein Landschaftsthread
flickr
batistaxd ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.04.2014, 19:37   #45
Gast_311172
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rügen Kreideküste

Nein! Das ist alles Nationalparkgelände!

Grüsse
  Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 16:41   #46
.Fussel.
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Ibbenbüren
Beiträge: 1.341
Standard AW: Rügen Kreideküste

Hallo, ich plane momentan evtl. im Oktober für 3-4 Tage zum Fotografieren auf Rügen zu verbringen. Besonders reizt mich die Kreidefelsküste zum Fotografieren für den Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang. Kann mir jemand sagen, wie weit man ungefähr vom nächsten Parkplatz zu der Location, welche im unten verlinkten Foto zu sehen ist, braucht? Würde da ungern im Dunkeln über Kilometer alleine durch die Gegend latschen..

->http://www.fotocommunity.de/photo/st...rocks/26224902

Viele Grüße,
Alexander
__________________
Nikon
.Fussel. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 13:48   #47
Gast_488590
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rügen Kreideküste

Da kommst Du so nicht hin, die Fotografin hat da spezielle Beziehungen. Du kannst sie ja mal anschreiben, und nach der Rügener-Fotonacht fragen, wann die wieder ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 14:26   #48
öppel
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2016
Ort: Wuppertal
Beiträge: 96
Standard AW: Rügen Kreideküste

Wenn du am Peilturm Kap Arkona bist, kannst du den Fußweg Richtung Vitt gehen. Auf dem Weg dorthin findest du eine Treppe, die zum Strand runter führt.

https://www.google.de/maps/place/Vei...5!4d13.4359655
__________________
Nikon D750 | Tamron SP 15-30mm f/2.8 Di VC USD | AF-S 50mm f/1.8 G | Tamron SP 70-200mm f/2.8 Di VC USD | Sigma 105mm f/2.8 EX DG Makro OS HSM ||| flickr
öppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 14:30   #49
beginner17
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: OHV (Oberhavel)
Beiträge: 237
Standard AW: Rügen Kreideküste

Das Foto ist sechs Jahre alt, der Baum wird da kaum noch so liegen.

Du kannst in Sassnitz am ehemaligem Tierpark parken, dann durch die Altstadt runter zum Wasser und von dort dann in Richtung Kieler Bach starten. Kieler Bach ist momentan der einzige Aufstieg zum Hochufer zwischen Sassnitz und Lohme.
__________________
Sony A7M2 | Fuji XT-1 | Fujinon 18-55/2.8-4 OIS | Fujinon XF14/2.8 | Fujinon XF 50-140/2.8 | Pentacon 135/2.8 M42 | Helios-44M 2/58 M42 | Praktica MTL50 | Takumar 55/1.8 | F-Stop Ajna | Fuji X10 | Sony RX100
beginner17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 14:32   #50
beginner17
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: OHV (Oberhavel)
Beiträge: 237
Standard AW: Rügen Kreideküste

Zitat:
Zitat von öppel Beitrag anzeigen
Wenn du am Peilturm Kap Arkona bist, kannst du den Fußweg Richtung Vitt gehen. Auf dem Weg dorthin findest du eine Treppe, die zum Strand runter führt.

https://www.google.de/maps/place/Vei...5!4d13.4359655
Das erwähnte Bild ist aber nicht am Kap Arkona entstanden sondern an der Kreideküste im Jasmunder Nationalpark.
__________________
Sony A7M2 | Fuji XT-1 | Fujinon 18-55/2.8-4 OIS | Fujinon XF14/2.8 | Fujinon XF 50-140/2.8 | Pentacon 135/2.8 M42 | Helios-44M 2/58 M42 | Praktica MTL50 | Takumar 55/1.8 | F-Stop Ajna | Fuji X10 | Sony RX100
beginner17 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Locations > Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren