DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2020, 20:51   #21
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.858
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Zitat:
Zitat von MHoe Beitrag anzeigen
Wenn ich das Objektiv als Makroobjektiv "missbauche" ist das Bokeh meistens ok. Wenn ich z.B. etwas in weiterem Abstand ablichte und habe feinteiliges Gestrüpp im Hintergrund sieht das Bokeh oft nicht besonders toll aus.
Was den ersten Teil angeht wollte ich nur sichergehen, dass Du bei der Naheinstellung kein Problem mit dem Bokeh hast
Was den zweiten Teil angeht - ist das die Kombination aus Schärfe, "doppelter Schärfentiefe im Bezug auf KB", und kurzer Brennweite. Keine gute Voraussetzungen für schönes Bokeh
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 21:41   #22
Bamamike
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Ort: Kollmar (Elbe) & Koblenz (Rhein/Mosel)
Beiträge: 998
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Zitat:
Zitat von MHoe Beitrag anzeigen
Noch eine Frage zum Tier AF der G9:

Funktioniert der in der Praxis von Ente bis Elephant (d.h. auch im Zoo) oder eher nur von Hund bis Katze?
Der funktioniert wirklich sehr gut, hat sogar im Garten einen Igel von hinten "erkannt".
Bamamike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 21:41   #23
MHoe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 120
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Irgendwie geht meine Tendenz eindeutig in Richtung G9 - hauptsächlich wegen des offenbar gut funktionierenden Tier AF. Den hat die EM1.3 ja leider (noch) nicht. Sobald das wieder möglich ist werde ich die Kamera nochmal in einem Photogeschäft in die Hand nehmen und auch mal probeweise mein 40-150/2.8 + Konverter anflanschen. Wenn mir dann nichts negativ auffällt werde ich die Kamera wohl kaufen. Die Erreichbarkeit des Joysticks (für meine Hand) und das Verhalten des Auslösers werde ich auf jeden Fall nochmal bewusst testen.
MHoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 23:12   #24
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 14.488
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Zitat:
Zitat von MHoe Beitrag anzeigen
...für meine Hand...
Sind deine Hände eher klein oder eher groß? Falls letzteres, ist die G9 sehr angenehm. Sie hat einen ausgeprägten Griffwulst.
Andreas H ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.04.2020, 15:10   #25
MHoe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 120
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Zitat:
Zitat von Andreas H Beitrag anzeigen
Sind deine Hände eher klein oder eher groß? Falls letzteres, ist die G9 sehr angenehm. Sie hat einen ausgeprägten Griffwulst.
Ich würde sagen mittel bis groß (Handschuhgröße 91/2)- ich denke das wird kein Problem sein.
MHoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 21:25   #26
MHoe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 120
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Ich wollte nochmal ein update geben.
Ich habe die G9 im Laden nochmal in die Hand genommen und das Handling kurz ausprobiert.
Die Erreichbarkeit des Joystick ist ok für mich und der "sensible" Auslöser ist auch kein ernsthaftes Problem.
Da gerade ein recht günstiges Gebrauchtgerät da war, habe ich die Kamera direkt mitgenommen. Ich kann jetzt in Ruhe ausprobieren und wenn ich nicht zurechtkomme die Kamera wieder mit wenig Verlust verkaufen.

Meine ersten Eindrücke:

Der AFS ist nicht generell schneller als bei meinen (schon älteren Olys).
Meine erster Eindruck war sogar das er öfter daneben lag als bei den Olys.
Solche Dinge wie Tracking und Augen/Gesichtserkennung gehen deutlich besser.

Der Sucher ist zwar grösser und höher auflösend aber für manuelles Fokussieren finde ich die Olys in der Praxis nicht schlechter geeignet.

Rauschen und Dynamik vor allem bei Iso 800 und höher scheint mir deutlich besser zu sein.

Den Weißabgleich empfinde ich bei der G9 als stimmiger.

Einige Dinge bei der Bedienung/Individualisierung empfinde als etwas nervig/unglücklich gelöst.
Beispielsweise finde ich die "Zwangsvergrösserung" beim Pnkt-AF etwas nervig.
Normalerweise schaltet man die Kamera wegen des Energieverbrauches zwischendurch ja öfter mal aus. Wenn ich das Moduswahlrad auf auf C1/2/3 stehen hatte, habe ich ein paar mal geflucht, weil ich vergessen habe dass ich beim Einschalten Blende, Iso usw. wieder anpassen muss. Wäre toll, wenn man einstellen könnte, dass die Kamera beim Einschalten erst mal die gleiche Konfiguration wie vor dem Ausschalten hat.

Ich werde später nochmal ein ausführlicheres Fazit geben, wenn ich die G9 gründlich ausprobiert habe.
MHoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 22:06   #27
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.858
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Zitat:
Zitat von MHoe Beitrag anzeigen
Wenn ich das Moduswahlrad auf auf C1/2/3 stehen hatte, habe ich ein paar mal geflucht, weil ich vergessen habe dass ich beim Einschalten Blende, Iso usw. wieder anpassen muss. Wäre toll, wenn man einstellen könnte, dass die Kamera beim Einschalten erst mal die gleiche Konfiguration wie vor dem Ausschalten hat.
Die Kamera verhält sich damit so wie es sein soll. Dafür ist C1 .. C3 schließlich da. Alles andere wäre Fehlverhalten.
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 12:59   #28
Sardinien
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 1.796
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Zitat:
Zitat von MHoe Beitrag anzeigen
Ich werde später nochmal ein ausführlicheres Fazit geben, wenn ich die G9 gründlich ausprobiert habe.
Die G9 hat 5 Speichermöglichkeiten:
C1, C2, C3-1, C3-2, C3-3
Man stellt die G9 individuell ein und speichert z.B. auf C1 ab. Fotografiert man mit C1 und verstellte einige Parameter während des Einsatzes, wird beim Ausschalten nichts gespeichert, sondern die G9 startet wieder mit den ursprünglich gespeicherten C1 Parametern.

Anders ist es, wenn z.B. im A Modus fotografiert wird. Dann werden die zuletzt eingestellten Werte beim Neustart wieder aufgerufen.

Tipp:
die Cam ist derart vielseitig, dass eine längere Praxiszeit angemessen erscheint. Wenn man schon lange mit PANA fotografiert oder filmt, geht die Einarbeitung schneller.
__________________
Servus Gerd
G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8 mm fish + f/1.7 15 + 25 mm + f/1.2 42,5 mm + f/2.8 60 mm macro + f/1.8 75 mm + f/2.8 200 mm + f/4 280 mm + f/1.7 10-25 mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400
Sardinien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 21:43   #29
MHoe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 120
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Zitat:
Zitat von RobiWan Beitrag anzeigen
Die Kamera verhält sich damit so wie es sein soll. Dafür ist C1 .. C3 schließlich da. Alles andere wäre Fehlverhalten.
Wenn man die Kamera so konfigurieren könnte, dass sie erst mal den Zustand beim Ausschalten wiederherstellt, könnte man die "C-Modi" ja trotzdem nutzen. Einfach eine Position vor und wieder zurück und man hat die hinterlegten Werte wieder. Und wer das nicht möchte könnte ja "klassisch" konfigurieren.
Na ja, das ist halt Wunschdenken von meiner Seite.
Heute habe ich es als Workaround so gemacht, das ich C2 als temperären Speicher genutzt habe. Vor dem Ausschalten habe ich dann gegebenenfalls die Konfiguration in C2 gespeichert. So hatte ich sowohl mein original C1 als auch die tagesaktuelle Abwandlung.
Auf die Art habe ich heute viel weniger geflucht und konnte das Photographieren mit der neuen Kamera mehr geniessen.
MHoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2020, 09:43   #30
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.858
Standard AW: Neue MFT-Kamera (Schwerpunkt Makro)

Zitat:
Zitat von MHoe Beitrag anzeigen
Heute habe ich es als Workaround so gemacht, das ich
...
Irgendwie beschreibst Du es in einem Kontext, als ob das eine Spezialität/ besondere Eigenschaft der G9 wäre. Was nicht stimmt.
Warum Du das alles so umständlich und kompliziert machst, wirst nur Du wissen. Für normales Arbeiten, also Kamera an Gegebenheiten anpassen sind die Modis S,A usw. und nicht C1-C3 wo man vorher alle Parameter für ganz bestimmte Situation hinterlegt hat.
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren