DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2018, 18:01   #61
Sushirunner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2013
Beiträge: 592
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Zitat:
Zitat von Sushirunner Beitrag anzeigen
Im empfohlenen GREEN MODE des Metabones dagegen habe ich bei meinen ersten Test praktisch nur noch korrekt fokussierte Bilder (auch bei Offenblende), das ist schon eine echte Hausnummer im Vergleich zum Canon Phasen-AF durch den Sucher.
Aber... eine Einschränkung: Nur im Querformat. Im Hochformat trifft er signifikant öfters leicht daneben (sieht man bereits, wenn man noch gar nicht auslöst, sondern mit der Lupe ranspringt). DAS finde ich etwas enttäuschend und frage mich, ob es am Adaptieren liegt, in Kombination mit den Liniensensoren, die die 7iii ausschließlich hat (mit dem MC11 war es genauso). Sobald man den AF Punkt etwas weiter vom Zentrum wegschiebt, verstärkt es sich sogar noch. Ist abhängig von der Linse, bei manchen mehr, bei manchen weniger.
Hi,

ich hatte hierzu nun Kontakt mit dem Metabones Support, der mir bestätigt hat, dass der AF im Hochformat tatsächlich nicht immer so treffsicher ist, je nach Linse. Die Kamera bestätigt zwar mit einem grünen Feld, aber manchmal ist es danach bei Offenblende trotzdem leicht unscharf. Die Original Sony Linsen gleichen dieses Problem automatisch per Hybrid AF aus... Ich habe inzwischen das Sony 55mm 1.8, da trifft der AF hochkant per Spot (S) wirklich wesentlich besser, wenn auch nicht immer zu 100% (ich dachte ursprünglich mal, dass es an Systemkameras überhaupt keinen Fehlfokus mehr geben kann )

Was ich aber rausgefunden habe: Stelle ich statt AF-S nun AF-C ein und halte den Spot immer auf meinem Motiv, trifft der AF fast immer mit dem Metabones, solange man der Kamera kurz Zeit zum Scharfstellen / Nachregeln lässt. Egal ob hoch oder quer, und man muss nicht mal zwingend AF Prio einstellen (wie gesagt - kein Dauerfeuer, sondern gezieltes Arbeiten mit gezieltem Auslösen). Natürlich ist man mit AF Prio noch mehr auf der sicheren Seite, jedoch hat man mit Auslöseprio nicht diese kurze Verzögerung nach dem Abdrücken.
Muss man abwägen.

Für Portraits ist das nun eine für mich sehr zufriedenstellende Lösung. , zumal man ja auch noch auf Eye AF zurückgreifen kann.

Geändert von Sushirunner (01.05.2018 um 21:25 Uhr)
Sushirunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 13:04   #62
TORN
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 13.440
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Ich habe seinerzeit nur an der A7r II mit 3 Konvertern getestet. Die Erfahrungen waren durchwachsen und je nach Objektiv/Konverter Kombi gab es unterschiedliche Zicken.

Das Canon 70-200 4L IS hat insbesondere am langen Ende Probleme gemacht und ebenso im Nahbereich. Mein 85mm 1.8 funktionierte gar nicht, aber ein neues Exemplar lief ganz gut an 2 Adaptern. 35mm 2.0 IS war gut. 17-40L lag teils etwas daneben, fokussierte aber ansonsten zügig. 24-105L IS war so lala. 50mm 1.4 ebenso.

Kann natürlich sein, dass mittlerweile alles super problemfrei ist. Ich würde das im Zweifel mal selber ausprobieren, wenn das für den Kauf eine Rolle spielt.
__________________
>> Canon 5D + Fuji Zeug

Geändert von TORN (02.05.2018 um 13:06 Uhr)
TORN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 14:00   #63
Sushirunner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2013
Beiträge: 592
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Zitat:
Zitat von TORN Beitrag anzeigen
24-105L IS war so lala. 50mm 1.4 ebenso.
Das ist mittlerweile leider noch ähnlich, daher hab ich genau diese beiden Objektive inzwischen verkauft. Ich finde, man darf sich auch nicht nach den zahlreichen Videos auf Youtube richten, in denen innerhalb 10 Minuten zig Linsen an einem Adaptern getestet werden. Man kann dann zwar ungefähr abschätzen, ob der Fokus mit einem Objektiv schnell bestätigt oder ob er wild hin- und herfährt... aber dies wird immer nur im Querformat ausprobiert, und es wird meist gar nicht ausgelöst, sodass man nicht weiß, ob das Bild danach auch wirklich scharf geworden ist.

Geändert von Sushirunner (02.05.2018 um 15:15 Uhr)
Sushirunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 14:55   #64
Nandmp
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2016
Ort: Stuttgart Weilimdorf
Beiträge: 4
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Hallo zusammen,

habe derzeit die Canon 5Dm3 und überlege auch zur Sony a7m3 zu wechseln.
Ich habe 2 Objektive die ich gerne adaptieren (am besten mit dem MC-11) würde.

24-70 f2.8 m2
70-200 f2.8 m2

Hat jemand Erfahrungen damit ?

Grüße
__________________
Canon 5DmIII
24-70mm f2.8 mII L
70-200mm f2.8 IS mII L

https://www.instagram.com/mayo.memme...ography/?hl=en
Nandmp ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.05.2018, 15:17   #65
Sushirunner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2013
Beiträge: 592
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Ich bin der Meinung, eine Adapterlösung macht nur mit Festbrennweiten wirklich Sinn. Ich denke nicht, dass du mit deinen zwei Zooms glücklich wirst (schon gar nicht mit dem MC11, wenn dann eher mit dem Metabones), aber vielleicht meldet sich jemand, der dazu aus eigener Erfahrung sprechen kann.

Edit: Kannst auch mal hier lesen - betrifft zwar die a9, ist aber vermutlich an der a7iii ähnlich:
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1864114

Geändert von Sushirunner (02.05.2018 um 15:20 Uhr)
Sushirunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 17:47   #66
Herbers
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2012
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 319
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Ich habe hute das Sigma 24mm f/1.4 mit MC-11 an der A7R II in Betrieb genommen.

Was Fokusgeschwindigkeit angeht bin ich durchaus zufrieden und in Bezug auf die Bildqualität habe ich überhaupt nichts zu meckern.

Allerdings ist der Fokusmotor nicht so leise wie ich es von meinen anderen AF-Objektiven (Sony FE 12-24 f/4, Sony Zeiss 35 f/1.4) gewohnt bin. Kann mir einer sagen, ob Geräusche beim Fokussieren üblich sind bei dem Objektiv oder bei Objektiven in Verbindung mit dem MC-11 generell?
__________________
Immer locker durch die Hose atmen ;-)
Herbers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 13:52   #67
Rash86
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Ort: Nürnberg/Frankfurt
Beiträge: 919
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Ehm mal kurz auf den Thread Titel geschaut ? Irgendwie weicht das ganze ein bisschen von der A7 III ab ^^
Rash86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 14:12   #68
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 20.470
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Zitat:
Zitat von Rash86 Beitrag anzeigen
Ehm mal kurz auf den Thread Titel geschaut ? Irgendwie weicht das ganze ein bisschen von der A7 III ab ^^
Wieso, Canon EF sind doch Fremdlinsen und müsse adaptiert werden.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 15:02   #69
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 23.754
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Wieso, Canon EF sind doch Fremdlinsen und müsse adaptiert werden.
Es geht hier im Thread aber eigentlich explizit um Adapterlösungen an der A7III. Da sind Fragen zur A7RII eben falsch.

Es wird aber in den nächsten Tagen einen neuen "Adapter" Thread geben. Einen für die Ergebnisse, einen zum diskutieren derer.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | EF 15/2,8 Fisheye | EF 16-35/4 IS USM | TS-E 24/3,5 II | EF 35/1,4 HSM | EF 85/1,4 HSM | EF 150/2,8 OS HSM | FE 70-200/2,8 GM OSS | EF 400/5,6 USM | 20TC | MC-11 | Metabones IV | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro C/S | Godox X1R C

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 11:02   #70
fungus
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: aufm Berg im Harz
Beiträge: 12.085
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Zitat:
Zitat von Gammarus_Pulex Beitrag anzeigen
Hat jemand hier schon das 70-200 2.8 G2 von Tamron adaptiert?

Würde mich auch brennend interessieren!
__________________
Erfolgreich im Forum gehandelt mit:
Aperture-8 (2 mal), duckjibe14, RunX, ma_bai, iGump, eiger99, x-mag, Lux Artifex, Ossi, fred.spencer, Der Chris, lazy_jones, TriPleB3, Imladris, agung, smurfblue, os_guru



Meine Fotos bei flickr
Meine 360° Kugelpanoramen
fungus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren