DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2012, 21:53   #1
Phillip Reeve
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2005
Ort: NRW
Beiträge: 1.571
Standard Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Liste der bewerteten Objektive

Minolta
Minolta MD Rokkor 24mm/2.8 Phillip Reeve
Minolta MD 24mm/2.8 Phillip Reeve
Minolta MC Rokkor 28mm/2.0 Phillip Reeve
Minolta MC Rokkor 35mm/2.8 Phillip Reeve
Minolta MC Rokkor 50mm/1.4 Phillip Reeve
Minolta MD Rokkor 50mm/1.4 Phillip Reeve
Minolta MC Rokkor PF 50mm f1.7 ISO 6400
Minolta MC Rokkor 50mm/3.5 Makro Phillip Reeve
Minolta MC Rokkor 58mm/1.4 Phillip Reeve
Minolta MC Rokkor 58mm/1.2 Phillip Reeve
Minolta MD 85mm/2.0 Phillip Reeve
Minolta MD Rokkor 100mm/4.0 Makro Phillip Reeve
Minolta MC 135mm/3.5 Rokkor-QD Animaux
Minolta MC Rokkor PF 135mm/2.8 Phillip Reeve | ISO 6400
Minolta MC Rokkor 200mm/4.0 Phillip Reeve

Canon
Canon nFD 24mm/2.0 T.B.
Canon nFD 35mm/2.0Phillip Reeve
Canon FD S.S.C. 35mm/2.0 T.B.
Canon nFD 50/1.4 T.B.
Canon FD 85/1.2 T.B.
Canon nFD 85/1.8 T.B.


Carl Zeiss
Carl Zeiss Planar 45/2.0 für Contax GPhillip Reeve
Carl Zeiss Planar 1,4 50mm HFT Sir-Charles

Leica
Leica Elmarit-R 1:2,8/135mm Sir-Charles

Dritthersteller
Zenit MC 2,8/16mm Sir-Charles
Sigma Super Wide II 24/2.8 Phillip Reeve
Soligor (Tokina)35mm/2.0 ISO 6400
Soligor (Tokina) 45-150mm/3.5 ISO 6400
Soligor (Tokina) 35-105mm/3.5 ISO 6400
Soligor (Tokina) 28mm/2.5 ISO 6400
Revuenon MC 55mm 1:1,2 Sir-Charles


Dieser Thread soll eine Übersicht für Einsteiger ins NEX-System sein und auch der Diskussion persönlicher Erfahrungen dienen.

Jede(r) ist eingeladen eigene Erfahrungen zu Objektiven zu posten, ich füge sie dann in der Liste ein, gerne auch mit Beispielbildern.


Mein bisheriger Sammelschwerpunkt liegt bei Minolta Objektiven mit SR-Bajonett (also Minolta Auto, MC und MD) da man an die NEX aber so ziemlich jedes Objektiv schrauben kann fände ich es schön wenn auch Erfahrungen zu anderen Marken zusammen kämen.

Informationsquellen zu Objektiven

Minolta

The Rokkorfiles [englisch] Diverse Reviews von Minolta Rokkor Objektiven auf Film.
Siehe auch ROKKOR Normal-ish Image Thread im FM-Forum.
Digitalrokkor [englisch] Bewertung für viele Minolta Rokkor Objektive basierend auf Erfahrungen an Canon DSLRs. Mauro Placido hat seine Canonkameras mit einem SR-Bajonett versehen und seine Erfahrungen mit Minolta Objektiven niedergeschrieben.
SR Lens Reviews stevemark hat auf seiner Seite eine Zitatesammlung und eigene Erfahrungen zu Minolta Objektiven zusammengetragen. Die Berichte beziehen sich auf Erfahrungen mit analogen Filmkameras, meist sind diese aber gut übertragbar auf digital.
Das Mi-Fo Ein riesiges Archiv mit sehr hochwertigen Beiträgen rund um alles wo Minolta drauf steht, wie oben geschrieben: Objektive, welche auf Film gut sind, sind es meist auch an der NEX.
Vollständige Übersicht über alle manuellen Minolta Objektive, keine Bewertungen.

Canon

FD Reviews [englisch] Userreviews zu Canon FD Objektiven.

Bajonettübergreifend

NEX Images Thread [englisch] im Fredmiranda Forum. Sehr viele, tolle Fotos mit verschiedensten Objektiven und eine hervorragende Inspirationsquelle für den nächsten Linsenkauf.
Bilder mit NEX Kameras nur mit Adaptern/Fremdobjektiven, Bilderthread hier im Forum


Andere Interessante Objektive
Ein paar Objektive die ich persönlich nicht besitze, ich aber für besonders Interessant halte:
Voigtländer Heliar 15/4.5preiswertes und leistungsstarkes Superweitwinkel, zeigt an Nex-3/5/7 recht starke Farbverschiebungen, an der der Nex-5n deutlich weniger.
Konica 40/1.8 Pancake Interessante Brennweite mit, nach allem was man ließt, guten optische Eigenschaften und sehr kompakt um 30€
Olympus Pen F 38/1.8 angenehm kompakt und optisch sehr gut, aber recht teuer grob 200€

Natürlich gibt es jede Menge interessanter Leica und Zeiss Objektive, preislich sind diese für mich aber schlicht nicht erreichbar, Erfahrungen zu diesen sind freilich trotzdem gerne gesehen.

Bemerkung zu meinen Einschätzungen
Ich habe meine Objektive jetzt in einzelne Beiträge ausgegliedert, ein paar Worte zu meinen Einschätzungen:

Ich habe nicht jede der hier beschrieben Linsen systematisch getestet, es kann auch mal sein das ein >25 Jahre altes Objektiv dejustiert ist, deshalb müssen sich eure Erfahrungen nicht mit meinen decken, wenn ihr andere macht diskutiert sie hier :-).

Die Testreihen haben zahlreiche Mängel:
Ich habe die Schärfung nicht dokumentiert (in der Regel Betrag 25, Radius 1px, Details 25)
Ich habe nicht immer Fokusreihen geschossen, die Beleuchtung ist inkonsistent, die Belichtung ist nicht bei allen Objektiven gleich.
Ich denke das sie trotzdem einen ganz guten ersten Eindruck vermitteln, weshalb ich sie eingearbeitet habe. Das Testmotiv im Nahbereich hat eine Diagonale von ca. 70cm.

Preisangaben bitte nur als ungefähre Orientierung nehmen, diese schwanken recht stark, hängen von Zufall und Zustand ab und ob man das Objektiv in einem Set kauft.


Grüße,
Phillip
__________________
blog | flickr | Objektive a7 Serie: Übersicht native | unter 99 € | unter 499€ | Weitwinkel | Makros (neu) | Canon FD | Adapter

Geändert von Phillip Reeve (05.02.2012 um 23:14 Uhr)
Phillip Reeve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2012, 22:15   #2
puschmaika
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 355
Standard AW: Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

Danke für die Mühe !!!
puschmaika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 08:02   #3
T. B.
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 1.563
Standard AW: Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

Zitat:
Zitat von willi van kodak Beitrag anzeigen
Dieser Thread soll eine Übersicht für Einsteiger ins NEX-System sein und auch der Diskussion persönlicher Erfahrungen dienen...
...to be continued...
Grüße,
Phillip
Hallo Phillip,

ich sehe schon, hier weiß einer wovon er schreibt, danke vielmals für die Mühe und Liebe zum Detail. Du scheinst ein Minolta-Fan zu sein ... , bei mir ist es halt Canon aus alten Zeiten. Daher ist mir auch aufgefallen, dass der Link zur Testreihe des FD 2/35 nicht funktioniert. Bitte kannste den mal prüfen?

Deine Erfahrungen zum FD 2/24 und 2/35 kann ich so unterschreiben, die habe ich ebenfalls beide.

Hier nur mal in Textform meine Erfahrungen:
Das nFD 2/24 ist offen kontrastarm, legt ab 2,8 mächtig zu. Es hat darüber hinaus ggü. der 2,8-er Version 8 Blendenlamellen für ein gefälligeres Bokeh. Zum Rand hin mMn etwas schlapp, für scharfe Ränder (z.B. bei Architektur) muss auf mind. 5,6, besser 8 abgeblendet werden. Meines ist auf EF umgebaut und der Spiegel der 5DII schlägt NICHT an, auch bei unendlich problemlos nutzbar. Der Preis für eine sehr gut erhaltene Version ist mind. 200,- €, selten zu finden!

Das FD 2/35 habe ich als SSC, welches am Rand einen Tick schärfer abbildet als das nFD (hatte kurz beide parallel), dafür aber größer und schwerer ist. Dieses habe ich mir auf EF umbauen lassen und es gefällt mir an der 5DII sehr gut. Die Ränder sind bereits offen deutlich schärfer als beim 2/24, etwas abgeblendet auf 2,8 ist es ein sehr scharfes Objektiv über das gesamte Bildfeld! Preis unter 100,- €, schwankt ziemlich und zieht an, muss man Glück haben.

Daneben habe ich im Moment noch ein FD 1,2/50, 1,4/50, 1,2/85 Aspherical und 1,8/85. Längere Brennweiten machen mir ohne Stabi an der NEX keinen Spaß. Denn entweder sind sie lichtstark groß und schwer oder eben zu lichtschwach. Ich besitze zwar noch Telezooms und ein 3,5/35-105, doch die habe ich nur mal ausprobiert, nie eingesetzt.
Bei den 50-er und 85-ern überlege ich noch, welche ich behalte. Da nehme ich immer mal das eine oder andere mit. Jeweils eines wird mich verlassen, ich sammel die Dinger nicht sondern möchte sie für meine Zwecke bestmöglich einsetzen!

Beim nFD 1,4/50 habe ich scheinbar ein sehr gutes erwischt. Die 50-er sind offen (bis auf das L) alle etwas kontrastarm, doch meines ist voll nutzbar. Das nFD ist offen sichtbar kontrastreicher als die alte SSC-Version (hatte mal kurz beide ausprobiert, Fertigungstoleranz?). Bokeh bei 1,2 und 1,4 voll o.k. für meinen Geschmack. Das nFD erinnert mich sehr an das EF 1,4/50 USM, verhält sich sehr ähnlich. Preis nFD 1,2/50 200,- € aufwärts mit steigender Tendenz, das 1,4-er bekommt man täglich bei ebay nachgeschmissen für 50,- € aufwärts.
(Das 1,8/50 hatte ich mal kurz ausprobiert ..., offen weich, Rand schwach, unschönes Bokeh, schlechte Naheinstellgrenze, wirklich mies, Finger weg!)

Das FD 1,2/85 Aspherical ist ein Traum, bereits offen kontrastreich und scharf. Aber das darf man für den Preis wohl auch erwarten ... . Es baut offen zum Rand etwas ab, was aber bei den bevorzugten Motiven keinen stört, abgeblendet einwandfrei! Bokeh herrlich weich, besitzt 9 Blendenlamellen, das L als nFD nur 8! Leider ist es naturgemäß sauschwer, daher bleibt es meist zu Hause. Trotz der Liebe zu diesem Prunkstück überlege ich es genau aus diesem Grunde abzustoßen. Für die Vitrine zu teuer. Preis für so ein Top-erhaltenes Exemplar mind. 550,- €, ebenfalls Tendenz steigend.
Und noch mein nFD 1,8/85 ..., es verhält sich ähnlich wie die beiden 50-er. Offen etwas kontrastarm aber voll nutzbar, ab Blende 2,8 scharf. Bokeh natürlich härter als beim 1,2, dafür schön klein. Preis mind. 100,- €, für top erhaltene Exemplare werden auch locker über 150,- € bezahlt, Preis steigend.

Und ja, mir sind die Leicas auch zu teuer. Schließlich habe ich noch eine DSLR-Ausrüstung von Canon, da mache ich 95% meiner Aufnahmen mit. Die NEX ist für mich quasi eine alte A-1 um die schönen Linsen wieder nutzen zu können.
__________________
Gruß Thomas

Geändert von T. B. (13.01.2012 um 12:40 Uhr)
T. B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 09:27   #4
ISO6400
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 463
Standard AW: Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

Super Thread!

Werde nachher auch mal hier mitmachen, habe auch einige Minoltas und Soligore.

EDIT:

Soligor (Tokina) 35mm f2 ca 30-100€

Verarbeitung sehr gut, wie aus einem Guss!

Bildqualität ist offen etwas weich aber gut, bei 2.8 super Schärfe und Kontrast ab 4 sehr gut.





Soligor (Tokina) 45-150mm f3.5 ca 10-30€

Verarbeitung sehr gut. Sehr schwer!

Bildqualität offen am kurzen Ende weich mit CA am langen Ende mäßig CA, 1 Stufe abgeblendet an allen Enden sehr gut. Makromodus bei 45mm sehr gute Bildqualität.





Soligor (Tokina) 35-105mm f3.5 ca 15-50€

Verarbeitung wie oben sehr gut, nichts zu meckern. Sehr schwer!

Bildqualität offen leicht weich mit mäßig CA an beiden Enden, 1 Stufe abgeblendet sehr gut. Makromodus bei jeder Brennweiteneinstellung.





Soligor (Tokina) 28mm f2.5 ca 10-30€

Verarbeitung sehr gut, klein und relativ leicht.

Bildqualität offen mäßig, sehr weich. Bei f4 top Schärfe und bei 5.6 sehr sehr gut in allen Bereichen. Flareanfällig.





Minolta MC Rokkor PF 50mm f1.7 ca 10-30€

Verarbeitung Top!

Bildqualität offen leicht weich, leichte CA. Bei 2.8 gute Schärfe und Kontrast.





Minolta MC Rokkor PF 135mm f2.8 (Berg und Tal ca 1969) ca 25-60€

Verarbeitung hammer, ein echter Panzer (ca 500g)

Bildqualität offen leicht weich mit leichten CA bei f4 sehr gut



Mal meinen Senf dazugegeben, wenn ich Zeit habe poste ich nochmal Beispielbilder

Geändert von ISO6400 (13.01.2012 um 12:53 Uhr)
ISO6400 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.01.2012, 12:28   #5
Rolf Reiter
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Henstedt-Ulzburg
Beiträge: 16
Standard AW: Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

Danke für die sehr detailreiche Arbeit. Die Idee ist klasse hier gängige "Fremdobjektive" vorzustellen. Es hilft mir unnötiges Investment zu vermeiden.

Nochmals vielen Dank für Eure Bemühungen
Gruß
Rolf
Rolf Reiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 18:09   #6
Flinch
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2009
Beiträge: 49
Standard AW: Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

Spitze Beitrag!

Könnte den ein Admin evtl. festpinnen?
Flinch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 18:26   #7
wolfie0
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 5
Standard AW: Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

...und hier ein Bild mit dem FD 300mm 1:4.

Zu den Eigenschaften kann ich nichts erhellendes sagen. Ich lerne noch und sehe in den Beispielbildern, die hier vorgestellt werden, leider zumeist nicht, was in der Beschreibung steht. Vermutlich muss das Auge geschult werden, oder meine beiden taugen nicht viel.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1131980-rr.jpg (122,4 KB, 165x aufgerufen)
wolfie0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2012, 11:24   #8
Sir-Charles
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.710
Standard AW: Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

Revuenon MC 55mm 1:1,2

Zu diesem Objektiv hatte ich vor einiger Zeit bereits hier ein paar Infos zusammen getragen :
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=915267

Gruß
Frank
Sir-Charles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2012, 14:57   #9
Jan1988
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2012
Beiträge: 47
Standard

Vielen Dank!

Geändert von Jan1988 (14.01.2012 um 15:24 Uhr)
Jan1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2012, 21:30   #10
Sir-Charles
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.710
Standard AW: Übersicht über manuelle Objektive für die NEX

Zenit MC 2,8/16mm

Meine Linse hat ein Pentax-K-Bajonett. Dieses Objektiv gibt es auch mit anderen Bajonett-Anschlüssen. Meine Aufnahmen mit der Linse habe ich hier mal zusammen gefasst.

https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...&postcount=389
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...&postcount=390
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...&postcount=391
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...&postcount=392
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...&postcount=425
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...&postcount=426



Gruß
Frank
Sir-Charles ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren