DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2019, 21:11   #1
Robert Blanco
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Ort: Minga
Beiträge: 842
Standard Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ein weiteres Mysterium in der für mich neuen Leica-M-Welt:

Wie ich gerade festgestellt habe, zeigt Lightroom offenbar in etwa geschätzte Blendenwerte an.

Ich habe mein Zeiss Sonnar 50/1.5 an der M10 verwendet und als Summilux 50/1.4 (war das von den Zahlen her nächstkommende Objektiv) manuell im Menü eingestellt. In den EXIF-Daten steht dann z.B. manchmal 1.4, mal 2.4 usw., was wohl ungefähr mit der eingestellten übereinstimmt. Woher die M10 das wissen will??
__________________
BG,
RB

- In der Natur und im Gebirg' ist man bislang vor Terroristen zum Glück noch sicher! -
Robert Blanco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 23:53   #2
TheManWhoWasn'tThere
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Auckland, NZ
Beiträge: 90
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Die Kamera hat einen kleinen Lichtsensor auf der Vorderseite zwischen dem Hauptsucherfenster und dem kleinen Messsucherfenster. Haben glaube ich alle digitalen Ms seit der M8.
TheManWhoWasn'tThere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 13:37   #3
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.574
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Wenn ich mich recht erinnere, hatte meine M10 diese Info anfangs nicht in die EXIFs geschrieben.
Halt "reduziert auf das Wesentliche".

Wurde dann später aber doch per FW Update nachgeliefert.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 19:45   #4
Predicolous
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 306
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Zitat:
Die Kamera vergleicht mit der neuen Firmware-Version die durch das Objektiv gemessene Helligkeit mit der extern gemessenen Helligkeit und schätzt so den verwendeten Blendenwert ein, denn beim Fotografieren von Motiven mit hohem Kontrast oder schwarzen oder weißen Objekten kann es manchmal zu Fehlinterpretationen beim geschätzten Blendenwert kommen. Dieser Wert wird in die EXIF-Daten geschrieben.
Quelle:
https://www.profifoto.de/neuheiten/k...eiche-updates/


hier sogar von Leica direkt:
Zitat:
Blendenwert in EXIF-Daten: Die Kamera vergleicht die durch das Objektiv gemessene Helligkeit mit der extern gemessenen Helligkeit und schätzt so den verwendeten Blendenwert ein. Dieser Wert wird in die EXIF-Daten geschrieben. Beim Fotografieren von Motiven mit hohem Kontrast oder schwarzen oder weißen Objekten kann es manchmal zu Fehlinterpretationen beim geschätzten Blendenwert kommen.
Quelle:
https://de.leica-camera.com/Unterneh...uen-Funktionen


wenn ich mich richtig erinnere, hatten ältere digitale Leicas diese Funktion bereits. Wurde dann wohl aufgrund der Fehlschätzungen bei der M10 weggelassen, nach Shitstorm Beschwerden aber dann doch wieder aktiviert
__________________
.

Ich freue mich immer über konstruktive Kritik sowie Anregungen!

E-Mail > PN - danke!

Schaut doch mal bei IG vorbei:
@135.120
.

Geändert von Predicolous (18.09.2019 um 19:49 Uhr)
Predicolous ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.09.2019, 14:13   #5
Robert Blanco
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.04.2010
Ort: Minga
Beiträge: 842
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Interessant. Sehr genau ist es nicht, aber als grober Anhaltpunkt...

Ich habe mir gerade die Blendenwerte der mit dem Zeiss 18/4 aufgenommenen Fotos angeschaut. Liegt teilweise eine Blende daneben, aber immerhin.

Die Einstellung als Tri-Elmar bei 18mm in der Kamera werde ich aber wieder rausnehmen, da Lightroom die Bilder sonst unschön verbiegt. Schade, dass Leica nicht erlaubt, Offenblende und Brennweite manuell einzugeben (oder habe ich da was übersehen?).
__________________
BG,
RB

- In der Natur und im Gebirg' ist man bislang vor Terroristen zum Glück noch sicher! -
Robert Blanco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 09:33   #6
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.574
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Zitat:
Zitat von Robert Blanco Beitrag anzeigen
... Schade, dass Leica nicht erlaubt, Offenblende und Brennweite manuell einzugeben (oder habe ich da was übersehen?).
Geht leider nicht, was erhoffst Du Dir denn davon?
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 14:26   #7
Robert Blanco
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.04.2010
Ort: Minga
Beiträge: 842
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Geht leider nicht, was erhoffst Du Dir denn davon?
Ich hätte mir erhofft, dass dann die Brennweite bei der maximalen Belichtungszeit bei ISO-Automatik berücksichtigt würde und dass die Daten dann in den EXIFs stehen. Letzteres würde mir die Zuordnung und Weiterverarbeitung in Lightroom vereinfachen. Bei Leica-Bildern muss man ja glücklicherweise fast nie etwas anpassen, aber Verzeichnungskorrektur wäre schon praktisch.
__________________
BG,
RB

- In der Natur und im Gebirg' ist man bislang vor Terroristen zum Glück noch sicher! -
Robert Blanco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 14:47   #8
shreblov
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: HH
Beiträge: 3.828
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Iso-Automatik abhängig von Brennweite und Belichtungszeit funktioniert nur mit kodierten Leica-Objektiven oder nach der Auswahl des Objektivs im Menü. Als Beifang bekommst Du automatisch und nicht deaktivierbar die Verzeichnungskorrektur. Du kannst ja mal versuchen, die Verzeichnungskorrektur bei der RAW-Bearbeitung abzustellen.
shreblov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 14:49   #9
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.574
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Zitat:
Zitat von Robert Blanco Beitrag anzeigen
Ich hätte mir erhofft, dass dann die Brennweite bei der maximalen Belichtungszeit bei ISO-Automatik berücksichtigt würde und dass die Daten dann in den EXIFs stehen...
O.k., hier wird empfohlen für das Distagon 18, das Profil des Leica SEM 3,8/18 asph. zu verwenden:
https://lavidaleica.com/content/leica-lens-codes#codes

Wenn Du das bei der M10 nicht auswählen kannst, dann ist es zumindest in LR beim Post anwendbar.

Oder:
Ich kenne jetzt das Distagon nicht genau, aber andere Cosina Objektive haben im Bajonet eine Vertiefung, in die sehr einfach der passende Code per Lackstift gemalt werden kann.
Nutzt sich durch die Rinne nicht ab und kann jederzeit ohne Spuren rückgängig gemacht werden.

Ob das Distagon die Vertiefung hat, weiß ich jetzt nicht.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 19:50   #10
Robert Blanco
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.04.2010
Ort: Minga
Beiträge: 842
Standard AW: Blendenwerte bei M10 in Lightroom

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
O.k., hier wird empfohlen für das Distagon 18, das Profil des Leica SEM 3,8/18 asph. zu verwenden:
https://lavidaleica.com/content/leica-lens-codes#codes

Wenn Du das bei der M10 nicht auswählen kannst, dann ist es zumindest in LR beim Post anwendbar.

Oder:
Ich kenne jetzt das Distagon nicht genau, aber andere Cosina Objektive haben im Bajonet eine Vertiefung, in die sehr einfach der passende Code per Lackstift gemalt werden kann.
Nutzt sich durch die Rinne nicht ab und kann jederzeit ohne Spuren rückgängig gemacht werden.

Ob das Distagon die Vertiefung hat, weiß ich jetzt nicht.
Das 3,8/18 ist leider nicht in der Liste der manuell auszuwählenden Objektive zu sehen und ist daher offenbar nur per Code auszuwählen.

Und leider sieht das Zeiss 18/4 auf der Bajonettseite nicht sehr geeignet dafür aus. Ich sehe keine glatte Fläche. Aber ich werde mich demnächst mal mit der Codierung befassen.
__________________
BG,
RB

- In der Natur und im Gebirg' ist man bislang vor Terroristen zum Glück noch sicher! -
Robert Blanco ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren