DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2020, 15:14   #11
teebaum
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Zürich
Beiträge: 1.228
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

das 23/1.4 hat was, bei den anderen brennweiten würde ich wohl lieber ein bisschen mehr bezahlen und ein sigma oder canon nehmen.

beim einen oder anderen chinesischen anbieter bekommt man es nioch etwa €40.- günstiger.

Zitat:
Zitat von Cobalt60 Beitrag anzeigen
Das Interessanteste könnte in der Tat wieder das 23/1.4 sein ...

S 16/1.4
V 23/1.4
C 32/1.4
S 56/1.4


.
zweifelsohne eine schöne 1.4er-kette :-)
__________________
canon r5 | canon rp | rf 35 | rf 85 f2 macro | rf 24-105 f4 | rf 70-200 f2.8 | ef ets 24 f3.5 | tamron 17-35 f2.8-4
canon m6mkII | ef-m 11-22 | ef-m 22 | ef-m 32 | ef-s 55-250 | sigma ef-m 56 | canon ef-ef-m
fujifilm x100v

flickr

Geändert von teebaum (13.11.2020 um 16:14 Uhr)
teebaum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2020, 21:55   #12
ClimberM
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Mainfranken
Beiträge: 1.518
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

Es soll noch ein 1.4/13mm für Crop in der Pipeline sein.
__________________
Viele Grüße
Peter
ClimberM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 13:11   #13
teebaum
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Zürich
Beiträge: 1.228
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

ich habe gerade ein päckchen aus china bekommen.
was das objektiv kann, weiss ich noch nicht, aber die verpackung, der lenshood, die verarbeitung - da denkt man eher an ein höherpreisiges objektiv, das ist alles sehr gepflegt.
wenn man dann sieht, das canon nicht mal einen plastik-lenshood beilegt und für diesen gerne mal €50.- möchte...

was sicher für einige nicht unwichtig ist - die m6mk2 (und wohl auch die m50) sind mit dem viltrox 23/1.4 fast gleich gross und ähnlich schweer wie eine rp mit dem rf35/1.8.
wenn also kompaktheit und gewicht ein hauptargument sind, dürfte diese lösung nicht spannend sein.
__________________
canon r5 | canon rp | rf 35 | rf 85 f2 macro | rf 24-105 f4 | rf 70-200 f2.8 | ef ets 24 f3.5 | tamron 17-35 f2.8-4
canon m6mkII | ef-m 11-22 | ef-m 22 | ef-m 32 | ef-s 55-250 | sigma ef-m 56 | canon ef-ef-m
fujifilm x100v

flickr

Geändert von teebaum (30.11.2020 um 14:37 Uhr)
teebaum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2020, 12:41   #14
dragon74
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Kamen
Beiträge: 420
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

Ich habe das 33mm aus Neigier bestellt. 242 Euro direkt bei Rollei.
Hier ein schnelles Bild direkt aus der M5 bei Schummerlich. Mehr konnte ich leider noch nicht testen. Ich bin kein Pixelpeeper aber ich denke für den preis kann es sich sehen lassen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4987.jpg (361,1 KB, 83x aufgerufen)
dragon74 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.12.2020, 15:37   #15
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.308
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

Habe mir auch mal das 23 1.4 zukommen lassen, da ich mit dem 22er irgendwie nicht so richtig warm geworden bin. Einerseits habe ich die Brennweite nicht so richtig gebraucht und wenn dann hat mich weder die Freistellung noch der Schärfeverlauf so richtig überzeugt und der AF erst recht nicht. Da ich jetzt die Brennweite indoor öfter nutze, war das Viltrox einen Versuch wert.
Kompakt ist es nicht, in etwa wie das 18-150er. Die Verarbeitung ist überraschend gut, besser als viele Canon eigene M Objektive, aber für mich nicht relevant. Der AF ist flott und sehr leise, die Freistellung mit schön sanftem Schärfeverlauf, bei Offenblende mehr als ausreichend scharf und CAs auch nicht auffällig in normalen Situationen. Die Vignette ist angenehm, lässt sich aber auch korrigieren, wenn gewünscht. Viel zu meckern gibt es also nicht, einzig vielleicht 50€ zu teuer und nicht besonders kompakt. So als mein Katzenobjektiv wird es wohl bleiben





Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020_12_02-19_29_40-9698.jpg (497,1 KB, 211x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2020_12_02-19_29_40-9698-2.jpg (807,2 KB, 213x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_viltrox23.jpg (520,6 KB, 212x aufgerufen)
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2020, 18:10   #16
dragon74
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Kamen
Beiträge: 420
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

Gerade das 23er wird bei YouTube ja zerissen. Aber jeder sollte natürlich seine eigenen Erfahrungen machen. Auf jeden Fall Danke fürs zeigen. Wird wohl auch das 23er bald in meine Fototasche landen.
dragon74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2020, 09:29   #17
I_like_Canon
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2016
Ort: Dahoam
Beiträge: 359
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

Ich finde es sehr Schade, dass Viltrox hier in die gleiche Schiene gesprungen ist, was die Brennweiten angeht. Daher sehe ich in Viltrox "neue" Objektive für mich persönliche keine echte Alternative.

Z.B. das 23mm kann meines erachtesn das 22er Pancake von Canon nicht ernsthaft Paroli bieten auch wenn es ein Blende lichtstärker ist. Allein die Größe und der Preis macht das Canon-Original zum besseren Objektiv.

Zum anderem gefällt mir gar nicht, dass Viltrox seine Objektive für die M-Reihe ausschließlich in silber anbietet, für Fuji aber in schwarz. Das mag zwar für die Bildqualität keine Rolle spielen, aber das Auge ißt bekanntlich mit.

Das 33mm von Viltox ist auch keine echte alternative zum 30er von Sigma und schon gar nicht zum 32er von Canon, auch wenn es preislich das Günstigste von den Dreien ist. Und auch hier wieder: Silber? Nein, danke.

Einzig das 56mm könnte eine Möglichkeit gegenüber dem Sigma Pondon auf Grund des Preises sein, doch wenn ich persönlich die Wahl treffen müsste, würde ich dann doch zum Sigma greifen. Auch hier wieder, ist die Frabe der Grund, wenn ansonsten alles für das Viltrox sprechen würde, das wäre mir sogar die Mehrkosten wert.

Aber das ist meine ganz persönliche Meinung. Wenn Viltrox andere Brennweiten anbieten würde oder Zoomobjektive, welche Canon noch nicht für das M-System anbietet, wäre das mal echt interessant und überlegenswert. Z.B. ein 70-300mm wäre da eine sinnvolle Sache, aber leider versuchen sie, mit bereits bestehenden Brennweiten Fuß zu fassen, welche meiner Ansicht nach, von Canon und Sigma besser bedient werden.

Schade ist z.B. auch, dass Tamron jetzt ein neues 17-70mm mit Blende 2.8 anbietet, alber eben wieder nur für Sony. Das wäre für mich auch eine sehr interessante Linse. Wirklich sehr Schade.

Daher sehe ich für mich persönlich in den drei "neuen" Viltrox-Objektiven keinen echten Mehrwert. Aber es ist schön zu sehen, dass mal endlich mehr Drittanbieter etwas für das EF-M System anbieten. Bitte weiter so.
__________________
... MfG Walter (P.S. Wer Tippfehler / Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten. )

Geändert von I_like_Canon (06.12.2020 um 09:34 Uhr)
I_like_Canon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2020, 15:32   #18
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.308
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

Zitat:
Zitat von I_like_Canon Beitrag anzeigen
Allein die Größe und der Preis macht das Canon-Original zum besseren Objektiv.
Genaugenommen sind das die beiden einzigen Argumente die für das 22er sprechen - dass es somit automatisch zum besseren Objektiv wird? Neee für mich auf keinen Fall. Habs ja oben auch geschrieben, kompakter und günstiger würden dem Viltrox besser stehen und ich bin bei meiner Ausrüstung sehr auf Kompaktheit aus, trotzdem bleibt das 22er immer daheim, da es nichts kann, um mir ein Argument zu liefern, in meinem Rucksack zu landen. Aber Einsatzgebiete sind ja durchaus verschieden.

Ansonsten gebe ich dir recht, Silber ist hässlich, für mich persönlich aber genauso irrelevant wie ein Plastikbajonett oder eine billige Anmutung.
Die anderen Viltrox Objektive sprechen mich jetzt auch nicht an, würde da auch jederzeit zu den anderen bereits erhältlichen greifen.

Das Tamron 17-70 ist vom Brennweitenbereich her schon toll aber über 1000€, über ein halbes Kilo und 12cm Länge machen es im gleichen Atemzug für mich total uninteressant an APS-C.
Ich würde mir immer noch lieber ein 15-85 3.5-5.6 in Kompakt wünschen, das müsste sich realisieren lassen. Dazu dann lieber die 1.4er FB wenn es wirklich Lichtstark sein muss.

Wie du schon sagst, schön, dass ab und zu auch was Neues von Drittanbietern kommt.
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.12.2020, 16:58   #19
dragon74
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Kamen
Beiträge: 420
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

Zitat:
Zitat von sissen Beitrag anzeigen

Das Tamron 17-70....
Gibt es das für EOS M? Oder meinst du ein adaptiertes?

Ich persöhnlich find das silber der Viltrxe gar nicht so schlecht. War jetzt aber kein Kaufargument. Wird Zeit, das ichm ein 33er mal wirklich benutzen kann, dann stelle ich auch n paar Bildchen rein.
dragon74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2020, 18:09   #20
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.308
Standard AW: Viltrox AF EF-M 1.4 23, 33, 56mm bestellbar

Zitat:
Zitat von dragon74 Beitrag anzeigen
Gibt es das für EOS M? Oder meinst du ein adaptiertes?

Ich persöhnlich find das silber der Viltrxe gar nicht so schlecht. War jetzt aber kein Kaufargument. Wird Zeit, das ichm ein 33er mal wirklich benutzen kann, dann stelle ich auch n paar Bildchen rein.
Nein das ist ein neues Tamron 17-70 2.8 für Sony E. Als zweitgrößter Aktionär überrascht es ja nicht, dass es zuerst für Sony kommt
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de