DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2020, 10:17   #1
ET!
Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2016
Beiträge: 60
Standard Sigma 150 - 600 C Fokus

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin,

habe das gute Sigma 150 - 600C an Canon 70D.

Seit kurzem sind meine Bilder allesamt unscharf geworden und ich habe
einen Backfokus festgestellt, den ich vorher nicht hatte.
Die Autofokuskorrektur musste auf -4 im Telebereich eingestellt werden,
um wieder scharfe Bilder zu bekommen. Was ja nicht so schlimm wäre.

Mich interessiert nur, wie dies technisch zustande kommen kann,
an der Kamera und Objektiv habe ich nix verändert.
Kann es sein, daß Spiel in der Mechanik ist.
Bilder- zuerst nah, dann auf weiter entferntes Motiv fokussiert - werden etwas schärfer als umgekehrt.

Objektiv und Kamera sind absolut sauber, beide unter 10 T Auslösungen.
Waren nicht in der Kälte oder Feuchtigkeit. Updates sind schon vor Auftreten des Fokusproblems erfolgt.



VG Jochen

Geändert von ET! (17.03.2020 um 10:24 Uhr) Grund: Foto
ET! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 21:11   #2
greenbarrows
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2014
Ort: Helmstedt
Beiträge: 62
Standard AW: Sigma 150 - 600 C Fokus

Hi,
ich habe das Problem noch nicht gehabt.
Hast du die aktuelle Firmware 2.02.?
__________________
Gruß
Peter

____________
EOS D5 Mark IV | Lumix Fz 150
EF 16 - 35 mm F4 L IS USM |Sigma 24 - 105 mm f4 DG OS HSM | Sigma 105 mm f2.8 Makro DG OS HSM | Sigma 150 - 600 mm f 5.0 - 6.3 DG OS HSM Contemporary | EF 40 mm f/2.8 STM | Tamron 70 - 200mm 2.8 Di VC USD G2
greenbarrows ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2020, 12:03   #3
ET!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.09.2016
Beiträge: 60
Standard AW: Sigma 150 - 600 C Fokus

Ja, es ist die aktuelle Software drauf, habe das Sigma USB dock.
Software finde ich genial unkompliziert.

Habe in verschiedenen Testreihen festgestellt , daß ich die 70D im gesamten Brennweitenbereich auf - 3 stellen muß.
Damit kann man eigentlich leben, da ich es meistens diesen Entfernungsbereich nutze.

Zur besseren Feineinstellung der verschiedenen Nah - und Fernbereiche bei unterschiedlichen Brennweiten möchte ich jedoch die Fehlfokussierung über das Objektiv korrigieren. Die ermittelten Werte möchte ich dann in die Tabelle eintragen. Die Werte gehen von minus 20 bis plus 20.
Gibt es hier eine Umrechnung der Canon Werte?
Welche Abweichungen habt Ihr ermittelt?

VG Jo

Geändert von ET! (15.04.2020 um 00:13 Uhr)
ET! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2020, 16:47   #4
ET!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.09.2016
Beiträge: 60
Standard AW: Sigma 150 - 600 C Fokus

So, ist eine ganz schöne Prozedur, das Objektiv genau einjustieren.

Es gilt die Abweichung aller 16 Felder von Nah - bis fern und von 150 - 600 mm zu ermitteln und zu korrigieren.

Die Fokusjustierung meiner Kamera hat mir den kurzen Brennweitenbereich nicht richtig scharf bekommen.

Hier gab es doch einige Abweichung vor allem bei 150 mm. Es ergaben sich Korrekturwerte von -3 bei 2,6 m und -8 bei 6 m in der Sigma Fokuskorrektur.

Für einen cm Abweichung auf dem Fokustestbild habe ich 2 Einheiten ( bei kleiner Entfernung ) korrigiert.
Wobei ein cm etwas mehr auf dem nicht maßstabsgetreuen Ausdruck ist. Hat hier jemand genauere Umrechnungdaten?

Hier mal die ermittelte Tabelle :



VG Jochen

Geändert von ET! (21.04.2020 um 19:30 Uhr)
ET! ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.04.2020, 22:21   #5
ET!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.09.2016
Beiträge: 60
Standard AW: Sigma 150 - 600 C Fokus

Nochmal nachjustiert :
Habe wohl das Pferd von hinten aufgezäumt: Meine 70D hat einen mittleren Backfokus. soweit so gut.
Dachte, ich kann diesen über die Sigma Software ausgleichen.
Habe die Fokuskorrektur meiner Kamera auf Null gesetzt und nur das Objektiv abgestimmt. Am langen Ende bei 500 bis 600 mm und bei Entfernungen von mehr als 30 m reicht die Fokusskala der Sigma Software nicht mehr aus - habe trotzdem noch einen Backfokus.
Also wieder alles gelöscht und die Fokuskorrektur meiner 70 er auf - 4 im Telebereich gesetzt. Damit ist eine ausreichende Schärfe erreicht, die ich nochmal zusätzlich über die Obejektivsoftware feinjustieren möchte.
Ist diese Vorgehensweise nun richtig?
VG Jochen
ET! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren