DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2019, 01:58   #1
Zebrafisch
Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 170
Standard Canon 17-40, F4 L unscharf?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

wie in einem anderen Threat bereits angesprochen, habe ich mir nach Empfehlung - und durch einen Zufallstreffer - ein gebrauchtes Canon 17-40, F4 L ergattern können.

Nun war ich zu Anfang nicht wirklich überzeugt, dass der Fokus stimmt. Dies scheint aber irgendwie an der Kommunikation zwischen Kamera und Objektiv gelegen zu haben. Mit der "neuen" D80 passt es ziemlich gut.

Jetzt bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob das Objektiv scharf ist. Eventuell verlange ich einfach zu viel, aber z.T. habe ich das Gefühl, dass die Kit-Linse sogar schärfere Bilder hin bekommt.

Leider habe ich keinen idealen Testaufbau für ein solches Weitwinkel. Wenn jemand also eine Idee hat, wie ich es besser prüfen/vergleichen kann, bitte gerne.

Anbei ein paar Testbilder von draussen in grenzwertigen Bedingungen bei offener Blende.

viele Grüsse und vielen Dank für Eure Einschätzung
Phil
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6064.jpg (283,1 KB, 177x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6121.jpg (434,0 KB, 98x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6128.jpg (377,0 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6064_cut.jpg (215,5 KB, 102x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6131_cut.jpg (308,5 KB, 93x aufgerufen)

Geändert von Zebrafisch (30.10.2019 um 05:01 Uhr)
Zebrafisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 05:16   #2
Zebrafisch
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 170
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Hier der Versuch eines direkten Vergleiches mit dem Canon 18-55 Kit. Mit jeweiligem Crop.

Canon 17-40: 17mm: 5.6, 1/100
Canon 18-55: 18mm: 4.5, 1/125
Canon 17-40: 40mm: 5.6, 1/160
Canon 18-55: 46mm: 5.0, 1/160

Dürfen die so nahe aneinander liegen und das obwohl das 17-40 abgeblendet ist?

An der 60D war der Unterschied deutlicher zu sehen. Aber hier scheint es sich wirklich nicht mehr viel zu geben.

Wie kann ich den Testaufbau verbessern, um wirklich etwas über die Qualität der Linse zu sagen? Oder kann jemand bereits beurteilen, wie sich die Linse macht?

vielen Dank

Phil
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Canon 17-40_17mm.jpg (355,7 KB, 120x aufgerufen)
Dateityp: jpg Canon 18-55_18mm.jpg (335,3 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg Canon 17-40_40mm.jpg (249,8 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg Canon 18-55_46mm.jpg (227,7 KB, 62x aufgerufen)

Geändert von Zebrafisch (30.10.2019 um 05:21 Uhr)
Zebrafisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 06:58   #3
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.903
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Welches 18-55 Kit? Das EF-S 18-55 IS STM?
Man muss endlich mal mit dem Vorurteil aufräumen, das Kit-Objektiv müsse zwangsweise schlecht sein. Optisch ist es hervorragend. Das "Problem" der Linse ist, dass sie dunkel ist.

Egal wie, wenn Du Unterschiede erkennen möchtest, dann solltest Du das Auflösungsvermögen anschauen - und das geht bei gutem, kontrastreichen Licht und geeignetem Motiv (MTF-Testchart) (mache ich nie, der Aufbau ist mir zu schwierig/anstrengend, außerdem teste ich nicht um des Testens willen - ein paar Bilder bei gutem Licht von dem, was ich so üblicherweise fotografiere, dann hat man schon ein Gefühl, ob es passt, wenn es nicht vollkommen schlecht ist).

Außerdem mache ich bei jeder neuen Linse einen Zentrierungstest (http://www.gletscherbruch.de/foto/te...ntrierung.html).

Die Auflösung für hochgeladene Bilder, die das Forum zulässt, erlaubt eh keine Schärfebeurteilung. Weitwinkel auf das Passen einer Fokusebene zu prüfen ist schwierig. Zooms melden nicht zwangsweise genau die korrekte Brennweite zurück, aber was auch immer sie gemeldet haben, sie stimmen bei Dir nicht überein. Die Lichtverhältnisse in Deinen Bildern würde ich als mindestens schwierig bezeichnen, jedenfalls nichts, was ich benutzen würde oder woraus ich ein gutes Gefühl, Schlüsse zu ziehen, hätte. Bäume/Blätter gegen Himmel benutzt man eigentlich nie zur Beurteilung von Objektiven.

Dennoch fällt mir auf den ersten Blick nichts auf, was gegen eine von Deinen Linsen spräche.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.

Geändert von Cdpurzel (30.10.2019 um 07:33 Uhr)
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 08:40   #4
Peter_Freiburg
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2015
Beiträge: 500
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Um "Schärfe" am besten zu prüfen, solltest du auf jeden Fall erst mal manuell scharf stellen. Lupe so groß es geht, dann manuell fokussieren. Wenn dann die Schärfe dort i.O. ist, hast du vielleicht beim Autofokus einen Front- oder Backfokus.

Wir wissen ja auch gar nicht, auf was du scharf gestellt hast bzw. wo dein Autofokus-Feld lag.

Und druck dir doch einfach mal auf A3 einen "Siemensstern" aus, hänge ihn auf und fokussiere darauf. Ich finde, das eignet sich ganz gut, und daran kann man auch gut zwei Linsen vergleichen.
__________________
Erfolgreich und harmonisch gehandelt mit vielen netten Menschen hier im Forum.
Meine Website
Peter_Freiburg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.10.2019, 09:34   #5
Dachstein
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Braunfels
Beiträge: 6.068
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Zitat:
Zitat von Zebrafisch Beitrag anzeigen
Anbei ein paar Testbilder von draussen in grenzwertigen Bedingungen bei offener Blende.
Bei Verwendung des Suchers oder bei Liveview ?
Du weißt dass Du ein Fokus-Feintuning für den Sucher für jedes Objektiv
über die Cn Einstellungen der 80D vornehmen kannst ?
__________________
Dachstein (The user formerly known as snicolay )

Canon EOS 5D, EF 16-35/2.8L II USM, EF 24-105/4L IS USM, EF 70-200/4L IS USM, EF 100/2.8 Makro USM
Canon EOS 80D, EF-S 10-22/3.5-4.5 USM, EF-S 17-55/2.8 IS USM, EF-S 18-55/3.5-5.6 IS STM
B&W/Hoya Polfilter Circular je Objektiv, 64fach Graufilter,
Canon Powershot S70, analoge SLR Chinon CP9 AF, 28-70 mm
Manfrotto 055MF4 + Novoflex CB3 + Q-Mount

Software : Lightroom 6.14 + PSE 2018
Dachstein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 12:55   #6
SteffenFricke
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Braunschweig
Beiträge: 420
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Also...bei den weitwinkligen Bildern im 2. Posting (1. und 2.) sieht man z.B., dass der Fokus bei 17-40 viel weiter hinten liegt, als beim 18-55. Darum solltest du bei solchen Vergleichen, wie bereits gesagt wurde, mit einem Stativ arbeiten und dann mit LiveView Lupe manuell fokussieren.

Bei 40mm (Bilder 3 und 4) sehe ich einen Vorteil für das 17-40...
__________________
Meine Bilder dürfen selbstverständlich verunstaltet und hier wieder eingestellt werden.

Meine Fotogalerie

Geändert von SteffenFricke (30.10.2019 um 13:00 Uhr)
SteffenFricke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 13:12   #7
Marcus999
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2006
Ort: Willich/Hinterzarten
Beiträge: 8.387
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Das 17-40 ist nun mal nicht das beste L Glas, sieht man ja auch an den Gebrauchtpreisen.
Ich verwende es an der 6D und abgeblendet ab Blende 8-9 (am Vollformat) zufriedn damit.

Am Crop würde ich es eh nicht verwenden.


Die 77D mit der "Billigscherbe" 10-18 IS STM ist besre als die 6D mit dem 17-40, ist nun mal so.
Die Kitlinsen sind heutzutage echt gut, halt nur dunkel.
Marcus999 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 13:54   #8
wutzel1978
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: nähe Regensburg
Beiträge: 373
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Zitat:
Zitat von Marcus999 Beitrag anzeigen
Das 17-40 ist nun mal nicht das beste L Glas, sieht man ja auch an den Gebrauchtpreisen.
Ich verwende es an der 6D und abgeblendet ab Blende 8-9 (am Vollformat) zufriedn damit.
Richtig, ich hatte es damals an der Ur5D dort war es noch ganz gut, an der 6D dann gerade zum Rand hin einfach nix berauschendes.

Die Linse habe ich verkauft als dann das EF-M 11-22 eingezogen ist das ist am Crop selbst bei offenblende 3.5 besser als das 17-40/4L am Kleinbild.
__________________
Gruß
Daniel

Galerie / FFForum
wutzel1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 15:24   #9
Einfach_Supi
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.944
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Das alte 17-40L ist nun wirklich nicht als Schärfe-Monster verschrieen. Da hilft auch keine Fokus-Nachjustierung in der 80D, zumal dies meiner eigenen Erfahrung nach auch sehr aufwendig ist und absolut penibles Arbeiten erfordert. Frust ist dabei vorprogrammiert.

Wenn du auf der Suche nach wirklich scharfen Objektiven bist, bleibt die neben den diversen Festbrennweiten eigentlich nur das Sigma 18-35 F1.8...dass ist mehr als scharf
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma Art 18-35 F1.8 - Canon EF 300 L F4.0 IS - Canon EF 100 F2.8 Macro - Tokina 14-20 F2.0
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Berlebach + Tiltall Stative, 2x Godox TT685c
Canon 5D - Canon 24-105 L F4.0 - Canon 50 F1.8
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 20:32   #10
decom
Moderator
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.873
Standard AW: Canon 17-40, F4 L unscharf?

Zitat:
Zitat von Cdpurzel Beitrag anzeigen
Man muss endlich mal mit dem Vorurteil aufräumen, das Kit-Objektiv müsse zwangsweise schlecht sein.

__________________
Gruß Dirk

7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage

Moderative Beiträge in grün
decom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren