DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Pflanzen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2020, 20:23   #3501
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.248
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Die Monochrome-Beispielbilder sind schön geworden.
Gut zu sehen ist die unterschiedliche Charakteristik.

Mein Photonensieb ist von Skink:


Photonensieb
by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr

Man sieht die Wiederholung des Siebs in den Spitzlichtern.

---

Lensbaby Twist 60

Baumstrudel
by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 23:34   #3502
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 7.344
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Zitat:
Zitat von heuermat Beitrag anzeigen
Ich habe heute einmal einen Blumenstrauß als Testobjekt für das Monochrom Pancake genutzt - die verwendeten Einsätze sind jeweils im Dateinahmen angegeben. Als 5. Photo dann offenblendig mit dem Kamlan 50mm F1.1.
interessanter Vergleich, überzeugt mich aber nicht von den Möglichkeiten.
Dieser Untergrund schreckt mich zusätlich ab :-)
Zitat:
Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
Die Monochrome-Beispielbilder sind schön geworden.
Gut zu sehen ist die unterschiedliche Charakteristik.

Mein Photonensieb ist von Skink:
Man sieht die Wiederholung des Siebs in den Spitzlichtern.

---

Lensbaby Twist 60
Baumstrudel
du müstest dem vielleicht etwas mehr Kontrast geben, Bernd. So sind die Effekte nur zu erahnen.

das Lansbaby sieht schon fast aus wie ein Petzval.

VG dierk
__________________
"If you always do, what you've always done, you'll always get, what you've always got" Henry Ford

http://www.flickr.com/photos/dierktopp/
dierk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 09:55   #3503
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.248
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Lensbaby verhält sich zu Petzval von Lomography ähnlich wie Meyer zu Carl-Zeiss-Jena-Objektiven. Beide sind sehr gute Objektive. Lensbaby ist eher erschwinglich. Bei Meyer war das früher auch so, es war eher die Billigvariante. Heute ist es aber eher eine Luxusvariante beim Altglas. Beim Petzval ist das nicht zu vermuten.


Photonensieb by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr
Mehr Kontrast.



Und hier: Meyer, Helioplan:

Tulpe
by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr
__________________
Bernd Hutschenreuther

Geändert von Hutschi (08.04.2020 um 12:31 Uhr)
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 12:28   #3504
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 7.344
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Zitat:
Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
Lensbaby verhält sich zu Petzval von Lomography ähnlich wie Meyer zu Carl-Zeiss-Jena-Objektiven. Beide sind sehr gute Objektive. Lensbaby ist eher erschinglich. Bei Meyer war das früher auch so, es war eher die Billigvariante. Heute ist es aber eher eine Luxusvariante beim Altglas. Beim Petzval ist das nicht zu vermuten.

Mehr Kontrast.

Und hier: Meyer, Helioplan:
danke, so ist es etwas besser zu erkennen

Wenn ich wieder zurück bin werde ich mich vielleicht doch eher um eine Zero 4x5 bemühen, die hat 3 Pinhlos und 3 Zonenplatten eingebaut. 4x5 Pinhole steht schon lange auf meiner Wunschliste :-)

Welches Helioplan ist das? Mit der Bezeichnung git es verschiedene, wie ich jetzt gelesen habe, ebenso von dem Trioplan.

Zwei Beispiele mit dem Trioplan 100mm/2.8 an der Sony A6000, also APS-C und somit 150mm entsprechend. Mit dem M42 Adapter kann ich zusätzlich noch fokussieren und komme so sehr gut in den Nahbereich








VG dierk
__________________
"If you always do, what you've always done, you'll always get, what you've always got" Henry Ford

http://www.flickr.com/photos/dierktopp/

Geändert von dierk (08.04.2020 um 12:33 Uhr)
dierk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.04.2020, 12:33   #3505
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.248
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Es ist ein Meyer Helioplan 4,5/75 - Vergrößerungsobjektiv
Ich habe es für M42 und dann für Pentax K30 adaptiert, mit zusätzlichem Helicoid.


Tulpe
by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr

Interessant ist die sehr sanfte und detaillierte Farbwiedergabe.

Das Helioplan gab es in verschiedenen Fassungen.
__________________
Bernd Hutschenreuther

Geändert von Hutschi (08.04.2020 um 12:35 Uhr)
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 12:39   #3506
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.248
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Zitat:
Zitat von dierk Beitrag anzeigen
...
Zwei Beispiele mit dem Trioplan 100mm/2.8 an der Sony A6000, also APS-C und somit 150mm entsprechend. Mit dem M42 Adapter kann ich zusätzlich noch fokussieren und komme so sehr gut in den Nahbereich
...

VG dierk

Das Trioplan ist ein sehr gutes Teil, besser als sein Ruf. Mein Opa hatte eins, ich habe schon mal damit fotografiert ...

Ich habe nur die 50 mm Variante "Domiplan", das ist der Nachfolgetyp.

Probieren will ich noch, wie die Bilder werden, wenn ich sie mit einem Zusatzteil in der Brennweite verdopple.


---


Es gibt eine Parallelentwickling von Feinmess Dresden, das Bonotar. Es hat "nur" Blende 4,5 und wurde meist in Faltkameras verwendet, es gab aber auch Varianten als leichtes Teleobjektiv für Spiegelreflexkameras.


Zierlauch
by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr

Vom Foto gescannt
Bonotar 4,5/100, Alufassung, mit Exa 1a


im Kurpark, Bad Liebenwerda
by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr

Eine Art Seifenblasen-Strudel-Bokeh, in der Mitte rund.


Adaptieren an Pentax ist nur für den Nahbereich möglich. Sonst nur mit Ausgleichslinse.
__________________
Bernd Hutschenreuther

Geändert von Hutschi (08.04.2020 um 12:51 Uhr)
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 13:05   #3507
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 7.344
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Zitat:
Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
Es gibt eine Parallelentwickling von Feinmess Dresden, das Bonotar. Es hat "nur" Blende 4,5 und wurde meist in Faltkameras verwendet, es gab aber auch Varianten als leichtes Teleobjektiv für Spiegelreflexkameras.

Vom Foto gescannt
Bonotar 4,5/100, Alufassung, mit Exa 1a

Eine Art Seifenblasen-Strudel-Bokeh, in der Mitte rund.

Adaptieren an Pentax ist nur für den Nahbereich möglich. Sonst nur mit Ausgleichslinse.
da hast auch schon früher mit Bokeh gespielt :-)
Zitat:
Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
Es ist ein Meyer Helioplan 4,5/75 - Vergrößerungsobjektiv
Ich habe es für M42 und dann für Pentax K30 adaptiert, mit zusätzlichem Helicoid.

Interessant ist die sehr sanfte und detaillierte Farbwiedergabe.

Das Helioplan gab es in verschiedenen Fassungen.
das ist also mit f/4.5 gemacht, sieht wirklich sehr schön weich aus.

Bei deiner Leidenschaft zum Experimentieren wäre eine Spiegellose wohl ideal, da passt alles dran.
VG dierk
__________________
"If you always do, what you've always done, you'll always get, what you've always got" Henry Ford

http://www.flickr.com/photos/dierktopp/
dierk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 13:12   #3508
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.248
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Ich weiß. Aber es liegt außerhalb meines gegenwärtigen Budgets. Ich fotografiere gern mit Sucher.

Auch gern analog ...
Selbst ohne Fotoapparat, ohne Film und ohne Entwickeln. Fotogramm, nur entwickelt.

Ich nutze die Kraft des Gartens.
Und ich habe analoge Kameras, wo die Objektive ranpassen.

Mir liefen viele zu in den letzten Jahren ...
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 13:52   #3509
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 7.344
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

Zitat:
Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
Ich nutze die Kraft des Gartens.
Und ich habe analoge Kameras, wo die Objektive ranpassen.

Mir liefen viele zu in den letzten Jahren ...
ach, zu dir sind die alle geflüchtet! :-)

ein Freund hatte sich letztes Jahr eine Sony A6000 neuwertig für gut 300€ gekauft.

gerade habe ich gesehen, dass ich das Trioplan schon vor etwa 5 Jahren gekauft habe



VG dierk
__________________
"If you always do, what you've always done, you'll always get, what you've always got" Henry Ford

http://www.flickr.com/photos/dierktopp/
dierk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 17:35   #3510
Albundy2015
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2015
Ort: Bruchsal
Beiträge: 1.156
Standard AW: bokehlicious (Pflanzen)

@dierk - sehr schön mit dem Diaplan, die weiteren Bilder auch
@hutschi - sehr experminentell! ,

hier mit dem Schwaben-Domiplan 80/2.8 - gerade vorhin geschossen.

1

Blumen 080420-2 by Al Baker, auf Flickr

gleich noch eins:

2

Blumen 080420-4 by Al Baker, auf Flickr

Geändert von Albundy2015 (08.04.2020 um 20:18 Uhr)
Albundy2015 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blumen , bokeh , pflanzen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Pflanzen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren