DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2020, 20:52   #11
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 7.314
Standard AW: Scanner gesucht

Mitunter ist aber gar nicht der Scanner das Nadelöhr sondern ev. die Software oder die Erfahrung der Person, die den Prozess durchführt.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2020, 23:43   #12
e410
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.470
Standard AW: Scanner gesucht

Zitat:
Zitat von PhotShopper- Beitrag anzeigen
Gibt es sonst noch Vorschläge?
Mir ist noch der Epson Perfection V550 Photo oder V600 aufgefallen. Gibt es zu dem Gerät Erfahrungen?
Ja, ich nutze einen V600 Photo. Er kam mit einem Software-Bundle daher inklusive einer 3.8 Version von EpsonScan.

Ich scanne mit dem Gerät sowohl 6x6-Negative/Dias als auch normale DIN A4 Vorlagen. Mit der EpsonScan-Software geht beides gut, und ich hatte auch nie den Wunsch nach einer anderen Software (*). Das Gerät wurde bei Filmscanner.info mit ca 1600 dpi Auflösung getestet, damit kann ich bei MF-Negativen leben. Die mitgelieferten Negativ-Halter sind mitunter etwas fummelig, decken aber die Rollfilm-Formate bis 6x9cm ganz gut ab. EpsonScan erkennt die Negativformate und bietet im professionellen Mode etliche Einstellmöglichkeiten. Das ICE ist bei meinen Dias hilfreich.

Wenn die geringere Auflösung gegenüber einem V700/V800 nicht störend ist, ist der Scanner als Allrounder sehr empfehlenswert.

*) KB scanne ich mit einem Minolta DualScan IV und Vuescan Verion 9.xx - der V600 ist dem deutlich unterlegen. Beim Vergleich der Scan-Ergebnisse liefert meine KB Rolleiflex 3003 bessere Ergebnisse mit dem Minolta-Scanner als die Rolleiflex 6008 mit meinem Epson-Scanner.
e410 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 09:52   #13
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.266
Standard AW: Scanner gesucht

Ich nutze für KB den Reflecta 10T, den ich aber nicht gekauft hätte, wenn der 7200er schon vorhanden wäre.
So sehr viel tun die Beiden sich nicht.
Ansosnten ist der 10T richtig gut!

Für MF nutze ich einen Epson V550, mit dem ich bei diesen größeren Formaten sehr zufrieden bin.
KB ist mit dem Reflecta um Längen besser!

Anstelle des TO würde ich den Reflecta mal reinigen (lassen) und ihn weiter nutzen, wenn sonst nichts defekt ist.

Was bei mir sehr viel an Verbesserung gebracht hat, war der Umstieg bei beiden Geräten auf die Scansoftware VueScan.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 15:37   #14
PhotShopper-
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 401
Standard AW: Scanner gesucht

Hallo vielen vielen Dank für eure Posts.

Wenn ich das so lese, dass die Durchtlichscanner Qualität nur für Web oder maximal 10x15cm Prints ausreichen muss ich mir das doch noch schwer überlegen.

Dann würde ich fast noch ein wenig warten bis sich die räumliche Gegebenheiten ändern und ich meine Dunkelkammer wieder einrichten kann. Zum Glück habe ich meinen Vergrößerer nicht verkauft. Der kann mit KB als auch 6*6 bestückt werden.

Zwar sind die Bilder dann 'nur' A4 (ich muss mal schauen was das maximale Ausgabeformat ist) aber die Qualität ist top.

Zum Thema reinigen lassen. Das kostet mich ungefähr genau soviel wie ein neuer Reflecta (nach KVA vom damaligen Händler).
Ich könnte auch selbst Hand anlegen.
PhotShopper- ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.04.2020, 15:54   #15
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.069
Standard AW: Scanner gesucht

Zitat:
Zitat von PhotShopper- Beitrag anzeigen
...Zum Glück habe ich meinen Vergrößerer nicht verkauft. Der kann mit KB als auch 6*6 bestückt werden.

Zwar sind die Bilder dann 'nur' A4 (ich muss mal schauen was das maximale Ausgabeformat ist) aber die Qualität ist top...
OT: Bei den meisten Vergrößerern kann man den Kopf schwenken bis zu 90°. Damit ist die Vergrößerungsrate quasi nicht limitiert. Du kannst das zu belichtende Papier an die Wand hängen und das Gerät entsprechend weit entfernt aufstellen. Ich habe so mit einem Meopta Opemus 6 Vergrößerungen von 1m x 1,50m gemacht. Mit KB wird das natürlich recht kernig.

Durchlichtscans von KB fand ich immer unbefriedigend. Sogar mit 3000-Euro-Modellen der Marke Linotype Heidelberg.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 16:45   #16
PhotShopper-
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 401
Standard AW: Scanner gesucht

Vielen Dank für den Tip mit dem 90° Drehen. Muss mal schauen ob das mit meinem Omega auch geht ansonsten kann ich bis ca. 40*50cm auf der Bodenplatte ausbelichten.

Aber wie gesagt die Umgebungsbedingungen müssen erst geändert werden damit ich wieder eine Dunkelkammer einrichten kann.

Hach...war das schön damit zu arbeiten. Ein schönes, entspannendes Handwerk. Aber man muss immer im Hinterkopf haben dass ich nicht davon leben muss / musste daher ist es mehr Spaß als Arbeit für mich.

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen
Ich habe so mit einem Meopta Opemus 6 Vergrößerungen von 1m x 1,50m gemacht.
Wow das ist natürlich eine ganz andere Hausnummer

So viele offene Projekte meine Sinar P wartet auch noch auf Reparatur und ein Satz Objektive... ZU WENIG ZEIT
PhotShopper- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 18:40   #17
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 7.314
Standard AW: Scanner gesucht

Zitat:
Zitat von PhotShopper- Beitrag anzeigen
Wenn ich das so lese, dass die Durchtlichscanner Qualität nur für Web oder maximal 10x15cm Prints ausreichen muss ich mir das doch noch schwer überlegen.

Es reicht bei 300dpi für 18x24cm Prints und wenn das Motiv nicht sehr detailreich ist, geht auch A4. So bald ein "normaler" Betrachtungsabstand hinzukommt, kann man getrost mit 180dpi drucken, wird keinen Unterschied merken und hat nochmal etwas mehr Größenreserve.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 18:24   #18
PhotShopper-
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 401
Standard AW: Scanner gesucht

Ich bedanke mich bei allen euer Input hat mir sehr geholfen.

Bis ich meinen Vergrößerer aufstellen kann reicht mir dann ein 'normaler' Scanner der nicht auf Photos 'spezialisiert' ist. Anscheinend ist viel was auf dem Markt ist mehr Marketing als Leistung.
Ansonsten halt wie vorher auch abfotografieren.


Sobald ich wieder an den Entwicklerschalen stehe lasse ich es euch wissen.

Viele Grüße
PhotShopper- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 10:17   #19
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.069
Standard AW: Scanner gesucht

Zitat:
Zitat von PhotShopper- Beitrag anzeigen
Sobald ich wieder an den Entwicklerschalen stehe lasse ich es euch wissen.
Was sich meiner Meinung nach unbedingt lohnt. Ich verstehe, ehrlich gesagt, nicht, warum man analog fotografiert und dann die Filme digitalisiert. Damit nimmt man dem Material seine Seele. Dann kann ich das Motiv auch gleich digital 'scannen', also mit einer Digitalkamera fotografieren.

Bei der Handvergrößerung entsteht halt ein Unikat. Die Arbeitsweise hat einen großen Einfluss auf das Ergebnis, also das Bild, was ich dann in den Händen halte; außerdem gibt es das dann so nur einmal. Das ist das Wesen von Kunsthandwerk.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 10:25   #20
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 7.314
Standard AW: Scanner gesucht

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Ich verstehe, ehrlich gesagt, nicht, warum man analog fotografiert und dann die Filme digitalisiert.
Damit man seine Bilder auch im Netz mit anderen teilen kann.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren