DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2015, 20:07   #1
CremeFr3sh
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 8
Daumen hoch DSLM / DSLR für Landschafts- und Städtefotografie bis 750€

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Servus miteinander, ich suche eine neue Kamera für mich, da ich als Videograph gerne neben meiner Filmkamera auch noch gerne eine Zweitkamera rein für Fotos dabeihätte.

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!
Ich möchte hauptsächlich Städte sowie Landschaft fotografieren, es kann aber auch vorkommen dass sich mal ein paar Personen ins Bild schummeln


2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[ ] Ich will eher nur so nebenher knipsen
[ ] Ich werde mir durchaus auch mal Zeit dazu nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen
[X] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z. B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen, o. ä.)


3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
Ich besitze bereits eine Blackmagic Pocket Cinema Camera, einen Metabones Speedbooster und ein Sigma 18-35 F/1.8 Objektiv mit Nikon Mount als Standardvideoausrüstung. Wenn möglich, sollte man das Sigma 18-35 auch an der neuen Kamera nutzen können, ist ja kein schlechtes Objektiv, daher wär ein M43 Mount für den Speedbooster oder alternativ auch ein Nikon Mount nicht schlecht.



4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
____750____ Euro insgesamt
[ ] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage, oder
[X] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage

Anmerkung: Möchte die neue wenn mögl. gebraucht kaufen, solange das Budget von ca. 750 nicht überschritten wird (dafür kriegt man ja schon was schönes)

4a. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[ ] auf gar keinen Fall
[X] kann ich mir vorstellen bzw. wird sich nicht vermeiden lassen
[ ] ist fest eingeplant

5. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[ ] Nein
[X] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt): Olympus OM-D E-M5 oder M1, fand ich von der Bildqualität im Netz nicht schlecht und hätte das entsprechende Mount, bei der M1 muss man evtl. etwas Geduld haben mit Gebrauchtangeboten?
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt): ________________________

6. Wie wichtig sind dir Größe/Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z. B. im Geschäft an verschiedenen Kameras selber ausprobieren. Bitte möglichst genau beschreiben!
Ich möchte die Kamera ausschließlich auf Reisen nutzen, da bietet sich vielleicht eine DSLM an, welche nicht Tonnen wiegt, ist aber kein Muss (wäre nur schön )


7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] Anfänger (Bitte Ergänzung 2) lesen)
[X] Fortgeschrittener

8. Fotografierst du eher drinnen oder draußen?
[ ] eher in Innenräumen
[X] eher draußen
[ ] weiß noch nicht

9. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[ ] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o. ä.
[X] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing, etc.
[ ] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen

10. Sucher
[X]unwichtig
[ ]wichtig
....[ ]optisch
....[ ]elektronisch

11. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig
[ ]Freistellung
[X]Bokeh
[ ]große Schärfentiefe

Anmerkung: Ich bin vor kurzem auf einen tollen jungen Fotograf gestoßen (s. hier - ich finde bei seinen Fotos gerade diesen Vintage-Look sehr stark, damit meine ich nicht die Farben sondern dass nicht alles vor Bokeh strotzt, aber ein gewisser, nicht-typisch-massenweisebokeh-canon-mäßiger Bokehlook entsteht. Das wäre mir bei der neuen Kamera ein absolutes Muss diesen Look hinzubekommen (hängt ja dementsprechend vom Sensor ab)

12. Folgende Objektive fände ich sehr interessant
[X - Habichschon]lichtstarkes Zoom
[ ]Festbrennweite
[ ]Pancake
[X]UWW (Ultraweitwinkel)
[ ]Makro
[ ](Super-)Tele
[ ]Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv): _______________

13. Blitzen
[ ] ich will auf jeden Fall mit zusätzlichen Blitzgeräten arbeiten
[ ] mir reicht ein eingebauter Klappblitz
[X] Blitzen ist mir weitgehend egal - fotografiere vermutlich nur mit natürlichem Licht


Das wars, wie bereits weiter oben habe ich schonmal die zwei Olympusmodelle ins Auge gefasst, hab aber auch nicht noch lange genug gesucht (bin ich derzeit auch noch dabei) und wollte da euch mal um Rat fragen


Grüßle
CremeFr3sh
CremeFr3sh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2015, 22:49   #2
Rpix
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 5.151
Standard AW: DSLM / DSLR für Landschafts- und Städtefotografie bis 750€

Hallo,

da du schon eine Kamera mit m43 Anschluss hast, ist ja auch der Aspekt zukünftige Objektive für beide Kameras einsetzen zu können zu beachten.

Neben den beiden Olympus und der E-M5 II mit dem 40 MP Modus, lohnt sich dann nur ein Blick zu Panasonic. Die GX7 ist zur Zeit recht günstig. 1/8000 Verschluss und alles daran was man benötigt. Du musst schauen, ob dir der Sucher gefällt.

Hinsichtlich des Vintage Looks gibt es auch den Fotografen Sean Archer, der viel mit E-M1 und früher mit der Panasonic G3 fotografierte und meist mit dem Olympus 45mm 1.8
https://500px.com/photo/62826267/nad...sort=relevance
https://500px.com/photo/15871795/das...sort=relevance
https://500px.com/photo/35439218/ann...sort=relevance
Rpix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 07:59   #3
fuSi0n
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 966
Standard AW: DSLM / DSLR für Landschafts- und Städtefotografie bis 750€

Das Budget wird gekonnt ingoriert, oder wie darf man die Empfehlung verstehen?

Bei dem Budget mit der Vorgabe UWW:

Gebraucht--> E-M10 I + Oly 9-18 + Optional der ECG I Griff. Super kleine Kombi die UWW und die klassische Reportagebrennweite 35 mm abdeckt.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: jupppo, Sponge Bob, kiloampere, pixelschubser13, sfrederik, Opom, kingofpain, Ostus, LucyundKrümi, Don Camillo, Volker S, macmanni2, Tobiatch, sarasatse, tneubert193

Geändert von Digirunning (04.11.2015 um 08:00 Uhr) Grund: unnötiges Vollzitat entfernt
fuSi0n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 14:30   #4
Rpix
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 5.151
Standard AW: DSLM / DSLR für Landschafts- und Städtefotografie bis 750€

Budget ist nur für Kamera mit Kit. So versteh ich das.

Oder TO?
Rpix ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.11.2015, 15:38   #5
Bobyg
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2009
Ort: Graz
Beiträge: 7.124
Standard AW: DSLM / DSLR für Landschafts- und Städtefotografie bis 750€

mMn kann man in dem Fall ruhigen Gewissens auch zur M5 greifen; gebraucht kostet sie wirklich wenig (<300.-) für das angebotene und Städte und Landschaft + Personen schafft sie locker
Die Videofunktion ist zwar recht einfach/unflexibel gehalten im Vergleich zu den Panasonic Kameras der oberen Klasse aber dafür ist ja die Blackmagic da.
__________________
Beiträge als Moderator in grün, Beiträge als Benutzer in schwarz.

Eine ausrüstungsfreie Signatur
Bobyg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 16:15   #6
Norbert.N
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 5.795
Standard AW: DSLM / DSLR für Landschafts- und Städtefotografie bis 750€

Zitat:
Zitat von CremeFr3sh Beitrag anzeigen
3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
Ich besitze bereits eine Blackmagic Pocket Cinema Camera, einen Metabones Speedbooster und ein Sigma 18-35 F/1.8 Objektiv mit Nikon Mount als Standardvideoausrüstung. Wenn möglich, sollte man das Sigma 18-35 auch an der neuen Kamera nutzen können, ist ja kein schlechtes Objektiv, daher wär ein M43 Mount für den Speedbooster oder alternativ auch ein Nikon Mount nicht schlecht.
... - wäre dann das Sigma Dein (sehr guter) Kit-Zoom-Ersatz? Der Crop-Faktor bei mFT ist ja 2,0 - wie ist der mit dem Speedbooster?


Viele Grüße vom Südrand vom Pott

Norbert
__________________
I shoot RAW (RAF & ORF)

Jede Kamera und jedes Objektiv ist ein Kompromiss - eine eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.
Norbert.N ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 16:23   #7
CremeFr3sh
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 8
Standard AW: DSLM / DSLR für Landschafts- und Städtefotografie bis 750€

Oh sorry, Budget hatte ich nur für den Body + Kitobjektiv gemeint. Ja das Sigma wäre vorerst mal mein Hauptobjektiv (bin das von der Blackmagic gewohnt dass ich damit alles abdecken kann die hat ja schon nen Cropfaktor von 2.88) - wenn sich da allerdings noch was gutes nicht zu teures finden lässt hab ich aber auch nix dagegen Aber geht ja jetzt erstmal um den Body.

Speedbooster reduziert den Cropfaktor auf das 0.72-fache des originalen Crop wenn ich das gerade richtig in Erinnerung hab.

Geändert von CremeFr3sh (04.11.2015 um 17:07 Uhr)
CremeFr3sh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 20:33   #8
Norbert.N
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 5.795
Standard AW: DSLM / DSLR für Landschafts- und Städtefotografie bis 750€

Zitat:
Zitat von CremeFr3sh Beitrag anzeigen
Aber geht ja jetzt erstmal um den Body.
... - gehe in ein Geschäft das Olympus und Panasonic führt und nehme die verschiedenen Gehäuse mit verschiedenen Objektiven in die Hand. Bei den kleinen Modellen die Greifhilfen montieren lassen, bis hin zum Akku-Griff. Bitte bedenke, dass bei Pana nur die Lumix GX7 und GX8 einen Bildstabilisator integriert haben, bei Oly alle mFT-Modelle.


Zitat:
Zitat von CremeFr3sh Beitrag anzeigen
- wenn sich da allerdings noch was gutes nicht zu teures finden lässt hab ich aber auch nix dagegen
... - Dein lichtstarkes Objektiv ist kaum zu toppen (funktionieren Blendensteuerung und Autofokus?). Äquivalent Kleinbildformat hast Du direkt 36-70mm, mit dem Speedbooster ca. 26-50mm - sehr gut sollen 12-35mm (24-70mm KB) und 12-40mm (24-80mm) f2.8 sein ... - sehr kompakt ist das 14-42mm (28-84mm KB) Pancake - das könnte man sich schönrechnen


Viele Grüße vom Südrand vom Pott

Norbert
__________________
I shoot RAW (RAF & ORF)

Jede Kamera und jedes Objektiv ist ein Kompromiss - eine eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.
Norbert.N ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren