DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2020, 08:57   #1
rennsau
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 47
Standard Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen

aktuell verwende ich als kleines System für unterwegs für Städtetouren und Wandern mein mft-Set. Dies besteht aus der Lumix GX80 und primär dem Panasonic 14-140mm. Dazu habe ich mittlerweile auch ein 20m 1.7 sowie von Olympus das 9-18mm und das Fisheye 8mm 1.8 Pro.

Gerade von dem Olympus Fisheye bin ich mächtig angetan. Die Lichtstärke in Vebindung mit dem IBIS ermöglich mir Bilder die ich sonst nicht machen könnte. Und es ist so wunderbar unauffällig und klein und man fällt nicht überall als Knipser, Touri oder was auch immer auf.
Zusätzlich kann es gleichzeitig noch als UWW verwenden durch defishen in Lightroom.

Nun bin ich am überlegen ob ich vielleicht das System um eine passende Olympus Kamera und das Olympus 12-100 4 Pro ergänze. Die Olympus hätte den Vorteil ich könnte direkt in der Kamera defishen. Das 12-100 wird in vielen Berichten als das ultimative aber auch etwas schwere Reisezoom angepriesen.

Angedacht ist das Set wie gesagt für Reisen, Dienstreisen, Architektur, Museen, Wandern, Touren, ggf. kleine Tour mit Kinderwagen etc etc. Für stationäre Themen verwende ich meine Canon KB mit Festbrennweiten.

Hat jemand von euch die Kombi am Start und kann dazu berichten?

Danke euch
rennsau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 10:13   #2
F!o
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 2.131
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Ich hatte die Em1 MKiii mit dem 12-100 f4 Pro.
Die Em1 hab ich immer noch, das 12-100 f4 Pro hab ich verkauft. Aber nicht weil es schlecht wäre. Im Gegenteil.

Eine Absolut geniale Linse, und wenn man mich vor die Wahl stellt irgendwohin nur eine einzige Linse mitnehmen zu dürfen, ich würde immer diese Linse nehmen!

Doch ich habe gerne minimal "ausgefallenen" Look, gerade in Verbindung mit Freistellung und Unschärfe (Bokeh). Da war mir die Linse mit Blende 4 einfach nicht ausreichend "schnell".

Ich hab jetzt das Lumix 10-25 1.7 und das 40-150 2.8 Pro mit dem MC14 TK.
Hätte ich noch Budget übrig, hätte ich das 12-100 f4 Pro aber behalten! Finde die Kombination klasse.

Auf jedenfall einen Body kaufen der den Sync IS unterstützt.

OM-D E-M1
OM-D E-M1 II
OM-D E-M1 III
OM-D E-M1X
OM-D E-M5 II
OM-D E-M5 III
Pen-F
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2020, 17:27   #3
Leo1024
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Dreieich
Beiträge: 1.505
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Ich habe 12-100 und nutze 9-18 als SWW daneben. Habe auch schon überlegt 8mm 1,8 oder Laowa 7 2,0 zu holen. Bin mir nicht sicher wie FishEye in Kirchen abschneidet, die nicht menschenleer sind. Wie dann Defishing funktioniert bin ich auch gespannt.
__________________
Viele Grüße, Leo
_____________________
Meine Fotos in Fotocommunity:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1509506
Leo1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2020, 23:10   #4
tobi.w
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Greifswald
Beiträge: 52
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Zitat:
Zitat von rennsau Beitrag anzeigen
Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?
Das ist eine sehr interessante Frage, die ich mir auch schon gestellt hatte. Ich hab' das 12-100 und verwende es sehr intensiv. Das Oly 8mm reizt mich genau aus den von dir genannten Gründen sehr, aber soweit ich weiß, braucht man zum defishen in der Kamera eine E-M1 ii oder iii, stimmt das?
tobi.w ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.05.2020, 11:23   #5
dk3rp
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: an der Weser
Beiträge: 27
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Zitat:
Zitat von tobi.w Beitrag anzeigen
Das ist eine sehr interessante Frage, die ich mir auch schon gestellt hatte. Ich hab' das 12-100 und verwende es sehr intensiv. Das Oly 8mm reizt mich genau aus den von dir genannten Gründen sehr, aber soweit ich weiß, braucht man zum defishen in der Kamera eine E-M1 ii oder iii, stimmt das?
Hi,
ich hab bei meiner M5 III in der BA zwar was gefunden,aber so wie ich das interpretiere,trifft die Fish-Komp. nur für die noch zu machende Aufnahme zu !
Alle Angaben beziehen sich nur auf Aufnahmeparameter die nicht zur Verfügung stehen und kein Wort über Korrek.bei schon vorhandenen Aufnahmen.
Der gleiche Textlaut übrigens auch in der M1 III.
Irgendwie verstehe ich das nicht so ganz.
Vielleicht kann ja mal einer der Kamera und Fish besitzt was dazu sagen ?
dk3rp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 10:02   #6
achim_k
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 3.892
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

hallo
ich kann nur was zum 12-100 sagen, für den WW-Bereich habe ich beim Wandern meist noch das Oly 9-18 dabei (wenn ich es für wahrscheinlich halte, dass ich es auch öfters benutze, sogar direkt an einem zweiten E-M10 II-Body).

Das 12-100 ist nicht klein, leicht und kompakt, aber dafür ist mein meist gebrauchter Brennweitenbereich mit durchgängig sehr guter Qualität enthalten, und im Vergleich zur Canon 5D mit entsprechender Brennweitenausrüstung trotzdem noch leicht. Ich habe beim Wandern vorn an den Rucksackgurten rechts und links je ein kurzes Gurtband befestigt, an dem die Kamera hängt, dadurch kein Gewicht am Hals und die Kamera ist immer griffbereit. Sogar Wanderstöcke stören dann nicht. Für mich ist die Existenz dieses Objektivs schon allein ein Argument für das mFt System, ich würde es jederzeit wieder kaufen.

Gruß
Achim
__________________
jetzt: CANON | OLYMPUS | SONY
früher (digital): Nikon, Minolta, Panasonic
früher (analog): Afga, Pentax, Rollei, Ricoh, Minox, Olympus, Contax, Seagull, Minolta, Polaroid
achim_k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 10:09   #7
rapo55
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2015
Ort: Bodensee Westende
Beiträge: 98
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Für mich war das Fish-Eye-Objektiv Olympus 8mm 1.8 in der Anwendung doch zu umständig - dauernd defishen zu müssen.
Darum habe ich es gegen das Laowa 7,5 2.0 ausgewechselt mit dem ich nun wesentlich zufriedener bin. Es ist kompakter und benötigt so deutlich weniger Platz in der Kameratasche.
Von der Abbildungsleistung ist es quasi gleichzusetzen.
In der Kombination mit dem 12-100 deckt es den Bedarf an Reise-Objektiven voll ab.
Wenn genug Platz vorhanden ist, kommt noch gelegentlich das 40-150 2.8 in Verbindung mit dem MC-20 mit.

Nach E-M1 I, E-M1 II, E-M5 I, E-M5 II nutze ich diese Objektive an meiner Pen-F und meiner neuen E-M5 III.
Die Pen-F, als kompakte Zweitkamera, hat meistens das 14-42 EZ an geflanscht.
Bin mit dieser Konstellation absolut zufrieden - das sollte so bleiben.
Gruß - Rainer

Geändert von rapo55 (11.05.2020 um 10:11 Uhr)
rapo55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 11:02   #8
mz-5
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Rutesheim
Beiträge: 800
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Ich habe die E-M1 II und das 4,0/12-100. Das Objektiv ist in der Tat hervorragend und durch den Sync-IS besonders gut stabilisiert. Allerdings ist es auch teuer und schwer. Entzerren in der Kamera ist nett, aber das macht auch jeder bessere RAW-Konverter "nebenbei". Ich habe mir mal aus Spaß das Bodycap 8,0/9mm gekauft und war überrascht, wie einfach das in Darktable geht. Wenn du das Fischauge vor allem als Superweitwinkel verwendest, wäre das Laowa 2,0/7,5mm die günstigere Alternative.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: mebiost, chipkrieger, stux, tomassini, xriotactx, mlip, Se70n, 5ender, tufir, labertaler, rju, 7Freeman, erdnuss, Meikel 65, zimtmaedchen, Mitty45, Twain Wegner, Simplicius Simplicissimus, tag-muc, barba, Newbie72, chazz, Waldläufer84, Jenso, Tomland61, Moso21, amarrow
mz-5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 12:15   #9
Frank35440
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2008
Beiträge: 1.417
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Zitat:
Zitat von rennsau Beitrag anzeigen
... als kleines System für unterwegs für Städtetouren und Wandern [...] Lumix GX80 und primär dem Panasonic 14-140mm ...
Warum willst du denn weg vom 14-140mm? Ich habe mir das Panasonic 14-140mm gerade bestellt für ein kleines System auf Reisen. Mehr Lichtstärke habe ich noch in Form eines Fuji-Systems. Habe aber festgestellt, dass ich das meist nicht brauche.
Frank35440 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2020, 15:58   #10
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.616
Standard AW: Erfahrung zur Reisekombi Olympus 8mm 1.8 und Olympus 12-100 4.0 Pro ?

Bei Tage nicht.

Ich habe und mag das 14-140 auch, aber ein 12-60/100 ist schon noch etwas knackiger (Schärfe/Kontrast) und das PL hat bei wenig Licht auch mehr Spielraum der bei mft ja immer willkommen ist weil man die ISO nicht so hoch puschen wird wie zB bei Fuji.
__________________
FUJI: Fuji T + 10-24 + FBs MFT: Gx9 15/17/20/45, 7-14/12-60PL
RX100-5A/VII für "Klein"/Backup
Vergleich Smartphone vs RX100V/T30/mft
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren