DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2018, 14:56   #1
serioussam34
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 85
Frage X100S Upgrade (wegen AF)

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo miteinander,

ich komme aus dem Nikon Lager (D7000 + 50mm 1.4G + 105mm 2.8G) und habe mich im letzten Jahr in die X100S von Fuji verliebt, die ich günstig gebraucht bekommen habe.

Die Farben und die Schärfe sind überragend, die Haptik gefällt mir (sehr klein und leicht) und das Fotografieren macht mir damit einfach richtig Spaß.

Was mich stört, bzw. mir an meiner DSLR mehr gefällt, ist die AF-Geschwindigkeit. 1. finde ich es umständlich, erst die "AF" Taste zu drücken und dann die Fokuspunkte auszuwählen und 2. ist die Geschwindigkeit für bewegte Motive tendentiell zu langsam. Dabei meine ich noch nicht einmal Sportaufnahmen, bereits langsames Gehen des Motivs bringt mich immer etwas ins Schwitzen und sorgt für viel Ausschuss.

Jetzt kenne ich mich bei Fuji nicht sonderlich gut aus und möchte fragen, in welche Richtung ich am ehesten upgraden sollte. Die 23mm der X100s gefallen mir, würde mich eine X100F schon glücklich machen?
Oder sollte ich eher in Richtung X-T20 oder X-Pro2 gehen?
Welches Objektiv käme dann in Frage?


Vielen Dank für die Hilfe.
serioussam34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 16:44   #2
CarstenTu
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Bei Hamburg
Beiträge: 472
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Eine x100f würde dich auf jeden Fall glücklich machen.

Schneller AF und der Fokuspunkt kann per Joystick direkt verschoben werden.

Mein Tipp: X-T2 / X-Pro2 + 23mm f1.4
Danach wird die D7000 nur noch im Schrank liegen. Diese kannst du dann verkaufen und dir weitere tolle Fuji-Linsen kaufen.
CarstenTu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 17:08   #3
kaxi85
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 75
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Würde - wenn es so klein und kompakt bleiben soll - nicht eine X-E3 mit einem 18f2, 23 f2 oder 35f2 mehr Sinn machen?
kaxi85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 23:22   #4
fischmuc
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 504
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Ich habe schon mit sehr vielen Kameras fotografiert. Nikon, Canon etc.
Die Kameras für die einsame Insel wären - ohne lange überlegen zu müssen - eine X100F und eine MP.
Mit Ausnahme von Usain Bolt sollte die 100F alles scharf bekommen. Ist ein Quantensprung zur S.
__________________
"Die Qualität eines Photographen erkennt man an der Anzahl seiner Zooms." A. Waczlawsky

Geändert von fischmuc (02.01.2018 um 23:24 Uhr)
fischmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.01.2018, 10:59   #5
Rokkor60
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 1.473
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Zitat:
Zitat von serioussam34 Beitrag anzeigen
.... habe mich im letzten Jahr in die X100S von Fuji verliebt,...
Die Farben und die Schärfe sind überragend...
Die Aussage erstaunt mich immer wieder. Ich kenne die 100er persönlich nicht. Aber bei dieser Kamera, kann man Testberichte lesen wo mal will, immer heißt es, dass es eine phantastsiche Kamera wäre, wenn das Objektiv auf Augenhöhe mit dem Rest wäre.....
Da ist quer Beet von einem Auflösungsverlust von der Mitte zum Rand von 1000 LP bei Blende 5,6 die Rede....

Und schaut man sich die Beispielbilder in der CoFo vom Mai 2017 an und vergleicht sie mit denen der x-T20 im gleichen Heft, muss man sagen, dass man den Unterscheid sehr deutlich auch sieht.

Von daher würde ich auch dazu raten, dass du dir mal die X-E3 mit einem der beiden 23mm Objektive näher anschaust. Das 1,4/23mm ist ein Traum, das 2,0 würde allerdings wohl optsich etwas besser zur X-E3 passen....

Gruß
Rokkor
Rokkor60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 11:58   #6
Snipy79
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 486
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Zitat:
Zitat von Rokkor60 Beitrag anzeigen
Die Aussage erstaunt mich immer wieder. Ich kenne die 100er persönlich nicht. Aber bei dieser Kamera, kann man Testberichte lesen wo mal will, immer heißt es, dass es eine phantastsiche Kamera wäre, wenn das Objektiv auf Augenhöhe mit dem Rest wäre.....
Da ist quer Beet von einem Auflösungsverlust von der Mitte zum Rand von 1000 LP bei Blende 5,6 die Rede....

Und schaut man sich die Beispielbilder in der CoFo vom Mai 2017 an und vergleicht sie mit denen der x-T20 im gleichen Heft, muss man sagen, dass man den Unterscheid sehr deutlich auch sieht.

Von daher würde ich auch dazu raten, dass du dir mal die X-E3 mit einem der beiden 23mm Objektive näher anschaust. Das 1,4/23mm ist ein Traum, das 2,0 würde allerdings wohl optsich etwas besser zur X-E3 passen....

Gruß
Rokkor
man darf die Kamera halt nicht auf Ihre LP's reduzieren. Schärfe sollte kein Entscheidungskriterium für eine X100 sein, da gibt es viel gravierendere Dinge die sie besser und auch schlechter kann. Die x100 Reihe hat kein Schärfeproblem, das Objektiv muss sich klar hinter den anderen 23ern anstellen, aber darum gehts hier doch nicht. Der TO hat die Wahl schon getroffen.

Ich kann Bestätigen dass die X100F deutlich schneller ist. Ich hatte auch die X100s parallel zur D7000 und dann zur D700. Inzwischen habe ich keine Nikon mehr. Die X100F bekommt jetzt Bilder fokussiert wo die s noch gepumpt hat und dann wars vorbei, Stichwort Kinder.

Trotzdem muss man sagen dass die aktuellen Fuji Systemkameras mit dem entsprechenden Objektiv schneller sein können, das sind dann aber keine X100erts mit allen ihren Vor- und Nachteilen.
__________________
Instagram


flickr Fotostream
Snipy79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 12:19   #7
Rokkor60
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 1.473
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Zitat:
Zitat von Snipy79 Beitrag anzeigen
man darf die Kamera halt nicht auf Ihre LP's reduzieren. ...Die x100 Reihe hat kein Schärfeproblem, das Objektiv muss sich klar hinter den anderen 23ern anstellen, aber darum gehts hier doch nicht. Der TO hat die Wahl schon getroffen.....
Habe ich etwas überlesen..? Wo hat der TO seine Wahl schon getroffen... ? Zitat: "...Oder sollte ich eher in Richtung X-T20 oder X-Pro2 gehen?
Welches Objektiv käme dann in Frage?
...."

Ich finde es trotzdem schade, dass Fuji auch bei der 4. Neuauflage der wunderschönen X100 nicht auch der Objektiv runderneuert hat. Ich meine fürs Geld bekommt man ja schon die X-E3 mit dem 2,0/23mm. Natürlich fehlt dieser der allerletzte Charme, den die X100 zweifellos hat...

Aber Fuji zeigt doch mit jedem neuen Wechselobjektiv, dass sie top Objektive bauen können....

Gruß
Rokkor
Rokkor60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 12:21   #8
Ronny1976
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2014
Ort: www.flickr.com/photos/ronny-1976/
Beiträge: 444
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Zitat:
Zitat von Rokkor60 Beitrag anzeigen
Die Aussage erstaunt mich immer wieder. Ich kenne die 100er persönlich nicht...
Und wie kommst Du dann zu Deinem Urteil? Aufgrund irgendwelcher Test EINZELNER Eigenschaften? Mein Porsche ist schneller als mein Transporter. Ich fahr dann mal in den Wald, Holz machen - mit dem Porsche...

Fakt ist: der TO mag die X100
Fakt ist auch, dass die F einen deutlich schnelleren und treffsicheren AF bietet
Noch ein Fakt sind die Mehrkosten der F zur S von ca. 500-600€

Ob der schnellere AF dies wert ist, kann nur der TO für sich entscheiden.

Zusätzlich gibts dann noch bissel höhere Auflösung und zusätzliche Filmsimulationen.
Ronny1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.01.2018, 13:15   #9
Snipy79
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 486
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Zitat:
Zitat von Rokkor60 Beitrag anzeigen
Habe ich etwas überlesen..? Wo hat der TO seine Wahl schon getroffen... ? Zitat: "...Oder sollte ich eher in Richtung X-T20 oder X-Pro2 gehen?
Welches Objektiv käme dann in Frage?
...."
... sorry, mein Fehler! Unter dem Gesichtspunkt sollte sich der TO überlegen was er den Besonderheiten der X100 abgewinnen kann (Zentralverschluss,Blitzsync, eingebauter ND Filter), sonst würde ich hier evtl. auch in Richtung T20/E3 plus 23f2 gehen.

Zum Thema 4. Generation des 23f2 der x100:
Wahrscheinlich bekommen sie es so kompakt einfach nicht besser hin.
__________________
Instagram


flickr Fotostream

Geändert von Snipy79 (05.01.2018 um 13:22 Uhr)
Snipy79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 16:46   #10
fischmuc
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 504
Standard AW: X100S Upgrade (wegen AF)

Ich habe bisher alle 100er gehabt. Wenn die Kameras eines nicht haben, dann ein Schärfeproblem. Sie zeichnen im Makrobereich bei offener Blende etwas weich, zum Rand hin lässt die Schärfe vielleicht etwas nach, das ist mir in der Praxis aber nie aufgefallen.
CFo-Test halte ich für nicht seriös.
Ich würde die Kamera immer wieder kaufen. Sie ist meine ständige Begleiterin auf allen Reisen. Sie hat einen ND-Filter, ist sehr hochwertig verarbeitet, sie lässt keine Wünsche offen.
__________________
"Die Qualität eines Photographen erkennt man an der Anzahl seiner Zooms." A. Waczlawsky
fischmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
af geschwindigkeit , fokus , fuji , upgrade , x100s


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de