DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2019, 11:14   #1
Miles Teg
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 121
Standard Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo alle zusammen, ich benötige Rat.
Ich habe vor einer Woche eine neue EM-1 MkII gekauft um meine MKI zu ersetzen.
Ich setze hauptsächlich FT (2/35-100 mm, 4/7-14 mm und das 2/50 mm Makro) Objektive ein und ab und an mal Altglas, jedoch keine nativen MFT Objektive.
Beim Testen der Kamera lief alles einwandfrei, keinerlei Probleme. Firmware ist 3.1. Speicherkarte ist eine Adata Premier 64 Gbyte UHS-II.
Gestern war ich dann auf Tour und bei Schießen einer Belichtungsserie (mit dem 4/7-14) "hing" die Kamera nach dem ersten Bild. Aus- und wieder eingeschaltet, kein Problem.
Nach einigen weiteren Serien das gleiche Problem wieder:
Die Kamera macht scheinbar das erste Bild (der Verschluß klickt aber es landet nichts auf der Karte), dann wird der EVF/Bildschirm schwarz, es gibt noch mal ein Geräusch vom Fokusmotor und dann nichts mehr.
Nur diesmal brachte das Aus- und Einschalten nichts. Nach Ein/Aus läuft die Kamera zwar wieder ganz normal, aber sobald man ein Bild machen will, hängt sie wieder mit exakt dem gleichen Muster.
Ich habe dann folgendes ausprobiert:
Batterie im Betrieb entfernt - X
Speicherkarte gewechselt - X
Aufnahmemodus geändert (P/M/etc.) - X
Objektiv (2/50 mm) gewechselt - X
Bildfolge geändert (Einzelbild, Low etc) - X
Kamera komplett zurückgesetzt! - X
In jedem Fall landete kein Bild auf der Karte.
Das einzige was scheinbar etwas tat war Bilder ohne Objektiv zu machen, zumindest waren dann Serienbilder möglich, allerdings wurden auch diese nicht gespeichert. X
Aber die Geschichte geht noch weiter:
Ich bin dann angepisst weiter gelaufen und habe bei der nächsten Pause (vielleicht 30 min später) folgendes gemacht:
Altglas an die Kamera gehängt. V - die Kamera funktioniert einwandfrei, nimmt Bilder auf und speichert sie.
Danach das 4/7-14 mm angehängt V - und alles funktioniert einwandfrei.
Das Ganze ist mir sehr suspekt und ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich habe nicht wirklich eine Ahnung was da schief laufen könnte. Hat jemand eine Vermutung?
Ich hatte den FT Adapter in Verdacht, zumal ein MMF1 schon mal Kontaktprobleme hatte (interessanterweise nur beim 2/35-100, was dann nicht mehr fokussieren wollte, während das 4/7-14 einwandfrei lief). Danach habe ich diesen gegen einen MMF3 getauscht. Aber so richtig Sinn macht das für mich nicht, weil ich dann eher Probleme mit Fokus/Blende erwartet hätte, so wie beim alten MMF1.
Das Problem ist, das ich in zwei Wochen in den Urlaub fahre und da solche Probleme eigentlich nicht haben möchte...
Jeglicher Rat ist willkommen und dafür schon mal danke.

Geändert von Miles Teg (26.08.2019 um 12:36 Uhr)
Miles Teg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 11:21   #2
chicago2go
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2012
Ort: Sprockhövel - NRW
Beiträge: 1.254
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Das Kontaktproblem würde ich auf alle Fälle noch mal checken. Hatte mal was ähnliches, da war mir beim Objektivwechsel irgendwas auf einen Kontakt gekommen. Ich wäre bald irre geworden, es war mitten im Urlaub... und da kommt man nicht als erstes drauf...Schaden kann es ja nicht.
Ansonsten viel Erfolg
chicago2go ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 11:43   #3
marathoni
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2005
Ort: Kulturhauptstadt 2010
Beiträge: 4.011
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Ich schmeiße einfach mal die SD-Karte in den Ring - diese machen hin und wieder auch mal Sperenzchen.
__________________
MfG
Uwe

Das Leben ist zu kurz für hässliche Kameras!
marathoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 12:05   #4
Miles Teg
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 121
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Zitat:
Zitat von marathoni Beitrag anzeigen
Ich schmeiße einfach mal die SD-Karte in den Ring - diese machen hin und wieder auch mal Sperenzchen.
Das hatte ich eigentlich ausgeschlossen, da das Problem auch mit einer völlig anderen Karte genauso auftrat.
Miles Teg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.08.2019, 12:06   #5
Miles Teg
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 121
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Zitat:
Zitat von chicago2go Beitrag anzeigen
Das Kontaktproblem würde ich auf alle Fälle noch mal checken. Hatte mal was ähnliches, da war mir beim Objektivwechsel irgendwas auf einen Kontakt gekommen. Ich wäre bald irre geworden, es war mitten im Urlaub... und da kommt man nicht als erstes drauf...Schaden kann es ja nicht.
Ansonsten viel Erfolg
Hast Du einen Tip wie man die Kontakte prüft oder vielleicht reinigt? Zugriff auf Chemikalien aller Art habe ich.
Miles Teg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 13:48   #6
rossi2u
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2014
Beiträge: 1.469
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Isopropanol
__________________
Panasonic GH3, Olympus E-PL7
Ken Rockwell: Even Ansel said "The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Isabelle Hannemann bei heise.de: "Es gibt Fotografen, die zaubern aus einer Einwegkamera, einem Joghurtbecher und einer Handy-App größere Kunst, als so mancher vollvergoldete Vollformatvollhorst."
Ich hoffe, hin und wieder meinen Cams gerecht zu werden ...
Es gehts ums Bilder machen statt um Pixelhaufen: http://bit.ly/2BWBU1m
rossi2u ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 14:59   #7
Jock-l
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 3.766
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Kennst Du in Deiner Nähe andere MFT-User mit derselben Kamera ? Dort mal Deinen Adapter/Objektiv dranhängen, nur um das mal durchzuspielen ob dort auch dei Probleme auftreten (dann ist es augenscheinlich nicht von der verwendeten Kamera abhängig). Bei Dir wiederum native MFT-Objektive, um zu sehen daß das funktioniert...

Wobei ich auch auf der "Kontaktprobleme"-Welle mitschwimme, bzw. mir wäre soetwas auch vorstellbar
__________________
Durchnummerierte Bilder/Serien zu kommentieren macht mehr Spaß als Jene ohne Nummern,
auf der Suche nach der Bildreihenfolge vergißt man evtl. etwas was man besprechen oder hervorheben möchte ...
"Ich bin eh kein Freund von "XYZ-Photography" in jedem Bild. Jungs, wir sind Amateure. Die Schriftzüge verschandeln die Bilder." (Der_Stevie)
Einem Link folge ich ungern, weil diverse Scripte mit/nachgeladen werden- als Selbstschutz wird alles geblockt und je Site individuell temporär erlaubt.
Jock-l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 15:42   #8
Miles Teg
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 121
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Zitat:
Zitat von Jock-l Beitrag anzeigen
Kennst Du in Deiner Nähe andere MFT-User mit derselben Kamera ? Dort mal Deinen Adapter/Objektiv dranhängen, nur um das mal durchzuspielen ob dort auch dei Probleme auftreten (dann ist es augenscheinlich nicht von der verwendeten Kamera abhängig). Bei Dir wiederum native MFT-Objektive, um zu sehen daß das funktioniert...

Wobei ich auch auf der "Kontaktprobleme"-Welle mitschwimme, bzw. mir wäre soetwas auch vorstellbar
Spontan habe ich jetzt hier in London niemanden, aber das ist nicht wirklich das Problem.
An der EM-1 MkI hat ich bisher kein einziges Mal ein Problem mit dem MMF3 und allen Objektiven. Und beim Testen heute ist das Problem auch nicht noch einmal aufgetreten. Weswegen ich nicht wirklich weiß ob es ein Kontaktproblem ist. Könnte natürlich eines auf der Kameraseite sein.
Ich werde mal die Kontakte des MMF3 mit Isopropanol reinigen und sehen. Hoffentlich war das der einzige Schluckauf der Neuen...
Miles Teg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 16:00   #9
kassandro
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2006
Ort: Oberharz
Beiträge: 1.447
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Elektronischer oder mechanischer Verschluß?
kassandro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 16:12   #10
Miles Teg
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 121
Standard AW: Neue EM-1 MkII - Kamera "hängt" bei FT Objektiven

Wenn ich nicht falsch liege, hatte auf mechanisch, low stehen, also nicht silent/elektronisch. Dann eine Belichtungsreihe von 5 Bildern von -2 bis +2.
Miles Teg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren