DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2019, 02:22   #1
finndorian
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 8
Standard Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich bin neu im Bereich Filter und habe mir den "K&F Concept Variabler ND Filter 46mm ND2-ND400" zugelegt, um draußen bei hellem Licht und Offenblende filmen zu können...
Nun ist mir direkt aufgefallen, dass Lichtquellen stark reflektiert werden, wenn ich den Filter drauf habe.
Ist das normal, oder liegt das am Filter?
Ich habe eine Panasonic GH5 mit 25mm f1.7 Lumix G Objektiv.

Ohne ND-Filter:
ohne_nd_filter.JPG

Mit ND-Filter:
mit_nd_filter.JPG

Geändert von finndorian (10.09.2019 um 02:26 Uhr)
finndorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 13:01   #2
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.954
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Wenn der ergoogelte Preis stimmt, dann würde ich sagen: das liegt am Filter.
Da hat man wohl an der Vergütung gespart.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 13:08   #3
qweks
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2013
Beiträge: 3
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Wie Michael schon schrieb: Gute Filter kosten Geld und sind ihr Geld wert! Da musst du wohl etwas mehr Geld in die Hand nehmen.
qweks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 13:12   #4
Michgibtesnicht
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: HG
Beiträge: 312
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Mit variablen ND-Filtern wirst Du wenig Freude haben. Das ist eine Fehlkonstruktion.
Michgibtesnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.09.2019, 13:55   #5
F!o
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.817
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

@Michgibtesnicht
Stimmt so nicht. Sie haben ihre Berechtigung, und mal abgesehen davon das einige Hersteller bei der Artikelbeschreibung etwas mogeln funktionieren die auch.

Meistens wird der bevorbene Bereich aber nicht erreicht, weil vorher Systembedingt das "X" erscheint. Ansonsten gibts nix gegen diese zum Filmen auszusetzen.
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 19:26   #6
endsommer
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 1.912
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Beim Filmen sind die variablen ND vielleicht ok - bei der Fotografie aber eher mist - insbesondere wenn er billig ist.

Wenn ND-Filter, dann mit festen Werten (dann kann man auch damit rechnen!) und vernünftiger Vergütung - und ja, dann kostet das auch etwas mehr. Aber dann sind die Reflektionen seltener ein Thema.
endsommer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 08:19   #7
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 4.999
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Dass dein Vorhaben mit dem Gerümple nichts wird, hast du ja schon bewiesen und anschaulich demonstriert. Jeder Filter, auch der teuerste, macht Fehler. Die Kunst ist es, darauf zu achten, dass diese nicht störend wirken.

Also bleiben die mehrere Optionen:
- Gib ausreichend Geld für vernünftige Lösungen aus.
- Lerne mit den Systemfehlern umzugehen.
- Setz die Fehler als Stilmittel ein und nenn das Ergebnis "Kunst"...
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker
CubeEdge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 04:02   #8
finndorian
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 8
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Danke für die Antworten...
Ich hab dasselbe Problem nun mit einem Polfilter, den ich bestellt habe... Hab diesen mal mit einem besseren Walimex Polfilter verglichen und dieser erzeugt wirklich deutlich weniger Spiegelung von Lichtquellen, aber sie sind trotzdem auch dort sichtbar...

Ich hab gerade nicht so viel Geld, um es in ein Set von guten ND-Filtern zu investieren... Also meine Frage:

Habt ihr einen Tipp für einen guten ND Filter für 46mm Filtergewinde? Er sollte:
  • Einen Wert haben, sodass man an einem hellen Tag mit Offenblende f1.7, Shutter 1/50 bei 200-800 ISO filmen kann...

Ich hab mir den variablen Filter hauptsächlich geholt, weil ich nicht genau wusste, welcher ND Wert am besten für meine Zwecke geeignet ist...
finndorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 08:02   #9
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 745
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Wenn man sich das Problembild ansieht, so ist auffällig dass die beiden Spiegelungen exakt den beiden hellen Fensteröffnungen entsprechen - um den Bildmittelpunkt gespiegelt.

Solche symmetrischen Reflexionen von sehr hellen Bildteilen waren schon ein paar Mal Gegenstand hier im Forum, und ein Ansatz dabei war dass es sich um Reflexionen zwischen Hinterlinse des Objektivs und Sensor handeln würde. Allerdings erklärt das nicht warum dann die Reflexionen ohne Filter nicht vorhanden sind.
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 08:36   #10
Michgibtesnicht
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: HG
Beiträge: 312
Standard AW: Starke Spiegelung MIT ND-Filter

Wenn auch der Polfilter diese Spiegelungen produziert, stellt sich mir die Frage, wie die Linsen des Objektivs vergütet sind. Da das Problem nur mit Filter auftritt, könnte es sich um Reflexionen zwischen der Optik und dem Filter handeln. Die billigen Filter sind oft nicht vergütet oder nur außen vergütet. Beim Objektiv muss nicht notwendig die Frontlinse der Verursacher sein, es kann auch eine weiter hinten sein.

Was für ein Objektiv wird hier konkret verwendet?
Michgibtesnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren