DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2019, 18:20   #11
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.615
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

klar wenn man kein Gefühl od zw linke Hände hat,

dann funktioniert es natr. nicht
__________________
flickr repair
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 10:06   #12
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 239
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
klar wenn man kein Gefühl od zw linke Hände hat,

dann funktioniert es natr. nicht
Da kannst Du mit Deinen Augen rollen und Dich auf angebliche gefühlsvolle Hände berufen soviel Du willst, das ändert nichts daran, dass Dein Vorschlag völliger Schwachsinn ist!

Mit einem Heissluftföhn lässt sich kein 3" Displayglas rundum laufend erwärmen, dazu müsste man sich bzw. den Föhn erstmal auf passende Miniaturgrösse schrumpfen lassen.

Denn das grossflächige unkontrollierte Erwärmen wie das eben auch Handywerkstätten gerne machen, birgt für eine DSLR noch einiges an extra Gefahr.
Das möge sich aber derjenige klar machen, der den Aufbau der direkt darüber sitzenden Sucherlinse (aus Kunststoff!) und den direkt daneben sitzenden Tasten versteht. Plus das Display selbst, das direkt dahinter sitzt.

Und egal wie feinfühlig die Finger sind, bei der K50 ist da so gut wie kein Spalt um mit einem Cutter kratzerlos das Schutzglas anzuheben.
Eine alte Kreditkarte passt da erst recht nicht drunter, durch den Riss geführt hätte sie nur das LCD selbst als Hebel.

Aber selbst wenn Deine Methoden möglich wären für einen geübten Servicetechniker, ist man verantwortlich genugt um zu wissen, dass man mit solchen Vorschlägen andere regelrecht aufs Glatteis führt.
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 10:35   #13
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.615
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

ein normaler Fön wird nicht zu heiß u es reicht um den Kleber zu erwärmen u das Displaygals zu entfernen!
wenn das Glas eh gebrochen ist dann hat man auch eineStelle wo man ansetzen kann

bevor ein ungeübter eine DSLR aufschraubt u beschädigt
ist dies der einfachere u zugänglichste weg das Glas zu tauschen!

bei interesse stell ich dir gerne ein Vid dazu ein
__________________
flickr repair

Geändert von monk910 (13.08.2019 um 13:00 Uhr)
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2019, 22:26   #14
Gringo-HB
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.07.2013
Beiträge: 79
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

Vielen Dank an alle aber besonders an Solair.
Ersatzteile sind bestellt .ich werde Euch noch hier berichten ob ich Presslufthammer Pinzette o.Ä. benutzt habe und wie es gelaufen ist.
__________________
K3ii, K500, Pentax 18-55, PentaxSMC DA 35mm - F/2.4, PentaxSMC DA 50mm -F/1.8, Pentax-DFA MAKRO 100 mm F2,8 WR, Pentax smc DA FISH-EYE 10-17/3,5-4,5 ED [IF], Pentax DA 55-300mm 4-5,8 ED WR


"Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld." Ralph Waldo Emerson (1803 - 1882)
Gringo-HB ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2019, 08:22   #15
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 239
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

Hatte eine Pentax K-x zur Reparatur (Wahlrad machte Probleme, das war einfach zu lösen). Deren Displayschutzglas war stark zerkratzt, ein Ersatzglas hätte ich gehabt, da eine zerlegte K200D in Teilen vorhanden, das Glas ist dasselbe. Natürlich wäre das Glas so besonders einfach zu entfernen, da lediglich wenige Schrauben. Aber ich wollte es nun genau wissen:

Ich arbeite seit langer Zeit mit einem mehrstufigen Bosch Heissluftgebläse, u.a. um Schrumpfschläuche anzubringen, kann mit dem Teil sehr gut umgehen.

Das Displayglas vorsichtig erwärmt, eine exakt plazierte Dosierung ist da aber nicht möglich. Dann versucht mit einer Rasierklinge die schmal genug wäre, ohne Verletzung in den Spalt zu kommen: Nichts! Klebt noch immer sehr gut.
Aber da sah ich schon, das Displayschutzglas, das nicht aus echtem Glas sondern Kunststoff ist (deshalb so empfindlich gegen Kratzer) hatte einen ca, 3cm langen Strich bekommen, eine Veränderung durch das Erwärmen.
Nochmals etwas mehr erwärmt, es kamen 2 weitere Striche dazu, mir war klar, dieses Schutzglas ist nicht mehr zum Austausch geeignet.
Ich musste nun trotzdem statt dem Rasiermesser ein Skalpell verwenden, damit ich auch unter dem Schutzglas hebeln konnte, die Klebkraft war noch immer hoch.
So lies sich das Schutzglas lösen, samt Klebestreifen am Schutzglas, aber eine Macke seitlich und die 3 Striche.

Das Lösen eines Schutzglases von hinten sehe ich als die einzig richtige Methode. Durch Erwärmen sehe ich auch weiterhin eine Gefahr für die anderen dahinter (Display selbst) oder daneben liegenden Komponenten.

Gerade bei einer K500 (wie auch K30 oder K50) lohnt es sich, sie zu öffnen, da man dann gleichzeitig noch das Solenoid tauscht (natürlich nur gegen das weisse Japan-Solenoid, auf keinen Fall die Feilmethode)

Geändert von Solair (15.09.2019 um 07:20 Uhr)
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 10:21   #16
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.615
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

üben üben üben

das klappt schon
__________________
flickr repair
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 10:11   #17
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 239
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

Das Display-Schutzglas ist aus Acryl!

Acrylglass benötigt niedrige Temperaturen die bei einem DSLR Display genau dosiert werden sollten.

Dafür gibt es spezielle Mikro-Heissluftgebläse wie von Proxxon, Steinel oder sogar regelbare, was in diesem Fall angebracht wäre, da ab 150-180 Grad das Acryl schon weich wird (das ist die Temperatur, die verwendet wird, wenn man Acrylglas verformen will!).
Also will man darunter bleiben.

Ein Haarfön oder normales Heissluftgebläse ist zu heiss, das ist wie man es auch nett: "mit Kanonen auf Spatzen schiessen".

Zusätzlich tauscht man gleich das Solenoid gegen ein anständiges aus Japan aus, dann hat man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen statt mit einer Riesenklappe eine so zerdeppert dass die K500 nur noch Müll ist.
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 11:40   #18
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.615
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

wechsel zu Nikon die verbauen Echtglas
__________________
flickr repair
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 21:14   #19
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 239
Standard AW: Display Reparatur Pentax K500.. Sinnvoll?

aha... daher weht der Wind? Man weicht aus (oder man "weicht auf"?)

Oder ist das der neue Duft von Meister Proper Aromatherapie?
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren