DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2016, 16:54   #21
DrZoom
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 6.766
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

Zitat:
Zitat von Waartfarken Beitrag anzeigen
Und welchen prinzipiellen Unterschied gibt's da?
Wenn die Auflösung bei einem Musikstück zu gering ist, gibts häßliche und deutlich hörbare Effekte; bestenfalls fehlen die Höhen.

Dasselbe gibts bei Bildern nicht bzw sehr selten (Moire) und dann kann man es nachbearbeiten, hat ansonsten aber den Vorteil der höheren Auflösung.


Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
D3 und D700 hatten den gleichen Sensor und auch die exakt gleiche Bildqualität, D3s hatte einen überarbeiteten Sensor und eine bessere Bildqualität bei hohen Iso.
Sorry, aber das ist beides falsch.

Wie gesagt, der Sensor ist in allen drei Kameras exakt identisch. Das Drumherum ist anders, und deshalb sind die Endergebnisse auch verschieden.

Gab auch mal ne Webseite, die genau den Typ des verwendeten Sensors auflistete, leider ist dieser Link jetzt tot.

Vergleiche auch: http://www.mirrorlessrumors.com/curi...s-development/
__________________
"Schärfe ist ein bourgeoises Konzept" - Henri Cartier-Bresson | Mikrokontrast | Firmware and Sensor Performance

Hobbyist. Nikon D700+D750, AF-S 20/1.8, Zeiss Classic 35/2, Voigtländer 58/1.4, AF 60/2.8micro, Tokina 100/2.8macro, AF 105/2DC, AF 180/2.8, SB800+SB910, etc; Ricoh GR
DrZoom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 17:07   #22
Otzuka
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 1.424
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

Genau, nachbearbeiten/retuschieren, aber nicht das korrekte Signal herstellen, welches durch die Unterabtastung ja verloren gegangen ist bzw. nicht aufgenommen werden konnte.
Zudem hat die D3s einen anderen Sensor wie die D3. Beide zwar in 350nm von Renesas gefertigt, allerding zwei verschiedene Versionen. NC81338L und NC81361A.
Otzuka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 17:11   #23
Waartfarken
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 4.557
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

Zitat:
Zitat von DrZoom Beitrag anzeigen
Wenn die Auflösung bei einem Musikstück zu gering ist, gibts häßliche und deutlich hörbare Effekte; bestenfalls fehlen die Höhen.

Dasselbe gibts bei Bildern nicht bzw sehr selten (Moire) und dann kann man es nachbearbeiten, hat ansonsten aber den Vorteil der höheren Auflösung.]
Auch ein unterabgetastetes Audiosignal hat natürlich Alias-Signale, wenn der hochfrequente Signalanteil nicht vor der Abtastung rausgefiltert wurde. Und das klingt viel schlimmer als wenn nur einfach Höhen fehlen.

Aber selbst der einfältigste HiFi-Fan wird sich wohl nicht an der PixelSampleschärfe einer mit 10kHz abgetasteten Aufnahme erfreuen oder den PixelSamplematsch einer Aufnahme mit 96kHz Abtastrate beklagen. In Fotokreisen ist das Gegenstück dazu absurderweise ganz normal.
Waartfarken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 17:40   #24
Don Daniel
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 2.945
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

D700 und D3 haben exakt dieselbe Bildqualität. Die D3s nicht, die hat einen anderen Sensor. Die D4 und die Df haben denselben Sensor. Einige Tester (DXO-Mark) behaupten jedoch, die Df sei etwas schärfer wegen eines dünneren AA-Filters. High-ISO ist exakt gleich. Und ähnlich wird es auch bei einem etwaigen Nachfolger der Df sein, wenn der D5-Sensor verbaut wird.

Die Sony A7s-Reihe ist auch nicht zu vergleichen mit Nikon, weil Sony mit der A7s eine Kamera konstruieren wollte, die besser High ISO und filmen kann. Das gelang auch mit einer niedrigeren Auflösung. Das Bedürfnis, HIGH ISO zu verbessern, gibt es bei Nikon kaum. Die D750 ist ein sehr guter Kompromiss zwischen Auflösung und High ISO-Tauglichkeit. Wer noch mehr ISO braucht, kann und soll offensichtlich das Flaggschiff D5 kaufen. Ich nehme an, ein Nachfolger der D810 bekommt den Sony-Sensor mit über 40 Megapixel, ein Nachfolger der D750 bleibt beim bestmöglichen Kompromiss von 24 Megapixel (im Falle eines neuen Sensors dann halt gleich viel Auflösung wie bisher, aber vielleicht etwas mehr ISO), die D5 ist schon da und bleibt eine Weile, die Df wird zum 100-jährigen Geburtstag neu aufgelegt mit D5-Sensor und hoffentlich besserem AF, als sie jetzt hat.
__________________
Meine Bilder und Texte: https://nussbaumer-fototext.myportfolio.com
Don Daniel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.12.2016, 09:03   #25
DrZoom
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 6.766
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

Hmm habe mich anscheinend doch geirrt. Der originale Link ist wie gesagt leider weg (war ein toller Artikel, und es gab noch einen zweiten über Canon und einen dritten über Leica), und es scheint keine vergleichbare Information im Web zu geben, aber eine ausreichende Teilinformation daraus läßt sich unter diesem Link finden: http://nikonrumors.com/2011/01/26/th...by-nikon.aspx/
Zitat:
In addition to the Nikon D7000 sensor which is made by Sony, here is some more information from Chipworks on the different sensors in Nikon DSLR bodies:

Nikon D3/D700 sensor NC81338L: made by Nikon
Nikon D3s sensor NC81361A: made by Nikon
Hätte schwören können der Sensor wäre gleich geblieben und nur der externe A/D Wandler wäre geändert worden.

Eine Quelle mit Aussagen dazu, wie D700 und D3 im Vergleich performen, kann ich jetzt nicht finden. Ming Thein z.B. sagt dazu exakt nichts. Und ich weiß auch nicht mehr, wo ich diese Information her hatte. War vielleicht nur die JPEG-Engine mit gemeint ?!?

In jedem Falle ist dieses "der Sensor bleibt gleich, die Performanz bleibt gleich" Mantra auch bei anderen Kameras zu finden, z.B. D600/D610/D750, und da hat es Ming Thein definitiv anders gesehen.

So oder so, ich warte erst einmal die Kamera selbst ab. Ich bin sicher, Nikon würde sich da keinen Schnitzer erlauben.
__________________
"Schärfe ist ein bourgeoises Konzept" - Henri Cartier-Bresson | Mikrokontrast | Firmware and Sensor Performance

Hobbyist. Nikon D700+D750, AF-S 20/1.8, Zeiss Classic 35/2, Voigtländer 58/1.4, AF 60/2.8micro, Tokina 100/2.8macro, AF 105/2DC, AF 180/2.8, SB800+SB910, etc; Ricoh GR

Geändert von DrZoom (21.12.2016 um 09:07 Uhr)
DrZoom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 09:23   #26
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.872
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

Wie gesagt, die Sensoren von D3 und D700 sind absolut gleich (man kann auch bei den Fotos keinen Unterschied feststellen), der Sensor der D3 wurde komplett überarbeitet und hat z.B. optimierte Microlinsen etc.
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 09:59   #27
Allfallfa
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 12.08.2010
Ort: Arnsberg
Beiträge: 711
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

http://nikonrumors.com/2016/12/20/pi...bilities.aspx/
Allfallfa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 11:24   #28
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.872
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

Im Dezember 2015 aufgenommen dazu von einem Fotografen der kein Nikon Ambassador etc. ist und ansonsten wohl auch nur durch diesen Facebook-Post bekannt geworden ist. Ja, ein Rumour ist es, wieviel dahinter steckt...
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 11:33   #29
ausdiemaus
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 169
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

Ich bin erst vor gut 4 Jahren in die digitale Fotografie mit einer D600 eingestiegen. Gäbe es damals schon die D750 hätte ich diese genommen, und ich meine, dass die D750 der eigentliche Nachfolger der D600 ist.

Zum Thema D760, bzw. dem Nachfolger der D750 bin ich fest davon überzeugt, dass es zum 100-jährigen Firmenjubiläum einen Nachfolger geben wird. Mit den Neuvorstellungen hält Nikon sich schon seit längerer Zeit zurück, so das es dann wohl auch eine ganze Palette an Neuerungen geben wird - mit der einen oder anderen positiven Überraschung.

Ich bin jedenfalls gespannt, vielleicht wird ein neues Gehäuse und eine schon sehnsüchtig erwartete Festbrennweite bei mir einziehen.

Dietmar.
__________________
Nikon: Z6, Z24-70/4S, AF-S70-200/4G VR
ausdiemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 20:34   #30
A-und-D
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 1.004
Standard AW: [Nikon-F] Nikon D760

Vermute auch, daß es zum Jubiläum mindestens eine neue Kamera geben wird.
Und Nikon legte in den vergangenen Jahren ja eine recht hohe Erneuerungskadenz hin.

Vermute am ehesten ein Df Nachfolger, da für Jubiläum passend & auch technisch angebracht wäre (zB AF)
__________________
analog & digital
A-und-D ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren