DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2019, 22:58   #1
adx
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 4
Standard Objektive gut genug für KP?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Abend,
noch in diesem Jahr werde ich definitiv meine K10D ersetzen und brauche Informationen darüber, ob meine zwei Hauptobjektive auch an der KP (notfalls an der K70) sehr gut abbilden werden.
Ich mag/mochte die K10 wegen
- der (für mich) sehr guten Ergonomie (vielleicht mit Ausnahme der schieren Masse)
- der guten Farben in RAW (wenig zu tun) und darüber hinaus sind die jpegs ooc gut
- des dichteten Gehäuses.

Ich werde wechseln aufgrund von
- sich sichtbar verschlechternder AF-Performance (AF-S; letztes halbes Jahr, erst dachte ich es liegt an mir, aber auch mit Stativ ist ungewohnt viel Fehlfokus dabei.)
- nicht vorhander low-ISO-Performance (ich gehe extrem selten auf ISO400, ich glaube ich habe noch NIE ein ernsthaftes Bild mit ISO1200 versucht ...)
- nicht mehr zeitgemäßem Dynamikumfang
- geringer crop-Reserve (nicht so bedeutend, ich habe ja mehr als zehn Jahre damit gelebt ...)
(- ggfs. baut neuerdings die Belichtungsmessung ein wenig ab, aber das kann Einbildung sein und mit dem schwächeren Fokus zusammenhängen)

Die zwei Hauptobjektive sind
i) Tamron 28-75/2.8
ii) Sigma 10-20/4-5.6
(plus ein paar Festbrennweiten Pentax 50mm (1.7, 1.8); alte 70mm, 100mm manuell mit M42 Adapter aber eher zum Spielen und günstig ersetzbar/austauschbar)

Ich fotografiere damit
- Architektur/Städtebau (55%)
- Landschaft (30%)
- Familie, Portraits, Reise (Rest)

zum Ansehen auf 42" TV und ca. 2 bis 3 mal im Jahr drucke ich/lasse drucken auf Großformat (>400mmx600mm).

Hat jemand in der Runde genau dieses Sigma/Tamron an einer KP im Einsatz und kann seine Erfahrungen teilen? Ggfs. käme auch die K70 in Frage, aber das wäre für mich ein weniger guter Kompromiss, den ich wahrscheinlich nicht gehen werde ...
Vorsicht: Ich brauche keine Kaufberatung über Gehäuse und/oder Alternativobjektive. Wenn es mehrere Aussagen gibt, dass die o.g. Kombinationen nicht gut(!) funktionieren, werde ich das System in Richtung High-End-Kompakte (GRIII, Panasonic, ...) oder max. kleine Systemkamera verlassen.

Danke im Voraus
adx
adx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 00:16   #2
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 193
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Ein ganz klares JA!* *2

*wenn es um reine Bildqualität geht. Die 24MP der KP plus die Objektive lösen hoch genug auf, dass es für deine Zwecke auch bei gelegentlichem Croppen vollkommen ausreicht, außer du willst sehr nah ran gehen können. Dann bilden aber die 24MP die Grenze, nicht die Objektive.

*2keine Ahnung, was die AF-Performance der Objektive angeht. Ich hab das System mit der K-3 verlassen, und die KP hat kaum ein Update zu dessen AF-System erhalten. Und mein Wechselgrund war ausschließlich und zu 100% die schlechte AF-Leistung der Pentax-Kameras. Es war kein Bedienfehler, ich bin jetzt viel zufriedener mit der AF-Leistung zu vorher.

Also ist die Antwort zweigeteilt: Du wirst mit der Auflösung aller Wahrscheinlichkeit nach sehr viel zufriedener sein. Aber setze nicht zu viel Hoffnung in ein spürbar besseres AF-Erlebnis.
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 00:33   #3
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 695
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Das Tamron habe ich schon an der K-1 II verwendet und da liefert es gut ab. Es gibt natürlich bessere Objektive aber es funktioniert auch an 36 MP. Allerdings ist der Pixelpitch bei der KP ungünstiger. Über das 10-20 kann ich nichts sagen, das besitze ich nicht. Einige Sigma-Fotografen berichten aber, dass es an der (Diva) SD1 Merrill (Foveon) brauchbar ist. Was an dieser Kamera funktioniert geht auch an der KP.

Die K-10D schätze ich übrigens aufgrund der sehr schönen Farben und der ausgewogenen Bildanmutung.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 06:02   #4
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 5.015
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Zitat:
Zitat von adx Beitrag anzeigen
Ich werde wechseln aufgrund von
- sich sichtbar verschlechternder AF-Performance (AF-S; letztes halbes Jahr, erst dachte ich es liegt an mir, aber auch mit Stativ ist ungewohnt viel Fehlfokus dabei.)
Liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit an Verschmutzung (Fussel o.ä.) vor AF-Spiegel oder Sensor. Um sowas zu entdecken, ist eine Lupe nötig und eine Taschenlampe (ich habe meinen Fussel erst entdeckt, weil sich dessen Schatten bewegt hat, mit einer unbeweglichen Lampe konnte ich ihn anfangs nicht finden )
Zitat:
- nicht vorhander low-ISO-Performance (ich gehe extrem selten auf ISO400, ich glaube ich habe noch NIE ein ernsthaftes Bild mit ISO1200 versucht ...)
Da hat sich seit der K-x enorm viel getan. Ich verwende heute relativ hemmungslos 5-stellige ISO, bei meiner K20D lag die Schmerzgrenze etwa bei 1600...
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.09.2019, 08:15   #5
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.724
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Zitat:
Zitat von adx Beitrag anzeigen
...brauche Informationen darüber, ob meine zwei Hauptobjektive auch an der KP (notfalls an der K70) sehr gut abbilden werden....
Die zwei Hauptobjektive sind
i) Tamron 28-75/2.8
ii) Sigma 10-20/4-5.6...
Ich brauche keine Kaufberatung über Gehäuse und/oder Alternativobjektive. Wenn es mehrere Aussagen gibt, dass die o.g. Kombinationen nicht gut(!) funktionieren, werde ich das System in Richtung High-End-Kompakte (GRIII, Panasonic, ...) oder max. kleine Systemkamera verlassen...
Ich selber habe die KP und das Sigma 10-20/4-5.6. Funktioniert prima!
Auch das Tamron wird funktionieren - die KP ist da völlig problemlos.

Ich habe einige alte und uralte Objektive, mit und ohne AF. Alle funktionieren bestens.

Von mir gibt es eine eindeutige Empfehlung für die KP.
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 08:32   #6
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 248
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Habe das Sigma 10-20 hier, es funktioniert an der KP bestens.

Selbst das alte Pentax DA16-45 (über das manche milde lächeln) funktioniert hervorragend an ihr und zeigt trotz dxomark-scores seine wahren Stärken!

Ich verwende gerne viel Altglas, auch hier zeigt sich wieder, dass es damals hervorragende Rechnungen gab bishin zu den alten Takumaren.

Die K70 habe ich nur kurz verwendet, aber von der Abbildungsfähigkeit ist sie fast so gut wie die KP. Wenn allerdings das Handling und die Robustheit der K10D das Maß der Dinge ist, dann würde ich trotz minimal schlechterer Bildqualität (subjektiv) die K3 in Erwägung ziehen.

Seit der K10D hat sich viel getan. OOC Jpegs lassen sich mit beiden realisieren. Viel besser als mit der K10D.

Die Verschlechterung des AF bei dieser könnten aber in der Tat durch Verschmutzung im AF Bereich sein. Auch eine Reinigung des Subspiegels könnte von Nöten sein. Ich hatte kürzlich erst den einer K5II gereinigt und war baff, was sich da abgesetzt hatte. Vielen ist dies völlig unbekannt!
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 08:39   #7
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 248
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
Also ist die Antwort zweigeteilt: Du wirst mit der Auflösung aller Wahrscheinlichkeit nach sehr viel zufriedener sein. Aber setze nicht zu viel Hoffnung in ein spürbar besseres AF-Erlebnis.
Das krasse Gegenteil ist hier der Fall:

Der Unterschied im AF ist seit der K10D massiv! In jeder Hinsicht.

Und was AF-C angeht, das sollte man erst gut verstehen, ist aber für den TO eh weniger bis kaum wichtig. Gerade was Landschaft, Architektur und Portrait angeht, ist Pentax fast unschlagbar in Preis-Gegenwert-Relation.

Aber um AF-C (mit Hold "ON") besser zu verstehen, empfehle ich diesen Artikel zu studieren:
https://www.pentaxforums.com/article...ngs-guide.html
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 15:44   #8
derfred
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Erding
Beiträge: 7.081
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Bei beiden Objektiven gibt es eine gewisse Serienstreuung. Wobei du die typischen Macken (Dezentrierung, flaue Ecken) eigentlich auch an der K10d sehen müsstest. Insofern: wenn die Linsen an der K10 gut waren, werden sie es auch an der KP sein.
derfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 17:49   #9
FT150
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Landkreis TS
Beiträge: 1.064
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen

*2keine Ahnung, was die AF-Performance der Objektive angeht. Ich hab das System mit der K-3 verlassen, und die KP hat kaum ein Update zu dessen AF-System erhalten. Und mein Wechselgrund war ausschließlich und zu 100% die schlechte AF-Leistung der Pentax-Kameras. Es war kein Bedienfehler, ich bin jetzt viel zufriedener mit der AF-Leistung zu vorher.

Also ist die Antwort zweigeteilt: Du wirst mit der Auflösung aller Wahrscheinlichkeit nach sehr viel zufriedener sein. Aber setze nicht zu viel Hoffnung in ein spürbar besseres AF-Erlebnis.
Hier muss man ganz klar unterscheiden:

* der AF-C der Pentax Kameras hinkt hinter dem der Marktführer nach, das braucht man sich nicht schönreden, das ist einfach so!
* der AF-S war schon bei der K10/K100 sehr treffsicher und hat sich im Laufe der Kameragenerationen noch weiter verbessert. Sogar mit der *istDs hatte ich sehr wenig fehlfokussierte Bilder.

Wenn der AF der K10 regelmäßig danebenliegt, dann liegt das meist nicht an den Objektiven sondern an einer Verschmutzung vor dem AF-Spiegel.
__________________
Come to the nerd side of life - we have Pi !!!

3.1415926535 8979323846 2643383279 5028841971 6939937510 5820974944 5923078164 0628620899 8628034825 3421170679 8214808651 3282306647 0938446095 5058223172 5359408128 Lust auf mehr? http://www.pibel.de/ und http://pi314.at/
FT150 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 22:14   #10
adx
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 4
Standard AW: Objektive gut genug für KP?

Vielen Dank für die Antworten und Hinweise, ich werde mir also
- wahrscheinlich eine KP ausleihen um ernsthaft zu probieren
- die K10 nochmal "unter die Lupe nehmen" - ich hatte zwar Sensor und Spiegel im letzten Winter gereinigt, aber manchmal passieren ja Sachen …
Danke und Gruß
adx
adx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren