DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2019, 17:05   #11
Jety
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 510
Standard AW: Was mitnehmen, im September gehts nach Südafrika

Zitat:
Zitat von adowoMAC Beitrag anzeigen
Aus eigener Erfahrung würde ich auf das (schwere) 50-140 verzichten. Das 100-400 wird an der Stelle ohnehin deine erste Wahl sein. Dadurch, dass du den TC 1,4 dabei hast, hast du damit genug Luft nach oben und ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei deinem Anwendungsfall wenig passiert zwischen 40 und 80mm.
Seh ich auch so Mit dem 100-400er bist du so gut aufgestellt, dass du in Kombi mit ein, zwei anderen Linsen im Brennweitenbereich dadrunter eigentlich alles fotografieren kannst was du willst. Das 50-140er würde dir in gewissen Situationen ein bisschen mehr Spielraum geben, aber schussendlich wirst du zufrieden mit dem was du fotografierst und bist gleichzeitig deutlich leichter und kompakter unterwegs. Da bin ich mir sehr sicher
__________________
X-T2 / 23 / 50 / 50-230
Erfolgreich gehandelt mit: einze, Scorpion59, NKlaus, T. B., Fauntleroy, felix048, topas
500px
Jety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 11:16   #12
m_schlonz
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 470
Standard AW: Was mitnehmen, im September gehts nach Südafrika

Da es in knapp 3 Wochen los geht kurzer Stand zu meiner endgültigen Ausrüstung.
X-E2 mit 16-55 2.8
X-T2 mit 100-400 + evtl 1.4 Konverter
X70 für Kapstadt (klein und unauffällig)

X-M1 und XC´s bleiben daheim (vor allem weil mein Sohn die ständing in beschlag hat)
__________________
Fuji X-T2 mit
XF 16-55 2.8, XF 50-140mm 2.8, XF 100-400 4.5-5.6

Fuji X-M1 mit
XC 16-50, XC 50-230

Fuji X70
m_schlonz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 21:42   #13
xmazt
Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2019
Beiträge: 1
Standard AW: Was mitnehmen, im September gehts nach Südafrika

Moin m_schlonz,

und, wenn du schon wieder zurück bist, darf man fragen, wie es für dich mit der Kombi gepasst hat?

Bei mir geht es Ende nächster Woche auf eine Ähnliche Tour nach Tanzania und stehe gerade mit meiner X-T1 vor der gleichen Frage

--
Und nein, das ist eigentlich nicht mein erster Post, nur war ich scheinbar soo lange hier nicht mehr aktiv, dass es meinen Account nicht mehr gibt ...
xmazt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 08:24   #14
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 1.105
Standard AW: Was mitnehmen, im September gehts nach Südafrika

Zitat:
Zitat von CarstenTu Beitrag anzeigen
16-55 2.8 verkaufen und dafür das 18-135 zulegen wäre mein Vorschlag. Für schöne Portraits mit Bokeh hast du ja eh das 35 1.4..


Zitat:
Zitat von NRW-Foto Beitrag anzeigen
...weshalb ich "aus dritter Hand" zusammenfasse was Freunde / Knips-Kollegen auf Safari im Senegal, Krüger oder Robberg nach Rückkehr berichteten.

Und das war unisono immer das selbe. Boahh.. hätte ich mal...


Zitat:
Zitat von xmazt Beitrag anzeigen

und, wenn du schon wieder zurück bist, darf man fragen, wie es für dich mit der Kombi gepasst hat?

Bei mir geht es Ende nächster Woche auf eine Ähnliche Tour nach Tanzania und stehe gerade mit meiner X-T1 vor der gleichen Frage
ja - interessiert alle.

Was hast Du denn für Objektive?
rachmaninov ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.10.2019, 11:15   #15
m_schlonz
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 470
Standard AW: Was mitnehmen, im September gehts nach Südafrika

Hallo,
bin wieder zurück.

Auch wenn mein Handgepäck nur aus meiner Fotoausrüstung bestand hat sich meine Kombination bewährt. Auf Safari war meist X-T2 mit 100-400 und die X-E2 mit dem 16-55 im Einsatz. Den Konverter habe nur sehr selten gebraucht.
Wenn wir an der Küste oder im Landesinneren unterwegs waren wart das 16-55 an der X-T2. Auf alle Fälle war es richtig kurz vor Abflug mir noch die X-E2 zu holen. Somit musste ich auf den Safaris keine Objektive wechseln. Die X70 war fast perfekt. Klein unauffällig, nur einen Sucher habe ich vermißt.

Was ich heute besser machen würde.
Ich würde als zweiten Body eine X-T2 nehmen, einfach vom Handling. Ich habe doch oft unbeabsichtigt die Fn Tasten ausgelöst.Für die X70 wäre eine X100F (oder Nachfolger) für mich besser wenn auch größer.
Batteriegriff an der X-T2 hat sich bewährt. Bestückt mit 2 Akkus hat das den ganzen Tag gereicht.

Stativ ist Pflicht für Südafrika. Mein großes Sirui war für die Milchstrasse im Einsatz und mein kleines Novoflex kam in einer Tropfsteinhöhle in Einsatz.

Bilder kommen noch ;-)

Gruss
Martin


Zitat:
Zitat von xmazt Beitrag anzeigen
Moin m_schlonz,

und, wenn du schon wieder zurück bist, darf man fragen, wie es für dich mit der Kombi gepasst hat?

Bei mir geht es Ende nächster Woche auf eine Ähnliche Tour nach Tanzania und stehe gerade mit meiner X-T1 vor der gleichen Frage

--
Und nein, das ist eigentlich nicht mein erster Post, nur war ich scheinbar soo lange hier nicht mehr aktiv, dass es meinen Account nicht mehr gibt ...
__________________
Fuji X-T2 mit
XF 16-55 2.8, XF 50-140mm 2.8, XF 100-400 4.5-5.6

Fuji X-M1 mit
XC 16-50, XC 50-230

Fuji X70
m_schlonz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren