DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2017, 21:28   #1
Blankziehen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2006
Ort: Vogtland.
Beiträge: 6
Blinzeln AW: Blitz und Auto-ISO fest auf ISO 400

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Da das ganze hier etwas vom Thema abkommt möchte ich nochmal auf den Beitrag von HaiFisch1599 mit der 1DX Mark II eingehen, wo ein Verkäufer bei Ebay folgendes schreibt:

Zitat:
Einzigartiger echter, AUTO ISO AV Blitzmodus (Eigenkreation, Workaround durch Kombination spezieller Einstellungen)
Ich habe das ganze jetzt mit einer EOS 5D Mark IV nachstellen können und siehe da, es ist Auto ISO mit Blitz möglich (zumindest mit der 1DX Mark II und er 5D Mark IV), sogar mit selbst festgelegten Grenzwerten.
Womit das Gejammere "man kann das nicht sinnvoll implementieren" widerlegt wäre.
Wer Aufhellblitzen unter sich schnell wechselnden Lichtbedingen praktizieren will/muss (Beispiel Hochzeit!) wird diese Möglichkeit sehr zu schätzen wissen.

Bei mir jedenfalls funktioniert das ganze wunderbar und es ist mir nach wie vor schleierhaft, warum das nicht ganz normal bei Canon in jeder DLSR verfügbar ist.

Hier das Setup (lässt sich natürlich auch unter C1/C2/C3 abspeichern):

Einstellungen am Blitz (Speetlite 600EX-RT):
E-TTL
HiSpeed Sync > An
Reflektor > direkt oder indirekt, ist egal
Blitzkorrektur > wie gewünscht

Einstellungen an der Kamera (EOS 5D Mark IV):

Belichtungsmodus > Av

ISO Einstellung:
Manuell (z.B auf 800) > entspricht dem untersten ISO-Wert
Steuerung Externes Speedlite (SHOOT1):
Blitzzündung > Aktivieren
E-TTL II Messung > Mehrfeld
Blitzsynchronzeit bei Av > Auto
ISO Empfindl.Einstellungen (SHOOT2) > Auto Bereich:
100 - 3200 (3200 entspricht dabei dem obersten ISO-Wert)
ISO Empfindl.Einstellungen (SHOOT2) > Min.Verschl.Zeit:
Einstellung egal, ob Auto oder irgend eine manuelle Zeit
Einst.Verschlusszeitenbereich (C.Fn2:Exposure):
Langsamste Zeit: z.B. 1/60sec (Kamera wird keine längere Zeit wählen)
Schnellste Zeit: 1/8000sec
Safety Shift (C.Fn2:Exposure) > ISO


Verhalten der Kamera am Beispiel der oben aufgeführten Einstellungen:

Bei viel Umgebungslicht stellt die Kamera einen geringen ISO-Wert, herunter bis 800 ein und eine Verschlusszeit bis 1/8000 sec. (HiSpeed Sync).
Bei wenig Umgebungslicht wird die ISO automatisch bis auf max. 3200 hochgedreht und eine Belichtungszeit bis hinunter zu 1/60 sec. gewählt.

Durch manuelles Vorwählen der Blende kann die Schärfentiefe bestimmt werden und durch Einstellen einer Belichtungskorrektur kann Einfluss auf die Umgebungshelligkeit genommen werden (Hintergrund wird heller oder dunkler abgebildet). Durch festlegen einer Blitzbelichtungskorrektur kann die relative Stärke des Blitzes gesteuert werden.

Sinkt die Umgebungshelligkeit unter einen Wert, der selbst mit ISO 3200 und 1/60 sec. keine ausreichende Belichtung mehr gewährleisten kann, wird der Blitz immer mehr zur Hauptlichtquelle und der Hintergrund (je nach Abstand) immer dunkler.

Die Kamera macht in ihrer Belichtungsmessung für das Umgebungslicht übrigens keine Unterschiede ob der Blitz ein- oder ausgeschalten ist. Da die 5D Mark IV tendenziell eher hell belichtet bietet sich hier eine Belichtungskorrektur fürs Dauerlicht um z.B. 0,7 Blendenstufen an.


Viel Spaß beim ausprobieren!
Blankziehen ist offline  
Alt 04.12.2020, 14:21   #2
decom
Moderator
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 3.282
Standard AW: Blitz und Auto-ISO - So gehts (5DIV, 1DxII)

Weitere Informationen hinsichtlich 7DII und 1DX gibt es in diesem Thread

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2031791

Zitat:
Zitat von Dinoflagellant Beitrag anzeigen
Ich nehme Bezug auf den angepinnten Beitrag von "Blankziehen" zum Thema Auto-Iso mit Blitz.
Ich habe diese Einstellungen erfolgreich mit einer 7D Mark 2 und einem Youngnou 600 rt ( Mark 1 ) anwenden können. Bei One-Shot AF funktioniert auch das AF Hilfslicht des Blitzes
Zitat:
Zitat von Dinoflagellant Beitrag anzeigen
So, nachdem ich günstig an eine gebrauchte 1DX ( mit neuster Firmware2.1.1) gekommen bin, hab ich die Einstellungen auch damit ausprobiert.
Es klappt auch mit der "alten" Lady!!!
Diesmal mit einem Godox V860II C
__________________
Gruß Dirk

7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage
Flickr

Moderative Beiträge in grün

Geändert von decom (04.12.2020 um 14:29 Uhr)
decom ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:02 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de