DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2019, 10:08   #11
DaeHNI
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 61
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Zitat:
Zitat von Kamera2016 Beitrag anzeigen
# Hast Du Canon Print Studio pro installiert und in der Verwendung?
# Sieht Deine Druckvorschau aus wie in Lightroom oder wie der Ausdruck?
Nein, ist im Moment nicht installiert, da ich immer aus LR drucke. Ich werde das aber mal testen.

Zitat:
Zitat von cybister Beitrag anzeigen
Ich würde empfehlen, mal einen Pack Canon SG-201 anzuschaffen und über Print Studio Pro und dem dort ausgewählten ICC-Profil für das Papier zu drucken - aus Lightroom heraus. Die Canon-ICCs sind mM nach top.
Wenn es damit passt, bist Du schon mal sicher, dass der Drucker fit ist.
Bei meinem 10S habe ich spasseshalber das Werks-ICC fürs SG201 mit einem eigenen Profil (xrite i-1 Studio) verglichen - kein sichtbarer Unterschied.

Die originalen Tinten benutzt Du aber schon, oder?
Ich habe gestern neue Tinte bekommen und beim Rendering mal auf Relativ statt perzeptiv umgestellt, was schon etwas gebracht hat (Blauanteil im Himmel ist deutlich gestiegen). Dennoch ist der "billige" Labordruck noch näher am Bildschirm. Die leichten violett Töne sind immer noch nicht vorhanden.

Ich verwende und habe auch immer nur Original Tinte verwendet. Ich werde mir mal ein Testpack anderes Papier besorgen, das hatte ich damals bei Hahnemühle auch gemacht und finde ich auch noch sehr interessant mit unterschiedlichen Papieren zu experimentieren.
DaeHNI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 10:29   #12
cybister
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 50
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Print Studio Pro macht IMO schon einen grossen Unterschied. Du druckst aber auch nach wie vor aus LR heraus, benutzt dafür aber nur das Canon-Modul, das auch noch ganz andere Einstellungsmöglichkeiten zulässt als LR selbst.
Besorge wirklich mal ein Canon-Papier, ich nutze zwar auch ganz gerne Baryt (Canson), aber gerade für Farbausdrucke rockt das SG-201 ziemlich wie ich finde. Und das für gerade mal 12 EUR für 20 Blatt.
Von daher mein Vorschlag, mit allem erst einmal auf Canon-Standard zurückzugehen: Druck aus Print Studio Pro, Werks-ICC für Werks-Papier.
cybister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 21:49   #13
Maximilian59
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Beiträge: 5
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Hallo,
da fehlt doch ganz schön Magenta. Bevor du noch lange rumprobierst mach erstmal einen Düsentest. Schau vor allem mal bei PM. Wenn das ausgefallen ist, dann gibt es auch keine Streifen. Rot könnte auch ein Kandidat sein, glaube ich aber weniger. Also erst mal schauen, ob der Drucker richtig funktioniert, sonst ist der Rest nur raten.
Maximilian59 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 23:10   #14
Lighttheo
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Treffurt
Beiträge: 39
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Hi,
zwar habe ich noch ein Vorgängermodell, aber hatte das Problem schon manchmal. Obwohl die Software noch angezeigt hat, dass die Cyan Tinte nicht leer sei, kam kein Tropfen mehr auf das Papier. Die entstandenen Bilder zeigten meist keine Steifen sondern einen vollkommen anderen Farbeindruck. Düsentest klärt das Problem sicher wer hier fehlt. Mfg
Lighttheo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.06.2019, 07:06   #15
DaeHNI
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 61
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Ich werde auf jeden Fall mal einen Düsentest machen. Dann werde ich ja sehen, ob alle Farben kommen.

Druckt ihr den Düsentest auf besonderes Papier oder auf stinknormales Inkjet Druckerpapier?
DaeHNI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 08:13   #16
RalfE
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 995
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Zitat:
Zitat von DaeHNI Beitrag anzeigen
Druckt ihr den Düsentest auf besonderes Papier oder auf stinknormales Inkjet Druckerpapier?
Normales Druckerpapier.
__________________
Viele Grüße,
RalfE
RalfE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 20:08   #17
DaeHNI
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 61
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Das sieht für mich jetzt erstmal ok, aus mit der Testseite, oder?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 2735483F-A854-4ADD-B0F8-2C597FCFD9F0.jpeg (515,3 KB, 20x aufgerufen)
DaeHNI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 22:24   #18
Lighttheo
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Treffurt
Beiträge: 39
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Hallo, der Düsentest sieht gut aus, dann scheint es mir ein Problem mit der Software zu sein.

1. Hast Du nicht nur die entsprechende Papiersorte beim Softproof eingestellt, sondern auch im "Drucken" Modul?

2. Im "Drucken" Modul gibt es unten links die "Druckeinstellungen". Welches Papier hast Du da eingestellt und vielleicht irgendwelche Parameter geändert, die eventuell den Druck durcheinander bringen?

Wenn alles stimmt, würde ich mal ein Testchart mit einem großen Farbspektrum auf verschiedene Papiere drucken. Da gibt es schon große Unterschiede. Aber das so gar kein Blau ankommt, ist doch ungewöhnlich.

Viele Grüße
Lighttheo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:25   #19
DaeHNI
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 61
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Ich meine, ich habe im Druckmodul auch das entsprechende Papier angewählt. Ich schaue das heute Abend nochmal nach.
Im Druckertreiber später, habe ich Papier seidenmatt andere oder so ähnlich angewählt. Das sollte hatte ich im Netz gelesen, dass das für das Photo Rag Baryta wohl am besten ist. Da Lightroom ja das Farbmanagement übernimmt, sollte das auch keine Rolle spielen.

Welche Rendering Methode nutzt ihr denn? Ich habe ja nun die Erfahrung gemacht, dass der "relativ" bessere Ergebnisse erzielt als "perzeptiv".

Der Test mit dem Druck aus Canon Print studio steht auch noch aus, installiert habe ich es schon, es taucht aber noch nicht in Lightroom unter Plugins auf, muss ich mir nochmal ansehen.
DaeHNI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 10:23   #20
Rudolino
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 761
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Zitat:
Zitat von DaeHNI Beitrag anzeigen
Ich meine, ich habe im Druckmodul auch das entsprechende Papier angewählt. Ich schaue das heute Abend nochmal nach.
Im Druckertreiber später, habe ich Papier seidenmatt andere oder so ähnlich angewählt. Das sollte hatte ich im Netz gelesen, dass das für das Photo Rag Baryta wohl am besten ist. Da Lightroom ja das Farbmanagement übernimmt, sollte das auch keine Rolle spielen.
...
Im Moment habe ich nur wenig Zeit, deshalb nur eine kurze Antwort/Vermutung.
Es geht meiner Meinung nach weniger um das Farbmanagement von LR, sondern ausschließlich um das zwischen LR und dem Canon-Druckertreiber auszuhandelnden Prozedere. Man kann den Canon-Druckertreiber so einstellen, dass er LR das Farbmanagement überlässt. Der umgekehrte Fall geht auch. Gerade im Canon-Druckertreiber kann man ziemlich viel einstellen. Da könntest du auch wieder Magenta hinzumischen.
Diese Materie sprengt jetzt meine zeitlichen Möglichkeiten:

Such mal im Internet nach:
Farbmanagement LR vs Canondrucker
Da gibt es Treffer, z.B.:
Canondrucker Farbmanagement
Arbeiten mit Druckauftragsoptionen und -einstellungen
Ich kann dir leider nicht sagen, welche Antwort für dich am besten geeignet ist.
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
__________________
Viele Grüße, Rudi
Rudolino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
canon pixma pro-10 , fienart , print


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren