DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2019, 06:48   #1
DaeHNI
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 62
Standard Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Forum,

nachdem ich nun schon einiges selber probiert habe, wende ich mich an Euch. Ich habe einen Canon Pixma Pro-10 FineArt Drucker mit dem ich meine Bilder zum Einrahmen ausdrucke.
Leider habe ich schon öfter festgestellt, dass der Druck nicht so wird, wie im Softproof in Lightroom. Der Druck wird tendenziell zu gelb, Rottöne werden nicht so kräftig und gehen auch eher ins orange. Bei den Fotos handelt es sich ausschließlich um Landschaftsfotos.
Ich nutze gerne das Hahnemühle Photo Rag Baryta Papier und habe natürlich das entsprechende ICC Profil für Papier und Drucker installiert und beim Softproof angewählt. Ich drucke aus dem Lightroom Druckmodul und überlasse Lightroom das Farbmanagement.

Nachdem ich schon viel versucht habe, habe ich ein selbst gedrucktes Foto auch mal in einem Labor bestellt (allerdings auf normalem matten Fotopapier). Das ist so geworden, wie es auf dem Monitor aussieht.

Der Monitor ist ein iMac 5k und ist nicht kalibriert.

Habt ihr eine Idee, was ich falsch machen könnte?

Vielen Dank schonmal.
DaeHNI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 11:50   #2
Kamera2016
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2016
Beiträge: 1.408
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Die vom Papierhersteller ermittelten Profile sind ein guter Anhaltspunkt, aber keine Referenz über die Zeit.

1) Der Druckkopf ändert sich (Düsen werden größer oder einzelne fallen aus; z.B. wegen Verstopfung)
2) Die Tinten variieren zwischen den Chargen
3) Das Papier variiert zwischen den Chargen

Für eine hohe Betriebssicherheit über die Langzeitnutzung hilft nur die sich wiederholende Druckerprofilierung; selbstgemacht oder als Dienstleistung hinzugekauft.

Ein eigenes Hilfsmittel kann eine Referenzdatei sein, die testweise beim Wechseln der Materialien ausgedruckt wird. Abweichungen können im Canon Print Studio Pro manuell korrigiert werden. In welche Richtung Du korrigieren mußt, kannst Du über den "Musterdruck" (beim Reiter Farbeinstellung) herausfinden.

Die Vorschau in Print Studio Pro ist ziemlich genau (Soft-Prüfung aktiv). Hieran merkst Du, ob Dein Prozeß durchgängig ist.
Bildansicht Photoshop/Lightroom = Bildansicht Print Studio Pro (allerdings nicht ganz so klar, da bei meinen Einstellungen das Druckergebnis simuliert wird) = Druckergebnis. Dabei nicht vergessen, daß die Beleuchtung zur Bildbetrachtung eine ähnliche Farbtemperatur haben muß, wie die Kalibrierung/Profilierung Deines Monitors. Auch die Leuchtmittel-Helligkeit ist von Bedeutung um eine korrekte Ansicht der Tiefen zu erhalten. Häufig wird der Ausdruck als zu dunkel empfunden; in Wirklichkeit fehlt nur einfach das Licht bei der Betrachtung.
Kamera2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 16:15   #3
DaeHNI
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 62
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Danke für die Antwort.

Ich kann mir schwer vorstellen, dass der Unterschied vom Chargenschwankungen im Papier, Tinte etc. kommt. Der Unterschied ist wirklich eklatant und auf den ersten Blick sichtbar. Man könnte regelrecht meinen, dass es zwei gänzlich andere Interpretationen des gleichen Bildes sind. Ich habe schon versucht ein Bild hoch zu laden, das war aber leider zu groß, ich muss es erst verkleinern.
Auch ein Lichtunterschied bei der Betrachtung kann ich ausschließen, da die Bilder direkt nebeneinander lagen.
DaeHNI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 16:45   #4
pmk
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 262
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Mir scheint dass ein Problem zwischen Lightroom und deinem Drucker geben dürfte. Hast du mal außerhalb Lightroom gedruckt? Vielleicht mit dem "Vorschau" App? Welche Renderpriorität in Lightroom hast du genommen?
__________________
Gruß
Barney
pmk ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.06.2019, 06:37   #5
DaeHNI
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 62
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Ich habe auch schon außerhalb von Lightroom gedruckt, weiß aber das Ergebnis nicht mehr.

Die Rendermethode ist Perzeptiv. Das ist meine nächste Stellschraube an der ich drehen möchte. Aktuell warte ich auf Tinte.

Anbei ein Bild, was das Problem hoffentlich veranschaulicht.

Rechts sieht man meinen eigenen Ausdruck auf Hahnemühle Papier, links einen „billigen“ Ausdruck aus denn Fotolabor auf „normalem“ matten Fotopapier.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 6311CBDE-E896-4D35-BD8A-A6D3DA251E72.jpeg (496,3 KB, 66x aufgerufen)
DaeHNI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 06:56   #6
pmk
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 262
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Mir scheint dass das blaue Anteil kaum vorhanden ist. Vieleicht ist die "C" (Cyan) Patrone verstopft. Du kannst entweder einen Drucktest durchführen oder ansonsten blaue Motive (z.B. Himmel) ausdrucken.

Schönes Foto übrigens...
__________________
Gruß
Barney
pmk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 07:54   #7
DaeHNI
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 62
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Danke

Das mit der verstopften Cyan Düse werde ich testen, wobei ich auch häufiger blau im Himmel habe und mir nie aufgefallen ist, dass der Himmel nicht sauber gedruckt wird.
DaeHNI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 12:56   #8
HVLi
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2016
Ort: Lehre
Beiträge: 85
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Ich habe zwar einen Epson, aber das Problem kenne ich auch.

Als ich mir den Drucker zugelegte, habe ich mir alle möglichen Testpacks gekauft, um mich dann für eine Auswahl zu entscheiden. Insgesamt waren das über 70 Papiere.
Ich hatte zu allen Papieren die passenden ICC Profile. Es hat mich doch erstaunt, wie groß die Abweichungen teilweise waren. Und leider hat ausgerechnet Hahnemühle dabei nicht immer den besten Job gemacht, vor allem beim Softproof. Die Profile von Canson sind wesentlich genauer - zumindest bei meinem Drucker.
Das Photo Rag ist vom Weißgrad nicht so hoch, was die Farben auch verändert.

Das mit den verstopften Düsen würde ich mal ausschließen, dann müssten deutliche Streifen zu sehen sein.
__________________
· Fotografieren ist nicht mehr als auf den Auslöser drücken. (Fotofachverkäufer)
HVLi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 22:33   #9
Kamera2016
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2016
Beiträge: 1.408
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

# Hast Du Canon Print Studio pro installiert und in der Verwendung?
# Sieht Deine Druckvorschau aus wie in Lightroom oder wie der Ausdruck?
Kamera2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 23:17   #10
cybister
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 50
Standard AW: Probleme mit Druck Canon Pixma Pro- 10

Ich würde empfehlen, mal einen Pack Canon SG-201 anzuschaffen und über Print Studio Pro und dem dort ausgewählten ICC-Profil für das Papier zu drucken - aus Lightroom heraus. Die Canon-ICCs sind mM nach top.
Wenn es damit passt, bist Du schon mal sicher, dass der Drucker fit ist.
Bei meinem 10S habe ich spasseshalber das Werks-ICC fürs SG201 mit einem eigenen Profil (xrite i-1 Studio) verglichen - kein sichtbarer Unterschied.

Die originalen Tinten benutzt Du aber schon, oder?
cybister ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
canon pixma pro-10 , fienart , print


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren