DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2019, 12:48   #11
rPanerai
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 183
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Das 10-24mm ist super. Eines meiner absoluten Lieblingsobjektive.
rPanerai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 22:07   #12
dreampics
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Feucht
Beiträge: 1.635
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Zitat:
Zitat von GillesD Beitrag anzeigen
Ich hatte mir gestern das 16 mm 1.4 gekauft und als ich dann zu Hause war hab ich gedacht : Hättest du lieber das 10-24 mm genommen.

Ich ging dann heute es umtauschen gegen das Weitwinkel 10-24 mm.

Vielen vielen dank euch allen für die eure Hilfe das hat mir sehr weitergeholfen
Der Trick ist, beide zu haben und zu wissen, was sie können und wo das jeweils andere besser ist

Hat bei mir beim 16er aber auch lange gedauert. Jetzt würde ich es nicht mehr hergeben. Ergänzt das 10-24er mmn. super bei Low Light und anderen Spielereien....

Das 10-24er ist mein universelstes Objektiv, das bei keinem Städttrip mehr fehlen darf.... Damit bin ICH zu 95% ausgestattet. Den rest erledigt dann das 16er, 35er oder 90er je nach Anwendungsfall
__________________
Ich bin viel mit dem Handy online, wer also Tippfehler findet darf sie sehr gerne behalten....

| 2x X-H1 | X-T2 | X-T1 | X-E2 | XF 16mm 1.4 R WR | XF 23mm 1.4 R | XF 35mm 1.4 R | XF 56mm 1.2 R | XF 90mm 2.0 R WR | XF 10-24mm 4.0 R OIS | XF 18-55mm 2.8-4.0 R | XC 50-230mm F4.5-6.7 OIS II
dreampics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 23:37   #13
Jet_Blast
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 128
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Ich wundere mich, warum das 16 f/2.8 noch nicht erwähnt wurde.
__________________
Grüße aus dem Norden

Basti
Jet_Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2019, 03:30   #14
JoergHH1
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 251
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Und ich wundere mich, warum hier noch niemand das 8-16mm genannt hat, wenn es um Architektur und Landschaft geht. Die hervorragenden Ergebnisse damit lassen Größe und Gewicht schnell vergessen.
__________________
Fuji X-H1 - Fuji X-Pro2 - Fuji X-E3 (2x) - Fuji X100F - Fuji X-T1 IR (630nm) - Sony RX10 IV
Meike 6,5mm f2 Fisheye - Laowa 9mm f2.8 - 7artisans 25mm f1.8 + 55mm f1.4 - Mitakon 35mm f0.95 II - Viltrox 85mm f1.8
XC15-45mm - XF16mm f1.4 - XF23mm f1.4 - XF35mm f1.4 - XF56mm f1.2 APD - XF80mm f2.8 Macro - XF8-16mm f2.8 - XF16-55mm f2.8 - XF50-140mm f2.8
JoergHH1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.06.2019, 16:39   #15
4Heiner
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2008
Beiträge: 63
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Zitat:
Das 10-24er ist mein universelstes Objektiv, das bei keinem Städttrip mehr fehlen darf.... Damit bin ICH zu 95% ausgestattet. Den rest erledigt dann das 16er, 35er oder 90er je nach Anwendungsfall
Das geht mir genauso! Nur habe ich dann bald noch ein 60er Macro dabei (=für etwas Tele und ganz nah). Man weiß ja nie.
Grüße
4Heiner
4Heiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 13:31   #16
Rokkor60
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 1.463
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Zitat:
Zitat von JoergHH1 Beitrag anzeigen
Und ich wundere mich, warum hier noch niemand das 8-16mm genannt hat, wenn es um Architektur und Landschaft geht. Die hervorragenden Ergebnisse damit lassen Größe und Gewicht schnell vergessen.
Eben nicht. Genau aus den von Dir genannten Gründen wird das 8-16er nie den Weg in meinen Rucksack finden. Ich wollte als ich zu Fuji wechselte nie mehr über 1,0 Kg an der Hand längere Zeit durch die Gegend tragen...
Du hast sogar bei Landschaft einen der wichtigsten Gründe die gegen das 8-16 sprechen vergessen...man kann keine Verlauffilter verwenden.

Gruß
Rokkor
Rokkor60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 17:47   #17
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.550
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Das XF 14 mm ist sehr gut, wird aber vom Zeiss Touit 2,8/12 mm noch ein wenig überholt.

Das 14er ist ev. universeller, aber ich liebe mein 12er sehr. Preislich liegen gebraucht beide auf fast identischem Niveau.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 04:05   #18
JoergHH1
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 251
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Zitat:
Zitat von Rokkor60 Beitrag anzeigen
Eben nicht. Genau aus den von Dir genannten Gründen wird das 8-16er nie den Weg in meinen Rucksack finden. Ich wollte als ich zu Fuji wechselte nie mehr über 1,0 Kg an der Hand längere Zeit durch die Gegend tragen...
Du hast sogar bei Landschaft einen der wichtigsten Gründe die gegen das 8-16 sprechen vergessen...man kann keine Verlauffilter verwenden.

Gruß
Rokkor
1.) Wenn Du das 8-16mm erst einmal im Einsatz hattest, wirst Du von dessen Leistung so begeistert sein, dass Du vielleicht doch bereit bist, Kompromisse bezüglich Größe und Gewicht einzugehen. Jedenfalls ging es mir so. Und wenn es wirklich einmal wichtig ist, möglichst "gewichtsarm" bei Architektur oder Landschaft unterwegs zu sein, hab ich ja auch noch das Laowa 9mm z.B. an einer X-E3. Beide machen in diesem Bereich großen Spaß, sowohl das Laowa, als auch das 8-16mm.

2.) Bezüglich Deines letzten Satzes, nein, ich habe "einen der wichtigsten Gründe, die gegen das 8-16mm sprechen" nicht vergessen, weil es Unsinn ist. Man kann keine Verlaufsfilter am 8-16mm verwenden? Quatsch! Ich habe hier einen hervorragenden Filterhalter vor mir zu liegen:

https://www.youtube.com/watch?v=fVcfEkunhn0

Dieser Filterhalter beinhaltet einen sehr hochwertigen herausnehmbaren Pol-Filter. Dazu habe ich ein komplettes Set aus verschiedenen Verlaufsfilter aus Echtglas vom gleichen Hersteller, die in Fotokreisen auf Grund ihrer Qualität sehr gelobt werden, aber zugegeben nicht gerade preiswert sind. Es gibt bereits mehrere deutsche Fachhändler, die das System anbieten.
__________________
Fuji X-H1 - Fuji X-Pro2 - Fuji X-E3 (2x) - Fuji X100F - Fuji X-T1 IR (630nm) - Sony RX10 IV
Meike 6,5mm f2 Fisheye - Laowa 9mm f2.8 - 7artisans 25mm f1.8 + 55mm f1.4 - Mitakon 35mm f0.95 II - Viltrox 85mm f1.8
XC15-45mm - XF16mm f1.4 - XF23mm f1.4 - XF35mm f1.4 - XF56mm f1.2 APD - XF80mm f2.8 Macro - XF8-16mm f2.8 - XF16-55mm f2.8 - XF50-140mm f2.8
JoergHH1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 22:48   #19
Haisel
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 150
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Ich bin sehr zufrieden mit dem 9er laowa und dem 16 1.4
Beide ergänzen sich hervorragend
__________________
Kritik erwünscht:https://www.instagram.com/chrisheis_onroad/

Fuji XT2 XT3 und X-E3 9/16(1.4)/23(1.4)/56/90/18-55/50-230

Nikon D60 D7000 Sony A6000 D600
erfolgreich gehandelt mit:
cineflo, lobaso, Dorfl, G-FOTO, 85mk7, James64, Mr. Stringer, bimobil....
Haisel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 00:13   #20
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.672
Standard AW: Objektiv für Architektur und Landschaft

Zitat:
Zitat von forensurfer Beitrag anzeigen

Das 14er ist ev. universeller, aber ich liebe mein 12er sehr. Preislich liegen gebraucht beide auf fast identischem Niveau.
Wenn ich das richtig sehe, ist das auch neu der Fall. Ich habe damals ein 14er genommen, das gerade gebraucht und neuwertig im Schaufenster meines Hauslieferanten gestanden hat. Ich habe es heute noch.

Und seit drei Jahren ein 4/10-24. Es ist gut, aber es hat meiner Meinung nach auch einige Schwächen im Gegenlicht(Flares). Ist halt ein Weitwinkel und ein Zoom.

Wenn ich entscheiden müsste, welches Objektiv gehen muss, würde das 10-24 gehen.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Sein Leben, sein Schaffen blieb ohne Licht; er zog ganz einfach den Schieber nicht." Beaumont Newhall...

Ausrüstung: Lubitel rulez...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fuji xt3


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren