DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2019, 15:40   #1
Deete
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 4
Standard EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin, da ich noch recht unerfahren im Bereich der austauschbaren Objektive bin, würde ich gerne von euren Erfahrungsschatz profitieren.

Ich spiele mit dem Gedanken zu einer M100 einen Adapter zu kaufen, um auch Objektive mit einem EF-S Anschluss zu verwenden.

Es soll das Canon EF-S 55-250mm f4.0-5.6 IS STM werden.

Da ich auch sehr gerne Libellen und andere kleine Insekten fotografiere, spiele ich mit dem gedanken Zwischenringe zu kaufen, um die Naheinstellgrenze zu verringern.

Da der Meike Adapter ja auch eine Art Zwischenring ist, gehe ich davon aus, dass auch schon der Adapter die Naheinstellgrenze verringert.

Nun meine Frage:

Reicht alleine der Meike MK-C-AF4 Adapter aus, um die Naheinstellgrenze des Canon EF-S 55-250mm f4.0-5.6 IS STM von 0,85m auf ca. 0,60m zu verkürzen ?

Und kann ich dann mit der Kombi das Zoomobjektiv auch noch ganz normal verwenden, um weit entfernte Objekte größer abzubilden, oder macht mir dann gerade der Adapter ein Strich durch die Rechnung und ich kann die Kombi dann nur noch für Objekte verwenden, die z.B. 6 Meter entfernt sind ?
Deete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 15:53   #2
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.258
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von Deete Beitrag anzeigen
Da der Meike Adapter ja auch eine Art Zwischenring ist, gehe ich davon aus, dass auch schon der Adapter die Naheinstellgrenze verringert.
Der Adapter ist kein Zwischenring. Er gleicht nur das unterschiedliche Auflagemaß zu einer DSLR aus.

Zitat:
Zitat von Deete Beitrag anzeigen
Reicht alleine der Meike MK-C-AF4 Adapter aus, um die Naheinstellgrenze des Canon EF-S 55-250mm f4.0-5.6 IS STM von 0,85m auf ca. 0,60m zu verkürzen ?
Um die Naheinstellgrenze zu verkürzen, brauchst du zusätzlich ein Zwischenring. Ich benutze einen mit 25mm.

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1726253

Hier ein Beispiel mit EF-S 55-250mm f4.0-5.6 IS STM + 25mm

__________________
20mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd

Geändert von c_joerg (27.05.2019 um 15:56 Uhr)
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 15:54   #3
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.065
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Nein! Der Adapter ist nur eine mechanische "Krücke" zur Anpassung des Objektivanschlusses, er ist kein Zwischenring. Zwischenringe und Zoom-Objektive sind zudem meist eine schlechte Kombination; generell will die Arbeit mit Zwischenringen gelernt sein, denn der Schärfebereich ist extrem klein. Auf Dauer wäre da ein Makroobjektiv sinnvoller
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 19:17   #4
Deete
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 4
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Danke für eure Antworten!

Mein Vorhaben ist wohl nicht so das gelbe von Ei

Ich werde mir wahrscheinlich dann doch das EF-M 55-200mm kaufen und bei Bedarf die Zwischenringe anschaffen/benutzen.

Und tolle Fotos Joerg, ein ähnlicher Abbildungsmaßstab wird mir vollkommen ausreichen. Ich selbst komme aus der Kompaktkamera Ecke mit Vorsatzlinse und wünsche mir auch einen gewissen Abstand, mit die Tiere nicht flüchten.

Thx Deete

Geändert von Deete (27.05.2019 um 20:45 Uhr)
Deete ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.05.2019, 19:39   #5
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.824
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von Deete Beitrag anzeigen
...
Mein Vorhaben ist wohl nicht so das gelbe von Ei

Ich werde mir wahrscheinlich dann doch das EF-M 55-200mm kaufen...
Warum das?
Laß' Dich von dem Kollegen mit der "Krücke" nicht beeinflussen.
Das 55-250 STM ist ein ganz wunderbares Objektiv mit hervorragender Bidlqualität.
Ich habe mir extra für das Objektiv eine M50 zugelegt um eine leichte und doch exzellente Telekombination zu haben!
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 19:47   #6
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.258
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Das 55-250 STM ist ein ganz wunderbares Objektiv mit hervorragender Bidlqualität.
Das sehe ich auch so. wenn eine Kombination mit Zwischenringen gut funktioniert, dann die mit dem 55-250 STM. Problematisch ist die Kombination im unteren Brennweitenbereich. Bei 250mm kann man von 68 bis 270cm scharf stellen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg attachment_picture.jpg (136,1 KB, 15x aufgerufen)
__________________
20mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 20:22   #7
Deete
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 4
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Naja, ich stehe vor der Entscheidung, welches Zoomobjektiv für mich am geeignetesten ist.

Die Entscheidung zum EF-M 55-200mm fiel zuletzt, weil ich mir unsicher bin, ob ich das EF-S 55-250, mit dem Meike Adapter an einer M100 uneingeschrenkt nutzen kann.

Ich habe die Befürchtung, dass ich eventuell Objekte, die z.B. 100m entfernt sind, nicht mehr per AF scharf stellen kann.

Ehrliche gesagt erscheint es mir nicht ganz logisch, dass der Meike Adapter nicht auch etwas die Naheinstellgrenze verkürzt, weil sich durch den Adapter ja auch der Abstand vom Sensor zur Linse verlängert, prinzipiell genau so, wie es bei Zwischenringen der Fall ist. Und Goerg hat ja in seinem ausführlichen Test festgestellt, den er im 2. Beitrag verlinkt hat, dass man Probleme bei Fokusieren bekommt, wenn die Objekte weiter entfernt sind. Wohlgemerkt ging es da um Zwischenringe und Vorsatzlinsen.

Entschuldigt bitte! Mit Vorsatzlinsen habe ich Erfahrung, aber Zwischenringe und Adaptern, mit denen man andere Objektive nutzen kann, habe ich null Ehrfahrung und bin etwas verunsichert.

Geändert von Deete (27.05.2019 um 20:44 Uhr)
Deete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 20:23   #8
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.065
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Warum das?
Laß' Dich von dem Kollegen mit der "Krücke" nicht beeinflussen.
Vielleicht erst mal lesen, bevor man was schreibt?
Ich habe doch nicht das Objektiv als Krücke bezeichnet, sondern lediglich den Adapter ironisch-metaphorisch als mechanische Krücke zur Anpassung des Auflagemaßes, damit klar ist, dass der außer Anpassen nichts tut und vor allem kein Zwischenring ist.

Natürlich darf er gerne das EF-S nutzen, soll aber bitte bedenken, dass ein Zwischenring nicht einfach nur die Naheinstellgrenze nach unten erweitert. Das Objektiv ist mit einem Zwischenring dann nur noch im Nahbereich nutzbar.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 20:28   #9
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.258
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von Deete Beitrag anzeigen
Ich habe die Befürchtung, dass ich eventuell Objekte, die z.B. 100m entfernt sind, nicht mehr per AF scharf stellen kann.
Nein das ist nicht der Fall…
Zitat:
Zitat von Deete Beitrag anzeigen
Ehrliche gesagt erscheint es mir nicht ganz logisch, dass der Meike Adapter nicht auch etwas die Naheinstellgrenze verkürzt, weil sich durch den Adapter ja auch der Abstand vom Sensor zur Linse verlängert, prinzipiell genau so, wie es bei Zwischenringen der Fall ist.
Der Abstand zwischen dem Sensor und Linse mit dem Adapter ist dann der gleich wie bei einer APSC DSLR.

Auflagemaß Canon EF => 44mm
Auflagemaß Canon EFM => 18mm + Adapter 26mm => 44mm
__________________
20mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd

Geändert von c_joerg (27.05.2019 um 20:35 Uhr)
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 20:43   #10
Deete
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 4
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Ja cool, das war das fehlende Stück in meiner Logik!

Vielen Dank Leute! Besonders an Goerg, der mich mit seinem Beitrag über Zwischenringe und Vorsatzlinsen, den ich übrigens schon vor ca. zwei Wochen gelesen habe, ungemein Inspiriert hat, das Hobby etwas zu erweitern!
Deete ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren